• Werbung

  • Ein neues Highlight für die Familien, PAW Patrol Adventure Bay



    Der Movie Park Germany hat mit „PAW Patrol Adventure Bay“ am 22.05.2019 feierlich eine seiner beiden diesjährigen Neuheiten eröffnet. Natürlich ist diese Erweiterung nicht für alle Coasterfriends unter uns von großem Interesse, aber gerade für die jüngeren Familien sind die neuen Attraktionen im Nickland das Highlight in diesem Jahr. Darüber hinaus ist es ein weiterer Baustein in der positiven Entwicklung des Parks, welche für alle Coasterfriends interessant sein sollte.


    Unser Video von der Eröffnung - zum Starten aufs Vorschaubild klicken:



    Dort wo heute ein ganzer Bereich rund um die beliebte Nickelodeon-Kinderserie erschaffen wurde, stand vorher ein Themenbereich, der etwas in die Jahre gekommen war. Dieser beherbergte ein paar kleine Flatrides, einen Spielplatz sowie einen Freifallturm für Kinder, welcher vor allem für sein lautes Geräusch beim Fall bekannt war. Der Bereich war ein Dorn im Auge des Parks und wirkte neben der Neuheit aus dem Vorjahr „Excalibur - Secrets of the Dark Forest“ etwas lieblos. Deswegen beschloss der Park diesen Bereich grundlegend zu verändern und entschied sich dabei für DIE Kinderserie schlechthin - PAW Patrol. Übrigens betont der Park, dass man sich schon vor dem Hype der Serie für diesen Bereich entschied.


    In Adventure Bay ist die Hauptattraktion eine Convoy-Rundfahrt, die "PAW Patrol Adventure Tour“, welche liebevoll gestaltet ist und sogar eine kleine Geschichte erzählt. Natürlich gehen bei der Off-Road Fahrt von Zamperla die Hunde als Gewinner hervor und besiegen den gemeinen Bürgermeister.



    Das Stationsgebäude der Tour ist sehr schön gestaltet.


    Der Ein- und Ausstiegsbereich der Attraktion.


    Auch durch das grüne im Park verläuft die Tour.

    Dazu bietet der Park in der rund 15 Meter hohen Kommandozentrale einen neuen Ort für Meet and Greets mit den Helden aus der Serie - wenn man sich schonmal die Warteschlange am Eröffnungsnachmittag bei dieser Attraktion anguckt ahnt man, wie voll es dort später werden könnte. Aber gerade deswegen bietet der Park für jeden Charakter eine eigene Warteschlange, um die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten. Außerdem ist auch das Innere des Turms sehr detailliert gestaltet und bietet sogar zwei kindgerecht simulierte Aufzugsfahrten.



    Das Wahrzeichen von Adventure Bay.

    Die zweite große Attraktion ist eine Fahrt in Luftkissenbooten. „Zuma`s Zoomer“ - welcher vorher schon unter anderem Namen seine Runden in diesem Bereich gedreht hat - wurde komplett renoviert, sodass nichts mehr an frühere Zeiten erinnert. Auch darüber hinaus wurde in „PAW Patrol – Adventure Bay“ einiges an Arbeit investiert: während der Umbauphase wurden mehr als 315 Liter Farbe, 11.590 Kilogramm Baustahl, 86.000 Kilogramm Sand sowie 294 Kubikmeter Beton in dem 1800 Quadratmeter großen Areal verarbeitet.



    Auch die Attraktion rund um Zuma ist aufwendig gestaltet.


    Die Fahrt ist die gleich geblieben, erstrahlt allerdings in einem neuen Gewand.

    Zudem bietet der Bereich natürlich noch einen großen Spielplatz, welcher sehr aufwendig gestaltet wurde und sehr viel an interaktiven Spielelementen bietet. Überall gibt es Möglichkeiten für die kleinen Gäste Köpfchen zu drücken und damit zum Beispiel Geräusche bei den Einsatzfahrzeugen auszulösen. Auch dabei hat der Park wieder viel Liebe zum Detail investiert: viele Kinder konnten gar nicht mehr aufhören die Effekte auszulösen.


    Einer der interaktiven Fahrzeuge im Bereich.


    Der neue, aufwendig gestaltete Spielplatz.

    Eröffnet wurde der Parkteil mit einer kleinen Rede des Geschäftsführers des Movie Parks: Thorsten Backhaus, welcher die Bedeutung der Eröffnung hervorhob und damit vor allem die Ausrichtung des Parkes auf Familien unterstrich. Anschließend erläuterte Tatia Adams Fox, Mitarbeiterin des Lizenzgebers Nickelodeon, wie konstruktiv der Entstehungsprozess abgelaufen und wie positiv die Zusammenarbeit mit dem Bottroper Park ist. Zu guter Letzt kam auch der prominente Gast Jörn Schlönvoigt zu Wort, welcher extra mit seiner Familie anreiste, um den neuen Bereich einzuweihen.
    Eine schöne Aktion vom Movie Park war es außerdem einen Kindergarten aus der Nähe einzuladen. Übrigens: die Kinder waren während der ganzen Reden still und hörten aufmerksam zu.



    Der Geschäftsführer hielt eine Rede.


    Auch eine hochrangige Präsidentin vom Lizenzgeber ergriff das Wort.


    Zudem wurde Jörn Schlönvoigt und seine Familie begrüßt.


    Mit Konfetti wurde der Bereich dann eröffnet...


    ...und die erste Fahrt konnte beginnen.

    Alles in allem kann man dem Movie Park nur zu dieser Neuheit gratulieren, denn sie ist ein voller Erfolg. Dies sieht man vor allem an der positiven Resonanz der kleinen Gäste. Alle erwachsenen Coasterfriends dürfen sich ja zusätzlich noch auf die zweite Neuheit freuen: „Area 51 - Top Secret!“
    Zudem danken wir natürlich dem Movie Park Germany für die Einladung und ich danke meiner Begleitung, unserem Forumsmitglied „babbel“ für die Fotos.
    Floooooo, Chris B., LuckyCoasterLuke und 13 anderen gefällt dieses Posting.