• Werbung

  • Bellewaerde Park baut Indoor-Wasserpark



    Der kleine belgische Freizeitpark Bellewaerde hat jüngst vom Mutterkonzern Compagnie des Alpes die Freigabe für die größte Investition der Parkgeschichte bekommen. 17 Millionen Euro sollen in einen Indoor Wasserpark investiert werden. Für 2019 ist die Eröffnung geplant.



    „Bellewaerde Aquapark“ – so der Name des brandneuen 3000 m² großen überdachten Wasserparks. Ausgelegt wird dieser darauf, ein großartiges Erlebnis für die gesamte Familie zu bieten. In einer grünen Oase sollen allerlei Rutschen und Wasserspielgeräte geboten werden. Während sich für die ganz kleinen dazu eine Wasser Spielzone gesellt, werden die Erwachsenen im Wellnessbereich auf ihre Kosten kommen. Entspannen wird man zudem im Lazy River können, welcher auch nach draußen führen wird.



    Eine erste Skizze wurde veröffentlicht

    Für die Umsetzung des Projekts wwrden eineinhalb Jahre veranschlagt und die Eröffnung des Wasserparks damit für Frühjahr 2019 angesetzt. Die Entscheidung, das Freizeitparkangebot um einen Indoor-Wasserpark zu erweitern viel aufgrund vielfältiger Marktanalysen.


    Seitens des Parks heißt es, das gesamte Bellewaerde Team sei sehr stolz, dieses wichtige Projekt zu realisieren. Dies bestätige das Vertrauen des Mutterkonzerns Compagnie des Alpes in den Standort und die dortige Strategie. Weiterhin freut man sich mit dem Wasserpark mindestens 10 neue Festanstellungen zu schaffen.




    Das Logo des Bellewaerde Aquapark

    Wir von Coasterfriends freuen uns natürlich ebenfalls über die Entscheidung für die Erweiterung, welche dem Bellewaerde Park mit Sicherheit eine erfolgreiche Zukunft bescheren wird. Zum gesamten Projekt werdet ihr in unserem NEWS-Thread auf dem Laufenden gehalten.

    Quelle: Pressemitteilung Bellewaerde
    maikoaster, Top-Spin, LuckyCoasterLuke und 5 anderen gefällt dieses Posting.