• Werbung

  • Halloween-Season 2014


    Die fünfte Jahreszeit der Freizeitparks beginnt.
    Wenn die Nächte länger werden und der Nebel durch die Felder zieht, ist wieder Halloween-Zeit!
    Auch in diesem Jahr wird den Horrorfans in den Haunted Houses und Scarezones das Fürchten gelehrt.
    Damit man vor lauter Angst nicht den Überblick verliert, stellen wir euch die größten Events in Deutschland und Europa vor:


    Halloween-Events in deutschen Freizeitparks:

    Halloween Horror Fest Sweet 16 (Movie Park Germany)
    http://www.movieparkgermany.de/de/ev...-fest-sweet-16



    Wie der Name schon sagt, findet dieses Event mittlerweile schon das 16. Mal statt und zählt als Pionier in Sachen Gruseln in deutschen Parks.




    In diesem Jahr bieten die Bottroper wieder fünf Horrorhäuser und dabei erwarten einen alte Bekannte:

    1. Deathpital reloaded:
    Eins der größten Horrorhöuser in Europa. Wer sich in dieses Krankenhaus wagt, braucht starke Nerven. Das Maze besticht durch seine Länge und tolle Atmosphäre mit viel Nebel und top Thematisierung.

    2. Circus of Freaks:
    Wer Angst vor Clowns hat, sollte sich gut überlegen, ob er sich in den Circus of Freaks wagt, der teilweise indoor, zum größten Teil aber im Freien angelegt ist.





    3. Baboo Twister Club:
    Erlebt die Nacht eures Lebens in der Disco des Grauens! Auch hier war die letzten Jahre eine tolle Atmosphäre und auch wenn der Movie Park dieses Maze ab 12 Jahren frei gibt, sind Schreckmomente garantiert.

    4. The Forgotten:
    In diesem Labyrinth sollen die schlimmsten Alpträume Wirklichkeit werden. Es ist eng, es ist dunkel und es wird neblig.

    5. The Infected:
    Im letzten Jahr war diese Attraktion nach dem Serienhit “The Walking Dead” thematisiert. Auch wenn es die Lizenz in diesem Jahr nicht gibt, dürfte Zombie-Horror vom Feinsten erwartet werden

    Spezielle Scare Zones gibt es im Movie Park nicht, da sich die Monster beinahe im ganzen Park (monsterfreie Zone im Nickland!) austoben und den Besuchern für gruselige Fotos zur Verfügung stehen.
    Das Event findet vom 02. – 31.10.2014 an jedem Donnerstag, Freitag und Samstag statt.
    Erwähnenswert bleibt, dass das Halloween Horror Fest keinen Aufpreis kostet und im normalen Parkeintrittspreis bereits inkludiert ist.


    Horror Nights (Europa Park)
    http://www.horror-nights.de/




    Dieses Event zählt auch schon zu den Klassikern für Horrorfans und wurde schon mehrfach international ausgezeichnet.
    In diesem Jahr erwarten die unerschrockenen Besucher fünf Mazes und drei Scarezones. Wie jedes Jahr, lassen sich die Monstermacher in Rust immer etwas Neues einfallen, so dass für Abwechslung gesorgt sein dürfte.



    Die Horrorattraktionen im Überblick:

    1. The Dead Inside 2.0:
    Der Hit aus dem letzten Jahr (lang, tolle Storyline, top Schreckmomente) kommt zurück. Man darf gespannt sein, was uns in dem Lagerhaus des Schreckens erwartet…

    2. Der Fluch des Werwolfs:
    Ein armer Familienvater wird einmal im Monat zum Werwolf und verfolgt die furchtlosen Besucher durch sein Haus. Das Maze ist neu und scheint ein Leitthema der diesjährigen Horror Nights zu sein, dass sich die bisher veröffentlichen Trailer um diese Geschichte drehen.





    3. The Crypt – reborn:
    Auch in diesem Jahr kommen Spinnenphobiker auf ihre Kosten. Die finsteren Katakomben des verrückten Professors erfahren eine Neuauflage.

    4. Das Labor:
    Achtung Zombie-Alarm! Forscher versuchen in diesem Labor eine Armee aus Untoten zu entwickeln. Und das gerät außer Kontrolle

    5. Nightmare:
    Der Nightgrabber verfolgt die Besucher durch ihren mörderischen Alptraum.

    Scare-Zones:
    1. Zombie-Arrival:
    Hier werden Monster und Untote zugestellt. Und diese können es kaum erwarten, aus ihren Kisten zu kommen…

    2. End of Days:
    Es herrscht Endzeitstimmung. Brennende Autowracks und dunkle Gestalten lehren einen das Fürchten.
    3. Nightgrabber Forest:
    Neu in diesem Jahr: Man darf gespannt sein, was uns im Wald der Nightgrabber erwartet.

    Im Europa Park findet Event teilweise auf einem speziellen Areal statt und ist nur teilweise in den Freizeitpark integriert, weshalb auch nur einzelne Attraktionen in Betrieb sind (Pegasus, Matterhorn-Blitz, Fluch der Kassandra). Das Event kostet einen Aufpreis und es kann passieren, dass einzelne Abende schon im Voraus ausverkauft sind. Besonders erwähnenswert ist noch die Show “Horror on Ice V”, die jedes Jahr tolle Artistik und gruselige Komik vereint.
    Das Event findet an folgenden Tagen statt:





    Zeit der Schattenwesen (Hansa-Park)
    http://www.zeit-der-schattenwesen.de



    Gepflegtes Gruseln verspricht der Hansa Park bei seinem Event “Zeit der Schattenwesen”. Dabei geht es weniger um Horror sondern vielmehr um das Erzählen von gruseligen Geschichten und das Eintauchen in Selbige. Deshalb sind die Attraktionen auch ab 12 Jahren bereits zugänglich.
    Man setzt auf eine Reihe von Protagonisten, die einen durch das Event führen. Diese begegnen einem dann in den einzelnen Grusellabyrinthen, zu denen es noch keine allzu detaillierten Infos gibt. Man darf also gespannt sein…

    1. Reetdachkate des Dr. Bolting am Moor
    2. Schattenwelt von Utgard
    3. Wolkows Bruderschaft









    Die Termine im Hansa Park sind: 27./28. September und 03. – 05.Oktober. Das Event kostet keinen Aufpreis und es sind vergünstigte Nachmittagstickets verfügbar.


    Fort Fear Horror-Land (Fort Fun)
    http://www.fortfear.de



    Das gemütliche Fort Fun mausert sich von Jahr zu Jahr hin zu einem der großen Halloween-Events dieser Republik.
    Für Horror-Fans gibt es vier Attraktionen, die sich zum großen Teil um die Leitfigur Jackie Moon und ihre Puppen drehen:

    1. Treibjagd
    In dieser Outdoor-Attraktion begegnet ihr den Killing Dolls im dunklen Horrowald, die auf der Flucht vor ihrer grausamen Herrin Jackie Moon sind. Schafft ihr es, Jackie Moon zu entkommen?
    Für diese Attraktion wird es Zeit-Tickets geben, womit die Wartezeit deutlich optimiert werden soll.




    2. Seelen…los
    Im Theater des Grauens hat Jackie Moon Zerstörung und Verwüstung hinterlassen. Und nun braucht sie neue Opfer!

    3. Jackie`s Irrgrarten
    In diesem düsteren Maisfeld haben sich die Puppen versteckt, die ihrer grausamen Herrin entkommen konnten. Ungebetene Gäste haben hier nichts verloren. Und ihr habt diesen Irrgarten betreten…


    4. TRAUMAtisiert Extrem
    Ihr taucht in die Tiefen von Jackies Psyche ein und erlebt hautnah, welche dunklen Träume Jackie peinigen.
    Die Besonderheit an diesem Maze ist, dass maximal zwei Personen sich gleichzeitig auf die dunkle Reise machen können und es hier auch zu Körperkontakt mit den Akteuren kommen kann! Hier scheint uns eine äußerst intensive Horrorerfahrung zu erwarten.

    Zusätzlich erwartet die Besucher die Show “Jackie – wutentbrannt” und auch die Geisterbahn des Parks kommt in einer speziellen Halloween-Variante. Darüberhinaus werden auch etliche Fahrattraktionen geöffnet sein und für einen unvergesslichen Abend sorgen.
    Die Horror-Attraktionen im Fort Fear Horrorland kosten Aufpreis (4€ pro Maze, TRAUMAtisiert Extrem kostet 10€). Gruselfans kommen am 18., 25., 31. Oktober und am 01. November auf ihre Kosten.


    Schaurige Altweibernächte (Erlebnispark Tripsdril) http://www.tripsdrill.de/de/erlebnispark/veranstaltungen/schaurige-altweibernaechte/






    Ein ganz neues Halloween-Event erwartet uns im Erlebnispark Tripsdrill. Dabei verspricht die Homepage eine familienfreundliche Orientierung, bei der aber dennoch Nervenkitzel für Gruselfans garantiert ist.
    Diese Veranstaltung wird natürlich mit besonderer Spannung erwartet, weiß man doch mit welch tollen Ideen und Detailverliebtheit man in Tripsdrill zur Sache geht.
    Drei Grusellabyrinthe erwarten die Besucher in Tripsdrill:

    1. Grusellabyrinth “Raue Klinge”:
    Ein Burgverlies mit Geheimgängen und Nebelwald muss bewältigt werden. Das man hierbei nicht alleine bleibt, versteht sich wohl von selbst…

    2. Grusellabyrinth “Waschhaus-Wahn”:
    Im Waschhaus begnen einem die verrückten Bewohner und lehren die Besucher das Gruseln.

    3. Spinnenalarm im Sägewerk (Holzachterbahn Mammut):
    Eine Plage sucht das Sägewerk der Holzachterbahn heim! Und begleitet werden die Spinnen von düsteren Gestalten.



    Während des Events sind die Achterbahnen G`sengte Sau, Mammut und Karacho bis 21 Uhr geöffnet und somit das erste Mal bei Nacht fahrbar.
    Die Veranstaltung kostet keinen Aufpreis und findet am 10./11. Und 17./18. Okrober statt.




    Halloween Nights (Heide Park)

    http://www.heide-park.de/heide-park/park/veranstaltungen/halloween-nights/




    Auch im Heide Park wird Halloweenmit Horror-Attraktionen gefeiert. Zusätzlich zu den Specials wirbt der Park damit, dass 80% der Fahrgeschäfte auch am Abend geöffnet sein werden.
    Drei Horror-Labyrinthe warten darauf, von euch entdeckt zu werden:



    1. Asylum:
    Möchtest du wissen, was aus den schwersten Fällen des Sanatorium Bergfrieden geschehen ist? Sie freuen sich auf deinen Besuch…


    2. Inferno:
    In den Ruinen des alten Klosters ist ein Dämon zu Gange. Mache dich auf die Suche und durchquere eine Welt voller Schmerzen, Leid und Schrecken

    3. Krake lebt:
    Die Krake macht Jagd auf dich. Im zerstörten Schiffswrack erwartet dich der Schock deines Lebens.

    Neu im Heide Park sind in diesem Jahr vier Scare-Zones, die auf mutige Gäste warten. Damit man diese auch umgehen kann, sind sie nicht auf den direkten Fußwegen platziert:

    - Turm der Dunkelheit
    - Tal des Grauens
    - Fabrik des Schreckens
    - Bucht der toten Piraten

    Das Horror-Event kostet keinen Aufpreis, es sind zusätzlich günstigere Abendtickets verfügbar. Allerdings müssen für die Mazes Zeittickets gelöst werden. Die Halloween-Nights finden am 17./18., 24./25. und am 31.Oktober statt.


    Natürlich gibt es in Deutschland noch mehr Halloween-Events in den Freizeitparks. Da sich diese aber eher im kleinen Rahmen bewegen, werden hier nur die größten Events aufgeführt.
    Nicht in einem Freizeitpark aber dennoch zu beachten sind die Horrornächte im Filmpark Babelsberg, die definitiv auch einen Besuch wert sind: http://www.filmpark-babelsberg.de/ho...chte-2014.html

    Ich möchte jetzt noch kurz darauf eingehen, was uns bei den europäischen Nachbarn erwartet:
    Starten wir unsere Reise in England.

    Scarefest (Alton Towers)
    http://www.altontowers.com/halloween-scarefest/




    In Alton Towers gibt es zwei Mazes (The Sanctuary, Terror of the Towers)
    und zwei Scare-Zones. Interessant ist auch die Möglichkeit, den “ultimate sleepover” zu buchen. Es gibt zum ersten Mal die Möglichkeit, in den Towers zu übernachten und ich bezweifle, dass die Nacht sehr ruhig werden wird…





    Fright Nights (Thorpe Park)
    https://www.thorpepark.com/events-experiences/frightnights/




    Im Thorpe Park erwarten uns fünf Mazes. Überraschend ist, dass diese sich an diversen Horrorfilmen orientieren und einen so auf eine Reise durch seinen persönlichen Horrorfilm schicken:

    - MY BLOODY VALENTINE




    - THE BLAIR WITCH PROJECT

    - THE CABIN IN THE WOODS




    - SAW




    - STUDIO 13



    Auch in den Walibi Parks in Holland und Belgien wird Halloween seit mehreren Jahren groß geschrieben.

    Halloween Fright Nights (Walibi Holland):
    https://www.frightnights.nl



    Eddie der Clown treibt wieder sein Unwesen! Vier Horrorhäuser warten auf seine Gäste:

    - Jefferson Manor
    - The Villa
    - Psycho Shock
    - Haunted Holidays

    Walibi Holland ist auch bekannt für seine Scare-Zones:
    Quarantine, Scarecrows, Things, Campsite of Carnecks und Fiesta de los muertos
    zeigen an, dass auch in diesem Jahr weniger das gepflegte Gruseln, sondern vielmehr deftiger Horror das Programm bestimmt.


    Im Walibi Belgien heißt das Motto in diesem Jahr: Zombies vs. Vampires
    https://www.walibi.com/belgium/be-nl/halloween


    Ganze sieben Horrorattraktionen in unterschiedlichen Härtegraden warten auf die Unerschrockenen:
    - Asylum
    - Villa 13
    - Virus-Z1
    - Panic House 4D
    - Projekt Z
    - Toxic River
    - Walibi`s Secret


    Weiter geht unsere Reise nach Italien.
    Während im Gardaland Halloween eher familienorientiert gefeiert wird, gibt es seit wenigen Jahren auch im Mirabilandia ein Event, dass man beachten sollte:

    Halloween Horror Festival (Mirabilandia)




    Neben dem parkeigenen Maze “Phobia” gibt es drei weitere Horrorlabyrinthe:
    - Cannibal Voodoo
    - Grindhouse Hotel
    - Mortal Circus



    Nähere Infos sind noch nicht bekannt, aber ein Blick auf die Homepage http://www.mirabilandia.it lohnt sich!

    Natürlich gibt es auch weitere Events in Europa, bei denen sich ein Besuch lohnt. Unser Überblick hat auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

    Egal, für welches Event ihr euch 2014 entscheidet, wünschen wir euch einen “guten Horror”! Und denkt dran, über euren Bericht im Forum freuen wir uns…

    In diesem Sinne: “Happy Halloween”!

    Quelle: Offizielle Parkhomepages und Facebookseiten
    Telris, n0afr0, Bussibär und 17 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von maxfresh25
      maxfresh25 -
      Sehr toller ausführlicher Bericht, danke Werde zu den Horror Nights in den EP gehen
    1. Avatar von Gnislew
      Gnislew -
      Kleiner Hinweis noch zu TRAUMAtisiert im Fort Fear. Von 16 -21 Uhr gibt es hier die normale TRAUMAtisiert-Variante, die bereits im Parkeintritt enthalten ist. Nur von 21 Uhr - 22 Uhr wird die Maze in der Extrem-Version bespielt.
    1. Avatar von tsomts66
      tsomts66 -
      ... na dann fahr ich halt mal am Freitag in den EP