Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 166 bis 180 von 224
Like Tree464"Gefällt mir"

Thema: 2019: Neuheiten und Veränderungen (u.A. Area 51 - Top Secret) @ Movie Park Germany



  1. #166
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    05.07.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Eine Eröffnung mit Problemen wäre wohl das dümmste das der Park machen könnte.

    1.) Gäbe das einen schlechten ersten Eindruck und vielleicht sogar schlechte Presse => Werbeeffekt ist dahin.

    2.) Gäbe es wohl in jedem Fanforum nen Shitstorm warum dies oder das nicht existiert / nicht funktioniert.

    Vor allem wegen Nr. 2 ist das abwarten definitiv die richtige Entscheidung.
    doCoaster, Ralf61, LuckyCoasterLuke und 4 anderen gefällt dieses Posting.

  2. #167
    Aktiver Freund Avatar von appz
    Registriert seit
    10.07.2016
    Ort
    Münster
    Beiträge
    177
    Besuchte Parks
    4
    Gefahrene Bahnen: 25

    Standard

    Area 51 befindet sich ab sofort im Soft Opening, wie der Moviepark gerade auf Facebook verkündet hat. Folgende Bilder wurden dabei gepostet:

    Name:  67424396_2523156811062891_5495830488285184000_o.jpg
Hits: 1124
Größe:  172,8 KBName:  67666733_2523156607729578_2827527694244118528_o.jpg
Hits: 1116
Größe:  108,7 KBName:  67745695_2523156924396213_4743750541882949632_o.jpg
Hits: 1109
Größe:  97,8 KBName:  67921082_2523156801062892_9205489876093370368_o.jpg
Hits: 1106
Größe:  84,8 KBName:  68437669_2523156851062887_354294820069441536_o.jpg
Hits: 1111
Größe:  126,0 KBName:  67424396_2523156811062891_5495830488285184000_o.jpg
Hits: 1124
Größe:  172,8 KBName:  67666733_2523156607729578_2827527694244118528_o.jpg
Hits: 1116
Größe:  108,7 KBName:  67745695_2523156924396213_4743750541882949632_o.jpg
Hits: 1109
Größe:  97,8 KBName:  67921082_2523156801062892_9205489876093370368_o.jpg
Hits: 1106
Größe:  84,8 KBName:  68437669_2523156851062887_354294820069441536_o.jpg
Hits: 1111
Größe:  126,0 KB
    doCoaster, Michaelrot, Anele und 10 anderen gefällt dieses Posting.

  3. #168
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    05.07.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Gibt auch schon erste Onrides:



    Insgesamt sehr erfreulich. Der Nebel ist allerdings recht schwach auf der Brust. Oben wird zwar kräftig rausgeblasen, auf dem Lift hat man davon aber nicht viel.
    nicki96 und LuckyCoasterLuke gefällt dieses Posting.

  4. #169
    Aktiver Freund Avatar von appz
    Registriert seit
    10.07.2016
    Ort
    Münster
    Beiträge
    177
    Besuchte Parks
    4
    Gefahrene Bahnen: 25

    Standard

    Das gleiche wie bei Excalibur. Eine gute Neuerung, aber die wirklichen Probleme wurden nicht angefasst. Immernoch zu viele Altlasten, immernoch sieht man an zu vielen Stellen dass nichts passiert ist.

    Aber eine Aufwertung ist es auf jeden fall. Mal schauen ob sich meine Meinung noch ändert, wenn ich die Bahn gefahren bin. Aber das Video macht da wenig Hoffnung.

  5. #170
    M79
    M79 ist offline
    Neuer Freund
    Registriert seit
    28.02.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6
    Besuchte Parks
    13
    Gefahrene Bahnen: 85

    Standard

    Zitat Zitat von appz Beitrag anzeigen
    Eine gute Neuerung, aber die wirklichen Probleme wurden nicht angefasst. Immernoch zu viele Altlasten, immernoch sieht man an zu vielen Stellen dass nichts passiert ist.
    Was meinst du denn für wirkliche Probleme? In den Onrides sieht es für mich so aus als hätte der Movie Park alle alten und offensichtlichen „Probleme“ behoben, wie zum Beispiel das fliegende Flugzeug, die Tore und den Wassereinbruch.
    LuckyCoasterLuke gefällt dieses Posting.

  6. #171
    Aktiver Freund Avatar von appz
    Registriert seit
    10.07.2016
    Ort
    Münster
    Beiträge
    177
    Besuchte Parks
    4
    Gefahrene Bahnen: 25

    Standard

    - Das Flugzeug hängt doch immer noch nur rum wenn ich das im Onride richtig sehe?
    - Das Baugerüst steht ebenfalls noch rum und wurde jetzt mit einer Tarndecke abgehängt. Wenn es statisch notwendig ist soll man halt, wenn man schonmal Geld in die Hand nimmt, entweder abhilfe schaffen oder es so einkleiden dass es nach was aussieht. Aber Decke drüber empfinde ich nicht als gute Lösung.
    - Am Bauschaum in den Lifts scheint sich auch nichts getan zu haben
    - Im "Energie-Raum" funktionieren zwar wieder mehr, aber bei weitem nicht alle Röhren.
    - Im Wasser-Einbruch Raum kippen nicht alle Säulen um, zumindest gibts da schon mal wieder Wasser. Allerdings sieht man nicht ob alle Wassereffekte von früher wieder funktionieren oder ob nur die Fontänen von unten.

    Prinzipiell sind die Änderungen ja gut. Aber dies war das eine Mal, dass der Moviepark groß in die Attraktion investiert hat. Das heißt dass es bei dem Stand bleiben wird und von Zeit zu Zeit wieder Effekte ausfallen werden (sieht man ja schon bei Excalibur).
    Ich hätte mir gewünscht dass mehr passiert, das einfach alle Probleme adäquat gelöst werden. Denn mehr wird ja nicht passieren und auch zukünftig können wir erstmal wieder ein paar Jahre ins Land gehen lassen bis die Attraktion wieder angefasst wird.

  7. #172
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    05.07.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Bin gerade unterwegs und kann das Video nicht nochmal angucken. Aber das Flugzeug ist mir persönlich nicht ganz so wichtig. Wäre natürlich schön gewesen, aber wenns nicht ist, ists halt nicht.

    Das Gerüst stört mich tatsächlich gar nicht. Kosten Nutzen hätten bei einer Reparatur vermutlich einfach nicht gepasst. Für mich ists in Ordnung, wenn man es etwas mit Dekoriert.

    Was man aber wirklich versäumt hat und was wirklich schade ist, ist die fehlende Atmosphäre am zweiten Hill. Da muss einfach mehr Nebel rein.

    Insgesamt wäre es natürlich schön wenn die Qualitätsoffensive auch noch etwas stärker auf die Instandhaltung abfärben würde.

    Zu dem Wassereinbruch habe ich eine Bitte: Als der das letzte mal lief war ich so klein, dass ich nicht mehr genau weiß von wo überall Wasser kam. Wäre lieb wenn hier jemand nen Feedback abgibt ob er wieder so wie früher ist oder ob Wasser fehlt

  8. #173
    M79
    M79 ist offline
    Neuer Freund
    Registriert seit
    28.02.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6
    Besuchte Parks
    13
    Gefahrene Bahnen: 85

    Standard

    Zitat Zitat von appz Beitrag anzeigen
    - Das Flugzeug hängt doch immer noch nur rum wenn ich das im Onride richtig sehe?
    Für mich sieht es eher nach einer Vorwärtsbewegung aus, wenn man sich das Licht mal genauer ansieht, welches auf dem Flugzeug zu sehen ist. Aber spätestens morgen Abend wird ja bestimmt jemand gefahren sein und kann davon berichten

    Zitat Zitat von appz Beitrag anzeigen
    - Das Baugerüst steht ebenfalls noch rum und wurde jetzt mit einer Tarndecke abgehängt. Wenn es statisch notwendig ist soll man halt, wenn man schonmal Geld in die Hand nimmt, entweder abhilfe schaffen oder es so einkleiden dass es nach was aussieht. Aber Decke drüber empfinde ich nicht als gute Lösung.
    Ich denke, dass es sich bei dieser „Decke“ über dem Gerüst um den originalen US Army Fallschirm für Fahrzeuge handelt, wie in der offiziellen Pressemitteilung erwähnt.

    Zitat Zitat von MP-Best-Park Beitrag anzeigen
    Was man aber wirklich versäumt hat und was wirklich schade ist, ist die fehlende Atmosphäre am zweiten Hill. Da muss einfach mehr Nebel rein.

    Ich denke dafür ist im Grunde gesorgt, denn zumindest oben am zweiten Lift sieht man in den Onride Videos eine Nebelmaschiene auf der rechten Seite.

  9. #174
    M79
    M79 ist offline
    Neuer Freund
    Registriert seit
    28.02.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6
    Besuchte Parks
    13
    Gefahrene Bahnen: 85

    Standard

    Hier auch noch die Pressemitteilung vom Park:

    Geheimes Alien-Labor, UFO-Experimentiergebiet oder Geheimstützpunkt der US-Regierung – zahlreiche Gerüchte über das mysteriöse Militärgelände Area 51 sind im Umlauf. Höchste Zeit, um damit aufzuräumen! Denn ab sofort können die Besucher des Movie Park Germany bei der neugestalteten Wasserattraktion „Area 51 – Top Secret“ dem sagenumwobenen Sperrgebiet selbst auf den Grund gehen und seine Geheimnisse erforschen. Passend zu den Sommerferien lässt Deutschlands größter Film- und Freizeitpark nun mit der detailreichen Umthematisierung des ehemaligen „Bermuda Triangles“ einen beliebten Familien-Klassiker in neuem Glanz erstrahlen und sorgt mit neuer Preshow, neuer Musik, zahlreichen Effekten und detailreicher Thematisierung für außerirdisch viel Spaß – Erfrischung inklusive!
    „Mit der heutigen Eröffnung von ‚Area 51 – Top Secret‘ können wir allen Parkbesuchern ein weiteres Saison-Highlight präsentieren. Die Attraktion gehört seit den Parkanfängen zu den beliebtesten Fahrgeschäften. Daher liegt uns dieses Projekt besonders am Herzen und die Umthematisierung ist wesentlicher Teil unserer Qualitätsstrategie. Wir sind stolz auf das Ergebnis und freuen uns, unsere Besucher mit auf eine neue spannende Reise zu einem der wohl geheimnisvollsten Orte der Welt zu nehmen“, freut sich Geschäftsführer Thorsten Backhaus.
    Das beliebte Familienfahrgeschäft, das mit seinen Dimensionen auf einer Grundfläche von mehr als 4.000m² und der Mischung aus Darkride und Wasserbahn einzigartig in Europa ist, wird nämlich nicht nur in eine neue Geschichte verwickelt. Auch die äußerliche Neugestaltung der Attraktion versetzt die Besucher direkt an den Groom Lake der Wüste Nevadas, wo sich das bekannte US-Sperrgebiet befindet. Idee und Konzept stammen aus der eigenen Kreativabteilung des Movie Park Germany, der diese in enger Zusammenarbeit mit dem Team von IMAmedia entwickelt hat.
    Entdeckungstour am Groom Lake: Dem Geheimnis um Area 51 auf der Spur
    Thematisch geht es in die 50er Jahre zurück. Das Militärgelände rund um die Area 51 ist für die Bevölkerung ein großes Geheimnis, Gerüchte über übernatürliche Lebensformen am Groom Lake werden laut. Arbeiten dort wirklich Aliens für die US-Regierung? Werden dort außerirdische Raumschiffe untergebracht? Eigentlich ist das Betreten des Geländes top secret! Doch aufgrund der anhaltenden Gerüchte veranstaltet die US-Regierung gemeinsam mit dem Verteidigungsministerium den ersten offiziellen Tag der offenen Tür, um die Air Force Base zu besichtigen und so für mehr Transparenz bei der Bevölkerung zu sorgen. Wie viel Wahrheit hinter den Geschichten steckt, dürfen die Besucher dann bei der geheimnisvollen Reise selbst herausfinden.

    All dies klingt noch nicht mysteriös genug? Dann dürfen sich die Gäste darüber hinaus auf eine neue, epische und von IMAscore komponierte, musikalische Identität freuen, die sie während ihrer Entdeckungstour begleitet. Das Theme zu „Area 51 – Top Secret“ wurde hierbei vom IMAscore-Team selbst mit echten Instrumenten eingespielt. Auch wurde die Dramaturgie der Attraktion vollends musikalisch neugestaltet und orientiert sich dabei an einem Kinofilm des Genres mit ruhiger Einleitung, nervenaufreibender Spannung im Hauptteil und dem epischen Finale, wenn das Boot nach einem geheimnisvollen Abenteuer wieder zur Groom Lake Air Force Base zurückkehrt.
    Außerirdisch viel zu entdecken: Für alte Fans und neue Besucher
    Auch bei der musikalischen Gestaltung wurde übernatürlich viel Engagement gezeigt: Für die Attraktion wurden 60 neue Media Files erstellt und mehr als 30 Minuten Musik komponiert. Insgesamt 20 SFX Soundeffects kommen bei „Area 51 – Top Secret“ zum Einsatz, darunter auch die originalen Soundfiles des Bermuda Dreiecks als „remastered Version“. Nicht nur in den 13 Videofiles, die extra mit professionellen Schauspielern produziert wurden, befinden sich sogenannte Easter Eggs, die den Fans der Attraktion auf dem gesamten thematisierten Gelände begegnen werden. Auch die Funksprüche sind gespickt mit Anspielungen auf die alte Attraktion. Sie enthalten zudem originale Fakten zur Groom Lake Air Force Base, wie zum Beispiel Namen von Landebahnen und Flugzeugtypen, und wurden von bekannten Synchronsprechern in den USA aufgenommen.

    „Die gesamte Szenerie und Gestaltung passen nun noch viel besser zur Storyline. Von der neuen Preshow angefangen bis hin zu den Szenen in der Attraktion selbst haben wir die Attraktion inhaltlich und gestalterisch aufgefrischt und ihr neues Leben eingehaucht“, fasst Projektleiter Manuel Prossotowicz zusammen. „Darüber hinaus haben wir auch zahlreiche Effekte und Geräusche erneuert, um den Besuchern ein filmreifes Gesamterlebnis zu bieten. Die bereits vorhandenen Aliens haben wir instandgesetzt. Sie sind natürlich weiterhin die Hauptakteure des Rides und dürfen bei ‚Area 51‘ nicht fehlen.“
    Willkommen auf der US Air Force Base! Originale Requisiten und detailreiche Gestaltung für ein authentisches Erlebnis
    Damit die Attraktion so authentisch wie möglich gestaltet ist, kamen zahlreiche Requisiten und sogar echte Militärgegenstände der US Air Force zum Einsatz: Angefangen bei den 100 Prozent originalgetreuen Repliken der Area 51-Warnschilder, einem Militärflugzeug im Maßstab 1:3, US-typischen Strommästen, einem Aufsichtsturm oder den typischen Willy US-Militär-Jeeps, komplettieren auch originale Militär-Feldbetten aus dem Jahr 1950 oder originale Bestandteile eines US-Düsenjets sowie echte Flugzeugteile die Attraktion. Highlight ist auch ein 300 m² großer originaler US Army Fallschirm, mit dem sonst schwere Lasten und Jeeps zu Boden segeln. Der Turntable und die Boote, in die sich die Besucher für ihre Entdeckungsreise begeben, wurden nicht nur farblich neugestaltet, sondern auch technisch komplett überholt und an die Thematik rund um die US Air Force Base angepasst. Auch hier orientierte sich das Projektteam beim Design und den Farbschemata streng an den Original-Farben der zeitlichen Epoche. Da sich der Luftwaffen-Stützpunkt in der Wüste Nevadas befindet, wurde auch der ehemalige Vulkan an die Storyline angeglichen und erstrahlt nun in neuem, roten Glanz – passend zu den Steinen und Felsen in der amerikanischen Wüste – und wurde mit den für die Region typischen Mieneneingängen versehen.

    „Neben vielen lokalen Unternehmen wurde ein Großteil der Neugestaltung durch das Movie Park Germany Team selbst umgesetzt. Hierauf sind wir besonders stolz“, betont Thorsten Backhaus. Der wichtigste Kooperationspartner bei der dekorativen Neugestaltung des Außenbereichs war darüber hinaus die niederländische Firma Props NL, welche die großen Dekorationselemente, wie zum Beispiel die Jeeps oder das Militärflugzeug, für den Park hat Realität werden lassen. Letztere unterstützte auch schon bei dem Bau der Horror-Attraktion „The Walking Dead® Breakout“ und „Star Trek™: Operation Enterprise“.
    „Mit der Neugestaltung der Attraktion können wir unsere Zielgruppe sehr gut erreichen. Das Fahrgeschäft war schon immer ein beliebter Anlaufpunkt für Familien. Durch die thematische und gestalterische Auffrischung können wir diesen nun ein neues Highlight im Sommer präsentieren und für die richtige Erfrischung sorgen“, fasst Thorsten Backhaus zusammen. „Mit ‚Area 51 – Top Secret‘ haben wir zudem ein Thema aufgearbeitet, das noch immer viele Fragen aufwirft und für Gesprächsstoff sorgt. Das Thema übernatürliche Lebensformen wurde in zahlreichen Filmen bereits aufgegriffen und passt somit perfekt zu unserer DNA als Filmpark.“

    Quelle: MP FUN Facebook Seite

  10. #175
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    05.07.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von M79 Beitrag anzeigen

    Ich denke dafür ist im Grunde gesorgt, denn zumindest oben am zweiten Lift sieht man in den Onride Videos eine Nebelmaschiene auf der rechten Seite.
    Oben sind welche. Die laufen im Onride auch. Das Problem ist einfach das der Nebel hoch zieht und im Lift quasi nichts ist.

  11. #176
    CLUBMEMBER Avatar von babbel
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Malmö
    Alter
    23
    Beiträge
    103
    Besuchte Parks
    30
    Gefahrene Bahnen: 200
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Zum Flugzeug: Wenn ihr das Flugzeug in der Halle mit dem Gerüst meint, dieses führt bei Annäherung eines Bootes eine Vorwärtsbewegung aus.

    Der Nebel vor dem Drop selber ist aktuell noch eine temporäre Lösung, aber aus meiner Sicht während der Fahrt doch schon auf der Kuppe des Lifts ausreichend. Das Problem hierbei ist wohl das der bisher genutzte Wassernebel der Konstruktion zugesetzt hat, Kunstnebel aber für Probleme mit der empfindlichen Brandmeldezentrale sorgt. Was hier die Lösung sein wird, ist aktuell noch nicht klar, die Techniker sind aber wohl dran.

    Die Bahn gefiel mir sehr gut, vor allem den Wassereinbruch kannte ich bisher nicht. Ich fand dieser sorgte zusammen mit den umkippenden Säulen, dem vorhandenen Nebel sowie der Beleuchtung und Musik für eine beklemmende und passende Stimmung.

  12. #177
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    05.07.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von babbel Beitrag anzeigen
    Zum Flugzeug: Wenn ihr das Flugzeug in der Halle mit dem Gerüst meint, dieses führt bei Annäherung eines Bootes eine Vorwärtsbewegung aus.

    Der Nebel vor dem Drop selber ist aktuell noch eine temporäre Lösung, aber aus meiner Sicht während der Fahrt doch schon auf der Kuppe des Lifts ausreichend. Das Problem hierbei ist wohl das der bisher genutzte Wassernebel der Konstruktion zu stark zugesetzt hat, Kunstnebel aber für Probleme mit der Brandmeldezentrale sorgt. Was hier die Lösung sein wird, ist aktuell noch nicht klar, die Techniker sind aber wohl dran.

    Die Bahn gefiel mir sehr gut, vor allem den Wassereinbruch kannte ich bisher nicht und sorgte zusammen mit den umkippenden Säulen und dem vorhandenen Nebel sowie Beleuchtung und Musik für eine beklemmende Stimmung.
    Sry das ich so dreist frage. Du schreibst so als hättest du direkt mit dem Park zu tun. Arbeitest du dort oder woher hast du die Infos?

    Wäre gut wenn bei dem Nebel wirklich noch was passiert. Der Lift selbst sollte meiner Meinung nach schon mit Rauch gefüllt sein. Ansonsten sieht man von unten schon das freie. Grusel/Thrill Faktor gleich 0

  13. #178
    CLUBMEMBER Avatar von babbel
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Malmö
    Alter
    23
    Beiträge
    103
    Besuchte Parks
    30
    Gefahrene Bahnen: 200
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Entschuldige, ich hätte erwähnen sollen das ich heute an der Pressepreview teilnehmen durfte, die Eindrücke sind während einer Fahrt entstanden, die Info mit dem Nebel wurde uns gegenüber während eines Interviews geäußert.
    LuckyCoasterLuke gefällt dieses Posting.

  14. #179
    Aktiver Freund Avatar von tobi510
    Registriert seit
    06.11.2013
    Ort
    Herne
    Alter
    31
    Beiträge
    144
    Besuchte Parks
    12
    Gefahrene Bahnen: 64

    Standard

    Hier noch ein weiteres Onride.
    nicki96 gefällt dieses Posting.
    Geplante Besuche 2018:

    Europa-Park
    Ferienzentrum Schloss Dankern
    Hansa-Park
    Toverland
    Movie Park & "Excalibur - Secrets of the Dark Forest"
    Irrland
    Schwaben Park
    Zoo Safaripark Stukenbrock
    Phantasialand


  15. #180
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    05.07.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Die simpelste Lösung sind Hitzemelder statt Rauchmelder. Macht jede Disko so.

Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •