Seite 33 von 33 ErsteErste ... 23313233
Ergebnis 481 bis 492 von 492
Like Tree436"Gefällt mir"

Thema: Lieblingsachterbahn???



  1. #481
    Aktiver Freund Avatar von Malina
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    397
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Nachdem ich im Urlaub in 6 für mich neuen Parks mit über 20 für mich neuen Achterbahnen war, hier meine "neue" Top 10:

    Unverändert:

    1. Kärnan
    2. Helix
    3. Katun

    Da kommt so schnell nix ran. Weiter geht's:

    4. Wildfire
    5. Oziris
    6. Fluch von Novgorod
    7. Untamed (neu)
    8. Monster (neu)
    9. Wodan
    10. Joris en de draak

    Ja es ist dann bei mir tatsächlich so, dass Taron nicht (mehr) in meiner Top 10 Liste wäre. Dafür liebe ich Holzachterbahnen und B&M - Inverter einfach zu sehr.
    ExpeditionGeForce konnte ich leider noch nie viel abgewinnen. Also eine sehr untypische Liste für jemanden aus Deutschland .
    Nite_Owl gefällt dieses Posting.
    Nochmal...nochmal...nochmal...
    kärnan, helix, katun
    *WILDFIRE,OZIRIS, UNTAMED, SHAMBHALA, JORIS, MONSTER, TARON*
    - novgorod, balder, wodan, troy, lost gravity, valkyria-

    **41 Parks und es müssen noch mehr werden...**



  2. #482
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    10.11.2019
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    37
    Besuchte Parks
    21
    Gefahrene Bahnen: 67

    Standard

    Meine Lieblingsachterbahnen:
    Big Thunder Mountain Disney Paris
    Temple of the night hawk Phantasialand
    Nessie Hansa Park
    Fliegender Holländer Efteling
    Baron Efteling

  3. #483
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    86
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    1. Untamed
    2. Colossos (nach der Renovierung)
    3. Taron
    4. Fluch von Novgorod (wegen des Gesamtpakets)
    5. Heidi - The Ride

    und ohne weiteres Ranking:
    Schwur des Kärnan
    Joris en de Draak
    Goliath (Walibi NL)
    G'sengte Sau
    Rasender Tausendfüßler (Tripsdrill) (Nostalgiefaktor, Einbettung ins Grüne, Stammpark)
    Krake
    De Vliegende Hollander (wegen des Gesamtpakets)
    Psyké Underground
    Expedition GeForce
    Fury (Bobbejaanland)
    Geändert von celo (13.11.2019 um 19:00 Uhr)
    Nite_Owl gefällt dieses Posting.

  4. #484
    Interessierter Freund Avatar von DessPlay09
    Registriert seit
    28.10.2019
    Ort
    Köln
    Beiträge
    24
    Besuchte Parks
    11
    Gefahrene Bahnen: 65

    Standard

    Meine Top 3 sind wie folgt:
    Untamed
    Einfach Wahnsinn. Bin vor einem Monat damit gefahren und was RMC da abgeliefert hat ist der pure Wahnsinn. Vom Fahrkomfort bis hin zu den Elementen ist das einfach das beste was ich bisher gefahren bin. Habe mir POV Videos von anderen RMC Coastern angeschaut und kann mir nicht vorstellen dass die besser sind als Untamed. Gerade diese schnelle aufeinanerfolge von verschiedenen Elementen macht die Bahn für mich zu meiner Nummer 1.
    Taron
    War bis vor Untamed meine Nummer 1, aber das liegt auch etwas am Phantasialand. Die Fahrt ist cool, die Abschüsse, gerade der zweite sind knackig, aber für mich macht es bei der Bahn die ganze Anlage aus, die Atmosphäre und auch das man die Bahn im Dunklen fahren kann und diese auch dementsprechend in Szene gesetzt wird.
    Silver Star

    Für mich das höchste und schnellste was ich bisher gefahren bin und die Airtime Momente sind bei dieser Bahn schon krass.

  5. #485
    Interessierter Freund Avatar von Shamforce
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    Dortmund
    Alter
    25
    Beiträge
    39
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Bei mir sieht die Top 10 Aktuell so aus:

    1. Expedition Geforce (Die Airtime bei der Bahn ist einfach der Wahnsinn und der First Drop in der letzten Reihe ist einfach was besonderes)

    2. Taron (Hier stimmt einfach wie auch schon mal geschrieben das Gesamtpaket)

    3. Black Mamba (Ist bei mir auf der liste da ich gerne Bahnen fahre die auch mal etwas Intensiver sind)

    4. Troy (Für mich definitiv die beste Holzachterbahn die ich bis jetzt gefahren bin)

    5. Karacho (Sehr schöne Bahn, wenn auch an der Trimbrake für meinen Geschmack etwas zu viel gebremst wird)

    6. Fluch von Novgorod (Grandiose Thematisierung und einfach eine stimmige Bahn.

    7. Dessert Race (Die Bahn bietet zwar nichts besonderes bis auf den Launch aber den finde ich einfach genial)

    8. Star Trek Operation Enterprise (Fahrt dauert zwar nicht sehr lange jedoch ist die Fahrt für die dauer sehr gut geworden)

    9. Lost Gravity (Eine Achterbahn die mal etwas anders ist)

    10. Colorado Adventure (Schön lange fahrt und macht mir jedes mal aufs neue wieder Spaß)


    p.s. Ich bin ein paar Bahnen noch nicht gefahren die gute Chancen auf einen Platz in die Top 10 hätten.
    Das wäre unter anderem Kärnan oder auch Untamed und zu guter letzt Fury Rückwärts.
    DessPlay09 gefällt dieses Posting.

  6. #486
    Aktiver Freund
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    24
    Beiträge
    222
    Besuchte Parks
    29
    Gefahrene Bahnen: 205
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Taron & Shambhala
    Der Schwur des Kärnan
    Expedition Geforce
    Oziris
    Colossos
    Troy & Wodan
    Goliath (Walibi Holland)
    The Swarm & Raptor
    Karacho
    Lost Gravity

  7. #487
    Neuer Freund Avatar von Troyfan
    Registriert seit
    04.06.2018
    Ort
    Ennepetal Voerde / NRW
    Alter
    34
    Beiträge
    5
    Besuchte Parks
    4
    Gefahrene Bahnen: 21

    Standard

    Troy
    Colorado Adventure
    Booster Bike ( Ja. Ich mag die Bahn )
    Space Center / R.I.P
    Flinker Fridolin / R.I.P
    Rothaarblitz / R.I.P
    Grand Canyon Bahn / R.I.P

    Wild Wild West / R.I.P - Die war zu Movie World Zeiten wirklich mal mein Favorit und fuhr sich toll. Weiß nicht wie Bandit heutzutage fährt aber 2012war es schrecklich.

    Cop Car Case / R.I.P - Meine ersten Überkopf Erfahrungen. Ich vermisse die Bahn.

    Aber habe noch viel vor mir...

  8. #488
    CLUBMEMBER Avatar von Coastertraveller
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    23
    Beiträge
    81
    Besuchte Parks
    16
    Gefahrene Bahnen: 97

    Standard

    Ich hab zwar bisher "nur" 159 Counts, aber da kann man trotzdem schon ein nettes Ranking erstellen.
    Hier habt ihr meine Top 10 Lieblings-Bahnen:

    1. Kärnan, Hansa Park
    2. Zadra, Energylandia
    3. Hyperion, Energylandia
    4. Untamed, Walibi NL
    5. Karacho, Tripsdrill
    6. Blue Fire, Europa Park
    7. Taron, Phantasialand
    8. Lost Gravity, Walibi NL
    9. Katun, Mirabilandia
    10. El Toro, Plohn
    LuckyCoasterLuke und pdohmen91 gefällt dieses Posting.

  9. #489
    CLUBMEMBER Avatar von pdohmen91
    Registriert seit
    18.03.2015
    Ort
    AiX
    Beiträge
    654
    Besuchte Parks
    56
    Gefahrene Bahnen: 269
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Immer wieder spannend die verschiedenen Top Listen zu sehen.

    Hier mal mein aktueller Stand mit 263 Bahnen im PCP:
    Name:  top.jpg
Hits: 503
Größe:  92,7 KB
    Mario M., Fiorell, LuckyCoasterLuke und 1 anderen gefällt dieses Posting.
    Parkbesuche 2018: 22 Besuche in 17 verschiedenen Parks
    Parkbesuche 2019: 31 Besuche in 27 verschiedenen Parks

  10. #490
    CLUBMEMBER Avatar von LuckyCoasterLuke
    Registriert seit
    24.10.2013
    Ort
    nahe Bruchsal
    Alter
    23
    Beiträge
    1.307
    Besuchte Parks
    38
    Gefahrene Bahnen: 192
    Besuchte ParksGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Und nachdem sich dieses Jahr in meiner Favoritenliste so einiges getan hat, habe ich mir tatsächlich die Mühe einer Top 25 gemacht und werde diese nun präsentieren, wobei die Neuzugänge kursiv markiert sind.
    Wie ich es bei einigen anderen Usern schon gesehen habe, werde ich auch hier die Plätze 25 bis 11 nur kurz begründen, bei den höheren 10 wird es dann ausführlicher - aber genug der Vorrede, fangen wir an!

    25.) Teststrecke (reisend): wunderbar zu fahren, und die Loopings haben echt gute G's
    24.) Megablitz (Wiener Prater): für diese Größenordnung erstaunlich druckvoll, dazu wirklich smooth
    23.) Eurosat 1.0 (Europa Park): dieses Flair war einfach toll, und der Soundtrack erst
    22.) Star Trek (Movie Park): nette Fahrt, tolles Theming, einfach ein gutes Gesamtpaket
    21.) Formula (Energylandia): ein wirklich angenehmer und spaßiger kleiner Launcher
    20.) Lost Gravity (Walibi Holland): lustiges Theming, eine abwechslungsreiche und recht intensive Fahrt
    19.) Gold Rush (Slagharen): optisch sehr gelungen und eine kurze, aber schön knackige Fahrt
    18.) Blue Fire (Europa Park): sehr komfortabel, dazu ist die Heartline Roll immer wieder toll
    17.) Silver Star (Europa Park): gute Höhe und Geschwindigkeit, dazu ein bisschen Airtime für zwischendurch
    16.) Fluch von Novgorod (Hansa Park): der Darkride Part ist wirklich atmosphärisch
    15.) Freischütz (Bayern Park): immer noch eine der intensivsten Bahnen, die ich kenne
    14.) Karacho (Tripsdrill): ein tolles Layout und eine originelle Thematisierung
    13.) Wodan (Europa Park): optisch und thematisch wunderschön, und die Fahrt überzeugt ebenfalls
    12.) Troy (Toverland): der intensivste Woody, den ich kenne, eingefahren geht's hier gewaltig ab
    11.) Olympia Looping (Kirmes): optisch extrem imposant und eine wirklich tolle und intensive Fahrt

    So, nun wird es Zeit für die Top 10 *Trommelwirbel*

    10.) Expedition GeForce (Holiday Park)
    Allein schon der erste Drop macht gerade hinten gewaltig Laune, dazu weiß die Airtime auf allen Plätzen zu überzeugen. Gerade der erste Airtimehügel ist mit etwas Spiel zum Bügel einfach genial, da auf diese Weise die Schwerelosigkeit besonders lang und intensiv ist!
    Auch wenn ich diese Bahn schon sehr oft gefahren, wird sie einfach nicht langweilig!

    9.) Goliath (Walibi Holland)
    Der kleine Bruder der GeForce muss sich ebenfalls nicht verstecken, war diese für mich doch die erste "große" Achterbahn, die mich damals ordentlich in den Bann gezogen hat! Das Layout ist sehr abwechslungsreich, die Airtime kommt schön zur Geltung und auch wenn er nicht so intensiv wie andere Vertreter seiner Art ist, kann die Fahrt überzeugen - einfach zum Genießen

    8.) Black Mamba (Phantasialand)
    Das Layout ist zwar nicht super lang, ist aber gerade durch den unterirdischen Verlauf und der Interaktion mit der Umgebung sehr abwechslungsreich, dazu ist die Fahrweise absolut smooth. Hier macht das Theming fast mit den Hauptreiz aus, allein schon die Gestaltung der Warteschlange und der Station ist wirklich schön!
    Und auch der Startsound, wenn es losgeht, Gänsehaut pur

    7.) Alpina Blitz (Nigloland)
    Trotz dass ich einiges von dieser Bahn gehört habe, war diese wahrscheinlich die größte Überraschung dieser Saison:
    Allein schon die Kurve nach dem First Drop hat wirklich hohe und lange G-Kräfte, und der große Airtimehügel ist einer der besten Airtimemomente, die ich bisher hatte (je weiter vorne, desto intensiver, erste Reihe ist absolut Pflicht!) Aber auch das restliche Layout macht einfach nur Spaß, knackige Richtungswechsel sind ebenso von der Partie wie Airtime en masse.
    Hier wird mal wieder deutlich - Größe allein ist nicht alles!

    6.) Fenix (Toverland)
    Die Erwartungen waren schon recht hoch, und sie wurden nochmals übertroffen:
    Allein schon die Gestaltung des Bereichs Avalon ist einfach wunderschön, ebenso hat man hier das schönste Zugdesign, was ich bisher gesehen habe, vor allem wenn diese in der Sonne glänzen - wow!
    Aber auch die Fahrt weiß mit einem imposanten Drop, schöner Airtime, coolen Inversionen und der sehr druckvollen Helix zu überzeugen - auch wenn letztere vielleicht den ein oder anderen leichten Greyout verursacht, kann man trotzdem problemlos mehrmals den Feuervogel durch Avalon reiten!

    5.) Schwur des Kärnan (Hansa Park)
    Allein schon die Erscheinung ist wirklich beeindruckend, und der senkrechte Lift sowie der Drop bauen richtig schön Spannung auf, bevor es dann durch das sehr intensive Layout geht. Hier stört auch der stellenweise etwas rustikale Fahrtkomfort nicht, da dieser sogar zu dieser kompromisslosen Fahrt passt - es ist eben doch keine Familienkutsche, sondern eine der heftigsten Achterbahnen in Deutschland. Das Layout hat neben den hohen Passagen auch viele extrem schnelle bodennahe Passagen zu bieten, das Theming weiß ebenballs zu gefallen und nicht zuletzt ist der Ausblick aufs Meer einfach super!

    4.) Taron (Phantasialand)
    Hier braucht wohl nicht viel dazu gesagt werden: Von vorne bis hinten Highspeed, dazu wirklich intensive Umschwünge und stellenweise auch gute Airtime! Aber natürlich weiß auch die Gestaltung von Klugheim absolut zu gefallen, jedes Mal aufs Neue ein Genuss. Und allein schon der Sound des zweiten Launch macht schon deutlich, dass es hier zur Sache geht

    3.) Lech Coaster (Legendia)
    Hier wurden auch die schon recht hohen Erwartungen nochmals übertroffen:
    Allein schon der erste Drop lässt fast EGF-Feeling aufkommen, in einigen bodennahen Kurven kommen erste Anzeichen eines Greyout auf, die Richtungswechsel sowie Airtimehügel sind ebenfalls überraschend intensiv und gerade die Inversion durch die Burg über den Köpfen der Wartenden ist optisch absolut Hammer!
    Die Gestaltung ist hier allgemein wirklich schön geworden, und die Züge können in Punkto Optik und Komfort ebenfalls überzeugen!
    Hier wird deutlich: Das frühere Image von Vekomabahnen gehört mittlerweile der Vergangenheit an!

    2.) Untamed (Walibi Holland):
    Mein erster RMC - und was für ein Brett!
    Während der Fahrt ist der Zug eigentlich permanent damit beschäftigt, einen in alle mögliche Richtungen aus dem Sitz werfen zu wollen - dabei sind die Inversionen tatsächlich noch das Harmloseste. Das eigentlich Heftige ist eigentlich die Airtime in alle Richtungen, wobei die klassisch nach oben gerichtete mit Abstand das Extremste an der Bahn ist, vor allem dieser "Double Up & Double Down" ist mit etwas Spiel zum Bügel jenseits von Gut und Böse!
    Bei der Thematisierung habe ich nicht viel erwartet, aber diese gefiel mir richtig gut.
    Definitiv eine der heftigsten mir bekannten Bahnen, nach einer ERT wird klar, was man geleistet hat

    1.) Hyperion (Energylandia)
    Hyper Hyper - wird dieses Ding seinem Hype gerecht?
    Meiner Meinung nach auf jeden Fall, da mich die Kombination aus wahnsinniger Geschwindigkeit, stellenweise wirklich grandioser Airtime und knackigen Kurven einfach geflasht hat
    Aber ich hatte auch das Glück von einer Fahrt am späten Nachmittag in der Front Row, also da war vor allem der First Drop sowie das Wende-Element tatsächlich einer der besten Achterbahn-Momente meines Lebens
    Die Thematisierung könnte natürlich besser sein und auf den äußeren Plätzen ruckelt es für eine so neue Bahn schon ordentlich, aber trotzdem tut es meiner Meinung zu meiner neuen Nummer eins keinen Abbruch!

    LG Lukas
    Geändert von LuckyCoasterLuke (23.12.2019 um 12:30 Uhr)
    doCoaster, maikoaster, Ralf61 und 7 anderen gefällt dieses Posting.
    Life ain't a merry-go-round - it's a Roller Coaster. ~ Bon Jovi

  11. #491
    CF Team Redaktion Avatar von doCoaster
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    Wels - AT
    Alter
    26
    Beiträge
    7.417
    Besuchte Parks
    170
    Gefahrene Bahnen: 825
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Nachdem nun ein weiteres Jahr vergangen ist in dem sich auch ein wenig was in meinen Top 10 getan hat, aktualisiere ich meine Favoritenliste auch mal wieder. Sehe auch gerade, dass mein letztes Posting hier schon ewig hier ist.

    Habe mir zuletzt auch etwas mehr Mühe gegeben, meine Top-Bahnen zu definieren. Bei den Holzachterbahnen geht das noch recht einfach aus dem Kopf, aber für die Stahlachterbahnen habe ich mir ein Excel-Sheet angelegt, in welchem ich alle potentiellen Favoriten einzeln miteinander vergleiche. Daraus berechnet sich dann eine eindeutige Liste. War am Ende dann doch etwas mehr Arbeit als erwartet, aber die Liste kann ich künftig ja immer wieder aktualisieren. Wen das interessiert, oder wer die Tabelle selbst verwenden möchte, darf sich gern bei mir melden.

    Jetzt aber zu dem was rausgekommen ist:

    Holzachterbahnen


    1. El Toro - Six Flags Great Adventure
      Einfach unglaubliche Geschwindigkeit und Airtime für einen Woody
    2. Lightning Rod - Dollywood
      RMC holt hier das bestmögliche aus dem Gelände heraus
    3. Outlaw Run - Silver Dollar City
      Ganz anders als klassiche Woodies und bietet ordentliche Power
    4. Boulder Dash - Lake Compounce
      Ein verrückter Ritt durch den Wald, der nicht enden will
    5. Balder - Liseberg
      Spaß von der ersten bis zur letzten Sekunde vor allem dank toller Airtime-Momente
    6. GhostRider - Knott's Berry Farm
      Seit dem Umbau ein Holzachterbahn Erlebnis zum genießen
    7. Phoenix - Knoebels Amusement Park
      Kann man das noch Airtime nennen? Eine verrückte Bahn...
    8. Thunderhead - Dollywood
      Für mich der beste GCI Woody den ich bisher fahren durfte
    9. Colossos - Heide Park
      Kenne nur die alte Version und die hat schon einfach Spaß gemacht, bleibt aber dennoch weit hinter ihrem amerikanischen Bruder zurück
    10. Regina - Tobu Zoo Park
      Ohne große Erwartungen gefahren und sehr positiv überrascht worden - leider in zwischen geschlossen...


    Stahlachterbahnen


    1. Taron - Phantasialand (339 Punkte)
      Hat mich bei der ersten Fahrt so sehr begeistert, dass er sich hier einfach an der Spitze festgesetzt hat. Rasante Umschwünge bei hoher Geschwindigkeit, abrupte Airtime und das alles bei der Thematisierung - für mich ein perfektes Gesamtpaket!
    2. Twisted Colossus - Six Flags Magic Mountain (338 Punkte)
      Die Aneinanderreihung komplett verrückter Elemente und das gleich zweimal hintereinander hinterlässt einfach ein sehr breites Grinsen im Gesicht.
    3. Flying Dinosaur - Universal Studios Japan (334 Punkte)
      Ich liebe Flyingcoaster und dieser hier ist in meinen Augen eindeutig der beste!
    4. DC Rivals Hypercoaster - Movie World Australia (332 Punkte)
      Ein unglaublich gutes Layout mit genau der richtigen Intensität - die Rückwärtsfahrt ist komplett irre.
    5. Maverick - Cedar Point (330 Punkte)
      Rief eine ähnliche Begeisterung hervor wie Taron, aber steht doch im ein oder anderen Punkt hinten an (z.B. Bequemlichkeit).
    6. Intimidator 305 - Kinds Dominion (328 Punkte)
      Ein verrücktes Geschwindigkeitserlebnis genau nach meinem Geschmack. Eine Priese Airtime hätte man noch einmischen dürfen.
    7. Tatsu - Six Flags Magic Mountain (317 Punkte)
      Nur knapp schwächer als Flying Dinosaur. Was die Lage hergibt, nimmt das sonstige Drumherum wieder weg.
    8. Eenjanaika - Fuji Q Highland (313 Punkte)
      Nachdem X2 bei mir total gefloppt ist, hat mich Eenjanaika total geflasht. Mein verrücktestes Achterbahnerlebnis bisher.
    9. Helix - Liseberg (307 Punkte)
      Warum erst auf Platz 9 fragt man sich hier? Eigentlich gibt es an der Bahn nichts auszusetzen, trotzdem nach dem Bauchgefühl für mich einfach nicht ganz oben.
    10. Hyperion - Energylandia (304 Punkte)
      Guter Drop, sehr abwechslungsreiche und intensive Fahrt und hoher Fahrkomfort
    11. Fury 325 - Carowinds (300 Punkte)
      Allein Höhe und Geschwindigkeit machen unglaublich viel Spaß. Leider fehlt es noch etwas an Kreativität im Layout für die Top 10.
    12. Wicked Cyclone - Six Flags New England (298 Punkte)
      Einfach unglaublich was RMC wie in diesem Fall aus alten Holzachterbahnen rausholt.
    13. Manta - Sea World Orlando (284 Punkte)
      Früher mein absoluter Favorit inzwischen aber natürlich durch modernere Anlagen überholt.
    14. Leviathan - Canada's Wonderland (281 Punkte)
      Hier lässt sich das gleiche Fazit ziehen wie bei Fury. Dennoch eine absolute Spaßmaschine
    15. iSpeed - Mirabilandia (278 Punkte)
      Toller Launch und langes, rasantes Layout.
    16. Skyrush - Hersheypark (276 Punkte)
      Geht zwar teilweise sehr rabiat zur Sache macht aber mit den vielen Airtimemoment nichts falsch.
    17. Acrobat - Nagshima Spa Land (264 Punkte)
      Wie Manta nur ohne Theming...
    18. Expedition GeForce - Holiday Park (257 Punkte)
      Der Klassiker, der seinen Platz in meinen Favoriten absolut verdient hat. Leider wohne ich inzwischen nicht mehr so nah dran.
    19. Junker - PowerLand (249 Punkte)
      Das beste, was ich von Gerstlauer bisher fahren durfte. Das lange Layout macht von vorne bis hinten Spaß.
    20. Icon - Blackpool Pleasure Beach (231 Punkte)
      Eine Fahrt zum genießen. Einfach genial, wie man diese Bahn noch in den Park integriert hat.


    Zur Einordnung habe ich die Punkte aus meiner Wertungstabelle dazugeschrieben. Hier noch ein paar weitere Bahnen, gegen die verglichen wurde:
    • Superman Ultimate Flight - Six Flags over Georgia/Six Flags Great Adventure
    • Diamondback - Kings Island
    • Goliath - Walibi Holland
    • Schwur des Kärnan - Hansa Park
    • Intimidator - Carowinds
    • Top Thrill Dragster - Cedar Point
    • Millenium Force - Cedar Point
    • Lech Coaster - Legendia
    • Verbolten - Busch Gardens Williamsburg
    • Griffon - Busch Gardens Williamsburg
    • Fluch von Novgorod - Hansa Park
    • The Smiler - Alton Towers
    • Galactica - Alton Towers
    • Wild Eagle - Dollywood
    • Gatekeeper - Cedar Point
    • ...
    Mario M., Steffen, FvnFan und 6 anderen gefällt dieses Posting.


  12. #492
    CLUBMEMBER Avatar von Marcel46
    Registriert seit
    07.02.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    21
    Beiträge
    1.226
    Besuchte Parks
    64
    Gefahrene Bahnen: 318
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Das ist jetzt das Dritte Mal, dass ich das alles hier schreibe, weil es mir immer wieder gelöscht wird. Aber aller guten Dinge sind 3, ne?
    Also, hier sind meine Top 30:

    30. Psyké Underground (Walibi Belgium): Short but powerful
    29. The Smiler (Alton Towers): Inversion Extravaganza!
    28. El Toro (Freizeitpark Plohn): 2014 war das ein Watercoaster
    27. Grand National (Blackpool Pleasure Beach): Good oldfashioned jackhammer racing
    26. Colorado Adventure (Phantasialand): Exzellente Bahn, aber umbequem
    25. Vogel Rok (Efteling): Wenn Temple of the Nighthawk doch nur diesen Durchzug hätte
    24. Big Dipper (Blackpool Pleasure Beach): John Miller wusste schon 1923, was er tut
    23. Nemesis (Alton Towers): Black Mamba, aber besser
    22. Juvelen (Djurs Sommerland): Bei Starkregen ein sehr intensives Erlebnis
    21. Icon (Blackpool Pleasure Beach): Taron lite
    20. Piraten (Djurs Sommerland): Noch besser mit Piratensäbel
    19. Karacho (Tripsdrill): dieser dIVE LOOP, OMG
    18. Olympia Looping (Barth): Mach die komischen Schulterbügel weg, dann hast du ne perfekte Achterbahn
    17. Expedition GeForce (Holiday Park): Immer noch einer der besten First Drops
    16. Der Fluch von Novgorod (Hansa-Park): Intensiver Launch haut kleinen 15-jährigen Marcel völlig um
    15. Troy (Toverland): Meinen Respekt Manti, 24 Stunden wären mir wohl etwas zu hart
    14. Tornado (Bakken): "Wie wärs, wenn wir den Spinning Coaster mit dem Kettenlift LAUNCHEN?"
    13. Jetline (Gröna Lund): Die smootheste Achterbahn der Welt a.k.a. Schwarzkopf in Perfektion
    12. Megafobia (Oakwood): Mega Airtime mit Mega Gerappel
    11. Rutschebanen (Tivoli Gardens): Mega Airtime ohne Mega Gerappel

    So, und nun etwas ernsthafter an die Top 10:

    10. Joris en de Draak (Efteling)
    Joris mag nicht so intensiv sein wie Troy, oder so airtimefokussiert wie El Toro. Aber dafür ist diese Bahn eines: Wild. Joris schmeißt dich in alle Richtungen als gäbs kein Morgen und das weitaus ungezähmter als jeder andere GCI, den ich kenne. Dass es dann auch noch bei ausnahmslos jeder Fahrt ein Rennen gibt, ist die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.

    9. Hyperion (Energylandia)
    Einer meiner Neuzugänge letztes Jahr. Und was für einer. Allein schon der First Drop ist schier endlos. Und die Kehrtwende ist die beste von allen Hyper Coastern, die ich kenne. Eigentlich schon fast ein Dive Loop. Mit ordentlich Lateralkräften. Und für die Abwechslung schließt sich an die ganze Airtime noch eine Twister-Sektion ans Ende. Schade nur, dass sich Hyperion gerade auf dem Außensitzen schon so unruhig fährt.

    8. The Ultimate (Lightwater Valley)
    Eigentlich paradox. Gerade eben beschwere ich mich noch über unruhiges Fahrverhalten, und dann stelle ich The Ultimate einen Platz weiter nach oben. Naja, in der ersten Hälfte geht es ja auch noch gesittet zu. Nach dem zweiten Lifthill beginnt erst der richtige Spaß. Da will dieses Konstrukt dich im Grunde umbringen. Sowas brachiales hab ich noch nie erlebt. Und ich liebe es. Da fühlt man sich gleich richtig lebendig. Wahrlich ein ultimatives Erlebnis.

    7. Galactica (Alton Towers)
    Und hier haben wir das komplette Gegenteil von The Ultimate. Sanft, smooth, entspannend. Eine Bahn, ich wirklich den ganzen Tag fahren könnte. Einfach schweben. Flying Coaster sind schon was tolles, wenn sie nicht gerade von Zamperla gebaut werden. Die Eröffnung von F.L.Y. kann ich echt kaum noch erwarten.

    6. Lech Coaster (Legendia)
    Vorbei sind die Tage schlechter Boomerangs und SLCs, Vekoma zeigt jetzt mal richtig, was sie draufhaben! Und Lech Coaster hat im Grunde alle Zutaten für eine grandiose Achterbahn. Smoothe Fahreigenschaften, ein hammer First Drop, zackige Inversionen, gute Airtime und eine Intensität, die fast den Freischütz in den Schatten stellt. Chapeau, Vekoma! Bitte mehr davon!

    5. Taron (Phantasialand)
    Eigentlich muss ich hier nicht viel sagen. Jeder kennt Taron. Jeder ist Taron schon gefahren. Ich weiß schon gar nicht mehr, wie oft ich Taron gefahren bin. Hunderte Male. Mindestens. Und es wird nicht langweilig, weil das Gesamtpaket einfach stimmt. Launches, Airtime, Richtungswechsel, und eine Weltklasse Thematisierung. Der zweite Launch hört sich einfach an wie ein verdammter Sportwagen. I rest my case.

    4. Der Schwur des Kärnan (Hansa-Park)
    Und doch gibt es eine deutsche Bahn, die ich besser finde. Kärnan ist vielleicht nicht so poliert wie Taron, aber dafür sind die Extremen noch extremer. Brachialer. Brutaler. Family Thrill Coaster. Alles klar. Erklär das mal dem 1,25m-Kind, das links außen durch die Overbanks geschleudert wird. Ich wusste gar nicht, dass eine Achterbahn solche Kräfte in solche Richtungen überhaupt erzeugen kann. Und dann noch die Thematisierung. Meine Güte, so eine Atmosphäre hab ich zuvor noch nie erlebt. Ich meine, selbst die Platzzuweisung ist ein Event. Welcher andere Park macht sowas?

    3. Helix (Liseberg)
    Wer mich kennt, weiß, dass ich im Grunde schon alles über diese Bahn gesagt habe. 2014 mein 100. Count gewesen und von da ab vier Jahre lang auf Platz 1 meiner Favoritenliste. Und das nicht ohne Grund. Mega Layout, Inversionen, Airtime vom Feinsten und der beste Soundtrack, der jemals aus dem Hause IMAscore rausgekommen ist. Nicht umsonst ist Helix die beste nicht-RMC-Bahn, die ich gefahren bin. Einzig die Launches könnten etwas stärker sein. Aber komm schon, ERT nach Parkschluss um 23 Uhr? Besser geht's doch kaum!

    2. Wildfire (Kolmården)
    Der Alan weiß schon was er tut. Und in einem Punkt schlägt Wildfire jede andere Bahn auf dieser Liste: Location. Die Aussicht, die du auf dieser Achterbahn bekommst, ist der Wahnsinn. Aber ein guter Standort alleine reicht noch nicht für eine gute Achterbahn, aber zum Glück haben wir es mit RMC zu tun, die direkt mal eine der besten Elementabfolgen an den Beginn dieser Bahn gesetzt haben. First Drop, Zero-G-Stall, Wave Turn. Nur im letzten Drittel geht dem Zug etwas die Puste aus, aber bei dem grandiosen Rest kann ich das leicht verzeihen. Das Setting macht schon einiges her.

    1. Untamed (Walibi Holland)
    Untamed. Der Name ist Programm. Location und First Drop mögen vielleicht nicht so gut sein wie bei Wildfire, aber dafür eliminiert der ehemalige Robin Hood jede andere Schwäche seines schwedischen Bruders. Alleine das erste Inversionselement. 270° Double Inverting Corner Stall, wie es liebevoll von RMC genannt wird. Es ist im Grunde, als hätte man eine Zero-G-Roll nach 3/4 der Drehung abgebrochen und in die andere Richtung zurückgedreht. Oder als hätte man einen Wave Turn entworfen, bei dem Ein- und Ausfahrt auf dem Kopf stehen. Und während des gesamten Elements schwebt man komplett schwerelos im Sitz. Genau DAS ist es. Für dieses Gefühl fahre ich Achterbahnen. Es ist einfach das beste Achterbahnelement, das je gebaut wurde. Punkt. Und es ist ja nur das erste Element der Fahrt. Jede weitere Inversion bringt nochmal ein neues Gefühl mit an Bord. Besonders gut gefällt mir der Hangtime-Abschluss mit der Heartline Roll am Ende der Fahrt. Und dazwischen Ejector Airtime erster Güteklasse. Fast schon zu stark bei dem Affenzahn, mit dem der Zug am Abend die Strecke absolviert. Der Double-Up-Double-Down ist doch garantiert mit sadistischen Hintergedanken entstanden. Und das alles auch noch bis 23 Uhr im Dunkeln erleben zu können, war die Krönung.
    Ich muss es einfach sagen. Untamed ist eine perfekte Achterbahn. Ich weiß echt nicht, was man hätte besser machen können. Bravo, RMC, ihr kranken Genies!
    doCoaster, Mario M., babbel und 6 anderen gefällt dieses Posting.
    Letzte gefahrene Bahn: Taron (Phantasialand) - Letzter neuer Count: Untamed (Walibi Holland) - Beste Bahn: Untamed (Walibi Holland)
    Meilensteine: #100: Helix (Liseberg) - #200: Shark Bay (Crealy Adventure Park) - #300: Cobra (Tivoli Friheden)

Seite 33 von 33 ErsteErste ... 23313233

Ähnliche Themen

  1. Europa-Park Lieblingsachterbahn???
    Von HoPa-bigFan im Forum FRAGESTUNDE: Eure Fragen...
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 11:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •