Seite 47 von 63 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 705 von 940
Like Tree3590"Gefällt mir"

Thema: 201X Neuheit: FLY (Launched Flying Coaster)/Themenbereich Rookburgh @ Phantasialand



  1. #691
    CLUBMEMBER Avatar von Skyschneckchen
    Registriert seit
    16.03.2017
    Ort
    Bonner Speckgürtel
    Alter
    35
    Beiträge
    82
    Besuchte Parks
    44
    Gefahrene Bahnen: 200
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Ob man jetzt ein Fan von fließband Stationen ist, ist die andere Sache, aber machbar ist es... Ich werfe mal als weiteren Vertreter "Rip, Ride, Rockit" in den Raum..
    Geändert von Skyschneckchen (15.11.2018 um 07:12 Uhr) Grund: typo
    Michaelrot, toschy, CrazyDancer und 1 anderen gefällt dieses Posting.

  2. #692
    CLUBMEMBER Avatar von CrazyDancer
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Duisburg
    Alter
    40
    Beiträge
    1.136
    Besuchte Parks
    231
    Gefahrene Bahnen: 978
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von parkfan46 Beitrag anzeigen
    Ich halte das eher für eine Frage der Sicherheit. Bei langsamen Rides kann man das machen, aber bei einer Achterbahn wie F.L.Y sorgt denn so ein Fließband doch für Hektik. Vor allen Dingen, wenn es mit dem Gurt irgendwie nicht sofort klappen sollte. Selbst dann wenn das Fließband nur langsam fährt. Also ich wäre da eher für die übliche Art des Einsteigens bei Achterbahnen.
    Langsame Rides? Aha, wusste nicht das Wonder Woman langsam ist.

    Mal von den überforderten Ride OPs (was in Amerika aber fast überall der Fall ist, Universal und Disney mal als positive Beispiele ausgenommen), ist bei dieser Art des einsteigens überhaupt nichts hektisch. Auch bei Wonder Woman gibt es Gurte und Bügel und grundsätzlich hat die Beladung immer geklappt. Wenn nicht, was aber (wie schon erwähnt) an den Ride Ops lag, wurde der Zug für wenige Sekunden gestoppt.
    Da das Phantasialand grundsätzlich über Mitarbeiter verfügt, die Wissen was sie machen und vor allem schnell sind, würde ich mir da mal null komma null Sorgen machen.

    Ach so, und unsicher ist Wonder Woman dadurch auch nicht, dass dort auf einem Fließband beladen wird.

    Und wie Skyschnecken schon richtig erwähnt, auch Rip Ride Rockit hat ein Fließband.
    Braumeister, Michaelrot, toschy und 4 anderen gefällt dieses Posting.
    Grüße aus Duisburg

  3. #693
    CLUBMEMBER Avatar von sven
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    2.800
    Besuchte Parks
    87
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard

    Und um den Reigen noch zu erweitern, Crush's Coaster in den Walt Disney Studios Paris und Hollywood Dream: The Ride in Universal Studios Japan halten beide nicht in der Station an, bei zweiterem sieht der Einstieg sogar wie ein Endlossystem an da die Wagen direkt hintereinander durch die Station rollen.
    Und ganz unabhängig davon: Warum soll das bei Harry Potter and the Escape from Gringotts ok sein und bei einer Achterbahn nicht? Ist ja nun nicht gerade eine Aussichtsfahrt.
    Braumeister, americancoasterfan, Michaelrot und 5 anderen gefällt dieses Posting.

  4. #694
    Aktiver Freund Avatar von Ireeb
    Registriert seit
    12.11.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    22
    Beiträge
    102
    Besuchte Parks
    4
    Gefahrene Bahnen: 21

    Standard

    Ein Risiko für die Sicherheit sind die Fließbänder nicht. Wird ein Zug nicht korrekt abgefertigt, d.h. ein Bügel ist nicht geschlossen, bleibt alles stehen. Wie bei jeder anderen Achterbahn auch, kann der Zug die Station nur verlassen, wenn alle Bügel verriegelt sind.
    Deshalb lohnt es sich aber auch nur, wenn man entsprechend schnell abfertigt. Wenn das Band die ganze Zeit stehen bleibt, kann man es sich sparen. Daher denke ich eher weniger, dass es ein Fließband geben wird, da es bei einem Flying Coaster wahrscheinlich doch etwas zu lange dauern wird mit dem abfertigen, da ja vermutlich auch noch die Beine gesichert werden müssen, und nicht nur ein Bügel geschlossen wird.
    Prinzipiell halte ich das System auch bei F.L.Y. für möglich, ich denke aber nicht, dass es tatsächlich zum Einsatz kommen wird.

