• Werbung

  • Große Zukunftspläne im FUN SPOT ORLANDO




    An große Investitionen hat man sich in Orlando längst gewöhnt, doch zumeist kommen diese von den Freizeitparkriesen Disney und Universal.
    Nun hat jedoch auch der Fun Spot Orlando seine Zukunftspläne für die Zukunft offengelegt. Für die Planungen haben sich die Verantwortlichen die Firma Falcon’s Creative Group ins Boot geholt und die Planungen sind groß.



    Laut Masterplan wird der Park in Zukunft 6 Themenbereiche erhalten, die sich inhaltlich verschieden Epochen der USA widmen werden. Außerdem sind neue Achterbahnen sowie Wasserattraktionen geplant. Neue Imbissbuden oder Restaurant sollen das neue Angebot abrunden.
    Die Befürchtung eines Fans bei Facebook, dass der Park seinen Freizeitpark-Charme verliert, kein „Fun Park“ mehr sein könnte und zu einem Themen-Park unter vielen werden könnte, beantwortete der Park kurz und knapp: „Our theme IS Fun“. Man kann also davon ausgehen, dass der Park trotz der Erweiterungen seinen Charakter beibehält.


    Die Veröffentlichten Renderings bestätigen dies und sehen schon mal vielversprechend aus:






    Quelle
    Quelle
    PeterKa, Chris B., MJTom65 und 18 anderen gefällt dieses Posting.