• Werbung

  • Tokyo Disney Resort kündigt massive Erweiterung für 2022 an


    Für viele Fans der weltweiten Disneyparks ist es ohnehin ein Must-do einmal, oder besser mehrmals, das Resort in Tokyo zu besuchen. Die erste Welt von Mickey Mouse und Co. außerhalb der USA blickt nicht nur auf über 30 Jahre klassischen Themenparkspaß zurück, sondern kann auch mit einigen einzigartigen Fahrgeschäften auftrumpfen, die es sonst nirgendwo gibt. Diesen Weg geht man weiter und somit gab man heute bekannt, dass es 2022 einen neuen Themenbereich im zweiten Park "Disney Sea" geben wird.

    Die Investitionssumme wird 4 neue Attraktionen, 1 neues Hotel und weitere Investitionen in die benötigte Infrastruktur beinhalten. Beim Thema legt man sich auf das Thema Fantasy fest. In diesem Sinne ist es eine Art modernes Fantasyland aus den klassichen Disneyparks. Allerdings wird das Hauptaugenmerk auf neue Filme wie Rapunzel, (natürlich) Frozen und Pixie Hollow (Fee'n Geschichten/ Ableger von Peter Pan) gelegt.


    Der größte Hingucker wird ein Schloß im "Frozen"-Stil und der bekannte Eisberg sein. Passend dazu soll es eine Wasserattraktion geben. Ob es sich dabei um ein ähnliches Fahrgeschäft wie das in EPCOT/ Orlando handelt, steht nicht fest.
    Weiter geht es durch die Welt von Rapunzel. Es gibt Hinweise darauf, dass es eine Attraktion mit vielen Lichteffekten wird. Man erlebt eine Abenteuerreise, die den Weg zum Laternenfest simuliert.
    In Neverland, der Welt von Peter Pan und Co. wird man ebenfalls moderne Abenteuer erleben. Es gibt Hinweise auf 3-D Techniken. Gut vorstellbar, dass ein ähnliches Fahrsystem wie das der "Pirates of the Carribean" in Shanghai zum Einsatz kommt.
    Alle 3 Bereiche erhalten zudem passende Restaurants und Shops.

    Das neue Hotel wird zudem 475 Zimmer bieten und einen spektakulären Panorama Blick über den neuen Port zulassen.









    Quelle: PM Tokyo Disney Resort
    Braumeister, Michaelrot, Blue Bumble Bee und 10 anderen gefällt dieses Posting.