  5. #695
    Hyperaktiver Freund
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    1.147
    Besuchte Parks
    16
    Gefahrene Bahnen: 46
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Auf der anderen Seite führt ein Förderband aber wahrscheinlich auch dazu das etwas schneller abgefertigt wird, weil die Mitarbeiter die Gäste etwas mehr antreiben, weil natürlich keiner dafür verantwortlich sein will dass das Abend ständig stehen bleibt. Ähnlich wie bei Fließband Arbeit.
    Ist aber natürlich nicht nur körperlich sondern auch mental sehr anstrengend.

  6. #696
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    539
    Besuchte Parks
    43
    Gefahrene Bahnen: 223
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Offenbar wurde dem Antrag auf Markenrechtseintragung für F.L.Y. wiedersprochen und der Antrag abgelehnt:

    http://euipo.europa.eu/eSearch/#deta...arks/016873135

    Allerdings finde ich gerade keinen Anhalspunkt dafür, dass es sich hierbei um die vom Phantasialand beantragte Eintragung handelt.

    Meine Ursprüngliche Quelle ist ein Forum, welches ich hier wegen der enthaltenen Bilder nicht verlinke, da diese gegen die Coasterfriends Forenregeln verstoßen.

  7. #697
    Aktiver Freund Avatar von Roff
    Registriert seit
    30.04.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    496
    Besuchte Parks
    14
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Anhaltspunkt ist dass der Rechtsvertreter (die Anwaltskanzlei Klocke & Linkens) auch schon alle anderen Marken für das Phantasialand eingetragen hat. Das wäre wohl ein großer Zufall wenn das nicht auch so wäre.

    Ob das eher spärliche Marketing wohl mit diesen Problemen zusammenhängt?
    Marco1887 gefällt dieses Posting.

  8. #698
    CLUBMEMBER Avatar von FabioF
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    Aachen
    Alter
    23
    Beiträge
    392
    Besuchte Parks
    48
    Gefahrene Bahnen: 282
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Im Widerspruch aus der von dir verlinkten Quelle findet man betreffend des Original-Antrags

    „Representative 67652 KLOCKE UND LINKENS“ als Vertreter.

    Eine kurze Recherche beim DPMA ergibt, dass diese auch die Marke „Phantasialand“ vertreten.
    Demnach würde ich sagen, das passt.


    edit:Roff war schneller
    Marco1887 gefällt dieses Posting.

  9. #699
    sehr aktiver Freund Avatar von Dorian
    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    563
    Besuchte Parks
    18
    Gefahrene Bahnen: 102
    Gefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von Ireeb Beitrag anzeigen
    Ich denke nach wie vor aufgrund der Artworks und des Namens, dass FLY als Transportmittel in Rookburgh dargestellt wird. Daher gäbe es keinen Grund, die Schienen zu verstecken, sie gehören einfach dazu.
    Ein Transportmittel ala Bioshock 3 würde definitiv ins Bild passen.
    Coasterfreak91 und Django gefällt dieses Posting.
    Viele Grüße
    Dorian


    2019 geplant
    Lago di Garda: Movieland | Efteling

  10. #700
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    02.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292
    Besuchte Parks
    5
    Gefahrene Bahnen: 21

    Standard

    Verstehe ich sowieso nicht weshalb die das mit dem Informationsembargo so halten. Da engagieren sie Vekoma, die eine Weltneuheit da hinstellen, und dann darf Vekoma die erste Anwendungsanlage nicht mal auf der IAAPA zeigen? Für so einen Hersteller doch ein ziemlicher Nachteil, bzw. großes Marketingpotential was da weggeht.

    Na gut, Universal Orlando ist ja ähnlich, auch hier hat Intamin die neue Harry-Potter-Bahn nicht gezeigt, stattdessen gibt's 2 neue Bahnen mit allen Details deren Eröffnung noch mehr als 1 Jahr hin ist.
    Aber wenigstens kann man von der Baustelle in Florida viel mehr sehen als von der in Brühl...
    americancoasterfan gefällt dieses Posting.

  11. #701
    CF Team IT Avatar von Hannesder3te
    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Hannover
    Alter
    34
    Beiträge
    422
    Besuchte Parks
    116
    Gefahrene Bahnen: 564
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von FabioF Beitrag anzeigen
    Im Widerspruch aus der von dir verlinkten Quelle findet man betreffend des Original-Antrags

    „Representative 67652 KLOCKE UND LINKENS“ als Vertreter.

    Eine kurze Recherche beim DPMA ergibt, dass diese auch die Marke „Phantasialand“ vertreten.
    Demnach würde ich sagen, das passt.


    edit:Roff war schneller
    Kommt es eigentlich nur mir komisch vor, dass nicht das Phantasialand, sondern eine Privatperson aus München die Marke angemeldet hat?

    Darüber hinaus wurden Widersprüche eingelegt, welche geprüft werden. Das heißt noch nicht, dass der Antrag als Ganzes oder in Teilen abgelehnt wurde.

  12. #702
    Aktiver Freund Avatar von Roff
    Registriert seit
    30.04.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    496
    Besuchte Parks
    14
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Die Widersprüche wurden ja schon vor längerem eingelegt, aber die Prüfung vom Amt ob die Anforderungen für die Eintragung erfüllt sind fand jetzt auch schon statt.
    Und da wurde folgendes festgestellt:

    Das Zeichen, das Sie angemeldet haben, ist gemäß Artikel 7 Absatz 1 Buchstaben b
    und c und Artikel 7 Absatz 2 UMV von der Eintragung ausgeschlossen, weil es
    bestimmte Eigenschaften der Waren und Dienstleistungen, für die Schutz beantragt
    wird, beschreibt, und weil es ferner keine Unterscheidungskraft hat.

  13. #703
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    29.066
    Besuchte Parks
    203
    Gefahrene Bahnen: 861
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Der User Schlussbremse bei den Phantafriends hat es gut zusammgefasst:
    Zitat Zitat von User: Schlussbremse @ Phantafriends.de
    Im Kern zusammengefasst: Abgelehnt, weil man nach Auslegung der Behörde im Grunde versucht, sich eine Wortmarke auf den allgemeinen englischsprachigen Begriff des Fliegens einzutragen.

    Auszug aus der Begründung:
    Die angemeldete Marke besteht aus dem englischen Ausdruck „F.L.Y.“. Die Tatsache dass zwischen den Buchstaben einen Punkt gibt, ist nicht ausreichend um dem Zeichen Unterscheidungskraft zu verleihen. Typografische Symbole wie Punkt, Komma, Semikolon, Anführungszeichen oder Ausrufezeichen werden von der Öffentlichkeit nicht als herkunftskennzeichnend wahrgenommen. Verbraucher nehmen sie als ein Zeichen wahr, das ihre Aufmerksamkeit erregen soll, jedoch nicht als ein Zeichen, das auf die betriebliche Herkunft hinweist. Diese getrennte Schreibweise der Buchstaben “F.L.Y.“ ändert auch nicht den beschreibenden Charakter des Zeichens, da sie die Bedeutung des Wortes nicht ändert; es ist auch keine gewisse geistige Anstrengung seitens des Verbrauchers erforderlich, um eine sofortige und unmittelbare Verbindung mit dem Begriff herzustellen, auf den sie sich beziehen sollen.

    Der Begriff “Fly” bedeutet: „Transport in an aircraft; Move or be hurled quickly through the air; move through the air using wings“. (Informationen aus Oxford Online Wörterbuch, abgerufen am 15/11/2018 unter https://en.oxforddictionaries.com/definition/fly ).

    (...)

    Da das Zeichen eine klare beschreibende Bedeutung hat, hat es keine Unterscheidungskraft und kann daher gemäß Artikel 7 Absatz 1 Buchstabe b UMV nicht eingetragen werden, da es nicht in der Lage ist, die Hauptfunktion einer Marke zu erfüllen, die darin besteht, die Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens von denen seiner Wettbewerber zu unterscheiden.
    So lässt es sich einfacher verstehen als mit den ganzen Artikeln & Absätzen

    Quelle

  14. #704
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    02.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292
    Besuchte Parks
    5
    Gefahrene Bahnen: 21

    Standard

    Zum Schluss wird die Bahn dann aber trotzdem so heißen? Nur dass man sich den Namen nicht markenrechtlich schützen lassen kann?
    FabioF gefällt dieses Posting.

  15. #705
    CLUBMEMBER Avatar von TOMM
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Städteregion Aachen
    Alter
    52
    Beiträge
    173
    Besuchte Parks
    16
    Gefahrene Bahnen: 102
    Gefahrene Bahnen

    Standard

    Huhu, heute war ja der Start des Wintertraums - gibt es auch etwas Neues von den Bahn und der Themenwelt selbst zu berichten? Würde mich über ein Update freuen :-)

Seite 47 von 63 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •