Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 284
Like Tree798"Gefällt mir"

Thema: 2018: Neuheiten und Veränderungen (u.a. Excalibur - Rafting) @ Movie Park Germany



  1. #61
    CLUBMEMBER Avatar von Ralf61
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    Herten
    Alter
    58
    Beiträge
    4.476
    Besuchte Parks
    36
    Gefahrene Bahnen: 186
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von babbel Beitrag anzeigen
    Nur nebenbei: ich wurde beim Planen einer Gruppentour darauf hingewiesen, dass der Preis für die „The Walking Dead“-Maze nach aktuellem Stand auf 6€ angehoben wird.

    Den Preis hatte ich während des HHF in der letzten Saison auch schon mal an der Walking Dead Kasse gesehen .
    2016: 108 Park Besuche in 18 verschiedenen Parks 2017: 128 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks 2018: 139 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks
    2019 bisher: 129 Park Besuche in 8 verschiedenen Parks

  2. #62
    Interessierter Freund Avatar von Coastertraveller
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    23
    Beiträge
    69
    Besuchte Parks
    16
    Gefahrene Bahnen: 97

    Standard

    Der Grund nicht darein zu gehen ist also schon wieder um einen Euro gestiegen.

    Ich find es sowieso nicht gut wenn man in einem Park nochmal für eine Attraktion extra zahlen muss.
    Lieber an schwach besuchten Tagen die Attraktion schließen und an stark frequentierten kostenlos zur Verfügung stellen.
    So hätte ich zumindest Mal TWD von innen gesehen.
    oliverd gefällt dieses Posting.

  3. #63
    Aktiver Freund Avatar von appz
    Registriert seit
    10.07.2016
    Ort
    Münster
    Beiträge
    191
    Besuchte Parks
    4
    Gefahrene Bahnen: 25

    Standard

    Ich finde es nicht schlimm das hier noch einmal zusätzlich Geld gefordert wird. Immerhin wird hier auch wieder einiges an personal eingesetzt, dass eben nicht so flexibel einsetzbar ist wie du dir das vielleicht vorstellst. Eine gewisse Planungssicherheit ist da für den Park schon besser, andersrum möchte ich als Kunde auch jeden tag die möglichkeit haben die Attraktion zu besuchen und dann nicht vor einem Schild stehen, dass die Frequentierung des Parks heute leider nicht ausreicht.
    kert gefällt dieses Posting.

  4. #64
    Neuer Freund
    Registriert seit
    05.10.2016
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    43
    Beiträge
    9
    Besuchte Parks
    13
    Gefahrene Bahnen: 75

    Standard

    Dieses extra zahlen in einem Freizeitpark finde ich überhaupt nicht gut. Wo soll das denn hinführen?
    Das muß über den Eintritt abgegolten sein.

    Und damit meine ich jetzt nicht nur den Movie Park sondern alle Parks z.B. auch den EP mit den extra Kosten für Coastiality.

    Ich hab ne kleine Familie mit 2 Kindern. So ein Parkausflug ist eh schon eine große Finanzielle Belastung. Aber dann noch extra Bezahlen???

    schöne grüße aus dem zur Zeit sehr kalten Franken
    Ralf61 gefällt dieses Posting.
    Ich war ungläubig, bis ich erkannte das ich Gott bin!

  5. #65
    CLUBMEMBER Avatar von eKs_Prod
    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    Rostock & Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    2.364
    Besuchte Parks
    216
    Gefahrene Bahnen: 883
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Ich bin Pro-Contra gleichermaßen. Ich finde es gut das man extra zahlt und es damit nur auf die Zielgruppe "umwälzt", als jeden Gast dafür zahlen zu lassen, der sich dafür weniger oder gar nicht interessiert bzw. es gar nicht nutzen kann. Dafür ist diese Attraktion einfach zu speziell. Ebenso lässt sich so der Besucherfluss regeln. Es gehen halt nur alle 3(?) Minuten 5(?) Personen durch und man kommt pro Stunde nur auf eine Kapazität von 100 Besuchern. Und das muss man auffangen.
    Ein anderes Modell kenne ich aus Liseberg und Tibidabo: In Schweden hat man nur im Ultra-Wristband einen Besuch dabei, sonst zahlt man auch. Und in Barcelona darf man nur einmal pro Tag in Krügers Hotel. Da wünschte ich mir eine Möglichkeit für dann 5 Euro vielleicht noch einmal rein zu dürfen, die aber leider fehlt...
    Und so kann ein Walking Dead Fan in Bottrop auch zweimal die Maze besuchen und zahlt dafür den entsprechenden Preis.
    brother of fun gefällt dieses Posting.

  6. #66
    Aktiver Freund Avatar von warlock
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    Burgwald
    Alter
    41
    Beiträge
    214
    Besuchte Parks
    36
    Gefahrene Bahnen: 195
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Ich sehe das aktuell recht differenziert.
    Zum einen bin auch ich ein Freund des All-In-Eintrittspreises, zumindest was Rides angeht.
    Zum anderen kann man aber auch argumentieren: Warum die Kosten solcher speziellen Angebote auf alle umlegen, wenn es doch nur von einem Teil genutzt wird. Klar... das Argument könnte man für jeden beliebigen Ride nutzen, jedoch sehe ich zumindest bei den Mazes schon einen großen Besucheranteil, den das überhaupt nicht interessiert. Auf der anderen Seite würden diejenigen, die es interessiert das Ganze auch wieder so oft nutzen, dass die doch sehr begrenzten Kapazitäten zu unflätigen Wartezeiten führen würden.

    Der Preis führt natürlich auch zu einer Zustrombegrenzung. Man sieht ja zu welchen Wartezeiten es an Halloweentagen kommen kann und das trotz der zusätzlichen 5 (jetzt 6) Euro. Aus Kundensicht bin ich da eigentlich ganz froh, dass dort über den Preis und das Zeitticket zumindest für diese Maze die Anstehzeit erträglich wird (wenn es denn funktioniert wie 2017, in 2016 stand ich trotzdem 45 Minuten fluchend in der Schlange, das ist dann eben auch nicht akzeptabel). Ebenso bin ich gerne bereit 2 Euro für einen VR-Ride an einem vollen Tag auszugeben im Europapark um mal eine lange Wartezeit zu überspringen.

    Bis jetzt werden diese Konzepte bei den beiden genannten Beispielen ja auch verwendet um Kapazitätsengpässe nicht weiter zu verschärfen. Und klar... auch um Kosten abzudecken und / oder Gewinn zu machen.

    Mir persönlich wäre es lieb die Kapazitätsprobleme durch ein Zeitticketsystem ähnlich Voletarium oder Disneyland zu lösen ähnlich wie es auch Walibi Holland mit seinem VR-Haus praktiziert und die Kosten durch die Eintrittspreise auffängt. Aktuell stört mich das noch nicht, jedoch ist die Gefahr groß, dass (sollte sich dieser Trend ausweiten) irgendwann Freizeitparks zum Kirmeskonzept wechseln falls sich damit mehr Geld verdienen lässt, insofern sind solche "Pilotprojekte" gefährlich. Es gibt ja jetzt bereits Ketten wie Plopsa, die lieber mit niedrigen Eintrittspreisen die Menschen in die Parks locken um dann z.B. mit extrem hohen Essenspreisen (und niedriger Qualität) zuzuschlagen.

    Ich persönlich möchte in 10 Jahren keinen Europapark mit 10-Euro Eintritt, Qualität und Essenspreisen von Plopsa und 10er-Karten für die Nutzung der Rides zu jeweils 30 Euro haben - oder einen Moviepark mit gleichem Konzept 25% günstiger. Da zahle ich dann lieber, sollte sich der Eintrittspreistrend so fortsetzen, 75 Euro für die Tageskarte und 300 Euro für die Jahreskarte und muss mich nicht den ganzen Tag stressen ob ich mir die ein oder andere Fahrt noch gönnen soll oder nicht, denn der von mir als Argument so oft angeführte Wohlfühlfaktor würde darunter doch sehr leiden. Aktuell sehe ich an manchen Tagen für mich persönlich darin noch einen Vorteil, betrachte die Entwicklung aber auch mit Argwohn ohne darüber schimpfen zu wollen wie es im Moment noch praktiziert wird.

    Im Grunde ist diese Diskussion hier ein wenig Offtopic denke ich, aber irgendwie auch nicht uninteressant.
    Vielleicht kann ein Admin ja den ein oder anderen Post dazu ja in ein neues Diskussionsthema schmeißen falls das für sinnvoll erachtet wird und wir machen hier mit dem Movie Park weiter
    LiberteToujours gefällt dieses Posting.

  7. #67
    CLUBMEMBER Avatar von sven
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    2.865
    Besuchte Parks
    87
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard

    Generell geht die Entwicklung weg von Tivoliparks hin zu Pauschalpreismodellen. Disneyland und das Legoland fallen mir spontan ein die irgendwann umgestellt wurden, alle Parks mit Tivoliprinzip haben auch Pauschalpreisarmbänder. Gibt es Parks die erst Pauschalpreis hatten und dann zum Tivoliprinzip gewechselt haben?

    Daher würde ich nicht erwarten, dass es irgendwann dahin kommt. Niedrigkapazitätsangebote als Upcharge ja, Tivoliprinzip nicht.
    doCoaster, Mario M. und FabioF gefällt dieses Posting

  8. #68
    CF TEAM IT Avatar von Floooooo
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Ingolstadt
    Alter
    39
    Beiträge
    1.437
    Besuchte Parks
    147
    Gefahrene Bahnen: 738
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von Ezio Beitrag anzeigen
    Dieses extra zahlen in einem Freizeitpark finde ich überhaupt nicht gut. Wo soll das denn hinführen?
    Das muß über den Eintritt abgegolten sein.

    Und damit meine ich jetzt nicht nur den Movie Park sondern alle Parks z.B. auch den EP mit den extra Kosten für Coastiality.

    Ich hab ne kleine Familie mit 2 Kindern. So ein Parkausflug ist eh schon eine große Finanzielle Belastung. Aber dann noch extra Bezahlen???
    Ich denke, was "abgegolten sein muss" entscheidet immer noch der jeweilige Betreiber - und der wird das natürlich so tun, dass er nicht alle Kunden vergrault sondern die relevanten behält, um Gewinn zu machen, wie er das möchte ;-)

    (Ich könnte auch mein Standard-Beispiel bringen: Ich kann auch zu einem Audi-Händler gehen und argumentieren, dass ich den Q7 jetzt aber für 5000,- Euro kaufen muss, weil sonst die finanzielle Belastung für mich zu groß ist - ob der mir den Q7 dann gibt, wage ich zu bezweifeln... schließlich sind weder Autohändler noch Freizeitparks karitative Veranstaltungen, sondern Unternehmen mit Gewinnerzielungsabsicht.)

    Trotz der - wie immer ;-) - interessanten Diskussion fände ich es gut, wenn wir in diesem Thread wieder zu Neuigkeiten rund um den Moviepark zurückkehren und Upcharge-/ Tivolikonzepte und soziale Gerechtigkeit von Eintrittspreisen an anderer Stelle in diesem Forum diskutieren. Danke :-)

    PS: Ersetze Audi und das genannte Modell gern beliebig mit BMW, Mercedes, Mazda, Toyota, Chrysler, Ford und wie sie alle heißen ;-) Mir kommen nur aufgrund des Wohnortes immer zuerst bestimmte Beispiele in den Sinn ;-)
    sven, Michaelrot, CrazyDancer und 3 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommende Touren & Events: Weihnachtsfeier, 2020: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II, Shocking Shorty XL

  9. #69
    Aktiver Freund Avatar von Zarear
    Registriert seit
    02.09.2013
    Ort
    Federation Plaza
    Beiträge
    125
    Besuchte Parks
    26
    Gefahrene Bahnen: 139
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Gibt mal wieder nen neuen Facebookpost samt Blog-Eintrag:

    Name:  f9bf9bf3807a368b349ff5603d35840e.png
Hits: 1803
Größe:  686,9 KB

    Facebookpost

    Link zum Blogeintrag

    Dort gibts dann auch 3 neue Bilder:

    Name:  wald.jpg
Hits: 1773
Größe:  68,6 KB
    Name:  schnecke.jpg
Hits: 1781
Größe:  48,0 KB
    Name:  fuchur.jpg
Hits: 1795
Größe:  52,9 KB
    Anele, comiker91, Ralf61 und 5 anderen gefällt dieses Posting.

  10. #70
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    16.04.2014
    Ort
    Soest NRW
    Alter
    23
    Beiträge
    93
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Im Blogeintrag steht unter anderem:

    - Jeder Abschnitt des Fahrgeschäfts erhält eine neue Thematisierung.
    - Der Außenbereich wird gerade komplett entkernt.
    -Im Eingangsbereich werden die Bücherwände umgestaltet
    -Bereits im Sommer entschied man sich dazu den MR 2018 anzupacken.
    -Soll ein weiterer Meilenstein der Parkgeschichte darstellen.

    Das liest sich doch alles ganz nett



    Ralf61, kert, Zarear und 3 anderen gefällt dieses Posting.
    Moviepark 2019 - Hollywood is back in Germany sogar mit den Looney Tunes

  11. #71
    Aktiver Freund Avatar von JayBee
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    369
    Besuchte Parks
    20

    Standard

    Ach Mist, da ist mir der Movie Park zuvor gekommen.. Bin heute noch einmal um den Park gefahren. Man konnte nicht viele Aktivitäten erkennen. Hinten auf dem Lagerplatz bei Studio 5 standen auch schon die ganzen Figuren und dieser grüne Drache befand sich noch hinter dem Mystery River. Ansonsten konnte ich nicht so viel erkennen, nur irgendwelche komisch aussehenden weißen Spitzen, weiß aber nicht was das sein könnte..
    Ebenfalls erwähnenswert wäre, dass die Firma venko schilderwerken b.v sich scheinbar fest eingenistet hat und wohl aufwendige Malerarbeiten im Nickland durchführt, zumindest steht hinter Ghost Chaser ein Container von der Firma. Beispielsweise erstrahlt Ghost Chaser in einem wunderschönen neuen Glanz. Sieht wie neu aus :-)

  12. #72
    Hyperaktiver Freund Avatar von oliverd
    Registriert seit
    26.01.2009
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.254
    Besuchte Parks
    14
    Gefahrene Bahnen: 87

    Standard

    Die Felsen sehen 'Grau'enhaft aus, wenn sie die nicht überarbeiten, sollen se das ganze sein lassen.

    Ich bin sehr sckeptich das das nachher viel besser aussehen soll, aber abwarten
    10 Jahre im Forum. Danke Coasterfriends.

  13. #73
    CLUBMEMBER Avatar von pdohmen91
    Registriert seit
    18.03.2015
    Ort
    AiX
    Beiträge
    615
    Besuchte Parks
    54
    Gefahrene Bahnen: 262
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Ob das wirklich die Figuren werden? Also unter "Secrets of the Dark Forest" stelle ich mir irgendwie was anderes vor...
    Large gefällt dieses Posting.
    Parkbesuche 2017: 21 Besuche in 14 verschiedenen Parks
    Parkbesuche 2018: 22 Besuche in 17 verschiedenen Parks
    Parkbesuche 2019: 30 Besuche in 27 verschiedenen Parks

  14. #74
    CLUBMEMBER Avatar von krizzzler
    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    258
    Besuchte Parks
    72
    Gefahrene Bahnen: 9
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard

    Zitat Zitat von pdohmen91 Beitrag anzeigen
    Ob das wirklich die Figuren werden? Also unter "Secrets of the Dark Forest" stelle ich mir irgendwie was anderes vor...
    Für mich sind das die ausgemusterten Figuren des Mystery River. Der Post des Parks ist ist da aber auch nicht eindeutig.
    mFg
    kristoF

  15. #75
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    16.04.2014
    Ort
    Soest NRW
    Alter
    23
    Beiträge
    93
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Das sind definitiv die alten Figuren.
    Keine Sorge
    Ralf61, Ckosse, JoelA34 und 1 anderen gefällt dieses Posting.
    Moviepark 2019 - Hollywood is back in Germany sogar mit den Looney Tunes

Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Stichworte

2018, movie park, movie park germany Achterbahn Airtime Alton Towers Arthur Attraktion Auszeichnung B&M Baustellenbilder Bayern Park Besucherzahlen Blackpool Cedar Point Chiapas Club Coaster Coasterfriends Disney Disneyland Disneyland Paris Efteling Dive Coaster Eintrittskarten EPCOT Erlebnispark Eröffnung Europapark Event Fahrgeschäfte Flug der Dämonen Fort Fear Fort Fun Forum Freizeitpark Gardaland Geisterbahn Gerstlauer Gutscheine Halloween Hansa Park Harry Potter Heide Park Hollywood Studios Horror Nights Hotel Indoor Intamin Kärnan Karacho Karussel Kirmes Legoland Looping Mack Mickey Maus Mirabilandia Movie Park München Neue Attraktion Neuheiten News Öffnungszeiten Onride Orlando Port Aventura POV Presse Rafting Ratgeber Resort Rollercoaster Saison 2014 Saison 2015 Sieben-Meilen-Sommer Singapore Six Flags Spiderman Themepark Thrill Tokyo Tour Tripsdrill TV Unfall Universal Studios Urlaub Vekoma Vergünstigungen Walt Disney World Warner Wasser Wing Coaster Wintertraum

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •