• Werbung

  • EnergyLandia - Neuheiten 2017/2018 angekündigt



    Der im Süden Polens liegende Freizeitpark EnergyLandia kündigte in den letzten Tagen zahlreiche Neuheiten auf Facebook an. Neben neuer Rafting Anlage und einem Spillwater von Intamin wird es drei neue Achterbahnen geben. Zudem sollen diverse Flatrides den Park erweitern.


    Gehen wir zurück ins Jahr 2010, in Polen sind übers Land verteilt vielleicht 25 Achterbahnen in Betrieb, aber Thrillseeker und Freizeitparkenthusiasten suchen den großen Wurf vergeblich. Es gibt projektierte Themenparks, aber an der praktischen Umsetzung scheitert es bei den meisten. Zwischen Katowice und Krakau allerdings, scheint man alle Hürden genommen zu haben und eröffnet 2014 in Zator den neuen Freizeitpark EnergyLandia.

    Anfangs bestand das Portfolio des Parks hauptsächlich aus Flatrides und kleineren Kinderachterbahnen, doch schon 2015 konnte man drei neue Vekoma Bahnen eröffnen (SLC, Junior Coaster und Suspended Family Coaster). Schon 2016 folgte mit "Rollercoaster Formula 1" ein neues Highlight, Vekoma lieferte einen Launch Coaster, der mit 85 km/h durch drei Inversionen und über 500 Meter Strecke rast.

    Wo andere Parks dann erst einmal die Früchte ihrer Investitionen ernten, scheint man in Zator im aus Rollercoaster Tycoon 3 bekannten Sandbox Modus weiter zu bauen, denn für 2017 wurden insgesamt 17 Neuerungen angekündigt und 2018 soll dann eine richtige Kracherbahn folgen.

    Der Park hat auf Facebook 2 Megacoasterkonzepte zur Auswahl gestellt, eine Bahn von Intamin, die andere von Vekoma. Die Fans sollen sich jetzt dazu äußern, welche Bahn sie besser finden!

    Videos der beiden ersten Konzepte für 2018

    Intamin

    Link für Mobilgeräte

    Vekoma


    Link für Mobilgeräte


    Neuheiten 2017

    Die größte Attraktion wird eine 60 m hohe Wasserachterbahn von Intamin. Durch dem Lift im Hintergrund kann man von einer ähnlichen/baugleichen Anlage wie z.B. im Mirabilandia (Divertical) ausgehen.


    Die zweite neue Achterbahn wird ein Vekoma Family Boomerang, ähnlich Velociraptor im Paultons Park.


    Die dritte Bahn wird ein Powered Coaster.


    Dazu gesellen sich für heiße Sommertage ein Spill Water...


    ...sowie eine Raftinganlage, beide von Intamin.



    Der Park erhält auch einen neuen Eingangsbereich mit großem Portal...



    ...sowie ein neues Restaurant direkt neben der Achterbahn Formula.


    Die Themenbereiche werden ebenfalls großzügig erweitert neben einem schweizer Themenbereich soll es auch ein Wikingerdorf geben. Im Wikingerdorf wird sich dann eine Bootsfahrt befinden, die ihre Runden rund um den First Drop des Vekoma Family Suspended Coasters dreht.

    Hier diverse vom Park veröffentlichte Artworks:












    Dazu gesellen sich zahlreiche neue Kinderattraktionen.



















    Neue Infos und Bilder vom Bau der 2017er Neuheiten findet ihr im Forum:
    2017 Neuheit: 19 Neuheiten (u.a. 3 neue Achterbahnen) @ Energylandia - Polen

    Also zu dem angekündigten Megacoaster findet ihr hier:
    2018 Neuheit: Megacoaster (Intamin oder Vekoma) @ Energylandia - Polen

    Quelle
    Toastybabys, Mario M., Nite_Owl und 14 anderen gefällt dieses Posting.