• Werbung

  • Jardin d´Acclimatation kündigt 18 Neuheiten an – mit Bobsled Coaster


    Der französische Stadtpark Jardin d´Acclimatation hat angekündigt, dass man nächstes Jahr viele Neuheiten eröffnet. Mit Turbines d´avion eröffnet nächstes Jahr auch ein Bobsled Coaster aus dem Hause Gerstlauer.



    An dem 04.09 September wird der ganze nördliche Teil von dem Pariser Stadtpark geschlossen, damit mit den Bauarbeiten für die neuen Attraktionen begonnen werden kann. Marc-Antoine Jamet, der Vorsitzende des Parks, sagte gegenüber der französischen Zeitung "leparisien", dass sie für weitere 25 Jahre die Verwaltung von dem Park übernehmen und es ihnen dadurch möglich ist, über 60 Millionen Euro in den kommenden Jahren in den Park zu investieren.


    Thematisierung:

    Man will den Park komplett umkrempeln, so soll das Hauptaugenmerk bzw. die Thematisierung jetzt Steampunk orientiert sein. Die Besucher werden fortan in eine Welt von Jules Verne und Hugo Cabret eintauchen und neue Attraktionen in einem genießen. Außerdem wird der große Vogelkäfig im Park renoviert und passend zu den fünf Kontinenten gemacht und neue exotische Tiere werden Einzug erhalten.

    Der neue Vogelkäfig:



    Attraktionen:
    Bislang sind nicht alle Attraktionen bekannt, sondern nur zwei:
    Ein Gerstlauer Bobsled Coaster namens "Les Turbines d´avion", welcher 12 Meter hoch sein soll und die Wägen wie ein Flugzeug thematisiert sind. Die zweite Attraktion ist "L´astrolabe", ein Flatride aus dem Hause Safeco.

    Artwork des Bobsled Coaster:


    Artwork von "L´Astrolable":




    Ziel und planmäßige Öffnung der neuen Attraktionen:
    Man hofft mit den vielen anstehenden Investitionen, die Nummer drei in Frankreich zu werden, hinter Disney und Parc Asterix und möchte die Besucherzahlen von zwei Millionen auf drei Millionen steigern. Die neuen Attraktionen sollen am 01. Mai 2018 eröffnen



    Jardin d´Acclimatation - Logo
    Leparisien.fr - Quelle
    CrazyDancer, Braumeister, americancoasterfan und 6 anderen gefällt dieses Posting.