• Werbung

  • Gigacoaster “Fury 325“ als Neuheit für Carowinds!




    Als größte Ankündigung der Geschichte von Carowinds (USA) beworben, fand soeben die Enthüllung der Neuheit für 2015 statt. Was in Fanforen schon länger durchgesickert war, wurde nun offiziell bestätigt: Ein Gigacoaster wird das Angebot des Parks ab 2015 erweitern. Mit “Leviathan“ in Canada’s Wonderland hat der Hersteller B&M bereits gezeigt, dass er interessante Bahnen in dieser Größenordnung ausliefern kann. Mit der Carowinds-Neuheit setzt man aber noch einen drauf. So wird der Lifthill die anderen Achterbahnen des Parks mit 99 Meter deutlich überragen, wobei die Länge von über 2 Kilometer ebenso beeindruckend ist. Werbewirksam ist die Bahn also allemal. Längste Stahlachterbahn Nordamerikas, fünfthöchste Bahn der Welt und höchste Achterbahn mit Lifthügel überhaupt!


    Das komplette Layout im Überblick:

    Nachdem der Zug die Spitze des fast 100 Meter hohen Lifthills erreicht hat, folgt ein mit 81 Grad Gefälle extrem steiler First Drop, welcher dem Zug genug Speed für die lange Strecke gibt. Zum Vergleich: Der First Drop vom Silver Star weist nur 68,5 Grad Neigung auf!
    Bei einer großen B&M Achterbahn würde man zunächst ein klassisches ’out and back’-Layout erwarten, also hauptsächlich große, gerade verlaufende Hügel. Bei Fury 325 hingegen erwarten uns viele Umschwünge, die mit hohen Geschwindigkeiten von bis zu 153 km/h durchfahren werden. Laut Park sollen die zahlreichen Umschwünge im Verlauf der Bahn den wilden Flug einer wütenden Hornisse, die ein bestimmtes Zielobjekt jagt, simulieren. Erst gegen Ende der Fahrt folgen die klassischen, geraden Camelbacks.

    Fury 325 ist die 14. Achterbahn des Parks. Mit dem Stand-Up Coaster “Vortex“, dem Inverter “Afterburn“ und dem Megacoaster “Intimidator“ stehen bereits drei Achterbahnen der Edelschmiede B&M in Carowinds. Dass nach dem Bau von Intimidator im Jahr 2010 eine Bahn vom praktisch gleichen Coastertyp entsteht, ist keinesfalls ein Ärgernis für Achterbahnfans. Während Intimidator fast ausschließlich aus Hügeln besteht, punktet Fury 305 mit einem Layout, das auf Geschwindigkeit ausgelegt ist. Vergleichbar ist die Situation mit der im Canada’s Wonderland, welches wie Carowinds zur Cedar Fair Gruppe gehört und zwei große B&M-Bahnen zu bieten hat. Dort scheint man gute Erfahrungen mit der Kombination gemacht zu haben.

    Bisher die größte Bahn in Carowinds: Intimidator


    Der Lifthill von Fury 325 wirkt auf Artworks gigantisch:


    Eingangs- und Stationsbereich:


    Die Wende:


    Das Layout nochmal im Überblick:


    Logo von Fury 325:


    Fakten:

    Höhe:
    99 Meter
    Länge:
    ca. 2 Kilometer
    Geschwindigkeit:
    153 km/h
    max. Gefälle:
    81 Grad
    Züge:
    3 Stück mit je 8 Reihen á 4 Sitzplätzen (= 32 Plätze pro Zug)
    Eröffnung:
    Frühjahr 2015

    Dazu noch ein Onride Simulationsvideo:


    2015 dürfte also erneut ein spannendes Achterbahnjahr in Nordamerika werden. Mit dem Wing Coaster in der Holiday World sowie dem Fury 325 sind bereits zwei neue Großanlagen bestätigt, und die Ankündigung der Six Flags Parks steht ja erst noch aus.

    Erste Schienenteile für die neue Bahn in Carowinds wurden bereits geliefert! Das und weitere Baufortschritte erfahrt ihr natürlich wie immer in unserem entsprechenden NEWS-THREAD.

    Quelle: Pressemitteilung
    Henni, Marvin99, Marcel46 und 17 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von Marvin99
      Marvin99 -
      Jetzt nochmal etwas ausführlicher wie ich die Bahn finde.

      Der Drop mit anschließender Kurve ist der hammer da wird man bestimmt richtig in den Sitz gepresst... Und wie das Layout dan weitergeht ist einfach nur Coaster-Porn vom feinsten... Kurve Links,Kurve Rechts dann diese Sexy Wende, anstatt nur nen Overbanked wie bei Leviathan zu machen setzten die hier eine Steilkurve die sogar weit in die Abfahrt reingeht hin .
      Der 2.Teil der Bahn ist dann noch besser im 1. noch viele Positive Gs gibst im 2. Airtime ohne Ende mit dem Speed wie der nur darüber fegt .

      Da kann ich Carowinds jetzt schon Gratulieren diese Bahn wird einfach nur Geil und zudem ist das ein richtiges Sahnestückchen in der Coasterwelt
    1. Avatar von doCoaster
      doCoaster -
      Ein wirklicher Kracher, den Carowinds hier hinstellt. Ich hatte das Glück vergangenes Jahr Leviathan fahren zu können und war begeistert. Fury 325 lässt diesen aber wohl nochmal deutlich hinter sich!
      Das Layout ist einfach das beste, was man mit einer so hohen Anfangsgeschwindigkeit anfangen kann und wird keinesfalls zu früh durch die Schlussbremse abgewürgt, was einer der größten Kritikpunkte am B&M Riesen im Partnerpark ist.
    1. Avatar von supersoniC
      supersoniC -
      Also wenn das Ding genauso langweilig ist wie Leviathan dann gute Nacht B&M.