• Werbung

  • Coasterfriends Newsflash - Kein Winterschlaf in den Parks Weltweit





    Die ersten Parks in Deutschland sind bereits in der Winterpause und hinter geschlossenen Toren baut es sich bekannter Maßen am einfachsten. Grund genug für uns, euch mal wieder einen kleinen Überblick, über die aktuellen Projekte zu geben.


    Hansa-Park

    In mitten der Kultachterbahn Nessie baut der Park den höchsten Gyro-Drop-Tower der Welt.
    Sowohl der neue Tower, als auch die Achterbahnen "Nessie" und der "Rasende Roland" werden eine gemeinsame Thematisierung im schottischen Stil bekommen.
    Trotz der geschlossenen Tore des Parks hoffen wir auf regelmäßige Bilder, denn der Park selbst scheint einen Baublog zu betreiben.


    Aktuelles zur Baustelle findet ihr immer hier.


    Geiselwind

    Seit der Übernahme durch den Schausteller Mölter tut sich einiges in dem zuvor kriselnden Park direkt an der A3. Für die nächste Saison kündigte man einen neuen Themenbereich an, die Drachenbucht. Auch in diesem Bereich setzt man auf bekanntes aus der Kirmeswelt.
    Ob das Konzept aufgeht, wird die Zukunft zeigen. Wir drücken die Daumen.



    Alles zur Drachenbucht erfahrt ihr natürlich im Forum.


    Parc Spirou - Frankreich

    Der noch junge Park, immerhin erst letztes Jahr eröffnet, investiert direkt weiter. Insgesamt will man 10 Millionen Euro in die Hand nehmen und sowohl in die Infrastruktur, als auch in 8 Neuheiten investieren. Das Gesamtangebot wird damit zwar fast verdoppelt, bleibt mit insgesamt 20 Attraktionen aber überschaubar.
    Auch hier sind wir gespannt, wie der Park sich zukünftig entwickelt.


    Zum Thread


    Canada's Wonderland - Kanada


    In Kanada hat der höchste Dive-Coaster der Welt bereits seit einigen Tagen seine volle Höhe von 75 Metern erreicht. Inzwischen steht auch der äußerst filigrane Immelmann zu großen Teilen. Auch dieser Park versorgt alle Fans direkt mit einem Blaublog und gut gemachten Videos.



    Zum Thread


    SkyRise - Miami

    Nicht direkt ein Freizeitpark und dennoch dürfte das Projekt für Freunde des gepflegten Thrills interessant sein. In Miami will man bereits seit längerem einen gigantischen Turm mit über 300 Metern errichten, welcher mit allen möglichen Attraktionen noch mehr Touristen in die Stadt locken soll.
    Unter anderem soll der Turm mit einem Freifallturm, einer Außenglasrutsche und einem gläsernen "Balkon" ausgestattet werden.
    Noch scheint die Finanzierung nicht gesichert, doch Baustart soll bereits im nächsten Jahr sein.



    Zum Thread



    Wie immer ist natürlich auch dieser Newsflash keine vollständige Übersicht. Es gibt aber wohl kein Projekt, zu dem ihr nicht die aktuellsten Infos bei uns im Forum findet.

    doCoaster, Guddi, captain und 6 anderen gefällt dieses Posting.