• Werbung

  • What's new in North America 2018? Ein Überblick


    Die Saison 2018 hat gerade begonnen. Daher geben wir Euch, nachdem wir Euch vor einigen Tagen bereits die Neuheiten in Deutschland und Europa vorgestellt haben, hiermit einen kleinen Überblick über die wichtigsten Neuheiten und Veränderungen in den nordamerikanischen Freizeitparks. Somit verliert keiner mehr den Überblick. Die Verlinkungen führen Euch zudem in die entsprechenden Threads, damit Ihr alle bekannten Details nachlesen könnt.


    Bush Gardens Williamsburg
    Der beliebte Darkride „Curse of Dark Castle“ wird 2018 seine Tore nicht mehr öffnen, dafür nimmt eine neue Indoor Attraktion namens „Battle of Eire“ den Besucher mit auf eine spannende Virtual Reality Reise. Der sogenannte VR-Simulator wird einen Film mit vielen irischen Fabelwesen, darunter Feen und Drachen, abspielen.
    Link zum Thread

    Californias Great America
    Der Park erhält einen Raptor Track Coaster von RMC, der den Namen „Railblazer“ tragen wird. Der moderne Achterbahntyp fährt auf einer Schiene und bietet mehrere Inversionen. Eine baugleiche Art von „Railblazer“ entsteht ebenfalls in Six Flags Fiesta Texas und hört auf den Namen „Golden Lasso“.
    Link zum Thread

    Cedar Point
    Das Achterbahn-Mekka hat auch in diesem Jahr wieder einen Leckerbissen für die Adrenalinjunkies zu bieten. Wieder einmal schlägt die Firma RMC zu und baut eine alte Holzachterbahn zu einem sogenannten Hybriden um. Im Fall von Cedar Point trifft es den Woodie "Mean Streak", dessen Umbau viele Fans schon lange gefordert haben.
    Link zum Thread


    Darien Lake
    Auch Darien Lake bekommt eine neue Achterbahn. Dabei handelt es sich um einen Gerstlauer Eurofighter namens „Tantrum“. Auch in diesem Fall existiert bisher ein weiteres, baugleiches Modell, Iron Shark am Galveston Island Pleasure Pier. Für Tantrum musste die bisherige Wildwasserbahn „Thunder Rapids“ weichen, um Platz für den Neubau zu schaffen.
    Link zum Thread


    Disney California Adventure
    Im zweiten Park des Disneyland Resorts in Anaheim wird zurzeit der ehemalige Paradise Pier Themenbereich umgestaltet. Das neue Thema wird sich voll und ganz verschiedenen Pixar-Filmen widmen. Bestehende Attraktionen und Imbissbuden werden dementsprechend angepasst und teilweise modernisiert.
    Link zum Thread


    Disney’s Hollywood Studios
    Die aktuell größte Baustelle in Orlando erhält schon in diesem Jahr eine große Erweiterung. Die Hollywood Studios erhalten, wie schon andere Disney Parks, einen „Toy Story Playland“ Themenbereich. Dieser unterscheidet sich allerdings etwas von den bisherigen Projekten. Größter Unterschied dürfte eine neue Familienachterbahn aus dem Hause Mack Rides sein.
    Link zum Thread



    Kings Dominion
    Mit Twisted Timbers (ehemals Hurler) vertraute auch Kings Dominion den Handwerkern und Ingenieuren von RMC eine Holzachterbahn an, um diese zu modernisieren und das Fahrgefühl erheblich zu verbessern. Die Bahn ist bereits eröffnet.
    Link zum Thread

    Knott’s Berry Farm
    Der kalifornische Park erhält ebenfalls eine Achterbahn der deutschen Firma Gerstlauer Amusement Rides. „HangTime“ wird auf der Fläche des ehemaligen Boomerang Coaster entstehen und ein sehr vielversprechendes Streckenlayout erhalten.
    Link zum Thread


    International Drive Orlando
    Die große Promenade rund um die Themenpark-Mekka’s Universal Studios, Sea World und Disneyworld wird ebenfalls um eine Attraktion reicher. Nachdem vor einigen Jahren ein großes Riesenrad eröffnet hat, wird man ab diesem Jahr die Möglichkeit haben seinen Mut in einem 130 Meter hohen Starflyer unter Beweis zu stellen.
    Link zum Thread

    SeaWorld San Diego
    Der Park in Kalifornien wird dieses Jahr eine Achterbahn von Premier Rides vom Typ „Sky Rocket II“ erhalten. Passend zur thematischen Ausrichtung von SeaWorld, wird die Bahn „Electric Eel“ heißen. Deutschen Freizeitpark Fans dürfte diese Art von Achterbahn aus dem Holiday Park (Sky Scream) bestens bekannt sein.
    Link zum Thread

    SeaWorld Orlando
    Mit den „Infinity Falls“ wird SeaWorld Orlando eine Rafting Anlage auf weltklasse Niveau erhalten. Neben einer detailreichen Thematisierung wird der Park mit der welthöchsten Schussabfahrt auf einer solchen Attration werben können.
    Link zum Thread

    Sesame Place
    Der Park der auf Kinder und Familien ausgerichtet ist, hat sich eine Holzachterbahn geleistet. Hervorzuheben ist das außergewöhnliche Zugdesign, welches an der beliebten Serie „Die Sesam Straße“ angelehnt ist. Die Bahn wird eine Länge von 365,80 Meter und eine Höhe von 12,20 Meter betragen und ist damit bestens für die Hauptzielgruppe geeignet.
    Link zum Thread


    Silver Dollar City
    Die spektakulärste Neuheit 2018 ist mitten in Missouri zu finden. Silver Dollar City hat dort eine Weltneuheit von Mack Rides eröffnet. „Time Traveller“ bietet als erster Spinning-Coaster einen 90 Grad Drop und 2 Launches, bei denen man auf eine Höchstgeschwindigkeit von rund 80 km/h katapultiert wird.
    Link zum Thread


    Six Flags Discovery Kingdom
    Auch hier wurde eine Weltneuheit geplant. Mit einem Sky Warp von Skyline Attractions holt man sich eine Mischung aus Achterbahn und Flatride in den Park. Zwei Inversionen sollen hier für den optimalen Fahrspaß sorgen.
    Link zum Thread

    Six Flags Fiesta Texas
    Wie schon in Californias Great America wird hier ein Raptor Track Coaster von Rocky Mountain Construction (kurz: RMC) gebaut. Die neuartige Achterbahn dürfte sich zu einem beliebten Serienmodell entwickeln und zukünftig in weltweiten Freizeitparks zu finden sein.
    Link zum Thread

    Six Flags over Georgia
    Hybride Nummer drei wird in Georgia umgebaut. Der Park in der Nähe von Atlanta gönnt seinem "Georgia Cyclone" das beliebte Update und wird die Bahn in "Twisted Cyclone" umbenennen.
    Link zum Thread

    Universal Studios Florida
    Mittlerweile vergeht hier kaum noch ein Jahr ohne eine Neuheit. In diesem Frühjahr wird „Fast & the Furious: Supercharged“ eröffnen. Ein Immersive Tunnel mit mehreren Spezial Effekten und ausführlicher Pre-Show. Damit beerbt die Attraktion den altehrwürdigen „Disaster!“- Ride (eine U-Bahn Fahrt mit plötzlichen Effekten wie Wasser und Feuer).
    Link zum Thread


    CrazyDancer, Blue Bumble Bee, Marcel46 und 9 anderen gefällt dieses Posting.