• Werbung

  • Newsflash - Top-Coaster Neuheiten 2019



    Im November wurden auf der IAAPA Attractions Expo in Orlando wieder viele Neuheiten für die Zukunft angekündigt. Doch bereits im nächsten Jahr eröffnen einige interessante Achterbahnen. Hier ein kleiner Überblick über die Baufortschritte in einigen der spannendsten Projekte für die neue Saison.


    Dynamite - Freizeitpark Plohn

    Der kleine Park im Osten der Bundesrepublik baut gemeinsam mit Mack Rides derzeit eine zwar kurze, aber intensive Achterbahn. Die Bahn vom Typ Big Dipper bringt erstmals Inversionen in den durchweg schön und liebevoll gestalteten Park. Das Layout weiß zu überzeugen und man scheint das Maximum aus den finanziellen Möglichkeiten des Parks heraus zu holen. Und obwohl man bei der Bahn selbst schon ordentlich in die Kasse greift, vergisst man auch hier nicht der Bahn eine passende Gestaltung zu verpassen.
    Derzeit werden die ersten Schienen montiert.


    Schienenmontage in Plohn

    Ihr wollt nichts verpassen?
    Zum Thread


    Taiga - Linnanmäki


    Deutlich mehr Schienen als in Plohn stehen schon im finnischen Linnanmäki. Wenig verwunderlich, fällt der finnische Winter doch in der Regel um einiges kälter aus als der hiesige. Mit Taiga scheint der nächste abwechslungsreiche Multi-Launch-Coaster in Europa zu entstehen. Denn auch bei dieser Bahn von Intamin setzt man auf einen wilde Aneinanderreihung von Launch-, Airtime- und Inversionselemente. Die Bahn wird der neue Eyecatcher im Park!





    Zum Thread

    Untamed - Walibi Holland

    Endlich ist es soweit. Nächstes Jahr kommt der erste RMC Umbau einer Holzachterbahn nach Europa. Die Umbauten erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit, da RMC es immer wieder aufs Neue versteht, Holzklassikern ein abgefahrenes Layout zu verpassen. Gleichzeit überzeugen die Bahnen mit einer außergewöhnlichen Laufruhe. Während deutsche RMC-Fans bisher mindestens bis nach Schweden reisen mussten, reicht zukünftig die kurze Fahrt ins benachbarte Holland.


    Der Park versorgt uns hoffentlich dauerhaft mit Einblicken in den Bau - im Forum findet ihr jedoch garantiert immer aktuelle Bilder.

    Zum Thread


    Steel Curtain - Kennywood

    Nicht nur in Europa erwarten uns grandiose Neuheiten. Mit der ersten Achterbahn die einem American Football Team gewidmet wird, plant der USA Park Kennywood in die neue Saison zu gehen. Mit dem Mega Coaster von S&S wird man auch hier die Skyline des Parks maßgeblich verändern. Auf einer, für einen Mega Coaster fast schon wahnwitzigen, kleinen Grundfläche baut man hier eine Bahn mit einem außergewöhnlichen Layout. Die ersten Stützen der hierfür erforderlichen Konstruktion stehen bereits.





    Zum Thread


    Copperhead Striker - Carowinds

    Multi-Launch-Coaster erfreuen sich bei den Besuchern extrem großer Beliebtheit. Kein Wunder, dass neben dem finnischen Linnanmäki auch die US-Amerikaner von Carowinds auf eine solche Neuheit setzen. Auch hier setzt Mack Rides als Hersteller auf ein verknotetes Layout und somit dürfte auch diese Bahn extrem fotogen sein.
    Weite Teile der Bahn stehen bereits - eine Eröffnung zur Saisonstart scheint somit realistisch.



    Zum Thread


    F.L.Y - Phantasialand

    Mit seiner Informationspolitik spannt uns das Phantasialand regelmäßig auf die Folter.
    Noch immer ist kein Eröffnungstermin bekannt und somit können wir natürlich nicht sagen, ob die Bahn in der kommenden Saison oder erst im Jahr 2020 eröffnet. Aber gerade da der Park hierzu keine Angaben macht, und man keine Einblicke hinter die hohen Mauern des neuen Themenbereiches erhält, ist es wohl eines der spannendsten Projekte überhaupt. Denn setzt man den Taron Maßstab an, kann man sicherlich großartiges beim ersten Flying Coaster in Deutschland erwarten.



    Hinter bereits thematisierten Wänden versteckt - Die Baustelle von F.L.Y

    Zum Thread
    ChefLance, CrazyDancer, Ralf61 und 8 anderen gefällt dieses Posting.