• Werbung

  • Efteling veröffentlicht Dive Coaster Layout



    Zehn Monate ist es inzwischen her, als Efteling den Bau eines Dive Coasters ankündigte. Dass sich die Bahn im Bezug auf Größenordnung eher am europäischen Niveau orientiert, statt an den gigantischen Exemplaren in Amerika, war wenig verwunderlich. Dafür sahen erste Artworks zu dem neuen Dive Coaster "Baron 1898" sehr vielversprechend aus: Die Thematisierung wird ein Efteling-typisches, hohes Niveau erreichen, und besonders die Stützenkonstruktion der Bahn macht einiges her. Seit heute gibt es auch offizielle Informationen zum Streckenverlauf.


    Das Layout im Überblick:



    Nach dem Lifthill mit den interessanten Stützen folgt der 37,5 Meter hohe Drop, wie erwartet gefolgt von einer Immelmann-Inversion. Etwa parallel zu Station und Lift bilden eine Zero-G-Roll, eine Helix sowie ein kleiner Hügel mit anschließender Wende den Rest der Strecke. Auch wenn der Verlauf recht kurz ist, sind die Elemente abwechslungsreich und könnten in Verbindung mit dem schick thematisierten Beginn zu einem schönen Gesamtpaket werden. Im europäischen Vergleich ist der 500 Meter lange "Baron 1898" somit länger als Krake und Oblivion (Alton Towers), jedoch nicht so lang wie der neue Dive Coaster im Gardaland.

    Weiterhin wurde heute ein neues Video, u.a. mit animierten Onride-Sequenzen hochgeladen:




    Weitere Informationen gibt es natürlich im Forum:
    2015 Neuheit: Baron 1898 (Dive Coaster, B&M) @ Efteling - Niederlande

    Quelle: Efteling
    doCoaster, Salto19, Top-Spin und 11 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von Top-Spin
      Top-Spin -
      Das Modell sieht auch echt super aus
    1. Avatar von Bonitwo
      Bonitwo -
      Wenn vom Layout oder Höhe auch nicht sehr spektakulär, so macht das Theming und die Gestaltung eigentlich alles wieder wett. A real Beauty!