Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 284
Like Tree798"Gefällt mir"

Thema: 2018: Neuheiten und Veränderungen (u.a. Excalibur - Rafting) @ Movie Park Germany



  1. #91
    Aktiver Freund Avatar von DEATHpital+
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    136
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Das mit den Jetski hört sich doch schonmal interessant an, aber ich vermute hiermal das es Wetterabhängig ist und sicherlich nur für die Sommerzeit?

    Der Versuch 2016 mit dem Bankraub sowie die Westernshwo 2016+2017 fand ich persönlich leider nicht so gelungen und die Westernshow hatte ja oft das Problem mit Zuschauermangel, das man jetzt zum Pier rübergeht ist sicherlich sehr gute Alternative!

  2. #92
    Aktiver Freund Avatar von Patrick
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Lichtenvoorde NL
    Alter
    39
    Beiträge
    488
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von sven Beitrag anzeigen
    Ach Leute, was habt ihr denn erwartet? Die kompletten Kunstfelsen zu entfernen und neue bauen zu lassen stand doch wohl nie zur Debatte, wer soll das bezahlen? Bei 600 Meter Länge des Kanals wären das über 1 Kilometer laufende Felswand, grob überschlagen. Den alten Bauschaum abhacken und als Sondermüll entsorgen dauert schon lang und kostet viel Geld, die entsprechende Menge neu zu bauen wäre allein in einer Winterpause kaum schaffbar wenn ich mir anschaue wie lang die Felsimitatoren in anderen Parks brauchen.
    Es geht ja nicht darum das die Felsen nicht erneuert werden, sonder das das große Deko Element bestehen bleibt und eigentlich immer noch sehr an die unendliche Geschichte erinnert.
    kert gefällt dieses Posting.

  3. #93
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    Oberhausen/Witten
    Beiträge
    29
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Da der MP als Teil einer Gruppe nur ein begrenztes fremdbestimmtes Budget hat, war zumindest mir klar das sie den Mystery River nie im Leben komplett entkernen und neu aufbauen. Selbst wenn die ganze Technik erhalten bleibt so wäre ein komplett neues Theming in der Größe eine verdammt teure Angelegenheit. Da Excalibur den Untertitel ...the dark Forest trägt, gehe ich nach wie vor davon aus das ein großer Teil der Felsen von Bäumen verdeckt wird. Zumindest wäre das meine vorgehensweise wenn ich der MP wäre und kein großes Budget zur Verfügung hätte.

    Allerdings hätte ich es auch besser gefunden wenn sie den "Steinbeisser" diesmal abgerissen hätten und ihn nicht nochmal recyceln...

  4. #94
    sehr aktiver Freund
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    885
    Besuchte Parks
    1
    Gefahrene Bahnen: 1

    Standard

    Zitat Zitat von sven Beitrag anzeigen
    Ach Leute, was habt ihr denn erwartet? Die kompletten Kunstfelsen zu entfernen und neue bauen zu lassen stand doch wohl nie zur Debatte, wer soll das bezahlen? Bei 600 Meter Länge des Kanals wären das über 1 Kilometer laufende Felswand, grob überschlagen. Den alten Bauschaum abhacken und als Sondermüll entsorgen dauert schon lang und kostet viel Geld, die entsprechende Menge neu zu bauen wäre allein in einer Winterpause kaum schaffbar wenn ich mir anschaue wie lang die Felsimitatoren in anderen Parks brauchen.
    Nun ja, was habe ich erwartet? Gute Frage, aber das jetzt nicht gerade. Der Movie Park macht viel Aufhebens darum, dass Excalibur kommt. Da reicht es aber doch nicht, sowas zu bringen.

    Der Felsenbeisser sah ja nun wenigstens anders aus als das Trollgesicht, aber da jetzt einfach ein bisschen Eisdekoration anzubringen, ist nun wirklich sehr wenig. Was machen die mit dem Rest der Strecke denn? Die Pilze nun blau streichen, den Drachen rot gestalten und Gmorks Augen grün?

    Das Phantasialand wird gern (auch von mir) kritisiert, nicht so toll zu berichten, was es neues gibt. Aber als River Quest überarbeitet wurde, sah man sehr deutlich, was in einer Winterpause möglich ist. Aus dem wenig ansprechenden ersten Teil der Fahrt haben die Brühler während der Winterpause endlich eine anschauliche Fahrt gemacht. In Bottrop hätte man aber lieber ein weiteres Jahr warten sollen, die zusätzlichen Einnahmen durch Star Trek nutzen und dann eine weniger halbgare Sache machen sollen.

    Das soll kein Bashing sein. Aber wenn ein Onride 2018 sich nicht nach einem neuen Thema, sondern nach einem Update anfühlt, wird das kein neuer Publikumsmagnet.

    Und damit mir keiner Vorwirft, das PHL über den Klee zu loben: Das PHL hat mit RfA und TotNH diese Fehler auch gemacht. RfA ist Geschichte...
    LiberteToujours gefällt dieses Posting.

  5. #95
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    190
    Besuchte Parks
    19

    Standard

    Deine Argumentation weist in vielen Stellen Lücken auf, Large.

    Der Felsenbeisser sah ja nun wenigstens anders aus als das Trollgesicht, aber da jetzt einfach ein bisschen Eisdekoration anzubringen, ist nun wirklich sehr wenig. Was machen die mit dem Rest der Strecke denn? Die Pilze nun blau streichen, den Drachen rot gestalten und Gmorks Augen grün?
    Eisdekoration? Das ist einfach nur das Baumaterial. Natürlich kommt da noch Farbe hin - und das scheint ja nicht die fertige Form zu sein, sondern es wird ja noch daran gearbeitet.


    Das Phantasialand wird gern (auch von mir) kritisiert, nicht so toll zu berichten, was es neues gibt. Aber als River Quest überarbeitet wurde, sah man sehr deutlich, was in einer Winterpause möglich ist. Aus dem wenig ansprechenden ersten Teil der Fahrt haben die Brühler während der Winterpause endlich eine anschauliche Fahrt gemacht.
    Das Phantasialand hat erstens deutlich mehr Budget zur Verfügung und zweitens wurde an River Quest nicht ansatzweise so viel Überarbeitet, als es vermutlich beim Mystery River wird.


    In Bottrop hätte man aber lieber ein weiteres Jahr warten sollen, die zusätzlichen Einnahmen durch Star Trek nutzen und dann eine weniger halbgare Sache machen sollen.
    Da sind wir wieder beim Thema Budget: Der Movie Park kann nicht frei das bauen, was sie wollen - im Gegensatz zum Phantasialand. Beim MP wacht Parques Reunidos über das finanzielle und hat somit auch das letzte Wort, ob etwas gebaut wird, oder nicht. Und sie entscheiden darüber, wie viel Geld der Park für dieses Projekt bekommt. Zudem bestehen die alten Felsen der Bahn aus Bauschaum - und diese Felsfassaden sind nunmal über einen Kilometer lang. Dementsprechend teuer ist allein der Abriss und die Entsorgung davon. Ich bin zwar kein Fachmann in diesem Gebiet, allerdings dürfte man von dem dafür investierten Geld sicherlich eine größere neue Attraktion bauen.


    Das soll kein Bashing sein. Aber wenn ein Onride 2018 sich nicht nach einem neuen Thema, sondern nach einem Update anfühlt, wird das kein neuer Publikumsmagnet.
    Ich sehe das ganze auch schon eher beim Bashing. Du redest die Attraktion bereits schlecht, obwohl diese noch renoviert wird. Warte doch einfach mal ab, wie das Endergebnis sein wird und dann ist es sinnvoll darüber zu urteilen.
    miki, Nite_Owl und Agent gefällt dieses Posting
    All your dreams can come true in you have the courage to pursue them.
    ~Walt Disney

  6. #96
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    18.08.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    126
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von sven Beitrag anzeigen
    Die kompletten Kunstfelsen zu entfernen und neue bauen zu lassen stand doch wohl nie zur Debatte, wer soll das bezahlen? Bei 600 Meter Länge des Kanals wären das über 1 Kilometer laufende Felswand, grob überschlagen.
    Es gibt ja schon länger Gerüchte, dass die Entsorgung des Materials sehr kostspielig wäre... Kann ich mir tatsächlich auch vorstellen.

