Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 103
Like Tree294"Gefällt mir"

Thema: 2020: Neuheiten und Veränderungen @ Europa-Park



  1. #31
    CLUBMEMBER Avatar von comiker91
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    978
    Besuchte Parks
    9
    Gefahrene Bahnen: 45

    Standard

    Die Gazprom Halle ist komplett entkernt worden:
    Name:  FB_IMG_1580209415110.jpg
Hits: 3475
Größe:  30,9 KBName:  FB_IMG_1580209417187.jpg
Hits: 3471
Größe:  29,8 KB

    Scheint also das dort auch eine neue Warteschlange für Blue Fire entsteht. Eventuell nutzt man auch wieder die "alte" Warteschlange die ich persönlich schöner fand als durch die Halle.

    Quelle
    Toastybabys, epstan, brother of fun und 3 anderen gefällt dieses Posting.
    Wilde Hilde

    Last Count: Can Can Coaster

    #BesseralsStreuobstwiesen

  2. #32
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    02.10.2019
    Ort
    Frontenhausen
    Beiträge
    16
    Besuchte Parks
    6
    Gefahrene Bahnen: 1

    Standard

    Da bin ich mal gespannt was daraus wird.
    Ich hoffe auch, dass der Wartebereich wieder der Alte wird.
    Der Wartebereich in der Halle benötigte unnötig viel Platz, diesen könnte man gut ausnutzen.

    Wenn nicht wieder ein anderer Sponsor Einzug hält, könnten hier tolle Sachen realisiert werden.

  3. #33
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    06.06.2013
    Ort
    Deutschland :D
    Beiträge
    381
    Besuchte Parks
    1
    Gefahrene Bahnen: 3

    Standard

    In der neuen Broschüre vom Park, die auch in den Hotels ausliegt ist nun anstelle des Gazprom Logos das Logo von North Stream 2 aufgetaucht, was ja quasi Gazprom ist. Wahrscheinlich wird das der neue Sponsor der Bahn.

  4. #34
    Aktiver Freund Avatar von HoPa-bigFan
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    124
    Besuchte Parks
    1
    Gefahrene Bahnen: 12

    Standard

    Wie genau und wo verlief denn der alte Wartebereich?
    Holodiooh, Holiday Park!

  5. #35
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    06.06.2013
    Ort
    Deutschland :D
    Beiträge
    381
    Besuchte Parks
    1
    Gefahrene Bahnen: 3

    Standard

    Das ist der Blue Fire Rundweg. Ich hab dir die Warteschlange mal in Maps eingezeichnet

    Name:  Unbenannt.jpg
Hits: 3061
Größe:  150,3 KB
    patti, LuckyCoasterLuke, Marco1887 und 2 anderen gefällt dieses Posting.

  6. #36
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    18.08.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    144
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Ich hab mal grad ein wenig gekramt, hier ist eine alte Parkübersicht zum Zustand als Blue Fire eröffnet wurde (Aufnahme ist übrigens tatsächlich am Eröffnungstag entstanden ):

    Name:  PICT1893.jpg
Hits: 2543
Größe:  104,5 KB

    Da kann man die "originale" Warteschlange prima sehen. Der Eingang war im ersten Jahr quasi neben dem Ausgang.
    Die Warteschlange wird ja bis heute genutzt, nur dass man heute "hin und zurück" steht, während man früher nur in eine Richtung stand.

  7. #37
    CLUBMEMBER Avatar von comiker91
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    978
    Besuchte Parks
    9
    Gefahrene Bahnen: 45

    Standard

    Atlantica wird scheinbar auch Renoviert:
    Name:  atlantica.jpg
Hits: 1813
Größe:  78,4 KB

    Quelle
    Geändert von comiker91 (04.02.2020 um 10:25 Uhr)
    Anele, nicki96, patti und 1 anderen gefällt dieses Posting.
    Wilde Hilde

    Last Count: Can Can Coaster

    #BesseralsStreuobstwiesen

  8. #38
    CLUBMEMBER Avatar von MiHa1987
    Registriert seit
    07.04.2014
    Ort
    Alpirsbach
    Alter
    33
    Beiträge
    360
    Besuchte Parks
    133
    Gefahrene Bahnen: 482
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Name:  BlueFire.png
Hits: 1148
Größe:  272,4 KB

    Das neue Logo von der Blue Fire wurde veröffentlicht.

    Der Name wird auch immer länger.

    Quelle ist die Facebook Seite von der Blue Fire
    https://www.facebook.com/bluefire.me...KoEbVkZHTUXdHP

  9. #39
    CLUBMEMBER Avatar von comiker91
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    978
    Besuchte Parks
    9
    Gefahrene Bahnen: 45

    Standard

    Auch zur Halle Gibt's jetzt infos:
    Ab Frühjahr 2020 erwartet Sie im neuen „Nord Stream 2 Dome” ein filmisches Raumerlebnis und eine mediale Inszenierung auf riesigen LED-Flächen, welche zu einer bildgewaltigen Reise durch die Welt von Nord Stream 2 einlädt. In einer rund 8-minütigen Animation tauchen Sie in die Unterwasserwelt der Ostsee ein und verfolgen den Bau des außergewöhnlichen Infrastrukturprojekts „Nord Stream 2”.

    Für Achterbahnfans lockt nach dem Rundgang die Fahrt mit dem blue fire Megacoaster powered by Nord Stream 2, während sich alle anderen im Café erfrischen können.
    Name:  ausstellung_gazprom-erlebniswelt_europa-park-01.jpg
Hits: 1047
Größe:  53,1 KB

    Quelle
    Wilde Hilde

    Last Count: Can Can Coaster

    #BesseralsStreuobstwiesen

  10. #40
    Hyperaktiver Freund
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    1.168
    Besuchte Parks
    16
    Gefahrene Bahnen: 47
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Gehört das zwingend zur Q oder kann man das überspringen?

  11. #41
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    24
    Beiträge
    263
    Besuchte Parks
    29
    Gefahrene Bahnen: 205
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Das Gazprom Sponsoring wurde also letzendlich gegen ein Projekt ausgetauscht, an dem Gazprom immerhin noch die Hälfte der Anteile besitzt. Allerdings klingt der Titel der Attraktion jetzt noch sperriger und das Logo wirkt auch erstmal etwas strange (das neuste Soda Stream Modell trifft auf Mozilla Firefox). Anstatt mit einem kontroversen Unternehmen schmückt man sich jetzt halt mit einem kontroversen Bauprojekt von eben diesem Unternehmen. Das ist in etwa so, als würde "Blue Fire Megacoaster powered by Nestlé" umgewandelt werden zu "Blue Fire Megacoaster powered by soon to be opend Nestlé Waters factories". Warum dann überhaupt weg von Gazprom? Ich kann es überhaupt nicht nachvollziehen.
    LuckyCoasterLuke, Katunfan, LiberteToujours und 1 anderen gefällt dieses Posting.
    Choices ¯\_(ツ)_/¯

  12. #42
    CLUBMEMBER Avatar von comiker91
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    978
    Besuchte Parks
    9
    Gefahrene Bahnen: 45

    Standard

    Zitat Zitat von miqa Beitrag anzeigen
    Gehört das zwingend zur Q oder kann man das überspringen?
    Im Parkplan wird es als eigenständige Attraktion angezeigt also denke ich kannst auslassen
    Wilde Hilde

    Last Count: Can Can Coaster

    #BesseralsStreuobstwiesen

  13. #43
    CF TEAM IT Avatar von Floooooo
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Ingolstadt
    Alter
    40
    Beiträge
    1.507
    Besuchte Parks
    147
    Gefahrene Bahnen: 740
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von miqa Beitrag anzeigen
    Gehört das zwingend zur Q oder kann man das überspringen?
    Ich würde mal davon ausgehen, dass sich am bisherigen Queue-Verlauf nichts großartig was ändert; die bisherigen Gazprom-360Grad-Screens waren ja auch so angelegt, dass man sie sowohl auf der Queue-Line durchlaufen hat, als auch vom allgemeinen Bereich der Halle aus direkt betreten konnte - also aus meiner Sicht nicht wirklich eine Änderung zum bisherigen Setting. Dass man in der Queue schon in den "Kinos" steht, das kam bis dato doch eh nur an sehr vollen Tagen vor.

    Zitat Zitat von owly Beitrag anzeigen
    Warum dann überhaupt weg von Gazprom? Ich kann es überhaupt nicht nachvollziehen.
    Wieso? Das ist doch ganz einfach: Sponsorvertrag läuft aus, bzw. wird verlängert - selbst wenn es während der Laufzeit des bisherigen Vertrages mit Gazprom so gewesen wäre: Wenn der Sponsor ein neues Design wünscht, dann macht man das. Was ist daran nicht nachvollziehbar?

    (* abgesehen davon: NordStream ist nunmal nicht Gazprom, sondern juristisch gesehen eine andere Firma; und es gilt wie immer. Wer zahlt, schafft an...)

    Nebenbei bemerkt: Ich erwarte da jetzt keine großen Sprünge, aber ein Update der doch schon in die Jahre gekommenen "Gazprom-Kinos" finde ich nun nicht schlecht, wer weiß, wie die Nordstream-Umsetzung aussieht?
    Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

  14. #44
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    24
    Beiträge
    263
    Besuchte Parks
    29
    Gefahrene Bahnen: 205
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von Floooooo Beitrag anzeigen
    Wieso? Das ist doch ganz einfach: Sponsorvertrag läuft aus, bzw. wird verlängert - selbst wenn es während der Laufzeit des bisherigen Vertrages mit Gazprom so gewesen wäre: Wenn der Sponsor ein neues Design wünscht, dann macht man das. Was ist daran nicht nachvollziehbar?

    (* abgesehen davon: NordStream ist nunmal nicht Gazprom, sondern juristisch gesehen eine andere Firma; und es gilt wie immer. Wer zahlt, schafft an...)
    Im ersten Abschnitt verstehe ich ehrlich gesagt nicht wirklich, was du sagen bzw fragen möchtest. Das bei einem neuen Sponsoring ein neues Logo benötigt wird oder sich Logos im Laufe der Zeit bei bestehender Zusammenarbeit ändern ist doch sonnenklar. Habe da nichts gegen gesagt. Das Logo finde ich halt nicht sonderlich gut gemacht und bin dabei auch wirklich nicht alleine. Aber das Logo an sich habe ich nicht als "nicht nachvollziehbar" bezeichnet.

    Beim zweiten Teil verstehe ich auch nicht ganz, was du mitteilen möchtest. Ich bin ja schon drauf eingegangen, dass Nordstream zum Großteil Gazprom ist (mit insgesamt 51%, die anderen Anteilhaber kommen jeweils auf höchstens 15,5%). Warum musst du das nochmal wiederholen? Ich hab da nix falsches gesagt. Vielleicht liegt es am Vergleich von Nestlé zum Bau von Nestlé Waters Fabriken. Ist nicht ganz ideal, weil es sich da nicht um eine andere Sache mit geteilten Anteilen handelt. Colgate wäre z.B. passend gewesen, da Nestlé dort auch genau die Hälfte der Anteile besitzt. Aber Colgate ist halt nicht für kontroverse Bauvorhaben bekannt und so kein vernünftiges Beispiel in meinen Augen.

    Das was ich nicht nachvollziehen kann habe ich ziemlich klar am Ende geschrieben. Ich verstehe nicht, warum man nicht direkt bei Gazprom geblieben ist. Was gibt es daran nicht zu verstehen?
    Des Renéle gefällt dieses Posting.
    Choices ¯\_(ツ)_/¯

  15. #45
    CLUBMEMBER Avatar von pdohmen91
    Registriert seit
    18.03.2015
    Ort
    AiX
    Beiträge
    681
    Besuchte Parks
    56
    Gefahrene Bahnen: 269
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von owly Beitrag anzeigen
    Das was ich nicht nachvollziehen kann habe ich ziemlich klar am Ende geschrieben. Ich verstehe nicht, warum man nicht direkt bei Gazprom geblieben ist. Was gibt es daran nicht zu verstehen?
    Es kann einfach sein, dass von Anfang an zufrieden mit der Zusammenarbeit war und man den Vertrag einfach auslaufen lies mit dem Wissen direkt einen neuen, mit neuen Konditionen, auszuhandeln.

    Ich kann mir schon vorstellen, dass der EP zum Bau der Bahn andere Konditionen für das sponsoring haben wollte als heute wo man "nur" noch die Wartung der Anlage bezahlen muss.
    Parkbesuche 2018: 22 Besuche in 17 verschiedenen Parks
    Parkbesuche 2019: 31 Besuche in 27 verschiedenen Parks

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •