• Werbung

  • Time Traveler - Spinning Coaster auf einem neuen Level



    Die Silver Dollar City war ein eher unscheinbarer Park irgendwo mitten in den USA. Das änderte sich spätestens als dort 2013 der zweite Coaster der heute hochgelobten Rocky Mountain Construction entstand. Eine der besten Holzachterbahnen überhaupt, wie man immer wieder liest. Nachdem es eine Zeit lang ruhig um den idyllischen Park wurde bahnte sich bereits im vergangenen Jahr an, dass es bald wieder eine große Neuheit zu verkünden gibt. Dass die heute schließlich vorgestellte Attraktion "Time Traveler" solche Wellen schlagen wird, damit hat damals wohl niemand gerechnet.

    Silver Dollar City treibt 2018 den altbekannten Spinning-Coaster auf ein neues Level! Man hat niemand geringeren als die deutsche Achterbahnschmiede Mack Rides engagiert, um einen verrückten Coastertyp noch verrückter zu gestalten. Gleich mehrere "World's First" und Weltrekorde fallen mit dieser Acherbahn. So stattet man erstmals einen Spinning Coaster mit einer 90°-Abfahrt, 2 Launches und 3 Inversionen aus. Und damit einem dabei nicht sofort schlecht wird, besitzen die neu entwickelten Fahrzeuge Magnetbremsen um die Drehgeschwindigkeit zu regulieren.

    Das Layout im Überblick:


    Auf der fast 1 km langen Strecke geht es heiß her, doch bereits der Start bietet wohl das spektakulärste Element. Die Lage am Hang ermöglicht einen 10 Stockwerke hohen Drop direkt aus der Station heraus. Es wechseln sich in der Folge ein Dive Loop, ein über 27 Meter hoher Looping und eine Zero-G-Roll mit rasanten Kurvenkombinationen ab. Unterbrochen wird der Spaß nur vor dem ersten Launch, denn dieser beschnleunigt den Zug aus dem Stand. Innerhalb von 3 Sekunden erreicht man etwa 75 km/h, während der zweite Launch schließlich noch einmal etwa auf dieselbe Geschwindigkeit anschiebt.

    Artworks des abwechslungsreichen Layouts:














    Der voller Stolz angekündigte "Time Traveler" soll sich perfekt in das bisherige Thema des Parks integrieren. Schon immer war es das Ziel der Betreiber die Besucher in die Vergangenheit zu versetzen. Traditionnelles Handwerk und alte Geschichten werden überall im Park erlebbar gemacht. Wie sich die traditionelle Umgebung schließlich gestalterisch auf eine so moderne Anlage übertragen lässt wird sich zeigen. Das Design der Fahrzeuge wird jedenfalls schon sehr stimmig und detailreich. Wie auch die bisherigen Attraktionen der Silver Dollar City wird sich auch der neue Spinning Coaster perfekt in die hügelige Landschaft integrieren und so auch von außen einen spektakulären Anblick bieten.

    Logo der Bahn:


    Mit dieser Neuheit mischt Silver Dollar City weiter unter die ganz Großen - kein Wunder bei einer Investitionssumme von 26 Mio. $. Gerade einen solchen Knaller hätte man wohl nicht aus dem Park in Branson erwartet. Wer die spannende Baustelle verfolgen will ist natürlich in unserem NEWS-Thread richtig aufgehoben.

    Animationsvideo der Bahn:


    Quelle: PM Silver Dollar City
    Coaster-Smitty, Blue Bumble Bee, Marcel46 und 14 anderen gefällt dieses Posting.
    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von Bonitwo
      Bonitwo -
      Cool, Helix als Spinning Coaster!
    1. Avatar von LuckyCoasterLuke
      LuckyCoasterLuke -
      Wow, sieht sehr geil aus

      Also so ein Coaster würde ich mir bei uns auf dem europäischen Festland wünschen und könnte mir auch vorstellen, dass dieser Coastertyp auch durchaus noch einige Male gebaut wird, solange nicht zu viele Leute von den Spinning-Gondeln abgeschreckt werden...
      (kenne da einige, die so etwas nicht so cool finden und Angst vor Übelkeit haben )