• Werbung

  • Raik - Phantasialand gibt Family Coaster bekannt




    Nachdem das Phantasialand heute ein Kalendertürchen (auf der offiziellen Facebookseite) geöffnet hat, haben viele Fans nun die Gewissheit. Lange wurde es vermutet, der Park wird zusätzlich zum neuen Superprojekt Taron, mit einem Family Coaster erweitert.

    Beim Achterbahn Typ wird es um einen "Family Boomerang" handeln. Dieser soll laut Ankündigung, der Größte seiner Art sein. Das Besondere an diesen Bahnen ist es, dass sie während einer Fahrtzeit, sowohl vorwärts, als auch rückwärts fahren. Vielen ist dieses Prinzip in Größerer Form bekannt und ist in Deutschland im Freizeitland Geiselwind vorhanden. Seit ein paar Jahren werden immer mehr familienfreundliche Varianten gebaut.

    Der Name der Bahn wird Raik lauten und sich somit dem mystischen Thema von Taron anpassen. Da man mit Klugheim einen komplett neuen Bereich schafft, wird die neue Familienattraktion ein Ausgleich für die anderen Fahrgeschäfte sein, um auch die Jüngeren zufrieden zu stellen. Da mit River Quest und vermutlich auch Mystery Castle zwei existierende Rides in Klugheim integriert werden, wird man dort eine große Achterbahn, einen Freefall Tower, eine Raftinganlage und die Familienachterbahn vorfinden. Raik wird dabei sowohl mit River Quest, als auch mit Taron interagieren.

    Anhand der aktuellen Fortschritte auf der Baustelle lässt sich bereits gut erahnen, wie die zweite Achterbahn in das kontinuierlich Wachsende Klugheim integrieren wird. Ein großer Dank geht an TobiPHL, der uns Screenshots seiner Simulation der neuen Bahn mit dem wahrscheinlichen Streckenverlauf zur Verfügung gestellt hat.

    Der mutmaßliche Streckenverlauf des Family Boomerangs




    Wie eng es später in Klugheim zugeht zeigt dieser Überblick:



    Man kann davon ausgehen, dass in den nächsten Wochen noch mehr Informationen über die Neuheiten 2016 folgen werden. Wir werden euch wie gewohnt auf dem Laufenden halten.

    Hier geht es zum entsprechenden Thread.


    Bildquelle
    PeterKa, doCoaster, Braumeister und 33 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 5 Kommentare
    1. Avatar von Coasterix
      Coasterix -
      Warum muss der andere Achterbahnfan aus meiner Schule ausgerechnet Raik heißen Ich will auch ne Achterbahn die Timo heißt
    1. Avatar von der.Nono
      der.Nono -
      ...Was ich gestern für große Augen gemacht haben, als ich beim Wintertraum war und so im vorbeigehen auf dem Schild lese das es doch tatsächlich zwei Achterbahnen werden
      Bis ich erstmal gerafft hatte WAS ich da gerade gelesen hatte

      Also wer jetzt noch nicht davon überzeugt ist, dass das Phantasialand unter den Freizeitparks der Meister des Quetschens ist, dem kann auch nicht mehr geholfen werden.
      Einfach genial das nach so vielen Jahren ohne Achterbahnen direkt zwei entstehen!
    1. Avatar von Shambhala
      Shambhala -
      Meister des Quetschens bleibt ja wohl immer noch Grönalund. Einfach genial
    1. droppy -
      Raik ist ja wohl ein blöder Name, aber egal. Hauptsache, es wird 2 (!!!!!!!) neue Bahnen auf einmal geben. Echt genial!
    1. Avatar von Ruuun
      Ruuun -
      Sorry, aber ein meines Erachtens völlig unnötiger Post. Man kann es nie allen recht machen, aber einfach sagen, ist ja wohl blöd...naja.

      Nachtrag: Sicher soll jeder seine Meinung haben dürfen, aber ich finds nicht fair. Wenn das PHL uns schon ne zweite Bahn spendiert, dann nicht solch unnötige Kritik. Außerdem kann ich es auch nicht ganz nachvollziehen, Ich finde den Namen super .