• Werbung

  • Star-Report: Mein kleiner Wintertraum Bericht




    Mein kleiner Wintertraum Bericht



    Hallo liebe Leute. Ich möchte euch herzlich begrüßen und zu unserem ersten Tag des Wintertraums mitnehmen!
    Wenn andere Parks in die Offseason starten, beginnt für uns die wohl schönste Zeit des Jahres! Es wird früh dunkel und einige Parks haben sich zur Aufgabe gemacht, ihre Parks festlich zu schmücken, Millionen von Lichter leuchten zu lassen und ihnen eine ganz besondere Stimmung einzuhauchen. So auch das Phantasialand, welches für uns im Winter einen Pflichtbesuch darstellt!

    Damit geht es also los mit unserem ersten Tag des Wintertraum!

    Beginnen wir einfach mal mit den Neuereungen, welche der Park für uns dieses Jahr bereit hält!

    Da wären unter anderem zwei neue Shows „Talvia. Ein Wintermärchen“ in der „Jump Halle“, welche sich eher an die kleineren Gäste und ihre Familien richtet und „Alle Jahre wieder…“ die neue Winter Eis-Show.





    In China auf der Bühne wurde ganz Großes aufgefahren! Stand die Jahre zuvor noch der feuerspeiende Drache, hat man dieses Jahr einen großen „Feng Huang“, sowie riesige tibetanische Stupas aufgebaut. Am Tag wirken diese noch etwas fehl am Platz, wobei sie bei Dunkelheit ihre ganze Magie versprühen....dazu aber später mehr.









    In Afrika hat man dieses Jahr Leuchttiere aufgestellt, bei denen die Besucher ihre eigene Safari erleben können. Sei es zu Fuß durch „Deep in Africa“ oder auf den Sitzen der Black Mamba! Auch kann man in China neue Tiere finden!





















    Ganz toll in diesem Jahr sind zwei neue Attraktionen für die Kleinen, welche aber auch von den Eltern gut angenommen werden! Zum einen wäre da ein Eiskarussell, sowie eine Rutschbahn, wo man auf passend gestalteten Reifen durch die Gegend flitzen kann!







    Auch wenn es noch nicht dunkel ist, versprüht der Park Weihnachtsfeeling mit seiner Dekoration! Sei es mit den riesigen Kugeln, Tannenbäumen, Schneemänner, Feuerstellen, dem Weihnachtsmarkt inklusive Eisbahn oder tollem Wintermerch!



































    Zum Wintertraum gehören natürlich allerhand kulinarische Genüsse! Von Gulaschsuppe, über Flammlachs, Glühwein oder die grandiose Metztgerbratwurst, welche sehr zu empfehlen ist! Man könnte sich einfach den ganzen Tag mit essen beschäftigen!





















    ,

    Wenn es dann so langsam dunkel wird, lässt der Park alles erleuchten und gegen 16:45/17:00 Uhr mit einer Zeremonie wird alles angeschaltet! Hier zeigt der Park dann ein ganz anderes Gesicht als noch im Sommer! Ich lasse einfach mal die Bilder für sich sprechen!
    (Leider haben wir die wohl schlechteste Kamera für Nachtaufnahmen, weshalb die Bilder nicht die spektakulärsten sind)























































    Das absolute Highlight sind für uns Coasterbegeisterte die Nachtfahrten auf Taron! Die Felsen, welche vom Mond beschienen werden, der Graben des zweiten Launches, der aussieht als ob Lava in ihm brodelt, ist einfach der Knaller! Darauf freuen wir uns jedes Jahr, monatelang aufs Neue!













    Passend dazu, hat das Phantasialand ein Video zum Eröffnungstag veröffentlicht, mit welchem ich mich dann verabschieden möchte.


    Ich danke euch für eure Aufmerksamkeit und hoffe euch hat mein kleiner Bericht gefallen!


    Danke und beste Grüße
    euer Sven


    americancoasterfan und Kodjack gefällt dieses Posting.
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Mein kleiner Wintertraum Bericht - Erstellt von: Deevilad Original-Beitrag anzeigen
    Kommentare 5 Kommentare
    1. Avatar von Coasterfreak91
      Coasterfreak91 -
      Vielen Dank für deine Eindrücke vom Wintertraum. Sieht alles schon sehr gut aus. Da freue ich mich auf meinen Besuch im Dezember.
    1. Avatar von LuckyCoasterLuke
      LuckyCoasterLuke -
      Besser spät als nie, aber auch von mir noch besten Dank für diesen großartigen und stimmungsvollen Bericht!

      Irgendwann bin ich auf jeden Fall auch im Winter in Brühl, aber erst steht noch der EP bei mir an

      LG Lukas
    1. Avatar von Nordstern
      Nordstern -
      Hallo allerseits,

      am letzten Wochenende hatte ich ebenfalls die Gelegenheit das PHL zu besuchen. Da es bereits 2 Berichte zum Wintertraum im Forum gibt, fasse ich mich kurz und hänge mich einfach mal an den Bericht mit ran.

      Insgesamt war ich 1,5 Tage dort incl. 2 Übernachtungen im Hotel Ling Bao. Da ich am Freitag 3h auf einer vollgesperrten Autobahn verweilen musste, schaffte ich am Freitag nur noch das Feuerwerk

      Der Samstag begann mit einem sehr guten Frühstück. Ich suchte mir einen Platz aus, von welchem ich auf den erleuchteten Garten schauen konnte. Als es dann langsam heller wurde und ich die Dächer des Hotels sehen konnte, steigerte sich meine Vorfreude immer mehr auf einen tollen Tag.

      Anhang 9547983

      Anhang 9547984

      Anhang 9547985

      Los ging es mit mit Taron und Raik, welche für eine Stunde nur den Hotelgästen „gehörten“. Da Taron im 3 Zug Betrieb lief, konnte man sogar sitzenbleiben. Mein Lieblingsplatz war die erste Reihe, welche sich auch am „ruhigsten“ fuhr.

      Anhang 9547986

      Anhang 9547987

      Anhang 9547988


      Anschließend gab es den ganzen Tag über viele Fahrten auf all den anderen Attraktionen.

      Anhang 9547991

      Anhang 9547990

      Anhang 9547992

      Auch die Shows im Wintergarten und der Arena de Fiesta schaute ich mir an.
      Als es dann dunkel wurde entfaltete der Park eine einmalige Atmosphäre. Natürlich schaute ich mir auch die Effekt Show Tiempo de Fuego an, welche mir immer sehr gut gefällt.

      Anhang 9547993

      Die „Dunkelfahrten“ machte ich dann natürlich wieder auf Taron. Bei Dunkelheit ist der Spaßfaktor nochmal um einiges höher.

      Die letzten Fahrten des Abends machte ich dann noch auf der Black Mamba.

      Abends ging es dann noch in den gut beheizten Pool, in welchem man umgeben von einem kleinen Lichtermeer schwamm.

      Anhang 9547994

      Am Sonntag ging es natürlich wieder zu Taron und ich schaute mir noch die Show Ein Wintermärchen an, welche ich übrigens sehr schön fand.

      Insgesamt muss ich wirklich sagen, dass sich der gesamte Aufenthalt wie ein kleiner Kurzurlaub angefühlt hat. Die Kombination aus einem sehr guten Themenhotel, tollen Shows, qualitativ sehr hochwertigen Attraktionen, leckerem Essen, netten Mitarbeitern und einer sehr schönen Atmosphäre haben mich ein Stück weit „verzaubert“.

      Deshalb lautet mein Fazit:

      Vielen Dank Phantasialand für dieses schöne Wochenende!
    1. Avatar von Deevilad
      Deevilad -
      Erstmal vielen Dank für all die positiven Reaktionen und vor allem für das küren zum Star Report! Ich fühle mich echt geehrt!
      Natürlich auch ein dickes Danke an Nordstern, für deine Eindrücke aus dem Ling Bao!


      Dann folgt von mir noch ein kleines Update zu meinem Bericht, da ich ein paar Fotos beim ersten Tag vergessen habe zu schießen.

      Natürlich darf vor allem beim Wintertraum das kulinarische nicht fehlen!

      Der Flammlachs, sowie die Gulaschsuppe im Brotlaib sind sehr zu empfehlen! Auch die Torten in Heinos Cafe, sollte man sich mal durch den Kopf gehen lassen, das Essen in der Taverne muss man einfach probieren und ein Punsch gehört sowieso dazu!

      Die Streetactor sollte man auf keinen Fall vergessen und auch die Gesichtsmaler haben ein warmes Heim bekommen!

      Anhang 9548219Anhang 9548221Anhang 9548220

      Die Tiere haben wir nun auch leuchtend bei Dunkelheit angetroffen! Diese gehen wohl an und wieder aus, je nach Stimmung!
      Das von manchen so unpassende Schaukelpferd, fanden wir wiederum ganz nett!

      Anhang 9548223Anhang 9548225Anhang 9548224Anhang 9548222Anhang 9548226Anhang 9548227

      Die liebevolle Deko macht macht den Wintertraum, zu dem was er ist!


      Generell herrscht im Park eine ganz besondere Stimmung wenn die Lichter angehen! Überall gibt es tolle Dinge zu entdecken und an jeder Ecke, wartet ein besonderer Blickfang!

    1. Avatar von redbu97
      redbu97 -
      Danke für den schönen Bericht!

      Macht wirklich wieder Lust auf einen Besuch! In den letzten Jahren war ich immer an Weihnachten im Phantasialand. Muss mal mit der Fam quatschen.. eventuell klappt es heuer noch. Ansonsten im Januar, was einen guten Start in 2019 bedeuten würde.

      Wenn man auf deinen Fotos die tolle Illumination des Parks sieht, die Schlemmerbuden.. da möchte man am liebsten gleich in's Auto steigen und losfahren (wenn's nicht immer so ein langer Trip wäre)

      Grüße aus München
      Tom