Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 253
Like Tree1048"Gefällt mir"

Thema: 2020 Neuheit: Mittelalterbereich (u.a. Zadra - Hybrid Coaster, RMC) @ Energylandia



  1. #46
    CLUBMEMBER Avatar von Fiorell
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Böblingen
    Beiträge
    788
    Besuchte Parks
    183
    Gefahrene Bahnen: 713
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Also Outlaw Run, Goliath, Lightning Run und Wildfire kann man durchaus auch als Hybrid-Achterbahn bezeichnen (obschon sich die Community, wegen der Fahreigenschaften, entschieden hat, diese den Holzachterbahnen zuzuordnen) - aber die haben alle Topper-Track.

    Ich kann mir allerdings vorstellen, dass man statt des Topper-Tracks auch I-Box-Schienen auf einen neu hochgezogenen Hybrid-Coaster legen kann. Fährt sich dann halt eher wie ein Stahlcoaster und kostet vermutlich auch mehr.
    Agent gefällt dieses Posting.
    --== Letzte Bahn: 'Ukko' Linnanmäki. Der alte Woody war besser ==--
    Nehmt Platz auf der CoasterCouch, dem YouTube-Kanal von Molewurfn & Psycho-Ente!

  2. #47
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    14.08.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    101
    Besuchte Parks
    12
    Gefahrene Bahnen: 67

    Standard

    Klingt für mich nach allem, was ich über den Park so gelesen habe, als wolle man sehr deutlich an Profil gewinnen.
    RMC ist auch in Europa mittlerweile immer mehr ein Begriff. Klingt so, als wolle man die "europäische Steel Vengeance" haben. Also lässt man sich direkt eine bauen, wenn kein geeigneter Woodie zum Umbau bereit steht. Macht Werbetechnisch evtl mehr her, als "nur" nen Topper Track zu haben, ganz gleich wie krass die Bahn an sich ist.


    Was dazu auch passt, ist die Tatsache, dass Walibi seinen Hybriden demnächst bekommt. Da wird man nachziehen wollen.

  3. #48
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    02.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    301
    Besuchte Parks
    5
    Gefahrene Bahnen: 23

    Standard

    Na gut, mal sehen was die Zukunft bringt... Marketing kann nagtürlich eine Rolle spielen, der Wille anderen Parks nachzueifern.

    Wegen der Schienen: War mir nicht bewusst dass die noch unbehandelt sind, aber ja ein RMC mit schwarzen I-Box-Schienen wäre in der Tat cool finde ich.

  4. #49
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Betzdorf
    Beiträge
    174
    Besuchte Parks
    48
    Gefahrene Bahnen: 240
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von Fiorell Beitrag anzeigen
    Lightning Run

    Lightning Rod
    Parks 2017: Phantasialand x3, Holiday Park, Efteling, Walibi Holland
    Parks 2018 (bisher): Phantasialand x5, Slagharen, Movie Park x2, Heide Park, Bobbejaanland, Walibi Belgium, Erlebnispark Tripsdrill, Hansa-Park, Toverland, PortAventura/Ferrari Land, Tibidabo, Walygator Parc, Europa Park, Efteling, Knott's Berry Farm, Disneyland Anaheim, Disney's California Adventure, Six Flags Magic Mountain, Six Flags Discovery Kingdom, California's Great America, Disneyland Paris, Disney Studios Paris, ...

  5. #50
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    29.071
    Besuchte Parks
    204
    Gefahrene Bahnen: 865
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von doCoaster Beitrag anzeigen
    Da ich des polnischen nicht mächtig bin: Ist es denn sicher, dass die Schienen auch für das Energylandia sind? Schließlich stehen ja auch noch andere Projekte mit I-Box-Track in den Startlöchern.
    Zitat Zitat von Schurlrocks Beitrag anzeigen
    PabloA behauptet die Fotos wurden ihm persönlich vom Media-Team des Parks zugespielt. Ob es nun 100%ig sicher ist oder nicht erfahren wir erst wenn von Hersteller oder Park Infos bestätigt werden.
    Ich bezweifle ehrlich gesagt, dass die Schienen für einen Hybridcoaster sind, dafür ist das Schienenprofil einfach zu hoch (siehe die fertigen Schienen auf dem 2. Bild im Hintergrund). Zudem sind alle Schienen die man auf den Bildern sieht nur in eine Richtung gebogen. Da Six Flags einen weiteren Free Spin Coaster angekündigt hat, gehe ich ganz stark davon aus, dass die Schienen auf den Bildern für eine neue S&S Bahn und nicht für das Energylandia bestimmt sind. Warum sollten sie schon zwei Jahre im voraus Schienen für das Energylandia fertigen? Vorher kommen ja noch einige andere Projekte, wie zum Beispiel im Nagashima Spa Land...

