• Werbung

  • Neuer Universal Park "Epic Universe" - Orlando



    Mit "Epic Universe" kündigte Universal heute seinen dritten vollwertigen und bereits seit langem erwarteten Themenpark in Orlando an.


    Was bisher geschah


    Bereits im Februar 2016 deutete sich an, dass Universal in Orlando Großes vor hat. Ein dritter Park war naheliegend. Denn immerhin kaufte Universal bereits zu diesem Zeitpunkt große Flächen in Orlando.

    Im September 2018 war es dann endgültig sicher. Universal wird einen dritten Park in Orlando eröffnen und auf dem Grundstück waren bereits die Bagger angerollt. Umfassende Erdarbeiten standen auf dem Grundstück an, welches etwa 7km südlich der beiden alten Parks am Universal Boulevard liegt.



    Ebenfalls noch 2018 reichte Universal bei der Verwaltung des Orange Countys erste Pläne ein, welche zumindest die Dimensionen der Infrastruktur deutlich zeigten. Parkflächen für über 6000 Autos auf circa 40 Hektar Parkplatz sprechen für sich (Stellenweise ist von bis zu 16000! Parkplätzen die Rede). Dem neuen Park selbst wurden circa 55 Hektar der insgesamt über 200 Hektar messenden neuen Flächen zugeteilt.



    Die reinen Erdarbeiten wurden bereits im April abgeschlossen. Heute stand also die "große" Ankündigung an.


    Was bekanntgegeben wurde

    Mit der heutigen Pressekonferenz ist der Park nun auch offiziell angekündigt. Mit Epic Universe hat man einen stimmigen Namen gefunden. Wie einem Artwork zu entnehmen ist, wird es mindestens einen größeren Coaster, vielleicht sogar in einer Duelling-Variante, geben. Die Eröffung peilt man für das Jahr 2023 an. Details zu den Themenbereichen wurden leider noch nicht veröffentlich. Doch vieles gilt unter Orlando-Kennern bereits als gesichert.


    Was uns (wahrscheinlich) erwartet

    Wie bereits seit längerem vermutet wird einer der Themenbereiche wohl Nintendo, insbesonders der Super-Mario-Welt gewidmet. Bereits für andere Parks der Gruppe ist ein solcher Themenbereich angekündigt. Hier wird er in der Größe jedoch höchstwahrscheinlich selbst den Themenbereich in Universal Osaka übertreffen, welcher nächstes Jahr pünktlich zu den olympischen Spielen seine Tore öffnen wird.

    Mindestens drei Attraktion, hierunter eine interaktive, moderne Go-Kart-Bahn im Mario-Kart-Style, einen Dark-Ride zu Marios knuffigem Helfer-Dinosaurier "Yoshi" sowie eine Achterbahn mit einer "Donkey Kong" Thematisierung werden die Besucher in der Nintendowelt höchstwahrscheinlich erwarten.



    Ebenfalls hartnäckig halten sich Gerüchte zu einem "Drachenzähmen leicht gemacht"-Themenbereich und einer "Classic Monster World". Dahinter versteckt sich wohl ein Themenbereich rund um die klassischen Universal Monster wie Frankenstein, Dracula und Co. Eine moderne Geisterbahn wäre hier als Attraktion natürlich naheliegend.

    Ebenfalls als gesichert angesehen werden darf, dass im Bereich des neuen Themenparks auch mindestens ein neues Hotel entsteht.

    Betrachtet man die Lage des neuen Parks fällt auf, dass das ebenfalls recht neue Endless Summer Resort relativ zentral zwischen den alten Parks und dem neuen liegt. Mit Eröffnung des "Epic Universe" wird diese Lage natürlich schlagartig zu eine Toplage für Besucher die alle Parks besuchen wollen und vielleicht werden alle Parks, sowie das Endless Summer Resort irgendwann ja sogar nicht nur mit Shuttle-Bussen sondern auch mit einer Monorail verbunden.


    Hier geht es zum entsprechendem Thread in unserem Forum
    Kodjack, CrazyDancer, Floooooo und 11 anderen gefällt dieses Posting.