    Habe eben auf Google Maps mal kurz grob nachgemessen, von den 600m Strecke verlaufen nur ca 250m draußen. Und ganz ehrlich? Eine durchgängige Felswand wäre ja auch gar nicht von Nöten gewesen. Man hätte das ganze einfach etwas "offener" gestalten können, natürlich mit ein paar Gedanken daran, die Hallen und das große Becken zu kaschieren.

    Generell kann man aber noch nicht absehen, wieviel wirklich getan wurde, auch im Inneren.

    Allerdings muss sagen, dass meiner Meinung nach die Erwartungen ziemlich geschürt wurden - und dieses Update dem bisher zumindest einfach nicht gerecht wird.
    Large gefällt dieses Posting.

  7. #97
    sehr aktiver Freund
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    885
    Besuchte Parks
    1
    Gefahrene Bahnen: 1

    Standard

    Ich bezog mich auf die Frage von sven, was ich erwartet habe. Ich habe erwartet, dass nicht einfach nur ein bisschen der Deko aufgehübscht wird.

    Du hast recht, dass das mit der Eisdekoration nicht korrekt zu sein scheint und da noch Farbe kommt. Wenn es steingrau wird, ist das Ergebnis aber noch weniger interessant als bisher.

    Dass die Budgets andere sind, weiß ich übrigens, und dass das Ergebnis noch offen ist, ist mir auch klar. Die Erwartung ist aber dennoch klar: Bei einem so aufwändigen Bericht über die Umthematisierung erwarte ich, dass man bei jeder Ecke etwas sieht, was man bisher nicht gesehen hat. Wenn ich in Excalibur einsteige, weil der Park mich mit der Umthematisierung hinlocken möchte, dann erwarte ich eben, dass nicht Drache 3.0 auf dem Felsen hockt.

    Wenn der Park das hinkriegt, ist ja alles gut. Aktuell sieht es noch nicht danach aus. Und das zu sagen ist kein Bashing. Zumal ich finde, dass die letzten Aktionen im Park ja durchaus gut waren. Mir gefällt ja zB die Star Trek Thematisierung auch - andere fanden die ja billig, ich finde, sie fängt TNG sehr schön ein.
    LiberteToujours gefällt dieses Posting.

  8. #98
    CF TEAM IT Avatar von Floooooo
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Ingolstadt
    Alter
    39
    Beiträge
    1.419
    Besuchte Parks
    146
    Gefahrene Bahnen: 728
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Wisst ihr, was ich aus dieser Diskussion lerne? Das PHL macht offensichtlich mit seiner Kommunikationsstrategie (nämlich: relevante Infos über Aussehen und Thematisierung der Attraktion gibts erst, wenn sie fertig ist) alles richtig.
    Der Moviepark versucht also kontinuierlich, die alten Schandflecke Stück für Stück zu beseitigen und darüber die Fans zu informieren - und was fängt man sich ein? Nur Kritik, weil die aktuellen Baustellenbilder den Erwartungen nicht gerecht werden.

    Ich würde da noch etwas Wasser den Mystery-River runterlaufen lassen und abwarten, wie das Ding aussieht, wenn’s fertig ist.

    Nebenbei: Ich sehe das wie sven: Ich erwarte auch gar nicht mehr als ein Facelift mit neuer Storyline - wenn die hässliche Queueline und der nicht genutzte Preshowraum aufgewertet werden, ist das doch auch schon die halbe Miete. Man sollte auch nicht vergessen, dass das Fahrgeschäft dieses Jahr 22sten Geburtstag feiert - das sollte weit mehr als die Hälfte der üblichen Lebensdauer sein (ich weiß, manche Parks pflegen für die Ewigkeit...); insofern denke ich nicht, dass man hier noch eine Großinvestition tätigt.
    doCoaster, Michaelrot, Anele und 21 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommende Touren & Events: Eastcoaster-Tour, Weihnachtsfeier, 2020: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II, Shocking Shorty XL

  9. #99
    Aktiver Freund Avatar von appz
    Registriert seit
    10.07.2016
    Ort
    Münster
    Beiträge
    182
    Besuchte Parks
    4
    Gefahrene Bahnen: 25

    Standard

    Kritik ist dann angebracht, wenn das Ergebniss nicht überzeugt, momentan sieht man aber nur einen einzigen Fels. Niemand weiß was drum herum passiert usw... Von daher lass ich mich überraschen.
    Ralf61, toschy, miki und 5 anderen gefällt dieses Posting.

  10. #100
    Aktiver Freund Avatar von DEATHpital+
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    136
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Das Folco Team trudelt so langsam in Bottrop ein ... mit neuen Fahrzeugen.
    Ob diese aber für Bottrop sind oder weiter gehen nach Norwegen/Tusenfryd oder Belgien/Bobbejanland bleibt allerdings offen.

    Aber ein New Yorker Taxi bei Crazy Cops New York (WENN es so bleibt) in der nähe der New York Streets wäre genial und mal kein BMW!! (*edit* bleibt in Bottrop)

    Quelle Facebookprofil von Gianluca, da einige Stuntleute verlinkt wurden und das Foto so auch in FB Sichtbar ist, denke ich mal kein Problem?!
    Foto hier hochgeladen da nicht jeder Facebook hat oder den Stuntleuten!
    Name:  folco-nyc.jpg
Hits: 1751
Größe:  466,4 KB
    Geändert von DEATHpital+ (17.03.2018 um 14:23 Uhr) Grund: Taxi Hinweis
    Ralf61, miki, Zarear und 5 anderen gefällt dieses Posting.

  11. #101
    CLUBMEMBER Avatar von JoelA34
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamminklen
    Alter
    19
    Beiträge
    130
    Besuchte Parks
    7
    Gefahrene Bahnen: 34

    Standard

    Mal ein paar Bilder von heute:

    Das neue Visitors Welcome Center:
    Name:  DSC04582.jpg
Hits: 3766
Größe:  79,4 KB
    Name:  DSC04583.jpg
Hits: 3499
Größe:  85,5 KB

    Neue Farbe auf der Wilden Maus:

    Name:  DSC04544.jpg
Hits: 2080
Größe:  210,8 KB

    Und der Vulkan gammelt weiterhin:
    Name:  DSC04580.jpg
Hits: 2119
Größe:  146,7 KB

    So, jetzt zu Excalibur:

    Die alten Figuren liegen bei den Studios:
    Name:  DSC04575.jpg
Hits: 2107
Größe:  192,5 KB

    Die meisten Boote liegen hinter der Stuntshow:
    Name:  DSC04548.jpg
Hits: 2108
Größe:  96,4 KB

    So sieht der Steinbeißer vom Parkplatz aus:
    Name:  DSC04584.jpg
Hits: 1401
Größe:  155,5 KB

    Hinter dem bereich vor der Halleneinfahrt liegen einige Interessante Teile:
    Name:  DSC04529.jpg
Hits: 2159
Größe:  101,4 KBName:  DSC04531.jpg
Hits: 2141
Größe:  82,3 KBName:  DSC04530.jpg
Hits: 1391
Größe:  103,7 KBName:  DSC04590.jpg
Hits: 2127
Größe:  79,0 KB

    Man erkennt viele längliche, eingepackte Teile, einen Pilz und ein Paar größere Spitze Teile:
    Name:  DSC04530cut.jpg
Hits: 2045
Größe:  91,0 KB

    Man darf gespannt bleiben.
    Mario M., Ralf61, nicki96 und 14 anderen gefällt dieses Posting.
    Es geht aufwärts im Movie Park

  12. #102
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Marl
    Beiträge
    25
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Wow... Die Fassade vom Bermuda Dreieck sieht ja bald tatsächlich so aus als wäre man grad dabei die Farbe abzutragen
    Wäre mal gespannt ob sich im inneren des Vulkans weiterhin etwas getan hat, zum Ende der letzten Saison wurden einige längst vergessene Funksprüche reaktiviert, die Pre-show war wieder als solche hör- bzw. Wahrnehmbar und die Soundkulisse im ersten Großen Teil des Dark Ride parts wurde reaktiviert - oder einfach nur wieder lauter gedreht.
    Das hat wie ich finde wieder einiges aus dem alten Vulkan raus geholt. Ich persönlich hoffe weiterhin, dass sich auch an dieser Stelle - Trotz der parallel verlaufenden Excalibur Baustelle - doch noch etwas mehr getan hat.
    Die Fassade des Vulkans wäre da eine andere Geschichte
    nicki96 und LiberteToujours gefällt dieses Posting.

  13. #103
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Marl
    Beiträge
    25
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Moviepark Infos hat heut mittag ein neues Video aus der off season gepostet


    Die Arbeiten am Mystery river bzw. Excalibur seien nun wohl zu 1/3 erledigt. Der Termin zur Eröffnung "Ende April" sei jedoch, Vorallem aufgrund der Witterung der letzten Wochen etwas in Verzug geraten.
    Geändert von Mario M. (19.03.2018 um 18:50 Uhr) Grund: Video eingebunden
    Mario M., Patrick, Anele und 2 anderen gefällt dieses Posting.

  14. #104
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    15.04.2014
    Ort
    Soest NRW
    Alter
    23
    Beiträge
    93
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Im Video heißt es auch, dass man im Außenbereich vom Mystery River aufgrund der Witterung kaum was machen konnte.
    miki gefällt dieses Posting.
    Moviepark 2019 - Hollywood is back in Germany sogar mit den Looney Tunes

  15. #105
    Aktiver Freund Avatar von miki
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Gladbeck
    Beiträge
    463
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Ist euch aufgefallen wie cool der Dora nun aussieht? Nicht mehr einfach nur Pink sondern hat auch noch andere Farbelemente nun bekommen - gefällt mir deutlich besser jetzt. Auch die Aussage dass erst 1/3 fertiggestellt ist zeigt, dass das jammern einiger hier einfach wieder völlig unnötig war. Auch dass die Wilde Maus & Mission to Mars wieder ne neue Lackierung hat , gefällt mir. Das WelcomeCenter hat mich dann noch einmal mehr als überrascht auch dass man hier Antiquitäten zusammengekauft hat. Man merkt einfach dass seit dem Manuel dort anscheinend die Zügel in der Hand hat die Qualität enorm zugenommen hat.
    Bars, appz und LiberteToujours gefällt dieses Posting

Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Stichworte

2018, movie park, movie park germany Achterbahn Airtime Alton Towers Arthur Attraktion Auszeichnung B&M Baustellenbilder Bayern Park Besucherzahlen Blackpool Cedar Point Chiapas Club Coaster Coasterfriends Disney Disneyland Disneyland Paris Efteling Dive Coaster Eintrittskarten EPCOT Erlebnispark Eröffnung Europapark Event Fahrgeschäfte Flug der Dämonen Fort Fear Fort Fun Forum Freizeitpark Gardaland Geisterbahn Gerstlauer Gutscheine Halloween Hansa Park Harry Potter Heide Park Hollywood Studios Horror Nights Hotel Indoor Intamin Kärnan Karacho Karussel Kirmes Legoland Looping Mack Mickey Maus Mirabilandia Movie Park München Neue Attraktion Neuheiten News Öffnungszeiten Onride Orlando Port Aventura POV Presse Rafting Ratgeber Resort Rollercoaster Saison 2014 Saison 2015 Sieben-Meilen-Sommer Singapore Six Flags Spiderman Themepark Thrill Tokyo Tour Tripsdrill TV Unfall Universal Studios Urlaub Vekoma Vergünstigungen Walt Disney World Warner Wasser Wing Coaster Wintertraum

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •