Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 19 von 19
Like Tree45"Gefällt mir"

Thema: Die 8 lacht - Tag 14 - Six Flags Great Amercia



  1. #16
    Hyperaktiver Freund Avatar von Eulalia2002
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    Kempen Niederrhein
    Alter
    68
    Beiträge
    1.454
    Besuchte Parks
    45
    Gefahrene Bahnen: 220
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Das waren schöne Berichte aus der weiten Welt jenseits des großen Teiches, und auch interessant zu lesen. Was ich nur nicht verstehe ist, das man Achterbahnen ohne Haltegriffe ​bauen kann. Das wäre schon ein Grund für mich, diese Sorte Achterbahn nicht zu fahren, aber ich bin ja auch kein junger Hüpfer mehr und eher ängstlich ausgelegt. Ich bin mal gespannt, ob und wann ich wirklich mal eine RMC Bahn in meine Liste aufnehme. Ich denke aber, eher nicht!
    ACHTERBAHN FAHREN ERHÄLT JUNG!!

  2. #17
    sehr aktiver Freund Avatar von Madflex
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    755
    Besuchte Parks
    9
    Gefahrene Bahnen: 10
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Zitat Zitat von Eulalia2002 Beitrag anzeigen
    Das waren schöne Berichte aus der weiten Welt jenseits des großen Teiches, und auch interessant zu lesen. Was ich nur nicht verstehe ist, das man Achterbahnen ohne Haltegriffe ​bauen kann. Das wäre schon ein Grund für mich, diese Sorte Achterbahn nicht zu fahren, aber ich bin ja auch kein junger Hüpfer mehr und eher ängstlich ausgelegt. Ich bin mal gespannt, ob und wann ich wirklich mal eine RMC Bahn in meine Liste aufnehme. Ich denke aber, eher nicht!
    Haltegriffe dienen ja bei den meisten Achterbahnen ohnehin mehr der Beruhigung der Fahrgäste, haben also einen rein psychologischen Nutzen. Die Schienbeinhalterungen bei den RMC-Zügen bieten in Kombination mit den Lapbars m. E. genug Stabilität und sollte sich ein Lapbar während der Fahrt mal öffnen, kann man sich festhalten so viel man möchte. Das wird dann auch nicht mehr helfen...

    Eine Ausnahme stellen für mich Griffe an den Zügen von Floorless Coastern dar. Insbesondere bei Skyrush. Hier kann man sich über die Haltegriffe wirklich ganz gut stabilisieren.

  3. #18
    Hyperaktiver Freund Avatar von Eulalia2002
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    Kempen Niederrhein
    Alter
    68
    Beiträge
    1.454
    Besuchte Parks
    45
    Gefahrene Bahnen: 220
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Es soll ja auch schon mal jemand aus so einem Zug raus gefallen sein. Also, meine Psyche braucht Haltegriffe, auch wenn ich mich bei den "Hände Hoch Fahrern" damit oute, aber den Sinn darin verstehe ich sowieso nicht und muss ich ja auch nicht.
    ACHTERBAHN FAHREN ERHÄLT JUNG!!

  4. #19
    CLUBMEMBER Avatar von Fiorell
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Böblingen
    Beiträge
    791
    Besuchte Parks
    183
    Gefahrene Bahnen: 713
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von Eulalia2002 Beitrag anzeigen
    Also, meine Psyche braucht Haltegriffe, auch wenn ich mich bei den "Hände Hoch Fahrern" damit oute, aber den Sinn darin verstehe ich sowieso nicht und muss ich ja auch nicht.
    Das "Hände hoch nehmen" ist das Zen des Achterbahnfahrens: Die Abschaltung des Verstands und die vollständige Hingabe an das Sein (in diesem Fall: die Achterbahn). Da gibt es dann auch keinen Sinn und kein Verstehen, denn, schon der Versuch des Sprechens über Zen verursacht ja bekanntlich Paradoxa.
    doCoaster, Mario M., JulianLoop und 4 anderen gefällt dieses Posting.
    --== Letzte Bahn: 'X-Racer' auf dem Zwetchgenfest in Bühl ==--
    Nehmt Platz auf der CoasterCouch, dem YouTube-Kanal von Molewurfn & Psycho-Ente!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •