Seite 44 von 48 ErsteErste ... 344243444546 ... LetzteLetzte
Ergebnis 646 bis 660 von 716
Like Tree1646"Gefällt mir"

Thema: 2019 Neuheit: Wiedereröffnung Colossos (komplettes Retracking) @ Heide-Park



  1. #646
    Aktiver Freund Avatar von arpi
    Registriert seit
    01.07.2013
    Ort
    24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)
    Alter
    46
    Beiträge
    398
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von FabioF Beitrag anzeigen
    Die alten Züge hatten sehrwohl eine Art der seitlichen Begrenzung und wie NiklasHP schon sagt muss sich das durch die Abweiser eingeschränkte Lichtraumprofil ja nicht auf Colossos beziehen. Zudem könnten sich Vorschriften auch geändert haben.
    Klar, wenn man neue Bahnen errichtet, wo von Beginn an die Züge eingesetzt werden und das Lichtraumprofil darauf ausgelegt ist, oder man die Züge auf älteren Bahnen tauscht, wo es vorher schon ein eingeschränktes Lichtraumprofil gab, mag das nur so funktionieren. Aber bei Colossos (und Balder / T-Express und El Toro hat den neuen Zugtyp meines Wissens schon seit Eröffnung ), wo zum Bauzeitpunkt die alten Zugmodelle eingesetzt wurden und daher das Lichtraumprofil ausreichend groß geplant wurde, schränken diese "Balken" die Bewegungsfreiheit unnötigerweise ein, wo es nicht notwendig ist (hat in den 15 Jahren ja niemand seine Finger verloren und es wurde immer vom TÜV abgenommen).

    Wenn es jetzt für bestehende Bahnen striktere Vorschriften gibt, dann muss der Park das selbstverständlich umsetzen, aber dies müsste dann ja auch für die anderen Bahnen des Typs gelten, außer es sind nationale Vorschriften.

    Die seitlichen Stangen der alten Züge, die man auf Deinem Bild sieht, haben aber eher den Beckenbereich der Fahrgäste vor seitlichem Rausrutschen geschützt und nicht die Bewegungsfreiheit der Arme eingeschränkt, da sie weit unterhalb der Schultern in Höhe der Bügel lagen.
    Name:  heide-park-resort-colossos.jpg
Hits: 2585
Größe:  186,9 KB
    Quelle

    Die "Balken" der neuen Züge sind knapp unter Schulterhöhe angebracht und sollen wahrscheinlich neben der Stabilisierung des Oberkörpers auch das Herausstrecken der Arme einschränken.
    Name:  59539453_225415425083159_5613019869445334851_n.jpg
Hits: 2732
Größe:  198,5 KB
    Quelle

    Den Unterschied sieht man auf den Bildern gut: Fast alle Arme oben <=> kein Arm oben...
    doCoaster, oliverd, LuckyCoasterLuke und 1 anderen gefällt dieses Posting.

  2. #647
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    08.07.2016
    Ort
    Halstenbek
    Beiträge
    194
    Besuchte Parks
    3
    Gefahrene Bahnen: 18

    Standard

    Tolles Vergleichsbild. Die Veränderung der Schiene ist darauf sehr gut zu erkennen.

  3. #648
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    12.08.2017
    Ort
    Fehmarn
    Alter
    48
    Beiträge
    41
    Besuchte Parks
    10
    Gefahrene Bahnen: 59

    Standard

    Tja, Arpi, gut gewählte Vergleichsbilder. Hängt nach meinem Empfinden immer von der jeweiligen "Besatzung" ab: Bei mir immer Hände hoch, als würde der Sheriff vor mir stehen Hilft auch, wenn die ersten Reihen sich ergeben, das hat so eine Art Nachmacheffekt.

    Allerdings empfinde ich die Begrenzung eher als unangenehm: Zu breites Kreuz. Ist in Reihe 1 des Dritten Wagen nicht mein Gesicht/Körper, aber auch mein Arm liegt eher auf der Begrenzung als dass ich meinen Oberarm da noch hinter klemme. Als angenehme Auflage ist das Ding aber zu kurz! Und selbst wenn es stimmen sollte, dass die Sitze keine engeren Maße haben, sitzen sie sich zumindest für mich insgesamt nicht wirklich besser. Trotzdem, die Bahn sieht mich regelmäßig, macht halt Laune!!!

  4. #649
    Aktiver Freund Avatar von Malina
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    397
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Also wenn man mich fragt favorisiere ich die alten Wagen um Längen. Andere Armlehnen, Sitze mit mehr Freiheitsgefühl. Das war etwas, was ich an Colossos immer sehr geschätzt habe. Man war so ausgesetzt. Die neuen Wagen empfinde ich jetzt nicht persönlich als unbedingt einengend, aber weit weniger "offen". Naja, meine Freundin, die immer im alten Colossos fahren konnte hat ihre körperlichen Attribute nicht verändert und passt in die neuen Sitze nicht mehr hinein. Diese sind ihr zu schmal. Besonders toll natürlich wenn es vorne keinen Testsitz gibt und man dann über eine Stunde angestanden hat.
    Nochmal...nochmal...nochmal...
    kärnan, helix, katun
    *WILDFIRE,OZIRIS, UNTAMED, SHAMBHALA, JORIS, MONSTER, TARON*
    - novgorod, balder, wodan, troy, lost gravity, valkyria-

    **41 Parks und es müssen noch mehr werden...**



  5. #650
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    03.08.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    74
    Besuchte Parks
    33
    Gefahrene Bahnen: 183
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Es gab doch auch vorher keinen Testsitz. Einzig ein Holzbrett als Sitzbank mit einem Strick dran, der in der Mitte befestigt war. Wenn man sich auf das Holzbrett gesetzt hat und die Enden des Stricks sich berührt haben, nachdem man sie um seine Körperumfang gelegt hat, sollte der Sitz auch passen. Soweit die Theorie; wie es in der Praxis bei Grenzfällen geklappt hat, kann ich nicht sagen, da ich kein Grenzfall bin.
    Letzte gefahrene Achterbahn: K2

  6. #651
    CLUBMEMBER Avatar von Trax
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    Deutschland
    Alter
    27
    Beiträge
    659
    Besuchte Parks
    74
    Gefahrene Bahnen: 391
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von Malina Beitrag anzeigen
    Also wenn man mich fragt favorisiere ich die alten Wagen um Längen. Andere Armlehnen, Sitze mit mehr Freiheitsgefühl. Das war etwas, was ich an Colossos immer sehr geschätzt habe. Man war so ausgesetzt.
    Frei fand ich die alten Züge auch nicht - auch hier musste man reinklettern, aber in den neuen ist der Einstieg etwas einfacher geworden, zumindest nach meiner Erinnerung.
    Was mir bei Colossos 2.0 aufgefallen ist: Ich habe das Gefühl (!) dass die Bahn etwas langsamer geworden ist - aber das schiebe ich jetzt mal auf die neue Schiene. Wenn ich Wodan mal bei meiner ersten Fahrt und ein Jahr später vergleiche... Colossos wird sich sicherlich noch etwas einfahren.

    Mal eine kleine Orientierung von den Sitzplätzen her:
    Vorne: Frühe Ejector-Airtime auf den Hügeln die sich dann langsam zu floater abbaut - man hängt aber von Anfang an im Bügel.
    Mitte: Tolle Ejecting-Floater, ziemlich konstant leicht negative G-Kräfte.
    Hinten: Sanfte Floater, die sich zu einem kurzen Ejector-Moment aufbaut.

    Mein Favorit ist ganz klar vorne, gefolgt von der Mitte. Hinten finde ich in Relation relativ Schwach, weil man meist nur kurze Ejector Momente bekommt, wogegen sich die Airtime bei den anderen Positionen intensiver anfühlt.
    Top 5: 1.Hyperion 2.Lech Coaster 3.Helix 4.Untamed 5. Icon

  7. #652
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    24.03.2014
    Ort
    Münster
    Alter
    48
    Beiträge
    715
    Besuchte Parks
    47
    Gefahrene Bahnen: 232
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von Trax Beitrag anzeigen
    Was mir bei Colossos 2.0 aufgefallen ist: Ich habe das Gefühl (!) dass die Bahn etwas langsamer geworden ist - aber das schiebe ich jetzt mal auf die neue Schiene. Wenn ich Wodan mal bei meiner ersten Fahrt und ein Jahr später vergleiche... Colossos wird sich sicherlich noch etwas einfahren.
    Wurde doch hier im Interview vom Technik Chef bestätigt das die Geschwindigkeit in einigen Bereichen früher zu hoch war was zu zusätzlichen Verschleiß führte und jetzt wurde das Trimm system überarbeitet und die Geschwindigkeit wird genauer geregelt.
    Video wurde schonmal hier gepostet die Stelel ist ab ca. 10 minuten:

  8. #653
    Aktiver Freund Avatar von Malina
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    397
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von fabs Beitrag anzeigen
    Es gab doch auch vorher keinen Testsitz.
    Und das macht es jetzt vertretbarer? Gerade weil die Sitze anders sind hätte es jetzt einen geben müssen. Blödes Gefühl wenn man damals mitfahren konnte und man nun nach langem Anstehen ohne Veränderung des eigenen Volumens feststellen muss, das es nicht mehr geht.
    Ralf61, Marco1887, Jokie und 1 anderen gefällt dieses Posting.
    Nochmal...nochmal...nochmal...
    kärnan, helix, katun
    *WILDFIRE,OZIRIS, UNTAMED, SHAMBHALA, JORIS, MONSTER, TARON*
    - novgorod, balder, wodan, troy, lost gravity, valkyria-

    **41 Parks und es müssen noch mehr werden...**



  9. #654
    Aktiver Freund Avatar von NiklasHP
    Registriert seit
    25.04.2018
    Ort
    Tornesch
    Alter
    22
    Beiträge
    217
    Besuchte Parks
    8
    Gefahrene Bahnen: 69

    Standard

    Zitat Zitat von fabs Beitrag anzeigen
    Es gab doch auch vorher keinen Testsitz
    2016 zum 15. Geburtstag wurde infolge der Umgestaltung von Colossos ein Testsitz hinzugefügt

    Name:  IMG_2561.jpeg
Hits: 1359
Größe:  654,5 KB

    Quelle: https://heide-park-world.de/de/baubl...er-vergessenen
    COLOSSOS
    Achterbahn TOP 3: Untamed, Kärnan, Taron


  10. #655
    sehr aktiver Freund Avatar von Ceddynator
    Registriert seit
    10.11.2011
    Ort
    Reinfeld / bis okt 2009 in H@mburch
    Alter
    48
    Beiträge
    846
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Weis jemand zufällig wie voll es am Pfingstsonntag war? Danke.
    Bin gespannt, wie lange diese "Wir nehmen keine 500 € Scheine" Aufkleber noch auf den Zapfsäulen hängen werden

  11. #656
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    44
    Besuchte Parks
    123
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard

    War über Pfingsten im Park und der Sonntag war mit Abstand der vollste Tag. Lag unter anderem daran, dass Samstag das Wetter eher bescheiden war, Samstag und Montag waren super erträglich, Sonntag war Colossos soweit ich das mitbekommen habe durchgehend bei 90 Minuten, teilweise auch noch darüber. (bin selbst nach zwei schnellen Fahrten gleich morgens nicht mehr gefahren, da ich mir das für die leeren Tage gespart hatte)

  12. #657
    Administrator Avatar von MJTom65
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    A-4611 Buchkirchen
    Alter
    54
    Beiträge
    849
    Besuchte Parks
    296
    Gefahrene Bahnen: 1135
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Eroki Beitrag anzeigen
    War über Pfingsten im Park und der Sonntag war mit Abstand der vollste Tag. Lag unter anderem daran, dass Samstag das Wetter eher bescheiden war, Samstag und Montag waren super erträglich, Sonntag war Colossos soweit ich das mitbekommen habe durchgehend bei 90 Minuten, teilweise auch noch darüber. (bin selbst nach zwei schnellen Fahrten gleich morgens nicht mehr gefahren, da ich mir das für die leeren Tage gespart hatte)
    Ich war am Pfingstsonntag - ging aber terminlich leider nicht anders. Ja, es war voll. Bei den meisten Bahnen lag die Wartezeit bei 25-30 Minuten. Glück hatte ich beim 5D Shooter - da waren es nur 10 Minuten (sonst fast immer 60). Und bei Colossos waren es 75 Minuten - obwohl die App 90+ angezeigt hatte.
    |> coastern 4ever <|




  13. #658
    Administrator Avatar von MJTom65
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    A-4611 Buchkirchen
    Alter
    54
    Beiträge
    849
    Besuchte Parks
    296
    Gefahrene Bahnen: 1135
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von Falo Beitrag anzeigen
    Wurde doch hier im Interview vom Technik Chef bestätigt das die Geschwindigkeit in einigen Bereichen früher zu hoch war was zu zusätzlichen Verschleiß führte und jetzt wurde das Trimm system überarbeitet und die Geschwindigkeit wird genauer geregelt.
    Somit habe ich die offizielle Bestätigung für das, was ich gefühlt habe. 1.0 war natürlich viel intensiver, und 2.0 fährt sich aufgrund des Umbaus jetzt smoother. Ich war mir nicht sicher, ob mich mein Gefühl nicht täuscht, dass 2.0 mir langsamer vorkommt.

    Aber vielleicht fährt sie sich ja noch ein ...
    |> coastern 4ever <|




  14. #659
    Gast
    Gast

    Standard

    Kurz bevor man in den Mund fährt ist rechts noch eine freistehende Holzkonstruktion. Jemand eine Idee wofür die da ist? Kommt da vielleicht noch was hin?

  15. #660
    Aktiver Freund Avatar von NiklasHP
    Registriert seit
    25.04.2018
    Ort
    Tornesch
    Alter
    22
    Beiträge
    217
    Besuchte Parks
    8
    Gefahrene Bahnen: 69

    Standard

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Kurz bevor man in den Mund fährt ist rechts noch eine freistehende Holzkonstruktion. Jemand eine Idee wofür die da ist? Kommt da vielleicht noch was hin?
    Hier soll es sich sehr wahrscheinlich um das "Gegenstück" zur Fake Schiene handeln sprich um die angebliche Stüzenkonstruktion wo der Gigant die Schiene raus gerissen hat.

    Hier auf dem Foto gut zu sehen...

    Name:  190419_b.jpg
Hits: 728
Größe:  454,7 KB
    Quelle: https://heide-park-world.de/de/baubl...ossos-comeback
    COLOSSOS
    Achterbahn TOP 3: Untamed, Kärnan, Taron


Seite 44 von 48 ErsteErste ... 344243444546 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •