Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 163
Like Tree517"Gefällt mir"

Thema: 2019: Neuheiten und Veränderungen (u.a. VR Coaster "Crazy Bats") @ Phantasialand



  1. #136
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    Düren
    Alter
    23
    Beiträge
    237
    Besuchte Parks
    15
    Gefahrene Bahnen: 88

    Standard

    Also die Werbung ist halt sinnvoll um die "normalen" Gäste anzulocken. Wir kennen VR Coaster und wissen ja vorab ungefähr, was uns geboten wird aber der normale Besucher bekommt das ja eher über die Werbung mit. Und wenn man eine Neuheit im Sommer präsentieren kann, lockt das natürlich auch viele Gäste an und deshalb ist es sicherlich aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll, auch so viel zu Werben. Und ob die Neuheit jetzt über krass ist oder nicht ist ja erst mal egal, solange man zahlende Kunden anlockt. Und ein VR Coaster ist auch immer noch etwas innovatives und neues. Natürlich gibt es mittlerweile einige VR Coaster aber auch ich als Coaster Junkie bin bisher noch nicht dazu gekommen einen zu fahren.
    Chris B. und JulianLoop gefällt dieses Posting.

  2. #137
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    18.08.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    117
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Colorado-Fan Beitrag anzeigen
    Der Park macht sich meiner Meinung nach mit seinem Werbeverhalten schon länger lächerlich.

    [...]

    Ja, viele Parks werben mit Superlativen und Rekorden, aber das Phantasialand hat dies meiner Meinung nach nicht nötig und wirkt dadurch unsympathisch.
    Stimme ich zu.
    Endlich wird's mal gesagt...

    Es ist schon etwas lächerlich zu sehen, wie sich das Phantasialand als "Zentrum" von allem darstellt.
    Crazy Bats ist genau so von VRCoaster installiert wie die meisten VR-Coaster (da muss man aufpassen, dass man Marke und Sache nicht verwechselt) auch.

    Im Blog schreiben sie, dass Smartphone basierte Brillen für sie keine Option waren, klingt ja fast als hätten sie das dann anders in Auftrag gegeben.
    Tatsächlich hat mir VRCoaster die neuen Brillen schon auf der EAS gezeigt, ich denke das wird neuer Standard.

    Dann behaupten sie, dass die Ausrichtung im Gegensatz zu üblichen Systemen vollautomatisch funktioniert - das kann Eurosat Coastiality auch schon.

    Die Taron Züge wurden ja damals auch extra für das Phantasialand entwickelt...

    Kurzum: VRCoaster (oder im Falle von Taron Intamin) entwickelt seine Technik weiter, Phantasialand kauft da ein, kriegt daher den neuesten Stand - und stellt es so dar als wäre es alles nur so, weil sie es so gefordert hätten.

    Im neuesten Werbevideo wird's ebenfalls so dargestellt, als hätte das Phantasialand da die Entwicklung getrieben, wird sogar als "Quantensprung" beschrieben.


    Ganz lustig ist aber, dass das Phantasialand ein wenig verschleiern will, wer Crazy Bats eigentlich installiert hat - zumindest konnte ich von deren Seite keine Informationen dazu finden.
    VRCoaster ist klar, sie werben damit auf ihrer Website.
    Im Blog sagt das Phantasialand, dass der Film von "Ambient Entertainment" entwickelt wurde. Schaut man auf deren Website stellt man fest, dass sie ziemlich verlassen scheint - was offenbar daran liegt, dass sie mit Mack Media zu Mack Animation fusioniert sind.

    Irgendwie erweckt das den Anschein, dass sie sich mit allen Mitteln von dem Absetzen wollen, was die Macks so treiben, aber leider kocht auch das Phantasialand nur mit Wasser.


    Und insofern gebe ich Colorado-Fan absolut recht: Phantasialand, das macht euch unsympathisch.


    Disclaimer: Nein, ich bin Crazy Bats noch nicht gefahren, mache hier aber ja keinerlei Aussagen zur Qualität der Fahrt.
    Zafira, aktienhell, FabioF und 7 anderen gefällt dieses Posting.

  3. #138
    sehr aktiver Freund
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    883
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Das mag unsympathisch klingen, ja. Aber wer weiß das als Tagesbesucher? Nicht wirklich viele. Die Werbung dient ja dazu, möglichst viele Menschen anzusprechen. Ohne die Werbung gibt es weniger Gäste - das Thema wird ja beim Toverland hier derzeit auch regelmäßig herangezogen. Und es ist eben ein Unterschied zu "Wir haben übrigens auch VR" zu "bei uns gibt es die längste VR-Bahn". Selbst, wenn das eine Sache der Interpretation ist.

    Die meisten Schienenkreuzungen in einer Achterbahn machen Taron nicht zu dem, was sie ist. Die Länge macht CB nicht zwingend gut (ich bin auch noch nicht gefahren, kann also nicht über die Fahrt urteilen). Aber Rekorde finden uninformierte Gäste gut. Uninformierte Gäste denken auch nicht an Mack - die wissen nichtmal, was Mack für eine Firma ist, selbst wenn der Europapark ihnen gut geläufig ist. Warum sollte PHL auch schreiben "dank des Europaparks und Mack Media haben wir eine VR-Bahn mit der längsten Fahrzeit"? Darum geht es bei Marketing nicht.

    So ärgerlich das Marketing auch für besser Informierte ist: Es ist Marketing. Wenn du im Fernsehen Werbung für Frühstücksprodukte verschiedenster Art siehst, ist es auch nicht zwingend wichtig, dass alle von Nestlés Tochterfirmen kommen können, denn darum geht es auch nicht beim Marketing. Und Attribute wie "bester" sind sowieso subjektiv. Aber wenn CF eine Umfrage macht und das Toverland zum besten Park des Jahres wählt, würde jemand schimpfen, wenn das Toverland damit in Bottrop Werbung machte?

    Bei aller Aufregung - so schlimm ist das letztlich nicht mit Crazy Bats.
    Mario M., Gebirgsbahnnostalgiker, Tronskanne und 5 anderen gefällt dieses Posting.

  4. #139
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    18.08.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    117
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Large Beitrag anzeigen
    Aber Rekorde finden uninformierte Gäste gut. Uninformierte Gäste denken auch nicht an Mack - die wissen nichtmal, was Mack für eine Firma ist, selbst wenn der Europapark ihnen gut geläufig ist. Warum sollte PHL auch schreiben "dank des Europaparks und Mack Media haben wir eine VR-Bahn mit der längsten Fahrzeit"? Darum geht es bei Marketing nicht.
    Nun, es ist aber ein Unterschied ob man mit "Wir haben hochauflösende Displays" wirbt oder aber eben mit "Die bisherigen VR-Coaster sind für unsere Ansprüche viel zu schlecht aufgelöst, für uns musste das geändert werden".

    Klar will man sich besser darstellen als die Konkurrenz, aber mir ist's generell unsympathisch, wenn das getan wird, indem man die Konkurrenz ganz gezielt schlecht darstellt.

    Man präsentiert es so, als sei es das 7. Weltwunder, dabei ist's ein VR-Coaster wie alle anderen auch, nur halt der neueste Stand der Technik.
    Der EP ist ja auch dafür bekannt, seine Neuheiten sehr überschwänglich zu bewerben, aber ich kann mich an ein solches Geraffel um Eurosat Coastiality nicht erinnern - dabei war da mehr "neu" als es bei Crazy Bats der Fall ist.
    Geändert von cstrfrk (15.07.2019 um 09:20 Uhr)

  5. #140
    sehr aktiver Freund Avatar von Madflex
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    746
    Besuchte Parks
    9
    Gefahrene Bahnen: 10
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Werbung ist ok, wenngleich mich die Crazy Bats Teaser auf Facebook in dieser Menge wirklich nerven. Einerseits weil ich es ständig sehe, andererseits weil ich die Fledermäuse persönlich so hässlich finde. Das ist aber natürlich meine persönliche Wahrnehmung und das sieht sicherlich jeder anders.

    Es ist aber in meinen Augen nicht ok, mit Rekorden zu werben, die keine sind oder an den Haaren herbeigezogen wirken, um Besucher in den Park zu locken. Sicher mag das für die GP als Strategie funktionieren aber zu welchem Preis? Der Park verliert damit an Glaubwürdigkeit und konterkartiert damit die Qualität seiner Attraktionen, die ja zweifelsohne hoch ist und ein solches marktschreierisches Marketing nicht nötig haben.
    Coaster Count: 10
    Steel Vengeance - Lightning Rod - Taron - Maverick - El Toro - Hyperion - Skyrush - Shambala - X2 - Helix

  6. #141
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Witten
    Beiträge
    98
    Besuchte Parks
    21
    Gefahrene Bahnen: 12

    Standard

    Ich bin gestern Crazy Bats gefahren - allerdings ohne VR. Wenn man ein Kind dabei hat, welches noch keine Brille aufsetzen darf (1,00m - 1,20m) darf man auch keine aufsetzen. Es wird einem aber angeboten, dass man das Kind nach der Fahrt in der Station stehen lassen und dann noch einmal mit Brille fahren darf. Fand ich jetzt aber irgendwie doof dem Kind gegenüber, also hab ich es gelassen.

    Die Station ist großartig - die Fahrt ohne VR-Brille zumindest mal interessant. Mir fiel auf, dass manche Brillen Rot und manche Grün blinken. Zuerst dachte ich die Roten seien nicht synchron, aber durch Gespräche fand ich raus, dass es wohl eine Szene gibt, die leicht unterschiedlich ist. Kann das sein oder wurde mir da ein Märchen erzählt?

    Ansonsten fährt die Bahn gut wie man es gewohnt ist. Das Geblinke der Brillen stört mich persönlich jetzt nicht groß, es fällt aber auf und die Halle ist wirkt insgesamt nur noch halb so dunkel. Wobei so RICHTIG dunkel war sie ja schon lange nicht mehr.

  7. #142
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    05.07.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    31
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von svenwbusch Beitrag anzeigen
    Ich bin gestern Crazy Bats gefahren - allerdings ohne VR. Wenn man ein Kind dabei hat, welches noch keine Brille aufsetzen darf (1,00m - 1,20m) darf man auch keine aufsetzen. Es wird einem aber angeboten, dass man das Kind nach der Fahrt in der Station stehen lassen und dann noch einmal mit Brille fahren darf. Fand ich jetzt aber irgendwie doof dem Kind gegenüber, also hab ich es gelassen.
    Da wirst du dich vermutlich bei den anderen Gästen bedanken dürfen. Müssen sie wohl komplett verbieten sonst werden wieder irgendwelche Eltern Ihre absetzen und dann doch dem Kind aufsetzen.

  8. #143
    Aktiver Freund Avatar von appz
    Registriert seit
    10.07.2016
    Ort
    Münster
    Beiträge
    172
    Besuchte Parks
    4
    Gefahrene Bahnen: 25

    Standard

    Pleiten, Pech und Pannen heute im Phantasialand...

    Ich war heute, dank der 2x Ferien Fun Aktion im Phantasialand, wie sehr viel andere auch.
    Letztlich wie immer ein toller Tag, aber die Probleme scheinen sich ein bisschen zu stapeln.

    River Quest hat das wohl mittlerweile dauerhafte Problem dass nur vier Boote im Einsatz sind und diese auch nur über einen Fahrstuhl nach oben gefahren werden. Die Kapazität ist damit ein schlechter Witz und Wartezeiten von 110 Minuten waren heute durchaus drin.

    Crazy Bats hatte mit einem Totalausfall zu kämpfen, Nachmittags ging auf einmal wohl nichts mehr.

    Chiapas hat erst am Nachmittag geöffnet, lief dann aber einigermaßen Reibungslos. Das Band im Bahnhof blieb öfters stehen, aber irgendwann lief es dann.

    Bei Taron hat sich ab Mittag regelmäßig der zweite Launch verabschiedet. Viermal habe ich es erlebt, einmal davon live aus der ersten Reihe. Wir wurden aus dem Graben befreit und dann mit Quick-Pässen versorgt, die auch für Taron gültig waren. Ab ca. 18:00 waren aber auch diese dann wertlos da der Betrieb bei Taron vollständig eingestellt wurde. Der Relaunch des liegen gebliebenen Zug in Launch 2 funktionierte nicht. Um kurz vor Parkschluss stand der Zug immer noch dort.

    Wakobato hat sich dann auch geweigert, jegliche Effekte Preis zu geben. Da ich diese Bahn heute zum ersten mal gefahren bin, kann ich nicht beurteilen inwiefern dies normal ist.

    Die Phantasialand-App hat auch ab ca 13:00 den Dienst quittiert, die Wartezeiten wurden nicht mehr aktualisiert. Da scheint es irgendein System-Problem zu geben, denn bei keiner Attrakton funktionierte dann noch die Wartezeit-Bildschirme, diese waren aus und Plastikschilder haben Abhilfe geschaffen. Aber bei einigen Attraktionen fehlen die Monitore ja eh schon länger.

    Durch die Öffnungszeiten bis 20:00 konnte man trotz langer Wartezeiten einiges machen, aber insgesamt haben die vielen Störungen und Ausfälle doch schon ziemlich genervt.
    KaLLi und Hamburger84 gefällt dieses Posting.

  9. #144
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    Moers
    Beiträge
    139
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    So langsam machen sich die Mindereinnahmen an der Kasse in der Wartung bemerkbar.

  10. #145
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    12.12.2018
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    61
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von appz Beitrag anzeigen
    Wakobato hat sich dann auch geweigert, jegliche Effekte Preis zu geben. Da ich diese Bahn heute zum ersten mal gefahren bin, kann ich nicht beurteilen inwiefern dies normal ist.
    Das ist normal. Du musst schon einen sehr guten Tag erwischen, wenn sich die Gestirne Einhornfohlen und Lamettasuppe treffen, damit dort überhaupt mal ein Effekt auslöst.
    brother of fun und Jokie gefällt dieses Posting.

  11. #146
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    08.07.2016
    Ort
    Halstenbek
    Beiträge
    180
    Besuchte Parks
    3
    Gefahrene Bahnen: 18

    Standard

    Zitat Zitat von orlandofan Beitrag anzeigen
    So langsam machen sich die Mindereinnahmen an der Kasse in der Wartung bemerkbar.
    Welche Mindereinnahmen?

  12. #147
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    Moers
    Beiträge
    139
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Hamburger84 Beitrag anzeigen
    Welche Mindereinnahmen?
    Jetzt mal Ehrlich, nach Merlin kommt doch schon das Phantasialand, dass die Eintrittskarten so verramscht.

    Ausweitung des 2für1 Angebotes auf fast das ganze Jahr.

    Groupon,Coupons in vielen Zeitungen, mit vielen Jahreskarten aus den umliegenden Freizeitparks hat man entweder kostenlos oder 50% Eintritt. Wer zahlt , genau wie bei Merlin, noch den normalen Preis?

    Ein Grund warum der Park immer so voll ist. Warum man versucht mit solchen Mitteln die Besucherstatistik anzukurbeln entzieht sich meiner Kenntnis.

  13. #148
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    06.06.2018
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    60
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von orlandofan Beitrag anzeigen
    Warum man versucht mit solchen Mitteln die Besucherstatistik anzukurbeln entzieht sich meiner Kenntnis.
    Das Ankurbeln der Besucherstatistik wird sicher kein Ziel sein, denn der Park gibt seit vielen Jahren keine Zahlen bekannt. Aber Fakt ist, dass das Eintrittsgeld bei weitem nicht das einzige ist, was man im Park ausgibst. Mehr Besucher verursachen kaum mehr Kosten, lassen aber Geld für Speisen und Getränke im Park.

  14. #149
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    544
    Besuchte Parks
    43
    Gefahrene Bahnen: 223
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Der Zusammenhang zwischen Besucherzahlen steigern und deren Veröffentlichung erschließt sich mir nicht.
    So lange man nicht versucht mit der Angabe steigender Besucherzahlen den Börsenkurs zu steigern, was nicht ginge, weil das Phantasialand bzw. die Betreibergesellschaft nicht börsennotiert ist, ist eine Veröffentlichung dieser Zahlen völlig unerheblich.
    Dennoch sollte die Steigerung der Besucherzahlen ein Grundinteresse eines jeden Parks sein. Im Unterschied zum Heide-Park kann man nur selbst einen zweiten Besuch tätigen, anstatt eine zweite Person bei einem einzelnen Besuch mitzunehmen. Das führt dazu, dass man ggf. ein zweites Mal teures Mittagessen kauft, ein zweites Mal etwas zu trinken, ein zweites Mal Souvenirs und ein zweites Mal eine Gebühr fürs Parken entrichtet.

  15. #150
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    06.06.2018
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    60
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Marco1887 Beitrag anzeigen
    Der Zusammenhang zwischen Besucherzahlen steigern und deren Veröffentlichung erschließt sich mir nicht.
    @orlandofan sprach nicht von Besucherzahlen sondern von Besucherstatistik.

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •