• Werbung

  • Disney's Kampfansage - Zukunftspläne veröffentlicht!



    Was der Disneykonzern in den letzten Tagen auf der mittlerweile fünften D23 Expo angekündigt hat, dürfte der Konkurrenz echte Kopfschmerzen bereiten. Auf der Messe im kalifornischen Anaheim wurden in den letzten 3 Tagen nämlich nicht nur Infos zu den aktuell entstehenden Projekten veröffentlicht, sondern auch in in die Zukunft geschaut. In diesem Artikel wollen wir euch einen kleinen Überblick darüber verschaffen was Disney in den nächsten Jahren alle geplant hat!


    Was ist die D23 Expo überhaupt?

    Die Abkürzung D23 steht für den offiziellen Disney Fan Club, der im Jahr 2009 von Disney selbst (Bob Iger, CEO der Disney Company) ins Leben gerufen wurde. Der volle Name des Fanclubs lautet "D23: The Official Disney Fan Club". Die Bedeutung von "D23" ist auch ganz schnell erklärt, "D" - steht für Disney, die 23 für das Gründungsjahr (1923) in dem Walter Elias Disney die Firma gegründet hat. Auf der alle 2 Jahre stattfindenden D23 Expo informiert der Disneykonzern seine Fans über die aktuell entstehenden Projekte, stellt Modelle aus und präsentiert Artworks & Infos für zukünftige Projekte.

    Neben der im Quartal erscheinenden Zeitschrift "Disney twenty-three", jährlichen Sonderveranstaltungen, speziellen Merchandise Angeboten und vielen Rabatten, haben Mitglieder des D23 Clubs auch einen Early Access auf der D23 Fan Convention.


    Welche Infos zu den aktuell laufenden Projekten wurden bekanntgegeben?

    Star Wars: Galaxy's Edge - Star Wars Themenbereich in Anaheim & Orlando

    Das Kind hat nun endlich einen Namen, die beiden gigantischen Star Wars Themenbereiche im Disneyland Anaheim und in Disney’s Hollywood Studios tragen den Namen "Star Wars: Galaxy’s Edge" und sollen im Jahr 2019 eröffnen. Der Bereich in Kalifornien wird dabei wohl den Anfang machen.

    Eins der ersten Artworks aus dem letzten Jahr:


    Auf der Expo wurde ein detailreiches Modell des gigantischen Themenbereiches ausgestellt:





    Mehr Infos, unter anderem zu den beiden Hauptattraktionen der Star Wars Themenbereiche, findet ihr bei uns im Forum:


    Toy Story Land - Disney’s Hollywood Studios

    Auch wenn es schon abzusehen war, wurde nun auch offiziell bestätigt, dass der Toy Story Themenbereich im Jahr 2018 eröffnen wird. Die Achterbahn wird den Namen "Slinky Dog Dash" tragen. Der "Demolition Derby" Flatride erhält der Namen "Alien Swirling Saucers" und wird passend zum ersten Toy Story Film und den dort vorkommenden kleinen grünen Aliens im "Pizza Planet" gestaltet!

    Artwork vom Eingangsbereich des Slinky Dog Dash Coaster:



    Welche neuen Attraktionen und Themenbereiche wurden angekündigt?

    Mickey & Minnie’s Runaway Railway - Disney’s Hollywood Studios

    Der in die Jahre gekommene Klassiker im chinesischen Theater "The Great Movie Ride" bei dem die Fahrgäste mit Live Schauspielern durch die Filmgeschichte geführt wurden, wird nur noch bis zum 13. August in Betrieb sein, danach beginnt der Umbau zu einem neuen Darkride, der vor allem Kinderherzen höher schlagen lassen wird! Der neu entstehende Darkride "Mickey & Minnie’s Runaway Railway" entführt seine Fahrgäste in die Welt des Zeichentricks. Laut Disney Imagineer Kevin Rafferty wurden für diese Attraktion völlig neue Technologien entwickelt um die 2 dimensionale Zeichentrickwelt erlebbar zu machen. Auf eine 3D Brille soll verzichtet werden, er beschreibt das ganze aber als “dimensional display of amazingness” und nennt es "2 1/2 D", was auch immer man sich darunter nun vorstellen soll...

    Die Attraktion wird an die "Mickey Shorts" angelehnt, die man aktuell im Disney Channel sehen kann!

    Bisher wurden nur diese beiden Grafiken veröffentlicht:





    Guardians of the Galaxy & Ratatouille Attraktionen kommen nach Epcot

    Nach "Guardians of the Galaxy – Mission: BREAKOUT!" im Disney's California Adventure wird nun auch in Florida eine Attraktion zu diesem Filmthema umgestaltet. Hier trifft es die Attraktion "Universe of Energy" , diese wird am 13. August zum letzten mal in Betrieb sein, bevor die Umbauarbeiten beginnen.

    Wie man auf diesem Bild sehen kann hat Peter Quill (aka Star Lord) als Kind selbst den Park besucht!


    Wenn er damals schon gewusst hätte, dass ihm/seinem Charakter mal eine eigene Attraktion in dem Park gewidmet wird...

    Weitere Artworks zur “Guardians of the Galaxy” Erweiterung:






    Zudem soll im französischen Pavillion des World Showcase, ähnlich wie im Pariser Disneyland, ein Ratatouille Darkride entstehen. Dieser wird die Besucher auf die größe der Ratte "Remy" schrumpfen und sie auf ein wildes Abenteuer im Pariser Restaurant "Gusteau’s" entführen.

    Artwork des erweiterten Themenbereiches:


    Beide Attraktionen sollen zum 50 jährigen Jubiläum der Walt Disney World im Jahr 2021 eröffnen!


    TRON Lightcycle Power Run - Magic Kingdom Theme Park

    Bereits vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass wahrscheinlich ein Tron Coaster Einzug in die Disney World halten wird. Dies wurde nun auch offiziell bestätigt! Die Attraktion wird direkt neben der bisherigen Hauptattraktion "Space Mountain" des Themenbereiches Tomorrowland entstehen und so dem kompletten Themenbereich ein noch futuristischeres Aussehen verpassen.

    So soll das ganze dann mal später aussehen:


    Die Attraktion soll pünktlich zum 50 jährigen Jubiläum des Parks im Jahr 2021 eröffnen!


    Marvelattraktionen - Disney's California Adventure Park

    Die "Guadians of the Galaxy" erhalten wohl bald weitere Unterstützung der Marvel Superhelden, so sollen den Avangers und auch Spider-Man neue Attraktionen gewidmet werden. Viel mehr wurde dazu allerdings noch nicht veröffentlicht.

    Dieses Bild wurde dazu im Disney Blog veröffentlicht:



    Welche neuen Showkonzepte, Umgestaltungen & Restaurants wurden angekündigt?

    Neues Showtheater - Magic Kingdom

    Direkt an der Main Street USA im Magic Kingdom soll ein neues Theater entstehen. Optisch wird das Gebäude an das "Willis Wood Theater" in Kansas City angelehnt, dem Ort, an dem Walt Disney gelebt hat, nachdem er seine Heimatstadt Marceline verließ.

    Artwork des Theaters:



    Paradise Pier wird zu Pixa Pier - Disney California Adventure

    Das Paradise Pier wird zum Pixa Pier umgestaltet, hier halten also bald u.a. die Filmhelden aus "Die Unglaublichen", "Alles steht Kopf" & "Toy Story" Einzug!



    Bei der "Pixar Fest Celebration" wird der Park zudem durch eine Feuerwerksshow sowie die Pixar Play Parade aufgewertet. Auch die “Paint the Night” Parade kehrt zurück und wird die Esplanade in ein buntes Farbgewand hüllen...




    Neues Restaurant mit Weltraumthema - Epcot

    Passend zur Attraktion Mission Space, bei der man in einer Zentrifuge Platz nimmt, wird in Epcot ein neues Restaurant mit Weltraumthema entstehen. Tom Fitzgerald, der Disney Imagineer der das Projekt betreut, kündigte bereits ein Restaurant an, dass nicht von dieser Welt ist. Das neue Restaurant wird von der Patina Restaurant Group betrieben, diese betriebt u.a. auch schon die Restaurants Tutto Italia & Via Napoli in Epcot sowie Morimoto Asia in Disney Springs.

    Artwork des Restaurants:



    Welche Neuerungen gibt es in den Resorts und bei der Disney Cruise Line?

    Neue Schiffe für die Disney Cruise Line

    Für Kreuzfahrt Fans wird es nicht nur ein Neues, sondern gleich 3 neue Schiffe geben. Damit wird die bisherige Flotte bis 2023 fast verdoppelt. Dadurch wird man die Möglichkeit haben, neue Reiseziele anzusteuern und das Netz weiter zu vergrößern. Disney Schiffe sind vorallem für ihre Familienfreundlichkeit bekannt. Die neuen Schiffe sollen die nächste Generation in den Punkto Größe und Entertainment werden.

    Bald ist die Flotte 7 Schiffen stark!



    Disney Skyliner - neues Transportsystem in der Disney World

    Resort Gäste werden in Zukunft, neben der Monorail, dem Schiff und den Linienbussen auch ein Gondelsystem namens "Disney Skyliner" benutzen können. Es wird Gäste diverser Hotels mit EPCOT und den Hollywood Studios verbinden und außerdem eine ganz neue Perspektive auf das Resort bieten.

    Über den Baumwipfeln direkt zu den Parks!


    Die Gondeln werden natürlich auch passen gestaltet!



    Minnie-Fahrzeuge in der Disney World

    Neben der Gondelbahn wird es ein weiteres neues Transportsystem geben. Eine UBER-ähnliche Taxi App wird den Transport von Gästen noch flexibler gestalten. Besonderheit daran, alle Fahrzeuge sind im Minnie-Mouse Look gestaltet. Also wird sich auch optisch auf den Resort internen Straßen einiges ändern.

    So werden die Fahrzeuge aussehen:



    Star Wars Hotel in der Disney World

    Eines der größten Resortprojekte in den nächsten Jahren: Passend zum neuen Themenbereich Galaxy's Edge soll es auch ein eigenes Resort geben. Die Walt Disney Company verspricht, dass es sich bei dem Hotel nicht nur um eine reine Unterkunft mit Star Wars Theming handelt. Ab dem Betreten des Geländes soll sich der Gast wie in der Welt von Star Wars fühlen und rund um die Uhr ein Teil der Story sein. Das ganze Konzept nennt sich "Disney 360" und soll ein völlig neues und innovatives Hotel Konzept werden. Der Gast soll während des kompletten Aufenthaltes in fremde Welten abtauchen...

    Artworks die dazu veröffentlicht wurden:







    Disney Hotel New York - The Art of Marvel

    Auch das mittlerweile komplett der Disney Company gehörende Disneyland Paris geht nicht leer aus, denn dort soll das bisherige Hotel New York komplett überarbeitet werden. Im ganzen Hotel wird man zukünftig in die Welt von Marvel eintauchen und von vielen Superhelden umgeben sein. "Wir werden ein Hotel in Paris kreieren, welches Tony Stark stolz machen würde.", so Bob Chapek, Vorsitzender der Disney Parks.

    Diese beiden Artworks wurden mit der Ankündigung veröffentlicht:




    Neues Disney Vacation Club Resort

    Die Walt Disney World bekommt sein 15. Vacation Club Resort namens "Disney Riviera Resort". Wie der Name schon verrät, wird die Thematisierung italienisch angehaucht sein. Ein Highlight soll ein Dach-Restaurant werden, von dem aus man einmalige Blicke auf die Nachtshows von EPCOT und den Hollywood Studios genießen kann.

    Eins steht fest: Disney wird in den nächsten Jahren massiv in die amerikanischen Resorts investieren. Nach den milliardenschweren Projekten die bereits im Bau sind, überrascht die Menge an Neuerungen dann aber doch, denn bei der diesjährigen Vorstellung wurden fast alle aktuell im Umlauf befindlichen Gerüchte bestätigt. Wie viel Geld der Disneykonzern für alle Neuerungen in die Hand nimmt, bleibt wie immer ein gut gehütetes Geheimniss. Eins steht aber fest, es wird in die Milliarden gehen!

    Das Ur-Disneyland und auch die Walt Disney World werden also massiv erweitert und das obwohl in Anaheim schon seit Jahren Platznot herrscht, vor allem dort wird es immer interessanter welche alten Attraktionen und Klassiker in den nächsten Jahren für neue Themenwelten weichen müssen...

    Nach dem aktuell schwer anlaufenden Volcano Bay Wasserpark von Universal wird es sicherlich interessant, was Universal dem in den nächsten Jahren entgegen setzt! Der Druck auf die Konkurrenz wird durch die neuen Projekte sicherlich nicht weniger...

    Und jetzt ist eure Meinung gefragt: Auf welche Neuerungen freut ihr euch am meisten?

    Quelle - Offizieller Disney Blog
    Braumeister, Salto19, Blue Bumble Bee und 15 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 7 Kommentare
    1. Avatar von Salto19
      Salto19 -
      Super Neuigkeiten Mario nur ist dir ein fehler unterlaufen Guardians of the Galaxy kommt nicht in die Kugel sondern in den Pavilion Universe of Energy die Kugel beinhaltet die Atraktion Spaceship Earth. Der Pavilion Universe of Energy liegt zwischen der Kugel und Mission Space und ist um welten größer
    1. Avatar von Mario M.
      Mario M. -
      Danke für den Hinweis! Wurde gleich korrigiert, da bin ich in der Eile wohl etwas durcheinander gekommen...
    1. Avatar von alexander1970
      alexander1970 -
      Warum habe ich das Gefühl das DLP leer ausgegangen ist?
      Vom Hotel mal abgesehen, welches aber eh renovierungsbedürftig war....
      Beim nochmaligen überfliegen des Artikels: Es gibt scheinbar auch keine News zu den Asiatischen Parks, obwohl doch auch dort einiges passieren soll?
    1. Avatar von JulianLoop
      JulianLoop -
      Saugeile Ankündigungen! Ich muss ab 2021 dann auch mal nach Florida.
      DLP mag vielleicht von neuen Attraktionen leer ausgegangen sein, aber es werden doch zurzeit ein Großteil aller Attraktionen komplett renoviert/neugestaltet.
    1. Avatar von Mario M.
      Mario M. -
      Zitat Zitat von alexander1970 Beitrag anzeigen
      Warum habe ich das Gefühl das DLP leer ausgegangen ist?
      Vom Hotel mal abgesehen, welches aber eh renovierungsbedürftig war....
      Beim nochmaligen überfliegen des Artikels: Es gibt scheinbar auch keine News zu den Asiatischen Parks, obwohl doch auch dort einiges passieren soll?
      Der Park in Paris gehört ja auch erst seit wenigen Wochen wieder dem Disneykonzern. Die asiatischen Parks sind keines falls leer ausgegangen. Für Hong Kong und Tokyo wurden ja schon Erweiterungen bis ins Jahr 2020 angekündigt (kannst ja mal in die Neuheitenliste schauen) und auch im Disneyland Shanghai wird bereits an einem Toy Story Land gearbeitet. In dem Artikel ging es wirklich nur um das was auf der Expo vorgestellt wurde und das war halt überwiegend für die Parks die Disney selbst betreibt und noch kein Langzeitplan veröffentlicht wurde (also Anaheim und Orlando). Nur weil bei manchen Parks schon Attraktionen für 2021 angekündigt sind, heißt das ja nicht, das bis dahin nicht noch weitere Neuheiten in anderen Parks angekündigt werden. Ich schätze und hoffe, dass Paris bei der nächsten Expo 2019 mehr in den Mittelpunkt rückt!

      Beim Pariser Disneyland wird Disney wohl auch erstmal einen Langzeitplan erstellen müssen. So kurz nach der Übernahme arbeiten Sie momentan sicher an wichtigeren Baustellen...
    1. Avatar von alexander1970
      alexander1970 -
      Stimmt, an die "alten" Ankündigungen habe ich gar nicht gedacht...
      Na dann werde ich mal anfangen für USA Januar 2022 zu sparen!!!
      DLP lasse ich mich mal überraschen, liegt ja eh vor der Tür!
    1. Avatar von babbel
      babbel -
      Ich bin wirklich überrascht von der Menge an Ankündigungen! Da wird sich Universal nochmal ordentlich was einfallen lassen müssen... Rein aus Interesse: Inwiefern läuft Volcano Bay schwer an? Spielt ihr auf die Wartezeiten oder hinter den Erwartung zurückbleibenden Besucherzahlen an? Ich interessiere mich nur sehr für das Projekt.