• Werbung

  • Parque del Café baut Family-Launchcoaster von Gerstlauer



    Parque del Café investiert in eine neue Achterbahn: "Yippe" wird ein Gerstlauer Family-Launchcoaster, welcher noch dieses Jahr eröffnen wird und die dritte Achterbahn im Park, allesamt aus Münsterhausen!


    Der kolumbianische Park "Parque del Café" zählt mittlerweile jährlich über 1,2 Millionen Besucher und investiert deshalb nach dem 2014 eröffneten Krater in einen Family-Launchcoaster, ebenfalls aus dem Hause Gerstlauer.

    "Yippe" wird die familienfreundliche Achterbahn heißen und garantiert Spaß:
    Wer Firechaser Express in Dollywoord oder Pégase Express im Park Astérix kennt, weiß, was man aus diesem Bahntyp alles rausholen kann und das wird bei dem Layout auch gemacht, welches ans Terrain von den Kaffeebergen angepasst ist

    Ankündigungsplakat:





    Per Reibräder-Launch verlässt man die Station und fährt durch eine Helix zum Lift, wo es ca. 20 Meter hoch geht und der familienfreundliche Parcour beginnt: Richtungswechsel (Turns), Airtime-Hügel (Bunny-Hops) bestimmen die Fahrt - Spaß garantiert.

    Gerstlauers neuster Streich steht auch schon fast komplett: Bis auf das Abstellgleis, damit zwei Züge eingesetzt werden können, was die Kapazität enorm steigert, ist der Coaster komplett.


    Zwei Bilder des Layout:







    Vermutet wird außerdem das die Bahn kurz vor Schluss einen Splash-Effekt verbaut bekommt und die Züge werden passend zu den typischen Café-Jeeps von Willys gestaltet:

    Ein Jeep vom Parque del Café:



    Alles weitere, darunter Baustellenfotos und neue Infos, findet ihr HIER in unserem News-Thread!


    Quelle - Skyscrapercity
    Quelle - Parque del Café
    Quelle - Tripadvisor
    speedfreak, Braumeister, Mario M. und 2 anderen gefällt dieses Posting.