• Werbung

  • Juvelen und Huracan wurden vorgestellt



    Mexikanische und südamerikanische Thematisierung liegt voll im Trend. Mit Chiapas/Talocan im Phantasialand oder auch dem El Paso Express/Rio Dorado im Hansa Park haben schon zwei deutsche Parks bewiesen, dass sich daraus farbenfrohe Themenwelten gestalten lassen. Nun erweitern gleich zwei europäische Parks ihre Themenbereiche mit neuen Attraktionen. Wir werfen für euch einen kleinen Blick auf die beiden Projekte und zeigen, was euch in der Saison 2013 erwartet.

    Juvelen

    Layout:

    Juvelen im Djurs Sommerland wird ein Intamin Launch Coaster mit 2 Launchabschnitten. Die Strecke ist eher flach gehalten und es gibt viele bodennahe Turns und Richtungswechsel sowie kleinere Airtimehügel.

    Bilder:

    Hier ein erstes Artwork sowie ein kürzlich aufgenommenes Bild von der Baustelle:





    Theming:

    Die Attraktion wird in dem erst letzten Jahr neu-eröffneten Themenbereich Mexiko entstehen. Ob die Strecke mit Tempeln, Pyramiden und entsprechender Thematisierung versehen wird wurde aber noch nicht publiziert, daher müssen wir uns also noch gedulden.

    Videos:

    Hier mal eine erste Simulation der Bahn:



    Logo der Bahn:

    Dieser Schriftzug ist auf der HP des Parks zu sehen, aber es scheint nicht das offizielle Logo zu sein:



    Werbung/Marketing:

    Das Marketing für dieses Projekt begann schon relativ früh am Ende des Sommers, denn da haben die Bauarbeiten begonnen, ein alter Spielplatz wurde eingezäunt, denn dieser musste für die neue Attraktion weichen:



    Auf einem Baustellensichtschutz wurden später die ersten Fakten zur Bahn veröffentlicht:



    Vor wenigen Wochen gab es dann von der EAS und auch offiziell vom Park die Bestätigung, dass Intamin der Hersteller wird:



    Letzte Woche wurde dann angekündigt, dass die Bahn heute der Öffentlichkeit vorgestellt wird:



    Einen letzten Hinweis gab es dann am 26.11.12, bei dem man sich schon ableiten konnte, dass da was mit Quads kommen würde!



    Fakten:

    Hersteller:
    Intamin
    Modell/Typ: Multi Launch Coaster (ähnlich Motobike/JetSki Coaster)
    Wagendesign: Die Wägen sind Quads nachempfunden
    Mindestgröße der Mitfahrer: 1,2m
    Zug: 2 Sitze pro Wagen á 9 Wägen pro Zug = 18 Passagiere
    Bügel: Beckenbügel
    Max. Geschwindigkeit: 85 km/h
    Länge: 1km lang
    Elemente:

    - viele bodennahe Turns in ca. einem Meter Höhe
    - kleine Airtimehügel
    - schnelle Richtungswechsel

    Huracan

    Zuerst einmal vorweg: Nein, Belantis hat seine Gerstlauer-Bahn nicht verkauft! In Belgien können wir uns auf eine komplett andere Bahn freuen, denn bis auf den Namen gibt es keine Parallelen zwischen der Bahn in Belantis und dem Bellewaerde Park, außer vielleicht, dass es auch eine Achterbahn wird.



    Layout:

    Huracan wird vor der Liftfahrt durch einen kleinen Darkride-Part fahren. Dann geht es mit dem Lift auf 15 Meter Höhe, wo der First Drop dann außerhalb des Gebäudes erfolgt bevor es wieder zurück in die Halle geht. In der Halle gibt es dann 2 Helixes sowie ein paar weitere Kurven.

    Hier mal eine Fanskizze vom Layout:



    Bilder:

    Ein paar Baubilder aus der Halle:




    Werbung/Marketing:

    An der bestehenden Halle hing über die Saison hinweg schon ein Werbebanner für die neue Achterbahn, denn in der Halle war vorher ein Piratendarkride.




    Diese Werbeplakte stammen außerdem vom Park:



    Theming:

    Die Thematisierung wird sich rund um die Hochkultur der Maya drehen, aber auch hier kann man zurzeit noch nicht absehen wie weit sie ins Detail gehen werden. Es soll auf jeden Fall verschiedene Feuer-, Sound- und Windeffekte geben.

    Videos:

    Erstes Werbevideo:



    Logo der Bahn:




    Fakten:

    Hersteller:
    Zierer Karussel GmbH
    Typ: Custom Coaster Force - Force 5
    Fahrzeit: 2 Minuten
    Zug: 2 Sitze pro Reihe á 10 Reihen = 20 Personen pro Zug
    Bügel: Beckenbügel
    besondere Elemente: Darkrideelemente und Outdoorpart
    Züge mit Onboard Sound
    Höhe: 15 Meter
    Max. Geschwindigkeit: 50 km/h
    max. G-Kraft: 4G
    Länge: 500 m
    Kapazität: 1000 Personen pro Stunde
    Effekte: Wind, Regen, Nebel, Feuer, Laser...
    Thematisierung: Maya
    Mindestalter: 5 Jahre
    Elemente: 2 Helixes
    Gesamtinvestition: 4 Mio. €

    Fazit:

    Juvelen im Djurs Sommerland bietet ein tolles Layout mit vielen Kurvenwechseln und Humps. Wie viel Thematisierung wir erwarten können ist noch nicht abzusehen. Die Bahn im Bellewaerde Park die den sehr kreativen Namen "Huracan" trägt, bietet dagegen ein tolles und auch nicht zu kurzes Layout, dass noch zusätzlich mit einem kleinen Darkridepart aufgewertet wird. Hoffen wir mal, dass der Bellewaerde Park ähnlich viel aus dem Budget rausholen kann, wie letztes Jahr der Movie Park bei Van Helsings Factory!

    Die Baufortschritte der beiden Neuheiten könnt ihr natürlich bei uns im Forum mitverfolgen:

    Neu 2013: Juvelen (Multi Launch Coaster, Intamin) @ Djurs Sommerland
    Neu 2013: Huracan (Indoor Family Coaster, Zierer) @ Bellewaerde Park

    Quellen:

    www.djurssommerland.com
    Facebook Seite Djurs Sommerland
    www.bellewaerdepark.be
    Coaster-Smitty, Westfale95, Steffen und 18 anderen gefällt dieses Posting.