• Werbung

  • RMC Achterbahn ZADRA feierlich eröffnet



    Europas drittes RMC-Meisterstück – „Zadra“ im polnischen Energylandia ist seit heute für das Publikum geöffnet. Die „höchste Holzachterbahn der Welt“ eröffnete somit in gewohnter Energylandia-Geschwindigkeit.


    Erst im November des letzten Jahres berichteten wir über die großen Pläne des Parks und das man Zadra bereits 2020 eröffnen wolle. Was nach einem ambitionierten Zeitplan klang, wurde vom Park nochmals unterboten. Vor gerade einmal einer Woche begann man mit den Testfahrten und schon jetzt ist die Bahn freigegeben. Der Park legt somit weiterhin ein beeindruckendes Wachstumstempo vor. Denn zur Erinnerung – erst letztes Jahr eröffnete man dort den höchsten Megacoaster Europas Hyperion.

    Die Bahn mit samt einem mittelalterlichen Themenbereich wurde heute feierlich eröffnet. Standesgemäß hierzu, wurde eine kleine Show mit Feuerspuckern und andere Artisten am Eingang präsentiert, ehe die ersten geladenen Gäste die Bahn testen durften.

    Doch zunächst zu den Fakten. Die 63 Meter hohe Bahn wird vom Park trotz I-Box-Track, also einer Schiene die zu 100% aus Stahl besteht, als Holzachterbahn geführt und wäre in diesem Segment somit der Weltrekordhalter. Eine Einordnung über die sich vortrefflich streiten lässt. Unbestritten sind jedoch die 3 Inversionen, ein 90 Grad steiler Firstdrop sowie 1316 Meter Gesamtlänge und eine Höchstgeschwindigkeit von 121 km/h. Ein für RMC typisch wildes Layout rundet die ganze Sache ab.



    Erste Resümees zur Bahn sind durchwegs begeistert. Da wir selbst die Bahn bislang jedoch nicht testen konnten, halten wir uns mit einer Bewertung zunächst zurück. Da jedoch das ein oder andere Coasterfriendsmitglied heute vor Ort ist, bzw. in den nächsten Tag vor Ort sein wird, kann man in unserem Forum sicherlich bereits im laufe des Tages die ersten Berichte erwarten.

    Zum Thread


    Bilder sagen bekanntlich mehr als 1000 Worte – und Videos dementsprechend noch viel mehr. Mit einem Onridevideo und einem Drohnenvideo von den Testfahrten hat der Park selbst eigentlich schon alles gesagt, was zu diesem RMC-Monster gesagt werden muss.


    Offizielles Drohnevideo des Parks


    Erstes Onride einer Testfahrt

    Chris B., Floooooo, ChefLance und 7 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von Chris B.
      Chris B. -
      Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass sich der Park im internationalen Vergleich (in dieser Geschwindigkeit!) so weit nach oben arbeitet. Wow!
    1. Avatar von pdohmen91
      pdohmen91 -
      Zitat Zitat von Chris B. Beitrag anzeigen
      Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass sich der Park im internationalen Vergleich (in dieser Geschwindigkeit!) so weit nach oben arbeitet. Wow!
      Jap sehe ich genauso und auch wenn man sieht, dass gerade die "älteren" Bereiche extrem zusammengewürfelt sind, bin ich mal gespannt was der Park in den nächsten Jahren draus machen wird.
    1. Avatar von Braumeister
      Braumeister -
      Zitat Zitat von pdohmen91 Beitrag anzeigen
      Jap sehe ich genauso und auch wenn man sieht, dass gerade die "älteren" Bereiche extrem zusammengewürfelt sind, bin ich mal gespannt was der Park in den nächsten Jahren draus machen wird.
      Am Anfang galt wohl Quantität vor Qualität. Inzwischen gönnt man sich beides