• Werbung

  • Phantasialand baut Flying Launch Coaster



    Das Phantasialand ließ heute eine Bombe platzen und kündigte mit einem Video seine Neuheit an.


    Während das Phantasialand alle Interessierten in den letzten Jahren erst spät und meist nur häppchenweise wissen ließ, welche Attraktion(en) als nächstes Gebaut wird, ließ man dieses mal die wichtigste Information schon früh raus.

    Im bereits angekündigten neuen Themenbereich Rookburgh, welcher eine Steampunk Thematisierung erhalten wird, baut das Phantasialand mal wieder eine Weltneuheit.
    Denn Deutschlands erster Flying Coaster wird einen Katapultabschuss erhalten. Ein Flying Launch Coaster, dass gibt es bisher noch nicht und lässt die Herzen von Achterbahnfans vermutlich weltweit höher schlagen.

    Obendrein wird es sich bei der Bahn, die auf den Namen F.L.Y. hört, um den längsten Flying Coaster der Welt handeln.

    Nach Black Mamba und Taron holt sich der Park somit einen dritten Coaster in den Park, welcher Maßstäbe setzt.



    elifcb, Salto19, maikoaster und 39 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 20 Kommentare
    1. Avatar von doCoaster
      doCoaster -
      Unglaublich tolle Neuigkeiten! Es hätte wohl niemand jetzt schon mit einer Ankündigung gerechnet - und dann auch noch so eine.

      Jetzt bleibt ja noch genug Zeit, um noch weitere Bomben platzen zu lassen. Mit einer Eröffnung rechne ich nämlich nicht vor 2019.
    1. Avatar von Minion
      Minion -
      Ich würde gerne gerade ins Bett gehn und erst 2019 wieder aufwachen, Coasterschlaf oder so könnte man dass dann nennen :-) Unglaubliche Neuigkeiten!
    1. Avatar von toschy
      toschy -
      Krass was das Phantasialand in den letzten Jahren baut und eröffnet.

      Da müssen einige Parks sich nun wohl Gedanken machen.
      Ich freu mich auf jeden Fall dass eine weitere TopBahn in den Park kommen wird
    1. Avatar von simonszu
      simonszu -
      ALTER!
      Ich habe das Video gerade erst auf Facebook gesehen. Bei der ganzen Aufzählung der Attraktionen, die sie schon haben, dachte ich mir, ja, geiler als Taron kanns ja kaum werden. Und dann sowas. Mein erster Gedanke war: "Eh nicht, das machen die nicht, das können die nicht machen". Und dann: ALTER.
      Wieviel Bahnen hat der Park dann? Colorado, Black Mamba, 2x Winja, Night Hawk, Taron, Raik, Fly...8 Stück, wenn man die Winjas doppelt zählt. Und das auf doch so beengten Platzverhältnissen. Das wird Premium, richtig Premium.

      Frage mich, wieviele Manager von Parques Reunidos sich gerade in den Arsch beißen. Ein Jahr nach Taron bauen sie "als Reaktion" in der Nachbarschaft 2 neue Coaster, die ja auch beide gar nicht so übel sind, und dann schlendert das PHL so eben locker vorbei, und pflanzt da noch was hin.
    1. Avatar von Large
      Large -
      Ich habe das gerade ZUFÄLLIG bei Youtube gesehen, noch bevor ich bei Coasterfriends war - und ich habe jetzt eine Gänsehaut! Das ist einfach der Wahnsinn!!!
      Das Phantasialand macht genau das, was wieder mal niemand wirklich erwartet hat, baut eine weiter Achterbahn, und das auch noch mit einem derart großartigen Video und der Ankündigung, dass das schon wieder eine Weltneuheit und ein Rekordhalter wird!
      Wenn F.L.Y. sich dann auch noch so genial wie Taron fährt, haben wir im Phantasialand endgültig die Nummer 1 der deutschen Parklandschaft. Was bin ich geflasht!!!
    1. Avatar von Aquaslider
      Aquaslider -
      Dieser Tag wird wohl als schwarzer Tag in die Geschichte der Freizeitparks eingehen - mit Ausnahme des Phantasialandes - eingehen...
    1. Avatar von Large
      Large -
      Die neue Marketingstrategie des Parks finde ich übrigens super, nur mal so nebenbei. Und wenn wir Glück haben, hier und da gute Informationen zu kriegen, dann halte ich es sogar möglich, dass der Taronhype übertroffen wird.
    1. Avatar von Jannes.H
      Jannes.H -
      Hammer!!
      Also da der Phantasialand Erstbesuch eh noch aussteht, werde ich jetzt noch etwas warten!!!
      Wer hat auch geguckt ob heute nicht doch vielleicht der erste April ist?
      Aber ein paar Fragen bleiben bei mir dann ja doch.
      Erstens: Wo will man den hinstellen?

      Zweitens: ,,längste der Welt", bezieht man sich da wirklich auf ALLE Bahnen, oder nur auf die von Vekoma? Weil mal im Ernst, stellt euch mal Bahnen wie Tatsu, noch größer, mit Launch und krasser Thematisirung vor. Das ist nicht nur allgemein ein Mega cooles und großes Projekt, wo aber möchte man denn so eine Anlage unterbringen? (Erste Spekulation von mir: man nimmt das Wort FLY hier mal relativ wörtlich und Teile der Strecke überfliegen andere Parkteile. Das stelleich mir sehr interessant vor!)

      meine dritte Frage: wie soll das Schienenprofil aussehen? Der letzte richtige Flyer von Vekoma hat ja das normale Arrow/Vekoma Profil. Aber schaffen sie es damit eine Smoothe Achterbahn zu bauen, die den Vorstellungen von PL entspricht? In letzter Zeit hat man ja, zum Beispiel in Polen, das Profil bei anderer Bahnen gewechselt.
      Irgendwo in Asien steht ja noch ein kompakter Flyer von Vekoma, aber das Profil sieht mir zu klein aus.

      ich freue mich jedenfalls schon auf die Bauzeit! Ich hoffe, dass die Infos da auch so locker und schnell rüberkommen?? Baubilder❤️
    1. Avatar von FloGo
      FloGo -
      Ich bin nicht so begeistert. Natürlich ist so eine Investition respektvoll, aber meiner Meinung nach verliert das Phantasialand immer mehr an Charm!

      Es liegt vielleicht an meinem Alter (30+), aber für mich bedeutete Phantasialand auch immer der Aufbau von Illusionen und das ist dann nicht nur eine Achterbahn in einer schönen Deko einbetten, sondern auch mit entsprechenden Shows und Themenfahrten (Dark-Rides) eine Illusion zu schaffen.
      Das ist jetzt die
    1. Avatar von ridesims
      ridesims -
      Ist echt Geil ein Launched Flying Coaster aber Ich hätte Mir lieber Ein klassischen DarkRide gewünscht .
    1. Avatar von americancoasterfan
      americancoasterfan -
      Das ich sowas in Deutschland bald erleben darf, ist schon fast unglaublich.
      Bei jeder Baustelle der letzten Jahre drang immer wieder der sehnliche Wunsch eines Flying Coaster durch und genau dieser wird jetzt vom Phantasialand befriedigt.
      Wobei ich mir trotz der kompakten Bauweise des PHL nicht vorstellen kann, das der Platz auf der anderen Straßenseite (ehemaliges Camp) nicht für den Coaster mitgenutzt wird.
      Es bietet sich für einen Turn bestens an.
    1. Avatar von oliverd
      oliverd -
      Daran hat bis jetzt noch niemand gedacht, geiles Brainwork
    1. Avatar von oliverd
      oliverd -
      Gutes Brainwork. Hab sofort bei Google Maps nachgeschaut, dort sieht mann jetzt sogar super die Baustelle. Gegenüber befindet sich aber sofort der Teich. Wo war dann dieses Camp?https://www.google.de/maps/search/ph.../data=!3m1!1e3
    1. Avatar von dhank
      dhank -
      Gibt es eigentlich aktuelle Bilder von der Baustelle? Bei Klugheim gab es ja irgendwie täglich Neues hier nichts
    1. Avatar von doCoaster
      doCoaster -
      Nein es gibt keine Bilder von der Baustelle. Das Phantasialand hat das Baugelände uneinsehbar abgezäunt und möchte auch nicht, dass Bilder von der Baustelle im Netz verbreitet werden.
      Die Taronbaustelle konnten wir so gut verfolgen, da unser User Tobi einen Nachbau mit NoLimits angefertigt hat uns davon Screenshots präsentiert hat. Bilder gab es damals auch kaum.
    1. Avatar von Large
      Large -
      Es gibt aber auch nicht so viel zu sehen, wenn das Bautor mal offen steht. Der aufmerksame Beobachter mag da durchaus seine Schlüsse ziehen können, das war bei Klugheim ja auch ein wenig so. Aber als Laie... na ja, derzeit sieht man durch das Tor nicht wahnsinnig viel, finde ich.

      Ist natürlich schon schade, denn was Tobi bei Taron geleistet hat, war einfach derartig spannend, dass es den Hype erst richtig angekurbelt hat. Schon komisch, dass das Phantasialand diesmal auf diese Art der kostenlosen Werbung verzichtet. Man sollte meinen, Klugheim hätte den Verantwortlichen gezeigt, wie man Interesse weckt.

      Der Teaser allein wird nicht zwei Jahre Hype auslösen.
    1. Avatar von toschy
      toschy -
      Ich finde es schade dass man immer wieder ins negative abdriftet wenn ein Park seine Baustelle abschirmt und viele Dinge unterstellt.

      Das Phantasialand hat mit Sicherheit dazu gelernt, sonst hätte man nicht so früh bereits gesagt dass es eine Neue Achterbahn des Typ Flying Coaster wird.
      Noch wissen wir doch alle nicht, was die nächsten Wochen und Monate auf uns wartet. Evtl. hat das Phantasialand hier neue Ideen um uns auf dem Laufenden zu halten.

      Das alles ist natürlich nur Spekulativ. Aber es sind doch schon neue Ansätze beim Marketing des Phantasialandes zu erkennen.
    1. Avatar von miqa
      miqa -
      Zitat Zitat von Large Beitrag anzeigen
      Schon komisch, dass das Phantasialand diesmal auf diese Art der kostenlosen Werbung verzichtet. Man sollte meinen, Klugheim hätte den Verantwortlichen gezeigt, wie man Interesse weckt.

      So einfach ist das nicht. Das war für das Phantasialand nur kostenlos (wenn es das überhaupt war) weil Tobi das freiwillig und aus Eigeninitiative gemacht hat. Wenn sie Ihn jetzt verpflichten würden das nochmal zu tun, wäre die logische Konsequenz das er dafür die Hand aufhält (was ja auch ok ist). Und schon ist es nicht mehr kostenlos.
      Und selbst wenn Sie ihn beauftragen wieder ein Modell zu erstellen, heißt das ja noch lange nicht das sie es während der Bauphase zeigen würden.
    1. Avatar von Large
      Large -
      Es geht nicht um einen Auftrag in Richtung Tobi. Fans gibt es überall, und auch wenn das Klugheim-Modell in seiner Form erstmalig war, vielleicht einmalig bleibt: die Beobachtungen vom Würmling Express aus waren ja vieldiskutiert. Jetzt steht die Diskussion wieder still. Das könnte anders sein. Und das ist gar nicht negativ gemeint, sondern nur eine Feststellung. Die Spannung kommt also erst später wieder. ^^
    1. droppy -
      Ich hab jetzt seit Monaten nicht mehr bei Coasterfriends vorbeigeschaut, weil ich einfach keine Gelegenheit mehr habe, in diesem Jahr in irgendwelche Parks zu gehen. Und die Seite macht mich immer so kribbelig Dauerhafte Abstinenz geht aber auch nicht - und nun muß ich das hier lesen
      Au weia, wie lange soll ich denn nun kribbelig warten?