• Werbung

  • What's new in Orlando?



    In den letzten Monaten hat der Bauboom in Orlando und Umgebung keinen Halt gemacht. Vielmehr werden immer wieder neue Projekte bekanntgegeben und die Gerüchteküche brodelt nur so vor sich hin. In unserer neuen Ausgabe von "What's New in Orlando" bieten wir euch eine kurze Übersicht über die aktuellen Geschehnisse vor Ort, damit ihr den Überblick nicht verliert.

    Busch Gardens Tampa Bay
    Falcons Fury - Mit der Ankündigung von Falcons Fury, einem Freefall Tower mit vertikalen Sitzen, hat der Park im Sommer für viel Aufsehen gesorgt. Die Bauarbeiten sind im vollem Gange und es werden immer mehr Details bekannt. Unter anderem wird der bisherige Themenbereich Timbuktu neu gestaltet. Das heißt, die Gebäude rund um den Schwarzkopf-Klassiker "Scorpion", die Wilde Maus und der Neuheit in der Mitte des Bereichs, bekommen alle einen neuen passenden Anstrich. Dabei bleibt das orientalische Flair vorhanden und alles wird ein wenig fantasievoller gestaltet. Weitere Fakten zu Falcons Fury sind ebenfalls vor kurzem bekannt geworden:

    -Der Turm wird der höchste freistehende Freifallturm in Nord-Amerika sein

    -Das Zusammenfügen der Turmsegmente wird so bald wie möglich beginnen

    -Die kleineren Teile des Turms sind schon letzte Woche angekommen

    -Der Turm ist aufgeteilt in 9 Teile, die bis zu 95 Tonnen wiegen








    Legoland Florida
    Neues Themenhotel - Das Legoland Florida, welches zwischen Orlando und Tampa Bay liegt, gab bekannt, 2015 ein Hotel zu eröffnen. Damit geht der Ausbau des Parks weiter. Legoland Florida existiert seit 2011 und wurde auf dem ehemaligen Gelände der traditionsreichen Cypress Gardens errichtet. Mit der Übernahme des Geländes wurden ebenfalls einige Attraktionen übernommen, darunter das jahrelange Aushängeschild des Parks, der bekannte botanische Garten.



    Neue Züge für CoasterSaurus - Die Holzachterbahn im Park erhält neue Züge. Dies wurde auf der IAAPA bekannt. Sie wird mit den neuen GCI "Mini-llennium Flyer" Zügen ausgestattet. Das Design gab es schon auf der Ausstellung zu bewundern.


    International Drive Orlando
    Welthöchste Achterbahn geplant - Am International Drive in Orlando soll die welthöchste Achterbahn entstehen. Die Schienen führen entlang eines Turmes, der neben der Achterbahn noch weitere Möglichkeiten wie Restaurants und Shops beherbergen wird.
    Erste Fakten wurden schon auf der IAAPA in Orlando veröffentlicht:

    Höhe: 160m (höchster Coaster der Welt)
    Länge: 2130m (längste Stahlachterbahn von Nordamerika)
    Hersteller: S&S
    Aussichtsturm: Ebene mit 1850 m² Fläche für Restaurants, Bars und Shops



    Die Location für den Turm ist noch nicht bestätigt. Es kann also auch sein, dass die Attraktion außerhalb des International Drives entsteht.

    Riesenrad und Merlin Attraktionen im Anmarsch - Was seit längerem bekannt ist, nimmt langsam Formen an. Neben einem großen Riesenrad werden ein Madame Tussauds und ein Sealife Center direkt in Orlando entstehen. Somit wird die Auswahl an Attraktionen außerhalb der Parks immer größer und interessanter.



    Universal Studios Orlando
    Wizarding World of Harry Potter - Die Ausmaße der Harry Potter Erweiterung in den Universal Studios werden immer mehr erkennbar. Die Fakten dazu bleiben dafür immer noch ein gut gehütetes Geheimnis. Man kann nur spekulieren oder sich einfach von den Baustellen begeistern lassen. Mittlerweile sitzt der Hogwarts Express auf den Schienen und die Gebäude sind soweit, dass man sich an die Gestaltung der Fassaden machen kann.





    Gerüchte - In Sachen Gerüchte gibt es leider nicht viel Neues. Immer noch wird über eine neue King Kong Attraktion (oder sogar ein ganzer Themenbereich) und eine Jurrassic Park Erweiterung in den Islands of Adventure spekuliert. Handfeste Hinweise sind aber leider nicht dabei. Somit heißt es für uns abwarten und Tee trinken, neue Attraktionen kommen bestimmt.


    Walt Disney World

    Avatar Erweiterung - Lange hat es gedauert und nicht wenige haben die Hoffnung schon aufgegeben. Jetzt ist es aber sicher, der Avatar Themenbereich in Disneys Animal Kingdom wird kommen. Dafür wird das Camp Minnie and Mickey weichen und die dort stehende Festival of the Lion King Stage wird in einem anderen Bereich neu gebaut, damit ist der Fortbestand der beliebten Show weiterhin gesichert. Die letzte Show auf der alten Bühne wird am 5. Januar 2014 stattfinden. Somit dürfte klar sein, dass kurze Zeit später die Bauarbeiten beginnen können.
    Unklar ist, welche Attraktionen der Avatar Bereich bieten wird. Die Artworks lassen entweder einen Simulator oder Soarin'-ähnlichen Ride oder einen Boatdarkride vermuten. Sicher ist aber natürlich gar nichts. Vor 2017 wird die Eröffnung, aller Voraussicht nach, nicht erfolgen.








    Neue Abendshow im Animal Kingdom - Neben der Mega Erweiterung mit Avatar soll das Angebot im Animal Kingdom weiter ausgebaut werden. Geplant ist eine Abendshow (Animal Kingdom ist der einzige Park ohne eine solche Show) die ohne Feuerwerk auskommen soll. Dies dient überwiegend zum Schutz der Tiere. Denkbar ist also eine Show mit vielen Licheffekten. Höchstwahrscheinlich wird sie den Tree of Life, den Mittelpunkt des Parks, mit einbeziehen.



    Seven Dwarfs Mine Train - Die neue Achterbahn und der letzte Teil der New Fantasyland Expansion im Magic Kingdom, ist fast fertiggestellt. Die Bahn fährt und der Berg als Kulisse, ragt schon weit über die Bauzäune hinaus. Nun fehlen also noch Anstrich und die Technik im Inneren. Traditionsgemäß kann mit einer Eröffnung Ende Mai 2014 gerechnet werden.






    Quelle
    Quelle
    Quelle
    Quelle
    Quelle
    Quelle
    MaryPoppins, americancoasterfan, PeterKa und 17 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von CoaStar
      CoaStar -
      Wahnsinn, was sich seit meinem letzten Besuch im Oktober 2011 in Florida alles getan hat. Und es nimmt ja scheinbar wirklich kein Ende! Ich finde es gut, dass endlich Camp Minnie Mickey weichen muss. Nur schade, dass der ursprünglich dafür geplante Themenbereich "Beastly Kingdom" nun tatsächlich niemals erscheinen wird. Die Thematik fand ich nämlich gar nicht uninteressant. Vor allem weil sie da den Film FANTASIA ehren wollten. Ich muss gestehen, ich kann diesen Avatar-Hype nicht wirklich nachvollziehen. Meiner Meinung nach fanden die Menschen den Film nur so toll aufgrund der herausragenden 3D-Kino-Elemente. Aber gut ist ja eine Cash-Cow und Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Hat nur in meinen Augen wenig mit Disney zu tun.
    1. wolverine1970 -
      Also meine Orlando-Vierjahresplanung steht - 2015 Disney/Universal mit der dann abgeschlossenen New Fantasyland-Erweiterung (insbesondere Seven-Dwarfs-Ride) und der Harry Potter Park-Erweiterung (hoffentlich ebenfalls abgeschlossen - Gringots-Ride) und 2017 Disney mit hoffentlich neuem Avatarland und anschließender Kreuzfahrt mit der Disney-Cruise-Line :-)

      Umfangreicher Fragenkatalog an Andi, PeterKa, etc. ist in Vorbereitung und wird zu gegebener Zeit verschickt ;-)

      Gruß, Mike
    1. Avatar von Flopsi98
      Flopsi98 -
      Sehr gute Bericht
      Also ich schätze das es im Universal bei Hoogwards eine Größere Anlage des maus oh Chockolat und eine VHF Achterbahn geben wird . Im Avatar Bereich kommt denk ich mal ein Flyer und ein Simulator hin oder wie wäre es mit eine Hängenden Version von Test Track