  6. #51
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    29.071
    Besuchte Parks
    204
    Gefahrene Bahnen: 865
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Das der Park es ernst meint mit den ganzen Erweiterungen erkennt man gut an dem Bild:
    Name:  WYOAGjR.jpg
Hits: 2013
Größe:  89,7 KB

    Sieht erstmal recht belanglos aus, aber die Straße (rote Linie) ist öffentlich, der Park baut aber gerade an 3 Stellen Tunnel unter der Straße durch (gelb) und hat die Straße so lange teilweise umgelegt. Alle Ackerflächen auf denen Mais steht gehören wohl schon dem Park oder er hat Vorkaufsrecht.

    Somit wollen die da in alle Richtungen erweitern

    Name:  WYOAGjR - Kopie.jpg
Hits: 1915
Größe:  93,3 KB

    Die Angebotsabgabe für dem Mine Train ist wohl Ende Mai geendet, hier mal der Link zur Förderung:
    https://bazakonkurencyjnosci.fundusz...osal/view/2026

    Zu deutsch:
    Auswahl eines innovativen Minen-Achterbahn-Lieferanten im Zusammenhang mit der Implementierung innovativer Technologie basierend auf dem Rollmechanismus mit einem Antivibrationssystem. Untersuchung im Rahmen des Operationellen Programms für intelligente Entwicklung "Innovationsförderung in Unternehmen", Maßnahme 3.2 "Unterstützung bei der Umsetzung von FuE-Ergebnissen", Bewertung 3.2.1 "Forschung für den Markt" im Rahmen des Operationellen Programms "Intelligente Entwicklung" für den Zeitraum 2014-2020. Projekttitel des Antragstellers: "Eine neue Generation von Zirkulationsgeräten, die in Themenparks verwendet werden - Umsetzung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen, um eine innovative super-komfortable Multi-Ride Minen-Achterbahn zu schaffen"
    Man kann die Ausschreibungen auch immer so speziell machen, das eh nur einer liefern kann

    Fakten dazu:
    a. Length of the track - not less than 1200 meters;
    b. Construction height - not less than 16.5 meters, and not higher than 20 meters
    c. Top speed - no more than 55 km / h;
    d. Number of lifts - no less than 3;
    e. Number of trains - no less than 2, including 5 carriages for passengers + 1 wagon of a locomotive type (in total 6 for one train).
    f. Number of passengers on the train - no less than 26 people, and no more than 30 people;
    g. A set of standard rollers (wheels) and a second set of rollers (wheels) with an anti-vibration system as in the Inquiry and subject-related order specifications
    h. Wheels of the train placed on the outside of the track.
    i. Limiting the growth - from 100 cm
    j. Locking system - individual safety catch.
    k. Closing system - hydraulic closing mechanism.
    l. Total driving time, excluding embarkation / disembarkation - no less than 186 seconds.
    m. Pick-up time - between 45-50 seconds
    n. Drop-off time - between 70-80 seconds
    o. Bandwidth assumed per hour - no less than 810 passengers
    p. Main drive system - chain
    q. The main braking system - magnetic.
    r. Side track - Required for the price (for 2 trains).
    Somit ist der Mine Train nicht vom Tisch. Warum auch, man kann ja auch parallel nen RMC Coaster, nen neuen Launch Coaster und nen Mine Train planen

    Edit:

    Aktuellere Bilder der Tunnelbaustellen:
    Name:  qwUYBh7.jpg
Hits: 1904
Größe:  146,2 KBName:  vg3Mjnq.jpg
Hits: 1906
Größe:  149,5 KBName:  yT4RMfI.jpg
Hits: 1966
Größe:  109,0 KB

    Das nenne ich mal eine Erweiterungsfläche...
    Name:  MndcT1G.jpg
Hits: 1899
Größe:  120,5 KB

    Und damit in Zator nicht bald das Licht aus geht gibts noch ne eigene Stromtrasse mit Umspannwerk
    Name:  ig5btFU.jpg
Hits: 1917
Größe:  140,1 KB

    Quelle

  7. #52
    Redakteur Avatar von Benny
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    730
    Besuchte Parks
    163
    Gefahrene Bahnen: 762
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Echt abartig, mich würde wirklich mal im Detail interessieren wie das finanzielle Konstrukt hinter dem Park aussieht. Vielleicht ein Mäzen?

  8. #53
    CLUBMEMBER Avatar von toschy
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Pfaffenhofen an der Ilm
    Alter
    36
    Beiträge
    934
    Besuchte Parks
    73
    Gefahrene Bahnen: 389
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Was mich da auch interessiert.
    Für was werden denn diese Tunnel gebaut? Ist es dafür dass dann eine Bahn durchfahren kann? Dann wäre man ja mit Planungen bzw. auch einem Layout für eine Bahn schon weit.
    Oder sind es nur Tunnel um dann Parkbesucher durchgehen zu lassen ähnlich wie in Rust beim Fjord Rafting übergang zu Island?
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  9. #54
    CLUBMEMBER Avatar von Aquaslider
    Registriert seit
    27.06.2014
    Ort
    Wien
    Alter
    22
    Beiträge
    397
    Besuchte Parks
    9
    Gefahrene Bahnen: 46

    Standard

    Davon kann das PHL nur träumen...
    Faulegurke gefällt dieses Posting.
    Wasserrutschen-Count: 204 - Letzte: Dual Loop @ Ondaland

    I'm a waterslide junkie! See I like to slide the slide, see I like to loop the Aqualoop!

  10. #55
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    29.071
    Besuchte Parks
    204
    Gefahrene Bahnen: 865
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von toschy Beitrag anzeigen
    Was mich da auch interessiert.
    Für was werden denn diese Tunnel gebaut? Ist es dafür dass dann eine Bahn durchfahren kann? Dann wäre man ja mit Planungen bzw. auch einem Layout für eine Bahn schon weit.
    Oder sind es nur Tunnel um dann Parkbesucher durchgehen zu lassen ähnlich wie in Rust beim Fjord Rafting übergang zu Island?
    So wie ich es verstanden habe werden das alles Unterführungen für Wege und nicht Tunnel für Attraktionen.

    Zusammen mit dem Tilt Coaster, plant der Park aktuell also an mindestens 4 weiteren Achterbahnen.

    1. Hybrid Coaster - RMC
    2. Launch Coaster - Vekoma
    3. Mine Train - Vekoma
    4. Tilt Coaster - Vekoma?

    Es gibt sogar schon Gerüchte für einen Motorbike Coaster...

    Mal sehen in welche Richtung der Park zuerst erweitert wird!

    Die Ausschreibung für den Tilt Coaster kann man sich hier herunterladen:
    https://bazakonkurencyjnosci.fundusz...ownload/817410

    Technical data of a gravity Roller coaster:
    a. Track length - not less than 850 meters;
    b. Structure height - not less than 45 meters;
    c. Speed - not less than 85 km / h;
    d. Number of inversions (360 degrees rotation) -
    not less than 2;
    e. Maximum G-force +4,5 G;
    f. Minimum G-force -1 G;
    g. Number of trains – at least 2
    h. Number of wagons per train - not less than 6
    i. Number of passengers per train - not less than 24
    people
    Mit EU Fördergeldern plant es sich anscheinend ganz gut...

  11. #56
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    02.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    301
    Besuchte Parks
    5
    Gefahrene Bahnen: 23

    Standard

    Die Wachstumsrate ist echt atemberaubend, nun scheint es ja langsam in die Richtung zu gehen dass man sich mit großen amerikanischen Parks messen kann. Das ist im Moment noch nicht der Fall, dafür sind zu viele Bahnen in der Gesamtzahl noch zu kleine Family- und Kiddie-Coaster. In einem Video habe ich mal gehört es sei bereits das Cedar-Point Osteuropas - dahin ist es noch ein sehr langer Weg.
    Aber keiner hat behauptet dass das leicht ist, die Geschwindigkeit mit der man sich dem Ziel nährt ist jedenfalls beeindruckend.
    Aquaslider gefällt dieses Posting.

  12. #57
    CLUBMEMBER Avatar von eKs_Prod
    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    2.302
    Besuchte Parks
    191
    Gefahrene Bahnen: 786
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    In fünf Jahren sind sie es. Freunde die grad da sind/waren haben mir Fotos gezeigt. Es entstehen gerade westlich des Parks an der kleinen Straße zwei Tunnel für (in meinen Augen) Fußgänger. Der Park wird also gen Westen erweitert.
    - und nachdem Speed und Hyperion wirklich real sind, glaube ich das sie es mit RMC, Vekoma und Tilt Coaster echt meinen. Cedar Point Osteuropas sind sie wohl jetzt schon. Europas vielleicht zwischen um 2025. (The struggle is real!) Aber die anderen Parks in Europa werden auch nachziehen. EP plant, bei Port Aventura wird es mal wieder Zeit für den Hauptpark und auch Parks mit einstelligen Achterbahnzahlen werden wieder bauen. Und mal ehrlich: Momentan ist es wirklich wie bei Cedar Point. Achterbahnen und Schluss. Große Dark Rides fehlen noch und Thematisierungen, die auch Mehrfachbesuche rechtfertigen... aber das nur meine Meinung.

