• Werbung

  • Rougarou: Bodenlos durch Cedar Point



    Cedar Point im US-Bundesstaat Ohio gilt für viele als DAS Achterbahnmekka schlechthin. So befinden sich unter den insgesamt 16 Coastern einige Hochkaräter: Mit der Katapultbahn „Top Thrill Dragster“ sowie „Millennium Force“ stehen zwei der sechs weltweit höchsten Achterbahnen in Cedar Point; weitere Highlights sind „Maverick“ mit einem sehr abwechslungsreichen Layout und „Gatekeeper“, ein riesiger B&M Wingcoaster. Das Angebot wurde in den letzten Jahren mehrfach erweitert, wobei der Fokus stets auf den Achterbahnen lag.


    Vor kurzem gab es Neuigkeiten zu einer Achterbahn, die in der Masse der Bahnen hin und wieder untergeht, nämlich zu der B&M Stehachterbahn „Mantis“:
    Zitat Zitat von Cedar Point
    It’s the “last stand” for one of Cedar Point’s steel scream machines. Earlier today, the park announced that the Mantis roller coaster will soon give its final rides.



    Bis zum 19. Oktober wird es demnach noch möglich sein „eine letzte Stehfahrt“ auf Mantis zu erleben. Aufgrund des guten Zustands der Achterbahn sowie der Formulierung erschien ein Abriss der Bahn als unwahrscheinlich und so wurde reichlich über die Zukunft von Mantis spekuliert.


    Gestern lies der Park mit diesem Video entgültig die Bombe platzen:




    Mantis wird also zur neuen Saison in einen Floorless-Coaster verwandelt und auf den neuen Namen „Rougarou“ getauft. Floorless-Züge zeichnen sich dadurch aus, dass der sitzende Besucher die Schiene unter sich sehen kann und somit keinen Boden unter sich hat, um die Füße abzustellen. Zusätzlich erhält die Bahn einen orangen Anstrich, der Streckenverlauf bleibt jedoch unverändert.
    Eröffnet wurde Mantis im Jahr 1996 und zählte während seiner 18jährigen Betriebszeit zu den größten Stand-Up Coastern überhaupt. Auf der 1189 Meter langen Strecke werden vier Inversionen absolviert, darunter ein 36 Meter hoher Vertikallooping. Interessanterweise sollte die Bahn bei der Planung im Jahr 1995 ursprünglich „Banshee“ heißen (wie der neue Coaster in Kings Island), was jedoch noch vor dem Bau zu dem späteren Namen „Mantis“ geändert wurde.


    Neuer Floorless Zug:


    Das Logo von Rougarou":


    Die Neue Farbe:


    Gesamtüberblick:

    Die Renovierung hat bereits begonnen:


    Wir sind sehr gespannt, wie die Bahn vom Publikum angenommen wird. Einige Coasterfriends werden die Bahn auf der US-Tour im nächsten Jahr ausgiebig testen können.

    Weitere Infos und Neuigkeiten findet ihr im entsprechenden ->NEWS-THREAD <-


    Quelle: Cedar Point
    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von Sorsix
      Sorsix -
      Eine Spitzen Idee muss ich sagen. Das Layout der Bahn fährt sich super.

      Jetzt noch Mean Streak zum Hybrid und ich muss bald schon wieder hin
    1. Avatar von Altweibermüller
      Altweibermüller -
      Hmm, große Begeisterung kommt da irgendwie nicht auf. Ist nicht ein Stand-Up spannender, als ein Bodenloser?
    1. Avatar von Metalfan701
      Metalfan701 -
      Ich würde auch sagen, dass Stand-Up besser ist. Aber Floorless kann ich mir bei der Strecke auch gut Vorstellen.