• Werbung

  • Thorpe Park 2016 - Neuer Darkride lässt Züge schweben



    Der Thorpe Park bei London gab in einer Pressekonferenz seine Neuheit 2016 bekannt.

    Zusammen mit Derren Brown, seines Zeichens englischer Zauberkünstler, schuf man die letzten 3 Jahre „Derren Brown's Ghost Train“, einen Darkride der im Frühling 2016 eröffnen soll.

    Während der 10-15 minütigen Fahrt, sollen die Grenzen zwischen Wahrnehmung und Realität verwischen. Euch erwarten reale Schauspieler, 4D Effekte, Illusionen und natürlich jede Menge Bewegung. Das Fahrprogramm ist zufallsgeneriert, es gibt 12 Fahrprogramme und 2 mögliche Abschlüsse, auch bei mehreren Fahrten bleibt der Ride somit spannend und abwechslungsreich.

    Zentrum des Rides bildet ein Zug im viktorianischen Stil mit Platz für bis zu 60 Personen, der so wie es Artworks zeigen mit den Gästen durch die Halle "schwebt". Gebaut wird die neue Attraktion zwischen Nemesis: Inferno und Storm Surge.









    Als kleine Randnotiz wurde der Einsatz von Virtual Reality Brillen der Firma HTC erwähnt. Nachdem VR Systeme in Achterbahnen zum Einsatz kommen, war es sicherlich nur eine Frage der Zeit bis auch erste Darkrides folgen. Wie das genau aussehen soll werden wir euch hoffentlich demnächst erläutern.

    Der Park hat passend zur Ankündigung noch 2 Videos veröffentlicht, die einen ordentlichen Spannungsbogen aufbauen!






    Weitere Informationen und Updates von den Bauarbeiten findet ihr hier im Forum:
    2016 Neuheit: Derren Brown's Ghost Train (Darkride) @ Thorpe Park - UK


    Quelle
    Quelle
    Quelle
    captain, PeterKa, MJTom65 und 15 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von Coasterfreaknrw
      Coasterfreaknrw -
      Also, es klingt sehr interessant... dann kann ich nur noch zu Gott beten "räusper" das Thorpe Park gegen Anfang Mai damit fertig ist, denn dann komm ich für 2 Tage und würde es direkt mal ausprobieren wollen.