• Werbung

  • Abu Dhabi erhält Seaworld Park


    Die Freizeitparklandschaft in Abu Dhabi wächst weiter. Nach der Ferrari World, inklusive Rekordcoaster, und dem einmaligen Yas Waterworld Wasserpark gibt es 2022 Zuwachs der bekannten SeaWorld Gruppe, die in den USA 3 Parks dieser Art betreibt.


    Vorneweg, es wird der erste Park ohne Orca Haltung sein. Das umstrittene Zuchtprogramm wurde in allen anderen Parks ohnehin schon eingestellt. Stattdessen setzt man auf tiernahe Begegnungen, atemberaubende Attraktionen und ein Aquarium der extraklasse. Hierzu zählt auch das Meeresforschung-, Rettung-, Reha- und Auswilderung-Zentrum R4 (steht für Research, Rescue, Rehabilitation and Return Center). Es wird über modernste Einrichtungen für Pflege und den den Schutz von regional vorkommenden sowie Meerestieren aus der ganzen Welt verfügen.
    Da es sich bei dem R4 Zentrum um ein wissenschaftliches Projekt handelt, wird dieses vor dem Freizeitpark eröffnen. Die Entwickler erhoffen sich damit einen Mittelpunkt für lokale und internationale Umweltorganisationen.




    Der Partner für SeaWorld Abu Dhabi wird die Investorengruppe Miral sein, die auch die Ferrari World und die Yas Waterworld realisiert hat. Die SeaWorld Parks & Entertainment Gruppe betreibt zudem neben den Marina Parks, u.a. die populären Bush Gardens Tampa und Bush Gardens Williamsburg. In allen Parks werden ingesamt über 89.000 Tiere betreut. Darunter befinden sich 200 bedrohte oder gefährdete Arten. Nicht selten handelt es sich dabei um kranke und verletzte Tiere, die in den Parks spezielle Aufzuchtprogramme durchleben. Oberste Priorität ist es SeaWorld seit nunmehr über 50 Jahren, verletzte Tiere für das erneute Überleben in der Wildnis fit zu machen. Bisher konnte nahezu 29.000 Tieren dabei geholfen werden.




    Alleine im US Bundesstaat Florida, werden jedes Jahr hohe Investitionen getätigt, um die dort ansässigen Manatees zu retten. Kann ihnen vor Ort nicht geholfen werden, bekommen sie in SeaWorld Orlando eine intensive Pflege.







    Quelle

    Blue Bumble Bee, Floooooo, Mike D. und 10 anderen gefällt dieses Posting.