Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 28 von 28
Like Tree55"Gefällt mir"

Thema: "Projekt S" - Europapark plant Seilbahnverbindung nach Frankreich!



  1. #16
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    28.002
    Besuchte Parks
    189
    Gefahrene Bahnen: 794
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Michael Mack wurde zum Honorarkonsul der Regierungsbezirke Freiburg im Breisgau und Tübingen ernannt...

    --->Link zur Pressemitteilung<---


    Die Macks fahren echt alle Geschütze auf, die deutsch französische Freundschaft weiter zu stärken!



    Auch dies war wohl ein kleiner Schachzug für ein sehr komplexes Gesamtziel

  2. #17
    CLUBMEMBER Avatar von eKs_Prod
    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    Dresden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.055
    Besuchte Parks
    176
    Gefahrene Bahnen: 746
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Hier noch ein Beitrag des SWR, sehenswert.

    Geändert von Mario M. (23.11.2018 um 20:59 Uhr) Grund: Video richtig eingebunden

  3. #18
    CLUBMEMBER Avatar von comiker91
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    27
    Beiträge
    833
    Besuchte Parks
    9
    Gefahrene Bahnen: 45

    Standard

    Den Beitrag habe ich auch gefunden und mich wundert das jetzt Plötzlich offen gehalten wird ob ein neuer Park auf der anderen Seite entsteht
    Wilde Hilde

    Last Count: Can Can Coaster

  4. #19
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    02.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    219
    Besuchte Parks
    5
    Gefahrene Bahnen: 21

    Standard

    Können doch ruhig einen zweiten Park bauen. Ich weiß nicht, wenn Universal und Disney das können, wieso nicht auch der EP als sehr besucherstarker Park in Europa? Platz ohne Ende haben sie in Rust nicht mehr, und mit dem Wasserpark zusammen können sie noch mehr auf Langzeiturlauber setzen...

    Und man kann die viel diskutierte Überfüllung etwas abfangen... ich fände die Idee dmnach sehr gut. Muss ja nicht sofort nach der Seilbahn kommen, aber mittelfristig - wieso nicht?
    Coasterkalle gefällt dieses Posting.

  5. #20
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    517
    Besuchte Parks
    37
    Gefahrene Bahnen: 167
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Für die Bauphase kann ich die Einwände von Naturschützern sehr gut nachvollziehen, für den laufenden Betrieb aber noch nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die Mehrheit der dort lebenden Tiere und Pflanzen an ein par filigranen Stützpfeilern oder dem bewegten Schatten einer Gondel stört.
    Was ich aber auch noch als Problem ansehe, ist die Infrastruktur auf französischer Seite. Die Anwohner werden es wohl kaum besonders angenehm finden, wenn zwei mal täglich mehrere tausend Fahrzeuge durch die Dörfer rollen. Da wird wohl noch eine Menge investiert werden müssen.

  6. #21
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    06.06.2013
    Ort
    Deutschland :D
    Beiträge
    305
    Besuchte Parks
    1
    Gefahrene Bahnen: 3

    Standard

    Ich verstehe nicht ganz, warum immer alle von einem zweiten Park reden. Der zweite Park macht doch in einem Jahr etwas Südöstlich auf

  7. #22
    CLUBMEMBER Avatar von comiker91
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    27
    Beiträge
    833
    Besuchte Parks
    9
    Gefahrene Bahnen: 45

    Standard

    Ich habe nichts gegen einen zweiten Park um Gottes Willen würde mich sogar über einen weiteren freuen.


    Zum Thema Naturschutz denke ich das dort nicht ein paar Pfeiler gesetzt werden Sonden auch eine Gasse gerodet werden muss da dies Sicherheitsrelevant ist (stört mich aber auch weniger)
    scragnoth gefällt dieses Posting.
    Wilde Hilde

    Last Count: Can Can Coaster

  8. #23
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    24
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Seilbahn nach Frankreich... Pfff... Also ich wäre ja für nen zweiten Park im Ruhrgebiet, verbunden durch nen Transrapid oder so. Bottrop läge ganz günstig...
    brother of fun und JoelA34 gefällt dieses Posting.

  9. #24
    Interessierter Freund Avatar von Schurlrocks
    Registriert seit
    09.04.2018
    Ort
    Würmla
    Beiträge
    39
    Besuchte Parks
    16
    Gefahrene Bahnen: 90
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Zitat Zitat von comiker91 Beitrag anzeigen
    Ich habe nichts gegen einen zweiten Park um Gottes Willen würde mich sogar über einen weiteren freuen.


    Zum Thema Naturschutz denke ich das dort nicht ein paar Pfeiler gesetzt werden Sonden auch eine Gasse gerodet werden muss da dies Sicherheitsrelevant ist (stört mich aber auch weniger)
    Stimmt so nicht. Da eine Evakuierung sowieso nur aus der Luft möglich ist, muss der Zugang zur Seilbahn-Stütze aus Sicherheitsgründen nicht gegeben sein.
    Natürlich schaut das ganze für Fundament-Arbeiten bzw im laufenden Betrieb dann Wartungsarbeiten anders aus. Jedoch gibt es, vorallem im Hochalpinen Bereich, sehr viele Gondelstützen die defakto keinen Zugang haben. Für die Wartung sind da dann andere Maßnahmen notwendig.
    Eine Schneise wie von Skigebieten bekannt ist auch nicht nötig, wenn die Gondel über den Bäumen verläuft. Hat jedoch zur Folge dass die Anlage sehr windanfällig ist.
    Mit modernen 3S-Gondel Bahnen können sogar zwischen 2 Stützen mehrere Kilometer liegen. (Bsp. Kitzbühel / 2507m)
    Bei solch einer Bauform wäre es meiner Meinung möglich die Gondelbahn (für den Naturschutzraum verkraftbar) durch/über das Gebiet zu bauen.
    Top 10 Coaster: Hyperion, Taron, Lech, Blue Fire, Karacho, Goliath, Baron, Wodan, Swarm, Lost Grav.
    Last Count: Hyperion

  10. #25
    CLUBMEMBER Avatar von Erestor
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Großraum Frankfurt
    Beiträge
    646
    Besuchte Parks
    41
    Gefahrene Bahnen: 259
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Mit modernen 3S-Gondel Bahnen können sogar zwischen 2 Stützen mehrere Kilometer liegen. (Bsp. Kitzbühel / 2507m)

    Das ist zwar wahr, aber hier definitiv nicht möglich, für solche großen Spannweiten sind eben große Höhenunterschiede erforderlich, da das Seil durchhängt.

    Das Land dort ist aber praktisch Flach, da sind Spannweiten von über 1km realistisch gesehen nicht mehr möglich, da wir dann Masten mit >150m benötigen würden. Man sollte eher so von 300-400m Abständen ausgehen, das ist realistisch möglich im flachen Land ohne ausufernde Kosten wegen zu hohen Masten.

    Realistisch gesehen ist die Strecke nach Rhinau wohl am geeignesten den geringsten Einfluss auf ein Naturschutzgebiet zu haben, auf deutscher Seite ist man bis zum Rhein in der Lage keine einzige Stütze im Wald bauen zu müssen, würde alles auf den dortigen Feldern funktionieren. Dort wäre auch die Rheinquerung am leichtesten zu realisieren...ist halt immer die Frage wie die jetzigen Besitzer das sehen und die Anwohner...

  11. #26
    CLUBMEMBER Avatar von comiker91
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    27
    Beiträge
    833
    Besuchte Parks
    9
    Gefahrene Bahnen: 45

    Standard

    Es wurde eine Pressemitteilung veröffentlicht:
    Name:  DtzbGMbXcAA_d4J.jpg
Hits: 2060
Größe:  137,9 KB

    Quelle
    Mario M., Braumeister, kersey und 4 anderen gefällt dieses Posting.
    Wilde Hilde

    Last Count: Can Can Coaster

  12. #27
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    30.03.2014
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    12
    Besuchte Parks
    67
    Gefahrene Bahnen: 319
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Ein sehr lesenswertes Interview mit Michael Mack vom 11.12.2018 zum Thema "Seilbahn" findet sich bei den Stuttgarter Nachrichten. Hier der Link: https://www.stuttgarter-nachrichten....8d26d2115.html
    kersey gefällt dieses Posting.

  13. #28
    CLUBMEMBER Avatar von eKs_Prod
    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    Dresden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.055
    Besuchte Parks
    176
    Gefahrene Bahnen: 746
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Nur um das nochmal zu untersteichen: Es waren Übernachtungen auf der französischen Seite geplant.

    Eine Seilbahn soll aus dem Elsass zum Europa-Park führen, verbunden mit einer Ferienanlage ganz nach französischem Geschmack, damit das dortige Ende der Seilbahn nicht einfach nur zum Großparkplatz für den Europa-Park wird, sondern auch Wertschöpfung bringt und Arbeitsplätze in eine strukturschwache Region.
    (Europa-Park wächst in neue Dimensionen - F.A.Z. Edition)
    alon gefällt dieses Posting.
    #Coasterporn – insta: ecs_official

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •