Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 33 von 33
Like Tree57"Gefällt mir"

Thema: 2019 Neuheit: Snorri Touren (Darkride, Skandinavien, ab Herbst) @ Europa-Park



  1. #31
    Neuer Freund Avatar von jotobi
    Registriert seit
    17.04.2017
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    2
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    (Leider) Nein. Bei der Pressekonferenz heute wurde gesagt, dass es kein Trackless-Ride wird, da Mack Rides so etwas noch nicht im Portfolio hat. Das hätte mich aber auch etwas gewundert, wird es doch eher eine kleine Attraktion.

    Aber generell finde ich toll, dass Skandinavien nun durch einen neuen Ride attraktiver gemacht wird. Und ja, besser als eine Lagerhalle allemal.
    Fredi96 und Pano gefällt dieses Posting.
    "Büro ist wie Achterbahnfahren. Ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das jeden Tag 8 Stunden machen muss, täglich, dann kotzt man irgendwann." (Bernd Stromberg)

  2. #32
    CLUBMEMBER Avatar von eKs_Prod
    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    Dresden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.240
    Besuchte Parks
    182
    Gefahrene Bahnen: 767
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Trackless macht ja nur/eher Sinn, bei komplexen Anlagen mit multiplen Fahrverläufen, Kreuzungen und Trennungen der Wagen für Einzelräume und Routen bzw. Gruppennummern, wie man es inzwischen aus mehreren Fahrgeschäften kennt. Für eine solche "Kellerattraktion" die in einen bestehenden Themenbereich kommt, finde ich das so schon eine ganz schöne Leistung und halte von Anfang an meine Erwartungen ganz klein, da es hier sicherlich um einen richtigen Familienride gehen wird, wo schon Kinder ab 3/4 Jahren Snorri auf einem Abenteuer begleiten können. Und da macht ein klassischer - wie auf den Artworks zu sehen war - Darkride natürlich am meisten Sinn und dann braucht es keine teure Track-Programmierung und pflegeintensive Akku-Wagen, sondern die Wagen fahren einfach die vorgegebene Strecke mit Stromabnehmern ab.
    Ich freu mich drauf, weil ich Snorri echt ziemlich gelungen und perfekt für die Zielgruppe finde... und mir selber wohl eine(n) Snorri für zu Hause kaufen werde
    Chris B., Anele, FabioF und 1 anderen gefällt dieses Posting.
    #Coasterporn – insta: ecs_official

  3. #33
    Aktiver Freund Avatar von parkfan46
    Registriert seit
    04.05.2018
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    200
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von eKs_Prod Beitrag anzeigen
    Trackless macht ja nur/eher Sinn, bei komplexen Anlagen mit multiplen Fahrverläufen, Kreuzungen und Trennungen der Wagen für Einzelräume und Routen bzw. Gruppennummern, wie man es inzwischen aus mehreren Fahrgeschäften kennt. Für eine solche "Kellerattraktion" die in einen bestehenden Themenbereich kommt, finde ich das so schon eine ganz schöne Leistung und halte von Anfang an meine Erwartungen ganz klein, da es hier sicherlich um einen richtigen Familienride gehen wird, wo schon Kinder ab 3/4 Jahren Snorri auf einem Abenteuer begleiten können. Und da macht ein klassischer - wie auf den Artworks zu sehen war - Darkride natürlich am meisten Sinn und dann braucht es keine teure Track-Programmierung und pflegeintensive Akku-Wagen, sondern die Wagen fahren einfach die vorgegebene Strecke mit Stromabnehmern ab.
    Ich freu mich drauf, weil ich Snorri echt ziemlich gelungen und perfekt für die Zielgruppe finde... und mir selber wohl eine(n) Snorri für zu Hause kaufen werde
    Man darf ja auch nicht vergessen, das es dort vorher gar keinen Ride gab. Trotzdem hätte ich nix dagegen, wenn es beim Europa Park irgendwann mal ein Trackless Dark Ride an anderer Stelle, mit anderer Thematisierung geben würde.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •