Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516
Ergebnis 226 bis 237 von 237
Like Tree99"Gefällt mir"

Thema: Freizeitpark-Eignung bei Übergewicht



  1. #226
    Neuer Freund
    Registriert seit
    25.07.2019
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    8
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Ne Freundin von mir ist ähnlich groß aber hat bis dato nur bei fenix Probleme gehabt, aber hier war es mit nachdrücken keine Probleme. Die Kleidergröße bringt wirklich nicht viel, was eigentlich relevant ist, ist der Umfang am Bauch ��

    aber ich kann kann dir sagen, Taron wird zu 99 Prozent passen, da sind viele fülligere Menschen schon mit gefahren

  2. #227
    Neuer Freund
    Registriert seit
    08.08.2019
    Ort
    Frauenau
    Beiträge
    7
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Oh, vielen lieben Dank. Diese Antwort gibt mit echt Mut es bei Taron zu versuchen. Und Fenix...da gibts ja nen Testsitz. Wenns passt freu ich mich wie verrückt und wenn nicht, ist es eben so. Letztes Wochenende waren wir im Bayernpark. Hatte mich brav im Freischütz auf den Big Boy gesetzt aber musste mich umsetzten weil es vorne bei einem sehr fülligen Mann nicht passte. Und was soll ich sagen. Im Freischütz bin ich aus den großen Sitzen raus. Das heißt ich kann da nun auch mal First Row fahren.

  3. #228
    Neuer Freund
    Registriert seit
    25.07.2019
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    8
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    So, habe ihn mir zur Seite geholt und versucht offen mit ihm zu reden. Er möchte zum verrecken nicht mit. Er sagt er sei dafür einfach zu dick. Auch nachdem ich sagte das ich bereits mir Infos geholt habe, meinte er er weinte dick am Bauch. Nach seinen Angaben haben er einen bauchunfang von knapp 130 cm. Hat da jemanden Erfahrung?

  4. #229
    Neuer Freund
    Registriert seit
    08.08.2019
    Ort
    Frauenau
    Beiträge
    7
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Um welchen Park geht's denn?

    Ich habe bei meinen Recherchen den Blog von Clanfamilie gefunden, suche mal danach. Da stehen auch seine Körperumfänge und von einigen Bahnen ob es gepasst hat oder nicht. Da ich aber auch mal fast 130kg hatte, kann ich sagen es gibt einiges was auf jeden Fall zu fahren geht.

  5. #230
    Neuer Freund
    Registriert seit
    25.07.2019
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    8
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Akaia Beitrag anzeigen
    Um welchen Park geht's denn?

    Ich habe bei meinen Recherchen den Blog von Clanfamilie gefunden, suche mal danach. Da stehen auch seine Körperumfänge und von einigen Bahnen ob es gepasst hat oder nicht. Da ich aber auch mal fast 130kg hatte, kann ich sagen es gibt einiges was auf jeden Fall zu fahren geht.
    na bei ihm geht es um den Hansa park

    hast du vllt einen link oder so, finde darüber nichts

  6. #231
    Neuer Freund
    Registriert seit
    08.08.2019
    Ort
    Frauenau
    Beiträge
    7
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    hast du vllt einen link oder so, finde darüber nichts[/QUOTE]


    https://blog.clanfamily.de/?s=xxl Das wäre der Link.Ob Hansapark dabei ist weiß ich allerdings nicht. Ich hatte ihn noch per PN kontaktiert und neue Auskunft bekommen
    Floho gefällt dieses Posting.

  7. #232
    Neuer Freund
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Hamburg
    Alter
    42
    Beiträge
    2
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich war gestern im Hansa Park und hätte da eine Frage zu “Kärnan”. Ich habe mich bei der Bahn im Lifthill extrem unsicher gefühlt. Dachte ich könnte in der liegenden Position so as dem Bügel rutschen. Was dazu führt, dass ich leider Angst vor der Bahn habe. Das kenne ich sonst nicht. Taron, Black Mamba, Krake, Flug der Dämonen, Colossos, alle gar kein Problem!
    Ich frage mich nun ob das daran liegt, dass ich starke Oberschenkel und dicken Hintern habe ( ca. 100 kg bei 1,68m) und das das alles in der liegenden Position nachgibt? Hat da sonst jemand Probleme mit?
    Nach der ersten Fahrt habe ich mir den Probesitz nochmal angeschaut und bin dann nochmal gefahren. Es war dann etwas besser, habe mich aber im Lifthill immer noch krampfhaft festgehalten und sicher fühlte ich mich jetzt immer noch nicht...Werde die Bahn erst wieder testen wenn ich weniger auf die Waage bringe, aber mich wurmt es schon dass ich nun Angst vor der Bahn habe und frage mich ob ich auch bei anderen Bahnen wie z.B. Blue Fire und Helix dann „Probleme“ haben werde, da ich gerne nächstes Jahr weitere Parks besuchen möchte.
    Geändert von Shadowcat (23.08.2019 um 13:46 Uhr)

  8. #233
    Neuer Freund
    Registriert seit
    25.07.2019
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    8
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Ich selber kenne dieses Gefühl leider nicht, da ich noch keine Bahn mit senkrechtlift gefahren bin

  9. #234
    CF Team Redaktion Avatar von doCoaster
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    Wels - AT
    Alter
    25
    Beiträge
    7.322
    Besuchte Parks
    167
    Gefahrene Bahnen: 817
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Die Bügel sind so konstruiert, dass sie auf keinen Fall zulassen, dass man herausrutscht. Dafür gibt es ja eine Mindestanforderung, wie weit der Bügel geschlossen sein muss (sonst wird die Fahrt nicht freigegeben). Der Bügel ist dann so weit geschlossen, dass es anatomisch nicht möglich ist, aufzustehen oder aus dem Sitz zu rutschen. Da ist nicht mal das Gewicht des Mitfahrers entscheidend.

    Das was dir das unwohle Gefühl gibt, ist dass du keinen halt mehr auf der Sitzfläche hast. Der Mensch ist es nunmal gewohnt, dass ihn die Erdanziehungskraft auf der Sitzfläche hält. Sobald sich der Sitz also nach hinten neigt verteilt sich auch die Belastung anders und man hat nur noch das gefühlt von der flachen Rückenlehne gehalten zu werden. Aber Bügel und Sitzschale halten dich ja nach wie vor in Position. Es kann also nichts passieren. Genauso ist das ja auch bei einer Abfahrt. Man verliert den Kontakt zur Sitzfläche und wird nur noch vom Bügel gehalten. Meist hat man dabei aber nicht so lange Zeit darüber nachzudenken und der Kopf befasst sich eher mit dem Gefühl das der Freie fall auslöst.

    Soviel kann ich dir dazu sagen und ich hoffe es gibt dir ein bisschen Sicherheit.
    Mario M., Floooooo, UP87 und 1 anderen gefällt dieses Posting.


  10. #235
    Neuer Freund
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Hamburg
    Alter
    42
    Beiträge
    2
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Danke für deine Antwort. Sie hilft mir da schon ein wenig.
    Ich werde versuchen mich nicht entmutigen zu lassen. Evtl. geht es mit dem Arbeitgeber nochmal in den HaPa dann werde ich Kärnan noch eine Chance geben. ��
    doCoaster gefällt dieses Posting.

  11. #236
    Neuer Freund
    Registriert seit
    25.07.2019
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    8
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    So da war es nun das Wochenende im Hansa park und alle Mühe umsonst, er ist mitgefahren und es zeigte sich nirgendwo Probleme, nicht mal nachgerückt werden musste. Also für alle, dies ist kein Problem dort.

    Da ich aber aber dort nun auch einmal Kärnan gefahren bin kann ich meinen Vorredner nur beipflichten. Dieses Gefühl oben raus zu rutschen hatte ich auch ich. Allgemein ein sehr unangenehmes bügelsystem, ebenfalls die Schale für den Kopf - die einfach nicht da ist. Allgemein eine tolle Achterbahn mit einer guten Story, aber das bügelsystem, Heiland
    alexander1970 gefällt dieses Posting.

  12. #237
    Neuer Freund
    Registriert seit
    08.08.2019
    Ort
    Frauenau
    Beiträge
    7
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    So, mein Urlaub in NRW ist nun vorüber und wollte dann auch mal kurz berichten, vielleicht hilf es dem Ein oder Anderen weiter. Meine Werte waren 105kg bei 1,68m Größe, Umfang Oberschenkel 63 cm, Bauch 125 cm, Hüfte 101 cm.

    Zuerst einmal: Wir waren im MP,Phantasialand und Toverland und es hat überall ohne Probleme gepasst. Auch nachgedrückt werden musste niergens. Einzig Talocan im Phantasialand und die beiden Freefall Tower im Phantasialand und MP habe ich gar nicht erst versucht, das sind absolut nicht meine Fahrgeschäfte. Und nach den Berichten die ich bisher gelesen habe, hätte es wohl auch eher nicht gepasst.

    Toverland:
    Ich denke die Boosterbikes könnten auch bei 120kg noch passen, die waren allerdings gähnend langweilig.
    Bei Dwerwelwind ist neben dem Einstieg eine rotgrüne Skalierung angebracht, da sieht man wie weit der Bügel einrasten muss. Ich dachte eigentlich auch da ist noch locker viel Platz aber meine Jungs fuhren eine Bahn vor mir und meinten dann es hätte bei mir länger gedauert bis ich in den Bahnhof einfahren konnte weil in der Bahn vor mir ein Herr mit ziemlichem Bierbauch saß der wieder aussteigen musste.
    Bei Troy der Bügel ist absolut kein Problem, es gibt aber einen Sicherheitsgurt, da werden beide Fahrer gemeinsam mit angeschnallt. Wenn man alleine sitzt überhaupt kein Problem. Die Sitzbänke sind aber in der Mitte geteilt, als zu dick darf der Hintern dann nicht sein.
    Fenix hat einen Teststitz und xxl Sitze. Das sind jeweils die Innensitze bei den 2 Reihen in der Mitte. Am Bahnhof durch die Größenmarkierung ab 1,40m gut zu erkennen. Beim Testsitz hatte ich noch etwas Spielraum, weiß aber nicht ob die anderen auch gepasst hätten. Der Ride Operator hat mich aber gleich zum inneren Sitz gewunken und der wird das schon etwa abschätzen können.

    Movie Park:

    Bandit war an dem Tag ausser Betrieb, hierzu kann ich also gar nix sagen.
    Star Trek hat zwar einen Testsitz aber Achtung, der ist völlig falsch eingestellt! Schließt ihn mal ohne drin zu sitzen. Bis hier das grüne Lämpchen leuchtet hat es nicht mal mein 13 Jähriger Sohn geschafft. Hier einfach mutig sein und nicht verunsichern lassen. Dieses Bahn ist mega geil und auch der Wartebereich super gestaltet.
    MP-Express hatte noch gut Spielraum aber die haut einem die Schulterbügel schon ordentlich um die Ohren...
    Und die Raftingbahn wird immer sehr gut aufgefüllt. Man passt sicher auch mit 150kg rein aber das wird schon sehr kuschelig und mega unbequem wenn man da so eingepfercht drin sitzt.

    Phantasialand
    Black Mamba hat einen Testsitz. Dieser hat zwei Gurte, also nehme ich an dass es ein Big Boy ist, allerdings war mir aufgefallen, dass ich in der Bahn mehr Spielraum im Gurt hatte als im Testsitz. Wenn dieser also nur knapp nicht zugeht sollte das trotzdem auf jeden Fall noch passen.
    Im Colorado Adventure hatten mein Mann und ich auch noch gut nebeneinander Platz im Wagon und wir sind beide über über 100kg.
    Bei Chiapas passt der Bügel ohne Probleme, man muss sich allerdings sehr reinquetschen. Ich glaub da haben auch schlanke so ihre Probleme und vorne bitte nur mit kurzen Beinen sitzen.

    Ich hoffe ich kann damit einigen weiterhelfen
    Hase34 gefällt dieses Posting.

Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516

Ähnliche Themen

  1. Arbeiten im Freizeitpark
    Von shell im Forum Das "verdammt ist mir langweilig" Unterforum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 21.08.2014, 12:15
  2. Freizeitpark auf Mallorca?
    Von Mario M. im Forum EUROPA News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 15:33
  3. Neuer Freizeitpark
    Von endefeckt im Forum FRAGESTUNDE: Eure Fragen...
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 21:58
  4. Freizeitpark Hardt
    Von tobsk@coaster im Forum Das "verdammt ist mir langweilig" Unterforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 14:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •