Seite 10 von 30 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 439
Like Tree1325"Gefällt mir"

Thema: 2017 Neuheit: Ferrari Land (inkl. Launch-Coaster) @ PortAventura - Spanien



  1. #136
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    26.07.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    97
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
    Gibt es da ein Bild dazu, ich kann dir irgendie nicht folgen. Die LSM Module befinden sich bei Taron doch auch oben auf der Schiene
    "Ich such mal schnell dieses eine Bild. Kann ja nicht so schwer zu finden sein... "
    Name:  klugheim_2015.06.13_18.jpg
Hits: 1586
Größe:  231,6 KB
    Quelle
    Mario M. gefällt dieses Posting.

  2. #137
    CF Team Redaktion Avatar von doCoaster
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    Wels - AT
    Alter
    25
    Beiträge
    7.302
    Besuchte Parks
    167
    Gefahrene Bahnen: 816
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Die Aussage, dass Tarons der intensivste LSM Launch ist, wird wahrscheinlich auch nicht durch die Ferrari Bahn falsch. Diese soll ja schließlich eine Beschleunigung von 1g aufweisen, was ja bereits häufiger schon mit LSM erreicht wird. Taron wird dann wahrscheinlich im Bereich 1,5g liegen, also über allem was es bisher auf Achterbahnen an LSMs gibt. Die neue Spitzengeschwindigkeit vom Ferrari Coaster hat mit der Intensität nichts zu tun, die wird durch die Beschleunigung bestimmt.
    cf79 und Tripsdrill Fan gefällt dieses Posting.


  3. #138
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    26.07.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    97
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Ich muss hier mal kleinlich sein. Coastersandmore hat lediglich die durchschnittliche Beschleunigung aus den Daten errechnet:
    (180-0)kmh / 3,6 / 5s = 10m/s^2 / 9,8m/s^2 ≈ 1g

    Fluch von Novgorod hat zum Beispiel eine durchschnittliche Beschleunigung von (100-20)kmh / 3,6 / 1,4s
    15,87m/s^2 / 9,8m/s^2 1,61g

    Die durchschnittliche Beschleunigung sagt allerdings nicht sehr viel über auftretende Kräfte während der Beschleunigung aus. So kann es durchaus sein, dass während der Beschleunigungen (gerade zu Beginn) auf Taron und dem Ferrari-Coaster zeitweise höhere Kräfte und damit intensivere Beschleunigungen auftreten.

    Tante Edit: 9,8m/s^2 entspricht ungefähr der Erdanziehungskraft. Mit dem Faktore 3,6 werden km/h in m/s umgerechnet.

    Zweite Tante Edit: http://www.kataplektor.de/das-hansa-...sec-90-und-97/ -> @Fluch von Novgorod "Mit bis zu 1,8 G werden die Fahrgäste während des Starts in die Schalensitze gedrückt."
    Geändert von Taron (19.08.2015 um 02:13 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    flaffstar99 und Lamoure gefällt dieses Posting.

  4. #139
    CF TEAM IT Avatar von Floooooo
    Registriert seit
    04.10.2014
    Ort
    Ingolstadt
    Alter
    39
    Beiträge
    1.398
    Besuchte Parks
    132
    Gefahrene Bahnen: 624
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von Taron Beitrag anzeigen
    Ich muss hier mal kleinlich sein. Coastersandmore hat lediglich die durchschnittliche Beschleunigung aus den Daten errechnet:
    (180-0)kmh / 3,6 / 5s = 10m/s^2 / 9,8m/s^2 ≈ 1g

    Fluch von Novgorod hat zum Beispiel eine durchschnittliche Beschleunigung von (100-20)kmh / 3,6 / 1,4s
    15,87m/s^2 / 9,8m/s^2 1,61g

    Die durchschnittliche Beschleunigung sagt allerdings nicht sehr viel über auftretende Kräfte während der Beschleunigung aus. So kann es durchaus sein, dass während der Beschleunigungen (gerade zu Beginn) auf Taron und dem Ferrari-Coaster zeitweise höhere Kräfte und damit intensivere Beschleunigungen auftreten.

    Tante Edit: 9,8m/s^2 entspricht ungefähr der Erdanziehungskraft. Mit dem Faktore 3,6 werden km/h in m/s umgerechnet.

    Zweite Tante Edit: 1.4 SEC., 90° und 97° - HANSA-PARK - Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer -> @Fluch von Novgorod "Mit bis zu 1,8 G werden die Fahrgäste während des Starts in die Schalensitze gedrückt."
    Ganz ehrlich: Ihr könnt da alle rechnen, was ihr wollt. Denn die gefühlte Beschleunigung ist das, worauf es bei einer Achterbahn ankommt - und die wird unterstützt z.B. durch eine enge, kurvige Strecke etc. Euer Körper kann das nämlich ohne Bezugspunkte kaum unterscheiden. (Beispiel: Schonmal mit nem A380 geflogen? Das Ding fährt gefühlt im Bobby-Car Tempo über die Runway...)
    elifcb und droppy gefällt dieses Posting.
    Kommende Touren & Events: East Summer Park Jam III, Oranje-Tour, Eastcoaster-Tour

  5. #140
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    543
    Besuchte Parks
    43
    Gefahrene Bahnen: 223
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Du vergleicht die Geschwindigkeit mit der Beschleunigung. Auch die Wahrnehmung von INNEN (Achterbahn) und AUSSEN (A380) sind völlig unterschiedlich. Beides völlig zwei Paar Schuhe.

  6. #141
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    27.01.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    90
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Nochmal kleiner Bild-Einschub zur leicht versetzten Position des LSM Antriebs und der Bremsschwerter bei Taron!

    Name:  Bildschirmfoto 2015-08-14 um 11.39.25.png
Hits: 1582
Größe:  210,9 KB

  7. #142
    Hyperaktiver Freund
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    1.150
    Besuchte Parks
    16
    Gefahrene Bahnen: 46
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Zitat Zitat von Marco1887 Beitrag anzeigen
    Auch die Wahrnehmung von INNEN (Achterbahn) und AUSSEN (A380) sind völlig unterschiedlich.
    Warum kann man einen A380 nicht von innen wahrnehmen? Hab ich selbst schon getan und war durchaus angetan. Schönes Flugzeug.
    Aber feststeht. Beschleunigung kann man wahrnehmen. Auch ohne Bezugspunkt. Egal ob im Flugzeug oder in der Achterbahn. Geschwindigkeit hingegen nicht. Dafür hat der menschliche Körper keine Sensoren. Das kann man nur sekundär wahrnehmen z.B. durch Blick auf einen festen Bezugspunkt oder das wehen der Haare im Fahrtwind (Außer im Flugzeug natürlich. Da gibt's keinen Fahrtwind).
    JulianLoop und Floooooo gefällt dieses Posting.

  8. #143
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    543
    Besuchte Parks
    43
    Gefahrene Bahnen: 223
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Sicher kann man einen A380 von innen wahrnehmen. Zur Erklärung warum, ich die vorige Annahme so traf beziehe ich mich auf die Boeing 747, die ich bereits nutzen durfte. Ich konnt keinen Unterschied bei der Wahrnehmung zum Tempo zwischen 747 und A320 wahrnehmen, da die Umgebung in beiden Fällen die gleiche war. Vom Flugzeug habe ich nur die Kabine gesehen und ich konnte keinen Vergleich der jeweiligen Flugzeugmaße zur Umgebung herstellen.

  9. #144
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    26.07.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    97
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Floooooo Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich: Ihr könnt da alle rechnen, was ihr wollt. Denn die gefühlte Beschleunigung ist das, worauf es bei einer Achterbahn ankommt - und die wird unterstützt z.B. durch eine enge, kurvige Strecke etc. Euer Körper kann das nämlich ohne Bezugspunkte kaum unterscheiden. (Beispiel: Schonmal mit nem A380 geflogen? Das Ding fährt gefühlt im Bobby-Car Tempo über die Runway...)
    Ich schiebe das mal auf die späte Uhrzeit deines Postings. Als Achterbahnfan sollten einem G-Kräfte eigentlich ein Begriff sein.

    Was haben G-Kräfte und Geschwindigkeit miteinander zu tun? G-Kräfte sind gerade das, was man auf einer Achterbahn fühlt. G-Kräfte werden vom Körper wahrgenommen.
    - G-Kräfte pressen dich in den Sitz, wenn du durch einen Looping fährst.
    - Oder sie lassen dich aus dem Sitz abheben, wenn diese fehlen (Airtime).
    - Zu hohe G-Kräfte können zu Bewusstlosigkeit (Intimidator-305) oder gar dem Tod führen, wenn man diesen zu lange ausgesetzt ist.
    - Der TÜV vergibt Altersfreigaben für Fahrgeschäfte unter anderem nach den auftretenden G-Kräften.

    Du kannst mit deinem A380 mit 1000km/h geradeaus über den Runway rasen und auf dich wirkt trotzdem nur 1G Erdanziehungskraft. Beschleunigung und G-Kräfte beschreiben die Änderung der Geschwindigkeit bzw. der Richtung.

    Coasterfriends hat einen netten Artikel, der das nochmal etwas ausführlicher erklärt:
    http://www.coasterfriends.de/forum/2...-kraeften.html
    doCoaster, flaffstar99 und Marco1887 gefällt dieses Posting

  10. #145
    CLUBMEMBER Avatar von toschy
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Pfaffenhofen an der Ilm
    Alter
    36
    Beiträge
    934
    Besuchte Parks
    73
    Gefahrene Bahnen: 389
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Und im Artikel den Taron gerade erwähnt hat soll dass Thema dann auch bitte Weiter diskutiert werden.

    Den hier soll es ja um Neuigkeiten zum Thema Launch Coaster in Port Aventura gehen ....also zurück zum Thema bitte
    captain, rotzi, Hannesder3te und 1 anderen gefällt dieses Posting.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  11. #146
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    07.04.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    87
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Noch zum Thema davor: Der Ferrari Coaster hat sicherlich kurzzeitig eine höhere Beschleunigung, da bei dem Launch die ganze Energie sofort da ist.

  12. #147
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.695
    Besuchte Parks
    23
    Gefahrene Bahnen: 130
    Gefahrene Bahnen

    Standard

    Wir driften zwar vom Thema ab, aber eine Sache muss ich noch posten...Ich glaube die Aussagen über Geschwindigkeit ab Sekunde 50 fassen das hier jetzt eigentlich alles gut zusammen.
    nicki96, Faulegurke und Taron gefällt dieses Posting
    Eichhörnchen sind tolle Früchte.

  13. #148
    CF Team Leitung Avatar von captain
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Munich Outback
    Alter
    43
    Beiträge
    5.973
    Besuchte Parks
    477
    Gefahrene Bahnen: 1846
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Zitat Zitat von flaffstar99 Beitrag anzeigen
    Wir driften zwar vom Thema ab...
    Ja, und dazu trägst Du mit Deinem Post bei. Und deswege drifte ich wieder zum Thema hin und werde zukünftige Posts abseits vom Thema einfach löschen
    JulianLoop, rotzi, hofstechris und 2 anderen gefällt dieses Posting.

  14. #149
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    96
    Besuchte Parks
    20
    Gefahrene Bahnen: 118
    Gefahrene Bahnen

    Standard

    Hi denke schon das Ferrariland rechtzeitig fertig wird wenn ich an Ankgor denke da fing man erste Ende der Saison an und hat wirklich was geniales inklusive Theming alles fix und fertig zur Eröffnung der neuen Saison abgeliefert, die bekommen das hin zumal ja Sommer 2016 angepeilt ist als Eröffnungstermin.
    das kann ich mir nicht verkneifen Taron ist als schnellster und intensivster Multilauncher Coaster beworben da im Ferrari Land nur ein Launch Coaster entsteht stimmt beides, Sorry das musste sein.
    doCoaster gefällt dieses Posting.

  15. #150
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    29.071
    Besuchte Parks
    204
    Gefahrene Bahnen: 865
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Ich nehme an du hast die vorherige Seite nicht gelesen? Es gibt zwar keine offizielle Pressemittelung, aber in allen spanischen Achterbahnforen steht der Park mittlerweile mit 2017 drin, eben weil der CEO in einem Radiointerview gesagt haben soll, dass der Park 2016 nicht eröffnet. Somit werden die das denke ich auch nicht bis 2016 schaffen. Angkor (eine einzelne Attraktion) mit einem kompletten Park zu vergleichen ist auch unangebracht, denn Angkor hat man einfach an die bestehenden Versorgungsleitungen angeschlossen (eventuell ein bisschen was neu verlegt/umgelegt, aber ansonsten sicher kein Hexenwerk). Der neue Park entsteht auf einem ehemaligen Parkplatz. Da ist 0,0% Infrastruktur, kein Strom, kein Wasser, kein Abwasser... alleine für so grundlegende Sachen geht sehr viel Zeit drauf. Der Park ist vielleicht nicht der größte, aber ich gehe auch ganz stark von 2017 aus

    Was den Launch betrifft: Taron wird mit dem intensivsten LSM Launch beworben den es derzeit auf der Welt gibt gibt. Macht also nichts wenn dieser Rekord 2017 wieder gebrochen wird, wobei ja noch gar nicht raus ist wie stark der Launch überhaupt wird. Vielleicht toppt die Bahn hier Taron gar nicht

Seite 10 von 30 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •