• Werbung

  • Cobra Coaster steht 2015 in Geiselwind!




    Schon seit Jahren betreibt das Freizeitland Geiselwind im Norden Bayerns eine recht außergewöhnliche Strategie, was den Zugang von neuen Attraktionen betrifft. Statt ein Fahrgeschäft dauerhaft zu betreiben, werden Kirmesattraktionen für eine verhältnismäßig geringe Zeitspanne angemietet. Zuletzt waren das zwei Wilde Maus-Achterbahnen (2011,2012), die Geisterbahn "Fahrt zur Hölle" (2013) sowie die Indoor-Achterbahn "Black Hole" (2014). Somit ist die aktuelle Ankündigung für die Saison 2015 nicht verwunderlich: Mit "Cobra" vom Münchener Schausteller Angelo Agtsch findet eine weitere mobile Achterbahn ihren Weg nach Geiselwind.

    Kirmesbahn "Cobra" bei Nacht

    Von 2009 bis 2012 wurde die Achterbahn als "Xenox" betrieben und bereicherte in dieser Zeit die Kirmesplätze in der Schweiz. Im Rahmen der Übernahme an den deutschen Schausteller Agtsch wurde eine umfangreiche Dschungel-Thematisierung ergänzt. Die eigentliche Besonderheit der "Cobra" liegt jedoch in der Tatsache, dass auf der kleinen Grundfläche von 31 x 21 Meter sogar ein Überkopfelement untergebracht ist. Dieser Immelmann-Loop weist einen sehr geringen Radius auf und fährt sich dementsprechend interessant. Ansonsten besteht die 270 Meter lange Strecke ausschließich aus Linkskurven. Hersteller ist die italienische Firma Pinfari, die vor allem für zahlreiche Auslieferungen von Würmern sowie Berg- und Talachterbahnen bekannt ist. Zwischen dem 1.Mai und dem 15.September kommen Besucher des Freizeitlandes in der Genuss der Bahn.

    Interessante Inversion:


    Auch wenn die Taktik mit den ständig wechselnden Kirmesrides bei den meisten Fans nicht gut ankommt, wird die Parkleitung sich das Vorgehen gut überlegt haben und so hoffen wir, dass "Cobra" im kommenden Jahr ein Erfolg darstellt.

    Quelle
    Coaster_Friend92, tobis1999, Ralf61 und 11 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 4 Kommentare
    1. Avatar von Hannesder3te
      Hannesder3te -
      Die Bahn wird vom 1.5. bis zum 13.9.15 im Park stehen.

      Quelle: Freizeit-Land Geiselwind - Bayerns strkstes Stck Freizeit
    1. Avatar von Johnny85
      Johnny85 -
      Sieht interessant aus! Schade, dass es mal wieder nur eine Leihgabe ist!

      Um eine Investitionspause zu überbrücken, ist die Geiselwind-Taktik ja durchaus interessant. Allerdings vermisst man nachhaltige Wachstumsschritte schon seit vielen Jahren. In Geiselwind ist die Zeit stehengeblieben. Dabei handelt es sich um einen der verkehrstechnisch am günstigsten gelegenen Parks in ganz Deutschland mit einem ungeheuren Besucherpotenzial - und nicht zuletzt mit einem recht ordentlichen Fundament an Attraktionen! Hoffen wir also, dass es auch hier bald mal wirklich nach vorne geht.

      Solange probiere ich natürlich gerne auch mal ein paar Kirmesgeschäfte aus! Mal schauen, ob sich die Cobra als bissig erweist.
    1. Avatar von LuckyCoasterLuke
      LuckyCoasterLuke -
      Joa, da ich die Cobra für einen mobilen Coaster durchaus interessant finde, war es sicher keine schlechte Wahl, sich diese in den Park zu holen

      Und irgendwann folgt dann noch der Olympia Looping (vorrausgesetzt es gibt ihn zu diesem Zeitpunkt noch )
    1. droppy -
      Ich finde, so ein mickriges Teil lohnt keine lange Anfahrt (außer man countet). Ich würde höchstens kurz vorbeischauen, wenn ich sowieso auf der benachbarten Autobahn unterwegs wäre.