Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 185
Like Tree460"Gefällt mir"

Thema: 2019 Neuheit: "Die Drachenbucht" (neuer Themenbereich) @ Freizeitland-Geiselwind



  1. #16
    sehr aktiver Freund Avatar von Dorian
    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    569
    Besuchte Parks
    18
    Gefahrene Bahnen: 102
    Gefahrene Bahnen

    Standard

    Zumal man doch eigentlich genug Kirmesattraktionen im Bestand hat!? Warum also einen weiteren Rummelplatz anlegen?

    Aber ich warte mit meinem endgültigen Urteil bis der neue Bereich fertig und hoffentlich ein wenig gestaltet ist
    Man wird dem Ding immer ansehen, dass es von der Kirmes stammt. Es müsste die ganze Aufmachung/Thematisierung des Rides geändert werden und das wird sicher nicht erfolgen.

    Gleiches gilt für den Tower. Ansich hat man hier zumindest einen guten Anfang gemacht, indem man einen Vulkan integriert hat. Allerdings ist der Turm ansich immer noch in diesem "hässlichen" bunten Kirmesfarbtönen gehalten, was dann wieder so gar nicht passt. M.M.n. wird die Umsetzung der selbst gesetzten Agenda "wir wollen weg vom Kirmesimage" immer noch halbherzig umgesetzt. Und warum immer und immer wieder auf Masse statt Klasse gesetzt wird, weiß wohl auch nur die Geschäftsführung. Irgendwie zieht sich das durch alle neuen Bauvorhaben der letzten Zeit.
    Ecki1992 gefällt dieses Posting.
    Viele Grüße
    Dorian


    2019 geplant
    Lago di Garda: Movieland | Efteling

  2. #17
    sehr aktiver Freund Avatar von patti
    Registriert seit
    06.10.2012
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    26
    Beiträge
    766
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Bitte einfach mal abwarten, da wird noch allerhand passieren, auch im Park in der Winterpause! Bilder wie die von Zaho sollten eigentlich auch nicht gepostet werden, das steht auf Bauzäunen etc. auch drauf. Es wir von mir zusammen mit dem Park ein Bautagebuch geben da wird man Veränderungen, Skizzen etc. sehen können :-)
    Benny gefällt dieses Posting.

  3. #18
    Interessierter Freund Avatar von Zaoh
    Registriert seit
    23.03.2010
    Ort
    Bretzfeld
    Alter
    37
    Beiträge
    53
    Besuchte Parks
    8
    Gefahrene Bahnen: 28

    Standard

    Ich habe keine Schilder gesehen das es nicht erwünscht ist zu Fotografieren und Posten. Ich denke auch wir sollten warten bis es ganz fertig ist. Wir sind gestern mit 2 Erwachsen und 4 Kinder im Freizeit-Land gewesen und hatten einen schönen Tag, egal ob es Kirmes-Fahrgeschäfte sind. Hauptsache den Kindern gefälltes und können Fahren ��
    Ralf61, patti und bluefireone gefällt dieses Posting

  4. #19
    Aktiver Freund Avatar von warlock
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    Burgwald
    Alter
    41
    Beiträge
    214
    Besuchte Parks
    36
    Gefahrene Bahnen: 195
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Ich denke der Park darf und wird sich über jegliche positive Berichterstattung freuen.
    Es ist ja irgendwie auch Werbung.

    Wir waren an Halloween zum Erstbesuch in Geiselwind. Ich habe sowohl den Abschwung des Parks, um nicht zu sagen den Verfall, sowie auch die Fortschritte weit der Übernahme aus der Ferne, aber aufmerksam verfolgt und wollte nun einfach auch mal meinen Beitrag leisten, das neue Projekt zu unterstützen. Was ich dann auch über den Gastrobereich getan habe, allein schon weil es mich auch immer interessiert wie Auswahl und Qualität des "Beiwerks" wie Essen, Shows, Ambiente,... in einem Park so sind, weil sie für den von mir so oft erwähnten Wohlfühlfaktor beitragen.

    Es stimmt natürlich, dass die Parkbestückung sehr kirmeslastig ausfällt, was bei einer Übernahme durch eine Schaustellerfamilie auch wenig verwunderlich ist, da man in diesem Bereich seine Kernkompetenz und sicher auch die notwendigen Netzwerke hat, um gute auf dem Markt befindliche oder bald erhältliche Angebote rechtzeitig selber nutzen zu können. Das ist in meinen Augen aber keineswegs negativ. Im Vergleich zu den Bildern, die ich von früher kenne ist mir direkt aufgefallen wie viel sich hier in den letzten zwei Jahren verändert hat. Natürlich ist dort kein zweites Klugheim entstanden, aber wer kann auch ernsthaft so ein Projekt in einem Park erwarten, der vermutlich früher oder später ohne neuen Investor hätte schließen müssen?

    Stark aufgefallen ist mir eine Parallele zu Fort Fun seit der Übernahme von Looping: Man hat zunächst mal mit kostengünstigen Mitteln wie Farbe und Lasur zunächst mal das marode Erscheinungsbild auf Vordermann gebracht. Darüber hinaus hat man wesentliche Treffpunkte und Kernbereiche des Parks wie das Restaurant oder den Dampfnudel-/Crepes-/Snack-Shop liebevoll gestaltet und brauchbare Shows installiert. Dabei ist es aber auch nicht geblieben, sondern es wurde eine ganze Palette um nicht zu sagen eine erstaunliche Masse an Neuheiten präsentiert. Man mag nun Masse statt Klasse als Kritikpunkt heranführen, muß aber selbst dann zugeben: Dadurch ist der Park ein besuchenswerter Familienpark geworden und für Kinder sicherlich ein toller Anlaufpunkt geworden.

    An der optischen Aufwertung wird weiterhin gearbeitet (siehe neues Gebäude im Eingangsbereich). Man sollte Geiselwind nicht am Europapark oder Phantasialand messen. Was ich aber durchaus immer kritisch beäuge ist die Entwicklung eines Freizeitparks gemessen an seiner Größe und seiner (vermuteten) Wirtschaftskraft. Und hier hat Familie Mölter ganz klar Großes geleistet! Das was in den letzten zwei Jahren entstanden ist konnte man von einem Freizeitland Geiselwind so nicht erwarten und letzten Endes war das (ja ok, neben den Counts ) auch der Grund für den Erstbesuch. Es ist noch nicht alles Gold was glänzt, aber die Kurve zeigt doch extrem steil nach oben. Hoffentlich auch die der Einnahmen.

    Was das Essensangebot und die Qualität angeht kann ich übrigens nur Positives berichten. Der Kürbissuppe war spitze, der Burger im Restaurant war lecker, Bratwurst super (ich wurde sogar gefragt, ob sie grob oder fein sein soll), die gebrannten Mandeln waren frisch... Die Preise waren ok. So gibt man gerne Geld aus, kein Vergleich zu Plopsa. Die Mazes waren jetzt nicht übermässig berauschend, aber das Flub war eine tolle Abwechslung und das Feuerwerk war auch sehr schön.

    Die neu angekündigten Attraktionen sind für diese Parkgröße auch toll. Vor allem hinsichtlich der vielen Neuheiten der letzten Jahre.
    Was ich vom Wirtschaftlichkeitsfaktor her nur etwas kritisch sehe ist die pure Masse der kleineren Fahrgeschäfte, die wenig besucht sind, aber eben auch Personal für den Betrieb benötigen. Ich denke daher nicht, dass es in dem Tempo so weitergeht wie in den letzten Jahren, sondern dass mittelfristig eher kleinere unbeliebtere Dinge wegfallen werden und sobald die Besucherzahlen einen guten Trend halten den Weg freimachen werden, den Boomerang als Hauptattraktion abzulösen. Ich vermute mal genau das ist auch der Plan: Uunächst über die Masse, später über gezielte größere Neuheiten (Klasse) das Personal umzuverteilen und ein wenig "Beiwerk" zu schließen. Das ist aber nur reine Spekulation von mir, jedoch sind die angekündigten Neuheiten 2019 nun so günstig auch wieder nicht und zeigen schon ein klein wenig in diese Richtung. So ein Frisbee ist ganz klar ein Gewinn für den Park.

