• Werbung

  • Bissiges 2016: Cobra's Curse für Busch Gardens


    Eine weitere durch ein Tier inspirierte Achterbahn gesellt sich 2016 zum bereits angekündigten B&M Hypercoaster Mako in Florida hinzu.

    Heute bestätigte Busch Gardens während einer offiziellen Pressekonferenz im Park bei Tampa die dortige Neuheit. "Cobra's Curse", ein Spinningcoaster aus dem Hause Mack Rides. Die auf Familien ausgelegte Attraktion dürfen bereits junge Gäste ab einer Größe von 42 Inch (= ca. 1 m) fahren.

    Der Ride wird mit einem vertikalen Aufzug anstelle eines normalen Lifthills ausgestattet sein. Man darf sich das ähnlich wie bei Matterhornblitz im Europa Park vorstellen. Nach Verlassen des Lifts passieren die Abenteurer eine imposante 24 m hohen Schlangenstatue bevor es in die Tiefe geht.


    Die Mitreisenden, werden sich während der Fahrt auf eine stetig drehende Erkundungstour begeben. Dabei soll die Drehung teils kontrolliert und teils frei ablaufen. Ungewöhnlich ist, dass die Passagiere in den drehenden Gondeln wie in einer herkömmlichen Achterbahn hintereinander sitzen und nicht, wie für viele Spinning Coaster üblich, Rücken an Rücken. Den Artworks nach wird ein Zug aus zwei dieser Fahrzeuge bestehen und somit acht Personen Platz bieten.

    Die neue Attraktion findet man ab 2016 im ägyptischen Themenbereich in der Nähe des Inverted Coasters Montu. Ein in dem Bereich vorhandenes Gebäude wird mit einbezogen und erweitert. Es wird zu einer tempelartigen Station, ganz dem Thema entsprechend gestaltet. Das optische Highlight werden der große Liftturm zusammen mit der überdimensionierten Schlange darstellen.
    Es wurde bereits die Parkeisenbahn verlegt und auf der Baustelle Gräben ausgehoben, die mehrere Tunnel und Schluchten, die während der Fahrt passiert werden, versprechen.

    Ein gigantischer Turm beherbergt den Aufzug



    Ein Geländeplan zeigt die Lage des neuen Coasters



    Die Bauarbeiten sind in vollem Gange



    Die Station wird in agyptischem Stil gehalten



    Technische Daten
    Höchste Abfahrt: 21 m
    Max. Geschwindigkeit: 64 km/h
    Fahrzeit: 3 1/2 Min.
    Länge: 640 m

    Wer auf einen neuen Thrill Coaster gehofft hat, mit welchen die beiden Busch Gardens Parks ja bereits gut gesegnet sind, wird angesichts der als "Family Spin Coaster" betitelten Neuheit vielleicht enttäuscht sein. Mit einem Blick auf das übrige Portfolio des Themenparks ist es jedoch nur logisch, dass das Angebot für diese Zielgruppe ausgebaut wird. Cobra’s Curse wird, wie auch viele andere Attraktionen des Parks, ein Erlebnis, dass man so in Florida kein zweites Mal findet.

    Ein stimmungsvolles Teaservideo wurde ebenfalls veröffentlicht:



    Den Baufortschritt könnt ihr wie immer im Forum mitverfolgen:
    2016 Neuheit: CobrasCurse (Spinning Coaster, Mack Rides) @ Busch Gardens Tampa

    Quellen:
    Cobra's Curse | Busch Gardens Tampa
    Theme Park Review
    www.johnnyupsidedown.com
    TBO
    Salto19, Kodjack, Mario M. und 18 anderen gefällt dieses Posting.