• Werbung

  • 2015: Wildwasserbahn für Strasswalchen!



    Während auf der IAAPA Attractions Expo in Orlando in diesen Tagen einige größere Neuheiten präsentiert werden, erreichen uns auch aus einem kleineren Freizeitpark in Österreich erfreuliche Nachrichten. Nachdem erst im letzten Jahr der "KnightsRide Tower", ein Indoor Free Fall, eröffnet wurde, dürfen sich Gäste des Fantasiana Erlebnispark Strasswalchen im Jahr 2015 auf die nächste große Neuheit freuen. Es wird eine Wildwasserbahn mit detailreicher Thematisierung entstehen, wie der Park mit folgendem Modell der neuen Anlage bekanntgab.

    So soll die 2015er Neuheit aussehen:



    Getauft wird die Wildwasserbahn auf den Namen "MamiWata". Dabei handelt es sich um einen afrikanischen Wassergeist, der in einigen Teilen Afrikas verehrt wird. Dementsprechend wird auch die Thematisierung im afrikanischen Stil gehalten. Auffällig sind die zahlreichen Strohhütten sowie mehrere Holzgegenstände. "55 Meter in der Länge und 32 Meter in der Breite".. die Maße der neuen Attraktion wurden schon vor einiger Zeit bekanntgegen, damit Interessierte schon vor Bekanntgabe über die Art der Neuheit grübeln konnten. Für eine Wildwasserbahn sind das sicherlich keine Rekordwerte, jedoch heben sie die Elemente Vertikallift, Drehplattform und Rückwärtsfahrt vom 08/15-Standard ab. Der Vertikallift befördert die Fahrgäste einen 17 Meter hohen Turm hinauf, ehe es durch eine Brücke hindurch in den Splash geht. Jene Brücke könnte sich zu einem ausgesprochen guten Fotopunkt entwickeln.

    Für eine musikalische Untermalung sorgt die Firma IMAscore, die auch von zahlreichen europäischen Top Parks engagiert wird. Da können wir auf jeden Fall gespannt sein, denn in Kombination mit afrikanischer Thematisierung lässt sich sicherlich ein tolles Feeling erzeugen. Im Sommer 2015 soll "MamiWata" dann eröffnen, pünktlich zur warmen Hauptsaison.

    Bisher die bekannteste Attraktion: "Wild Train"


    Nach und nach macht sich Strasswalchen einen bedeutenden Namen auf der Freizeitparkkarte. Durch zwei große Neuheiten binnen 2 Jahren dürfte sich ein Besuch inzwischen für viele lohnen, zumal mit Salzburg eine interessante Stadt in der Nähe liegt.

    Quelle

    Alle weiteren Infos zu MamiWata findet ihr im entsprechenden -->NEWS THREAD<--
    Ralf61, Salto19, americancoasterfan und 7 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von LuckyCoasterLuke
      LuckyCoasterLuke -
      Meiner Meinung nach genau die richtige Entscheidung!

      Ein zweiter kleiner Coaster wäre zwar auch toll gewesen, aber eine Wildwasserbahn gehört mittlerweile zur Standartausrüstung von jedem etwas größerem Park, weil sie eben äußerst beliebt sind und dazu noch ein Klassiker unter den Fahrgeschäften, der einfach nicht totzukriegen ist, siehe z. B. hier:
      http://www.coasterfriends.de/forum/2...log-flume.html