• Werbung

  • Coasterfriends Newsflash - Europa Update


    Es ist mitten in der Freizeitparksaison und während einige gerade ihre Neuheiten des Jahres 2018 eröffnen, bauen andere bereits fleißig an den kommenden Neuheiten. Damit ihr hierbei den Überblick behaltet, geben wir euch auch diese Woche eine kleine Übersicht.


    Fantasiana - Österreich
    Der kleine Park in der Nähe von Salzburg eröffnete vor wenigen Wochen seinen neuen Themenbereich "Damalsland" in dem sich alles um Dinosaurier dreht. Dreht ist hierbei das richtige Stichwort, denn Highlight des Themenbereichs ist der passend gestaltete Starflyer "Flyrosaurus", der dank toller Thematisierung aus der Masse der Standart-Starflyer hervorsticht. Wir finden, eine tolle Neuheit für einen Park dieser Größe.
    Mehr dazu






    Leolandia - Italien

    Ebenfalls ein kleiner Park mit einem neuen Themenbereich- das Leolandia in Norditalien.
    Hier entstand ein Themenbereich zu verschiedenen Comicfiguren für Kinder. Mit "Vroom" zog hier auch ein kleine Achterbahn ein. Perfekt für die Zielgruppe Familie mit kleinen Kindern.
    Mehr dazu


    Zwei der im neuen Bereich vertretenen Charaktere


    Mirabilandia - Italien

    Das Mirabilandia gehört zweifelsohne bereits jetzt zu den Top Parks in Italien. Bereits seit einiger Zeit laufen die Bauarbeiten für einen Themenbereich welcher dem italienischen Motorradhersteller Ducati gewidmet ist und nächstes Jahr eröffnen soll. Perfekt zum Thema passt der geplante Spyke-Coaster der Firma Maurer. Ein Prototyp hiervon steht im bayrischen Skylinepark. Die Züge werden hierbei über einen eigenen Elektromotor und Zahnräder angetrieben und der Fahrgast kann die Einzelwagen selbst beschleunigen. Dank eine theoretischen Beschleunigungskraft von 1,2g, könnte man hier die Beschleunigung einer echten Ducati-Rennmaschine erleben. Geplant ist die Anlage sogar im Duelling-Modus was größten Fahrspaß unter Freunden verspricht.
    Mehr dazu


    Übersicht über die Baustelle


    Vorstellung des Themenbereichs (Italienisch)



    Bobbejaanland - Belgien
    Zur Saison 2019 entsteht in Bobbejaanland ein neuer Triple-Launch-Coaster, ähnlich dem Star Trek Coaster im Movie Park Germany. Man wird somit auch hier über ein Verschiebegleis in den eigentlichen Track gebracht und anschließend auf einem Launchbereich abwechselnd vor und zurück beschleunigt um genug Tempo aufzunehmen. Dank dem hierfür zuständigen Architekturbüro kennen wir sogar schon das geplante Layout.
    Mehr dazu






    Salto19 gefällt dieses Posting.