    Viel wichtiger: Wird das hinter den Tunneln ein neuer Parkteil, wird thematisiert, gibt es neue Konzapte... oder geht es einfach so weiter, und wenn ja: Wann eröffnen all die neuen Bahnen?

    Edit: Grad Serverfehler gehabt und nur einen neuen Beitrag gesehen und nicht die von Mario. Da haben die Polen (logischerweise) ja schon gut dokumentiert.

  13. #58
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    29.071
    Besuchte Parks
    204
    Gefahrene Bahnen: 865
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Die Tunnel führen anscheinend nicht mehr lange ins Leere

    Auf der Fläche, die gegenüber des fast fertigen Tunnels liegt (oben auf meinem Bild Tunnel 1) wurde nun eine riesige Fläche geräumt und es haben Fundamentarbeiten begonnen!

    Ob das schon Fundamente für den RMC Coaster sind
    Name:  dWDbmtv.jpg
Hits: 1291
Größe:  164,7 KBName:  zN6ZCUU.jpg
Hits: 1098
Größe:  150,1 KB

    Hier sieht man gut die Größe und Position der Fläche:
    Name:  G5EsRSJ.jpg
Hits: 1087
Größe:  51,4 KB

    Da wird eine riesige Fläche erschlossen Mich wundert nur, dass das Maisfeld nicht komplett geerntet wurde

    Aber gut, so sieht es aus wie ein großer Kornkreis

    Die Arbeiten an den Tunneln schreiten auch flott voran!
    Name:  WHDmpVy.jpg
Hits: 1107
Größe:  147,5 KBName:  g6A79ue.jpg
Hits: 1115
Größe:  157,8 KBName:  cUfrC7K.jpg
Hits: 1098
Größe:  143,6 KBName:  t9hUzTC.jpg
Hits: 1094
Größe:  180,8 KBName:  lRRdHhi.jpg
Hits: 1081
Größe:  136,1 KBName:  LPyXO8D.jpg
Hits: 1281
Größe:  95,9 KB

    Quelle

  14. #59
    CLUBMEMBER Avatar von eKs_Prod
    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    2.302
    Besuchte Parks
    191
    Gefahrene Bahnen: 786
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
    Ob das schon Fundamente für den RMC Coaster sind
    Name:  zN6ZCUU.jpg
Hits: 1098
Größe:  150,1 KB
    Das Layout orientiert sich zwar an Goliath, wird aber größer und länger, daher sind folgende Sachen spekulativ:

    Was spricht dagegen:
    1. RMC nutzte zum Großteil vorgefertigte Fundamte bei Goliath. (Siehe #33)

    Was spricht dafür:
    1. Die Abfolge von Schlussbremse mit Winkel zu Station ist zwar im Vgl. zu Goliath zu groß, aber durch das neue Design, kann die Schlussbremse ja später kommen, so dass ein größerer Winkel nötig wird.
    2. Die Station damals war recycelt von 'nem umgesetzten Coaster. Daher kann man hier "einfacher" arbeiten, in dem man neu baut und nicht um etwas herum baut. Evt. wird die Station hier tiefer liegen, als bei Goliath. Das spricht dann für das Grundkonstrukt der Station.
    3. Die Betonierungen sind "klassisch" für eine Holzachterbahn mit vielen Bents und keiner Stahlachterbahn.

    Was spricht für eine andere Achterbahn:
    1. Das Layout könnte auch aus der Achse für Station und Abschuss/Launch sprechen. Und das was ich für den RMC als Station sehe, eine mögliche Wartungshalle bzw. Abstellgleise/-schienen sein.
    2. Da momentan noch kein guter Größenvergleich der Abstände der bet. Fundamente da sind, könnte es auch der Doppellifthill für den Vekoma Mine Train werden, und das rechts unten wäre wieder die Station.

    Abschließende Meinung: Ich kann mir gut vorstellen, dass hier bereits im Sommer 2020 mächtig viel Holz drauf steht

  15. #60
    CF Team Redaktion Avatar von doCoaster
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    Wels - AT
    Alter
    25
    Beiträge
    7.302
    Besuchte Parks
    167
    Gefahrene Bahnen: 816
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Woher stammt die Info dass die Bahn ähnlich Goliath wird? Habe ich die übersehen? Die Fundamente weichen, wie du auch schon sagst, vom Grundriss von Goliath ab. Wieso sollte man also das Layout leicht ändern, und nicht exakt dasselbe nehmen, wie es offensichtlich auch Six Flags für seine asiatischen Parks plant. Spricht für mich also eher für ein eigenes Layout. (Sofern es die Fundamente für den RMC sind)


Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •