• Werbung

  • IAAPA Expo - Überblick der Highlights



    Auch in diesem Jahr kamen letzte Woche internationale Größen der Freizeitparkbranche zusammen, um ihre neuesten Ideen und Entwicklungen vorzustellen. Vorallem in Sachen Achterbahn gab es dieses Jahr keine großen Überraschungen. Dafür in Sachen Design und Thematisierung. Egal ob aufwendige Animatronics oder ausgefallene Achterbahnzugdesigns, 2014 wurde viel darauf gelegt. Wir geben euch einen Überblick über das, was euch am meißten interessieren sollte.

    Beginnen wir mit der Vorstellung der Pläne für ein echtes Highlight. Die Firma Dynamic Attractions präsentierte ihren neuen SFX Coaster, der Achterbahnfahrt und Darkride Erlebnis vermischt und mit einer Menge an Technik auftrumpft. Somit ist es möglich während der Fahrt Special Effects wie z.B. Drops und Rückwärtsfahrten in Kombination mit Projektionen auf Leinwänden zu verbinden, um den maximalen Fahrspaß zu erzwingen.
    Die erste Auslieferung dieser Art wird es wohl in der Ferrari World in Abu Dhabi geben.



    Intamin hingegen bringt einen Darkride auf eine ganz neue Stufe und präsentiert das Dome Ride Theater. In einem kuppelförmigen Raum platziert, kann man verschiedene Filme erleben. Bisher wird mit einem Hurricane geworben, den man live miterlebt. die kreisförmig angeordneten Sitzplätze können rotieren und es gibt zusätzliche Effekte, wie Licht und Wind. Der erste Ride dieser Art wird 2016 in China eröffnet.



    Mit modernen Darkrides scheint sich auch die Parkkette Six Flags zu machen. Six Flags ist bisher eher für Rekordachterbahnen bekannt, anstatt für wirklich gute Darkrides. Das könnte sich im nächsten Jahr ändern, wenn in Six Flags over Texas und Six Flags St.Louis zwei Fahrgeschäfte mit einem Justice Leauge Theming eröffnen.
    Hier ein kleiner Vorgeschmack, von einem weltklasse Animatronic der Firma Sally Corporation.



    Auch in Europa erwartet uns einmal mehr eine neue Attraktion mit außergewöhnlicher Thematisierung. Gröna Lund, in Stockholm, eröffnet sein neues Horror Haus und wird dabei klotzen anstatt zu kleckern. Auch hier gab es auf der IAAPA Expo einen Leckerbissen, da erste Zombies gezeigt wurden, die es auch in der Attraktion zu sehen geben wird.



    Zu guter Letzt zeigen wir noch zwei Bilder von Zugdesigns, zweier zukünftiger hochklassiger Achterbahnen. Zum einen das Design von "Batman: The Ride" in Six Flags Fiesta Texas. Diese Achterbahn wird der erste 4-D Coaster von S&S und wird eine Konkurrenz zu den Zac Spin Modellen von Intamin darstellen.
    Achterbahn Nummer zwei die mit einem sehr detailreichen Zugdesign besticht, ist "Twisted Colossus" die derzeit in Six Flags Magic Mountain entsteht.










    MaryPoppins, CoasterLarry, doCoaster und 17 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von Coaster Vinc
      Coaster Vinc -
      Ich muss auch mal auf die messe