• Werbung

  • Coasterfriends Newsflash - Der Juni in Europa


    Die Freizeitparkindustrie boomt seit Jahren und kennt keinen Halt. Kaum ein Jahr vergeht, ohne viele tolle Neuheiten. Selbst kleinere Parks wachsen mit hoher Geschwindigkeit. Damit Ihr den Überblick über die vielen geplanten oder fertiggestellten Projekte nicht verliert, bieten coasterfriends.de ab sofort und regelmäßig den „News-Flash“ an. In dieser Woche beschäftigen wir uns überwiegend mit eninigen deutschen Parks, machen aber kleine Abstecher nach Frankreich, Polen und in die Niederlande.


    Europapark
    Nicht mehr lange und die Besucher dürfen wieder Achterbahn im französischen Themenbereich fahren. Genauer gesagt in der großen, silbernen Kugel, eines der Wahrzeichen des Parks. Die Bahn wurde zuletzt komplett erneuert und wartet mit neuer Thematisierung und weiteren tollen Features auf. Der Schienenschluss ist erfolgt und die ersten Züge wurden schon eingesetzt. Somit kann es nicht mehr lange dauern, bis die ersten Testfahrten beginnen.
    Wir halten euch wie immer auf dem Laufenden.





    Bayern Park
    Der kleine, idyllische Park im Herzen Bayerns hat in diesem Jahr neben einigen Kinderfahrgeschäften einen neuen Darkride gebaut. Genauer gesagt eine Art interaktives Drehtheater. Während der Fahrt können die Besucher verschiedene Ziele auf Leinwänden treffen und somit gegeneinander antreten. Das Ganze wird durch eine tolle Thematisierung abgerundet.
    Mehr Bilder und Informationen findet ihr hier.









    Schwabenpark
    Für 2018 wurde nicht nur der Bau der Weltneuheit „Wilde Hilde“ (neuartige Familienachterbahn) angekündigt, sondern auch viele kleinere Erneuerungen und Renovierungsarbeit an bestehenden Attraktionen. Unter anderem wurde neben einer neuen Autorundfahrt und einer Traktorfahrt, die bestehende Wildwasserbahn komplett überarbeitet und erstrahlt nun im neuen Glanz. Neben einer neuen Station wurde auch ein Soundtrack eingeführt und die Strecke wurde sogar um einige Meter verlängert.
    Im Thread lest ihr, was sich sonst noch so im Schwabenpark verändert hat.





    Freizeitpark Plohn
    Der Park im tiefen Osten wird ab der Saison 2019 die Besucher mit einer neuen Achterbahnneuheit erfreuen. Der Bau der Bahn wird im Herbst beginnen. Bisher wurde die Baufläche vorbereitet. Unter anderem mussten dazu Sprengungen (passend zum Namen „Dynamite“) durchgeführt werden. Auf der Baustelle wird ab sofort, mit Beginn der Sommerferien, eine Pause eingelegt. Die grööbsten Vorbereitungsmaßnahmen dürften damit abgeschlossen sein und in ein paar Monaten kann man sich dann voll und Ganz auf den Aufbau konzentrieren.
    Übrigens musste für den Bau, die alte „Silber-Mine“ Achterbahn weichen.
    Regelmäßige Baustellen Updates gibt es hier.






    Holiday Park
    Der Holiday Park macht sich wetterunabhängiger. Das Ganze geschieht durch eine neue Indoorhalle, die mit vielen verschiedenen Attraktionen für die ganze Familie gespickt ist.
    Das Highlight dürfte eine Famlienachterbahn, mit Tabaluga Theming, sein. Die Eröffnung ist für August geplant.
    Hier findet Ihr Artworks und Bilder der Baustelle.

    Die Achterbahn wird eine Kopie dieser Fahrt werden. Allerdings wird sich das Theming etwas ändern.









    Energylandia
    Der junge Freizeitpark in Polen ist für europäische Coaster-Enthusiasten momentan eines der gefragtesten Reiseziele. Dicht an dicht reihen sich hier verschiedene Achterbahnen in das Portfolio ein. Ab diesem Jahr bekommt der Park Zuwachs durch einen echten Kracher.
    „Hyperion“, ein Intamin Hypercoaster lässt Fan Herzen höher schlagen. Bis zur Eröffnung kann es nicht mehr lange dauern. Erste Testfahrten wurden schon absolviert.
    Viele Bilder der Bahn gibt es im entsprechenden Thread.

    Bewegte Bilder der Testfahrten.






    Toverland
    Das weitere Achterbahnhighlight in 2018 bietet das niederländische Toverland. Am Samstag den 07.07.2018 eröffnet ein Wing-Coaster von B&M und hört auf den Namen „Fenix“. Neben dem „Feuervogel“ eröffnet ein komplett neuer Eingangsbereich und eine Themenbootsfahrt. Bestehende Themenbereiche und Attraktionen wurden zudem umbenannt.
    Alle Informationen gibt es hier.





    Parc Saint Paul
    Klein, aber fein. So könnte man die neue Holzachterbahn im französischen Parc Saint Paul beschreiben. Die Bahn des US Herstellers Gravity Group hat vor kurzem eröffnet und dreht seitdem munter seine Runden.
    Hier geht es zum Thread.






    JulianLoop, Kodjack, CrazyDancer und 25 anderen gefällt dieses Posting.