    Zusammenfassend kann ich nur dazu aufrufen nicht so lange zu warten bis dort Karacho 2 gebaut wird, sondern zu helfen für eine solche Investition die Grundlage zu schaffen. Wer die Counts noch nicht hat: Holt sie euch jetzt und noch die ein oder andere Currywurst dazu und bestärkt den neuen Investor damit den eingeschlagenen Kurs zu halten, dann haben wir vielleicht in einigen Jahren einen Park mehr in Deutschland, in den es sich lohnt, auch als Coasterfriend ab und zu vorbeizuschauen.
    Braumeister, Frisbee, Ralf61 und 16 anderen gefällt dieses Posting.

  5. #20
    Neuer Freund Avatar von Jens_95
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Kronach
    Alter
    24
    Beiträge
    2
    Besuchte Parks
    10
    Gefahrene Bahnen: 59

    Standard

    Ich kann warlock nur Recht geben, schließlich wisst ihr alle, dass eine Achterbahn nicht von heute auf morgen geplant und gebaut ist.

    Klar wollte Herr Mölter vom Kirmesimage weg aber kommt nichts neues, kommen ja auch nicht mehr Leute in den Park. Ich denke man sollte einfach mal abwarten, was Herr Mölter in Zukunft noch alles geplant hat.

  6. #21
    sehr aktiver Freund Avatar von Dorian
    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    569
    Besuchte Parks
    18
    Gefahrene Bahnen: 102
    Gefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von Jens_95 Beitrag anzeigen
    Ich kann warlock nur Recht geben, schließlich wisst ihr alle, dass eine Achterbahn nicht von heute auf morgen geplant und gebaut ist.

    Klar wollte Herr Mölter vom Kirmesimage weg aber kommt nichts neues, kommen ja auch nicht mehr Leute in den Park. Ich denke man sollte einfach mal abwarten, was Herr Mölter in Zukunft noch alles geplant hat.
    Klar sicher. Aber mal ganz ehrlich: Hier glaub doch wohl Niemand, dass durch eine weitere Kirmesattraktion, sei es sogar eine alte Maus, großartig viel mehr Besucher angelockt würden.

    Um in Zukuft deutlich mehr Besucher zu binden, braucht es schon einen "Knaller", der sich gut bewerben lässt. Sicherlich ist mir bewusst, dass ein Geiselwind budgettechnisch am Ende der Fahnenstange angesiedelt ist, allerdings machen es andere kleinere Parks vor, wie man eine "kleine" (Achterbahn-)Neuheit toll thematisiert und bewirbt (ich schiele z.B. in den Osten nach Elstal). Dies sollte m.M.n. die Marschrichtung sein, wenn man wachsen und von der Krimes weg möchte. Qualität statt Quantität.

    Wie bereits geschrieben wurde, abwarten und Tee trinken und schauen, wie sich der Park weiter entwickelt. Immerhin passiert was, das ist ja schonmal positiv zu sehen.
    Viele Grüße
    Dorian


    2019 geplant
    Lago di Garda: Movieland | Efteling

  7. #22
    sehr aktiver Freund Avatar von patti
    Registriert seit
    06.10.2012
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    26
    Beiträge
    766
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Man sollte mal nicht vergessen das der Park fast geschlossen worden wäre und Mölter den Park sogesehen gerettet hat und er eigentlich mit dem vorhandenen bei 0 anfangen und renovieren muss. Da finde ich es erachtlich das trotz allem so viel passiert! In Zukunft wirds auch mal andere Investitionen geben, aber statt Stillstand wird hier gebaut und investiert was das Zeug hält und das sollte man mal berücksichtigen. Ohne Mölter wär der Park Geschichte!

    Wir waren heut übrigens für die ersten Baublogeinträge unterwegs, mehr Infos bald.

    Name:  IMG_20181108_193207_238.jpg
Hits: 2116
Größe:  164,4 KB
    Benny, americancoasterfan, Toastybabys und 12 anderen gefällt dieses Posting.

  8. #23
    CLUBMEMBER Avatar von Julez
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Blaustein
    Alter
    30
    Beiträge
    116
    Besuchte Parks
    25
    Gefahrene Bahnen: 120
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Ich finde was der neue Inhaber macht ist absolut okay! Es passiert so viel positives in Geiselwind. Ja es sind wieder Atraktionen von der Kirmes, aber wie lange ist gar nichts neues nach Geiselwind gekommen?! Mit der neuen Achterbahn stehen dann 6 Achterbahnen im Park. Das ist doch wirklich eine Zahl die sich sehen lassen kann.
    Und das China/ Drachen Thema lässt sich ja auch super weiter ausbauen.
    Besuchte Parks 2019:

    Freizeitland Geiselwind 1x /Drievliet 1x / Duinrell 2x / Toverland 1x/ Holidaypark 1x / Schwaben Park 1 x / Belantis 1x / Plohn 1x / Europapark 1X

    Letzter Count: Eurosat - CanCan Coaster

  9. #24
    sehr aktiver Freund Avatar von Dorian
    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    569
    Besuchte Parks
    18
    Gefahrene Bahnen: 102
    Gefahrene Bahnen

    Standard

    Ihr habt meinen Beitrag aber schon ganz und zuende gelesen, oder?

    Wie immer und in sämtlichen Threads wird Kritik "nicht gerne gesehen". Trotzdem werde ich nicht ausschließlich betonen, wie toll alles im Geiselwind ist. Denn das ist es nicht (ja, auch wenn sich viel getan hat, was ich gut finde!) und auch das darf man in einem Diskussionsforum erwähnen, kritisieren und anbringen.

    Niemand, auch nicht ich, ziehen hier Vergleiche mit den Big Playern in Deutschland, das wäre ziemlich dämlich. Meine Kritik bezieht sich ausschließlich auf die von der neuen Geschäftsführung getätigten Aussagen (weg von der Dauerkirmes hin zum Themenpark) und dass ein "weiter so mit weiteren neuen Kirmesattraktionen" sicher nicht die gewünschte und benötigte Wende bringt - welche ich dem Park aber wirklich gönnen würde. Nicht mehr nicht weniger. Dass man schon so einige tolle Dinge geschafft hat, zeigt beispielsweise das neue Dorf: Da war ich wirklich positiv überrascht und dachte, wow, das die angekündigte Wende. Allerdings: Haltet es für Meckerei, aber es zieht sich immer noch wie ein trashiger Faden durch den Park, wenn auf einmal Teer in die Landschaft gekippt wird oder im schönen Altstadt-Dorf Palmen die Wege zieren. Klar, dass ist alles nicht schlimm und sicher kein Ding, auf dem man unendlich herumreiten muss.

    Und sicher ist es toll, dass dann trotz der knappen Kasse auch noch trotzdem in neue Fahrgeschäfte investiert wird. Aber ich wiederhole mich gerne noch einmal, meiner Meinung wäre es förderlicher, wenn man statt jährlichen neuen Rummel-Attraktionen lieber erstmal ausschließlich in kleinere Dinge investiert (Pflege des Bestands, neue Bauten, ggfls. neue Thematisierung - was ja bereits geschieht), um dann nach einigen Jahren eine echte Neuheit präsentieren zu können, die auch außerhalb von Bayern Zugkraft besitzt. Dass das nicht immer ein teurer "Markencoaster" sein muss, hat man im Osten mit dem K2 oder im Schloß Dankern mit der Burg Arkan gezeigt. Sowas könnte ich mir auch gut für Geiselwind vorstellen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Schöne Thematisierung lässt sich auch mit wenigen bzw. weniger Mitteln umsetzten, weshalb ich gespannt bin, wie sie den Drachenbereich umsetzten werden.

    Gibt es eigentlich Zahlen, wie sich die Besucherzahlen seit der Übernahme entwickelt haben?
    babbel, LuckyCoasterLuke, Katunfan und 2 anderen gefällt dieses Posting.
    Viele Grüße
    Dorian


    2019 geplant
    Lago di Garda: Movieland | Efteling

  10. #25
    sehr aktiver Freund Avatar von patti
    Registriert seit
    06.10.2012
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    26
    Beiträge
    766
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Besuchszahlen haben sich fast verdoppelt :-) mit weiterhin kräftigem Anzug nach oben
    maschal, KaLLi, bluefireone und 1 anderen gefällt dieses Posting.

  11. #26
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Betzdorf
    Beiträge
    176
    Besuchte Parks
    49
    Gefahrene Bahnen: 246
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von patti Beitrag anzeigen
    Besuchszahlen haben sich fast verdoppelt :-) mit weiterhin kräftigem Anzug nach oben

    Das hieße ja über 400.000 Besucher, wo hast du das denn her? Das wäre ja einiges.
    2017 hatte der Park ja 230.000 Besucher laut parkerlebnis.de
    Parks 2017: Phantasialand x3, Holiday Park, Efteling, Walibi Holland
    Parks 2018 (bisher): Phantasialand x5, Slagharen, Movie Park x2, Heide Park, Bobbejaanland, Walibi Belgium, Erlebnispark Tripsdrill, Hansa-Park, Toverland, PortAventura/Ferrari Land, Tibidabo, Walygator Parc, Europa Park, Efteling, Knott's Berry Farm, Disneyland Anaheim, Disney's California Adventure, Six Flags Magic Mountain, Six Flags Discovery Kingdom, California's Great America, Disneyland Paris, Disney Studios Paris, ...

  12. #27
    CLUBMEMBER Avatar von KaLLi
    Registriert seit
    08.04.2015
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    28
    Beiträge
    937
    Besuchte Parks
    26
    Gefahrene Bahnen: 106
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Naja es wurden auch viele Mottotage eingeführt, denke das kam schon sehr gut an. Es wäre wirklich super wenn man wieder an die halbe Mio. ran kommt.




  13. #28
    Aktiver Freund Avatar von parkfan46
    Registriert seit
    04.05.2018
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    244
    Besuchte Parks
    1
    Gefahrene Bahnen: 1

    Standard

    Wenn man einen Bereich Drachenbucht nennt, dann erwarte ich zumindest, das ich da auch was sehe, was an eine Drachenbucht erinnert. Und nicht das da ein paar nackte Kirmesattraktionen unthematisiert stehen.

  14. #29
    CLUBMEMBER Avatar von toschy
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Pfaffenhofen an der Ilm
    Alter
    36
    Beiträge
    947
    Besuchte Parks
    73
    Gefahrene Bahnen: 393
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von parkfan46 Beitrag anzeigen
    Wenn man einen Bereich Drachenbucht nennt, dann erwarte ich zumindest, das ich da auch was sehe, was an eine Drachenbucht erinnert. Und nicht das da ein paar nackte Kirmesattraktionen unthematisiert stehen.
    Noch siehst du doch noch garnichts. Warte doch erstmal ab bis der Bereich eröffnet hat. Dann kann man immer noch konstruktive Kritik bringen. Aber nur aufgrund von paar Fotos um Ende der Saison bzw. in der Offseason rumzujammern...das ist schon sehr verwunderlich
    Braumeister, patti, Flopsi98 und 7 anderen gefällt dieses Posting.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  15. #30
    CLUBMEMBER Avatar von KaLLi
    Registriert seit
    08.04.2015
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    28
    Beiträge
    937
    Besuchte Parks
    26
    Gefahrene Bahnen: 106
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von KaLLi Beitrag anzeigen
    Hier auch noch das Artwork von der Parkerlebnis-Seite. Das ganze wurde auch vom Freizeitland auf Facebook geteilt.

    Anhang 9534483

    Quelle

    Gibt doch ein Artwork dazu, gut sowas wird nie 1 zu 1 wie das Artwork. Aber die bisherigen Änderungen haben immer annähernd dem entsprochen. Von daher bin ich da erstmal entspannt.




Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •