Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 96
Like Tree156"Gefällt mir"

Thema: Wie wird sich Tripsdrill in Zukunft entwickeln?



  1. #31
    Hyperaktiver Freund Avatar von Tripsdrill Fan
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    4.503
    Besuchte Parks
    8
    Gefahrene Bahnen: 44

    Standard

    Das ist natürlich interessant
    Wie groß war das Loch denn ungefähr?

  2. #32
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    29.09.2014
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    12
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Schon 2008 wurde auf dieser Fläche etwas geplant : Name:  Trulla_Thermen (1).jpg
Hits: 3555
Größe:  282,0 KB
    Ein Wasserspielplatz der die Namensgebung von Tripsdrill erklären sollte , die Pläne wurden anscheinend verworfen
    Tripsdrill Fan, LuckyCoasterLuke und henni525 gefällt dieses Posting

  3. #33
    Hyperaktiver Freund Avatar von Tripsdrill Fan
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    4.503
    Besuchte Parks
    8
    Gefahrene Bahnen: 44

    Standard

    In großen Parks wird immer sehr viel geplant und am Ende wird davon dann immer die beste Idee umgesetzt.
    Man sieht ja auf der Internetseite von Alex Korting: Es waren bereits ein Flying Coaster und ein Junior Wooden Coaster mit der Sägewerksthematisierung geplant. Letztendlich entschied man sich aber doch für den Bau einer großen Holzachterbahn, Mammut.
    So wird es auch bei den anderen Ideen auf dieser Internetseite sein.
    Einen Wasserspielplatz wie diesen halte ich trotzdem auch in Zukunft für etwas unrealistisch:
    1. gibt es bereits einen im Park
    2. wollte man sich auf Indoorattraktionen konzentrieren, um irgendwann das ganze Jahr geöffnet sein zu können.
    Das mit dem neuen Loch auf der großen Grünfläche ist natürlich sehr interessant. Wer weiß, was da schon geplant ist

    Hier ist übrigens die Quelle für den Beitrag von Colabaum: Wasserspielplatz Design "Trulla Thermen" für Erlebnispark Tripsdrill

  4. #34
    Hyperaktiver Freund Avatar von Tripsdrill Fan
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    4.503
    Besuchte Parks
    8
    Gefahrene Bahnen: 44

    Standard

    Keine Ahnung, wofür das Loch auf der Wiese war, aber wenn man am Park vorbeifährt, sieht man an dieser Stelle jedenfalls vom Auto aus kein Loch mehr und auch keine Bauarbeiten auf der Wiese... Aber ich werd mir das zum Saisonstart mal anschauen

  5. #35
    CLUBMEMBER Avatar von Flopsi98
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Groß Umstadt
    Alter
    22
    Beiträge
    778
    Besuchte Parks
    68
    Gefahrene Bahnen: 313
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Zitat Zitat von Colabaum Beitrag anzeigen
    Es waren auch Flying Wheels gerplant Anhang 322323
    Ich kann mir gur vorstellen, das der Park soetwas noch realisiert... Wäre zumindestens schön anzusehen...
    Tripsdrill Fan und Karachofan gefällt dieses Posting.
    Flopsi the one and only

    100: Baron Efteling
    150: Goldrush Slagharen
    200: Jetline Grönalund
    250: NITRO Six Flags Great Adventure
    300: Intimidator 305 Kings Dominion

    And I did It MY WAY

  6. #36
    CLUBMEMBER Avatar von maikoaster
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    Helmstadt
    Alter
    30
    Beiträge
    1.357
    Besuchte Parks
    17
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Ich habe mich mal spaßeshalber ein wenig durch Google Earth gezoomt und bin dabei auf diese Aufnahme von 2012 gestoßen, auf der der genaue Verlauf der mysteriösen Betongräben unter Mammut zu sehen ist:

    Name:  M Tripsdrill (Kopie).jpg
Hits: 2110
Größe:  134,8 KB

    Name:  M Tripsdrill markiert (Kopie).jpg
Hits: 2149
Größe:  136,1 KB

    Name:  M Tripsdrill vergrößert (Kopie).jpg
Hits: 2112
Größe:  157,3 KB


    Hier ein Foto von den beiden Enden, das ich 2011 gemacht habe:

    Name:  DSCN0248 (Kopie).JPG
Hits: 2373
Größe:  256,0 KB


    Ich frage mich ja, was hier geplant war und ob mit diesen Gräben noch irgendetwas passiert. Schon seltsam, dass man mit den Arbeiten offensichtlich recht weit gekommen ist und seitdem nichts mehr geschehen ist.
    Es gab ja mal das Gerücht, dass eine Bobkart-Bahn an der Stelle nicht genehmigt worden wäre. Aber warum sollte so eine Attraktion nicht genehmigt werden und würde über so etwas nicht vor Baubeginn entschieden werden?
    nicki96 gefällt dieses Posting.

  7. #37
    Hyperaktiver Freund Avatar von Tripsdrill Fan
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    4.503
    Besuchte Parks
    8
    Gefahrene Bahnen: 44

    Standard

    Ich hoffe ebenfalls, dass mit diesen Betongräben irgendwann einmal etwas passiert. Ganz fertiggestellt sind die Rinnen jedoch bis heute noch nicht. An den beiden Enden gucken noch die Stahlverstrebungen heraus.

    Name:  IMG_6961.jpg
Hits: 2143
Größe:  205,5 KB

    Auf dem Bild sieht man auch sehr gut, dass diese Betonrinnen schon bei der Planung von Mammut eingeplant waren, da Mammut ja recht aufwändig um diese Rinnen herum konstruiert ist. Die Stützenkonstruktion der Steilkurve auf dem Foto ganz links ist zum Beispiel komplett um die Rinne herum gebaut worden.
    Wenn ich mich recht erinnere war damals die Rede von einer Attraktion, bei der man selbst die Geschwindigkeit bestimmen könne. Von einem Alpin-Coaster war jedoch im Erlebnispark wenn ich mich nicht irre nie direkt die Rede. Dieser war nämlich eigentlich in einer recht großen Erweiterung des Wildparadieses geplant. Dort sollten nämlich einmal ein Erlebnis-Bauernhof, ein Kletterwald, Blockhütten, ein Waldlabyrinth, ein Aussichtsturm und eben ein Alpin-Coaster entstehen. Die Übernachtungsmöglichkeiten in Form des Natur-Resorts, sowie eine ebenfalls angekündigte Vogelschau (Vergrößerung Falknerei), wurden bereits gebaut. Was aus den restlichen Plänen geworden ist, ist nicht bekannt. Lediglich der Alpin-Coaster wurde schon damals oft vom Landesnaturschutzverband kritisiert, da er für Störungen im Naturpark verantwortlich sein könne. Ob genau dieser Alpin-Coaster dann später doch im Erlebnispark geplant war, ist mir nicht bekannt. Allerdings glaube ich, dass die Kapazität eines Alpin-Coasters mittlerweile zu klein für Tripsdrill wäre.
    Trotzdem hoffe ich, dass mit diesen Rinnen irgendwann mal etwas passiert. Eine Idee von mir wäre zum Beispiel die Rinnen zu umzäunen und sie als Besucherwege freizugeben. Von ihnen aus hätte man eine wirklich beeindruckende Sicht auf Mammut. Aber vielleicht hat Tripsdrill da schon ganz andere Pläne!? Wer weiß, wer weiß?

    Quelle

  8. #38
    CLUBMEMBER Avatar von sven
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    2.924
    Besuchte Parks
    87
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard

    Hast du mal einen der Fischers befragt zu dem Thema? So häufig wie du im Park bist kennst du die doch inzwischen sicher?

  9. #39
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    22.07.2015
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    55
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Mich erinnern diese Rinnen am ehesten an ein Wasserfahrgeschäft. Vielleicht eine Bootsfahrt zum Thema Sägewerk?
    Wie wäre die Breite bzw. der Abstand zu den Querträgern?

  10. #40
    Hyperaktiver Freund Avatar von oliverd
    Registriert seit
    26.01.2009
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.281
    Besuchte Parks
    14
    Gefahrene Bahnen: 87

    Standard

    Wäre doch perfect für ne coole Bobcartbahn
    Top-Spin und LuckyCoasterLuke gefällt dieses Posting.

  11. #41
    Hyperaktiver Freund Avatar von Tripsdrill Fan
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    4.503
    Besuchte Parks
    8
    Gefahrene Bahnen: 44

    Standard

    Zitat Zitat von sven Beitrag anzeigen
    Hast du mal einen der Fischers befragt zu dem Thema? So häufig wie du im Park bist kennst du die doch inzwischen sicher?
    Nein habe ich nicht... Ich kenne sie zwar alle vom sehen, aber habe bis auf ein paar Hallos noch nie mit ihnen gesprochen.
    Wasserbahn glaube ich ehrlichgesagt nicht, da, wie man auch auf meinem Bild oben sieht, die Betonrinnen nicht ganz gerade sind. Bei einer ruhigen Wasserfahrt wäre das eher unüblich.
    Einen Bobkart kann ich mir an der Stelle auch nicht richtig vorstellen. Zum einen würden die glänzenden Stahlwannen für mich nicht wirklich ins natürliche Bild des Parks passen (wobei ich das in echt sehen müsste). Allerdings würde sich Tripsdrill da bestimmt etwas einfallen lassen Zum anderen jedoch wäre die Kapazität einer Bobkartbahn oder eines Alpincoasters meines Erachtens mittlerweile einfach zu niedrig für Tripsdrill. Den Park besuchten letztes Jahr rund 720.000 Besucher und in langsamen Schritten nähert man sich immer mehr den 1-Millionen Besuchern pro Jahr an. Zum Beispiel im Toverland kann man ja sehen, dass an einer solchen Attraktion recht schnell lange Wartezeiten entstehen können. Was meint ihr dazu?
    Ich gehe bei der nächsten Neuheit eher von einer neuen Indoor-Attraktion aus. Das ist trotz des tollen Gaudi-Viertels das, was in Tripsdrill ein bisschen fehlt. Immerhin war laut der Heilbronner Stimme schon 2012 eine Ganzjahresöffnung geplant, welche dann ja aber doch nicht umgesetzt wurde. Dabei könnte ich es mir durch aus vorstellen, dass Tripsdrill auch im Winter eine Menge Besucher anziehen könnte
    In der neuen Dorfgasse wird es 2012 erstmals einen Weihnachtsmarkt geben. Einzelne für den Winterbetrieb taugliche Fahrgeschäfte werden in Betrieb bleiben, so der Plan. Fischer: "Den Eintrittspreis werden wir dann reduzieren." Er verspricht sich mit der Umsetzung des Projekts einen ähnlichen Erfolg, wie bei den Baumhäusern, die vor fünf Wochen eingeweiht wurden. Die Einträge der Besucher ins Gästebuch sind durchweg positiv, die Quartiere auf Niveau eines Drei-Sterne-Hotels zu hundert Prozent ausgebucht.
    Zum ganzen Artikel

    Ich bin gespannt, was in den nächsten Jahren auf uns zu kommt

    Quelle

  12. #42
    Interessierter Freund Avatar von xxcoasterrider97
    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    45
    Besuchte Parks
    8
    Gefahrene Bahnen: 46

    Standard

    Bezüglich dieser mysteriösen Rinnen: Zunächst dachte ich auch, dass dort eine neue Wasserattraktion entsteht. Doch bei genauerer Betrachtung stimmen die Höhenverhältnisse nicht, da die Rinne leicht von unten nach oben geht. Zudem wäre es bestimmt eine größere Attraktion, doch der Platz dafür ist vor der Mammut eigentlich nicht dafür geeignet. Man müsste das Gebiet hinter Karacho/Mammut hinzuziehen, was dann den Rundgang der großen Attraktionen auseinanderziehen würde. Fußgängerwege wären natürlich sehr genial. Mittendrin statt nur daneben, oder so.

    Eine schöne Bootsfahrt fände ich sehr schön, doch bei den "Großen" eher unplatziert. Ein thrilliger Free-Fall fehlt meines Erachtens noch, doch Tripsdrill baut ja auf seine "Donnerbalken", welche natürlich nicht schlecht sind. Hier könnte man vor dem EuropaPark etwas präsentieren.

    Vielleicht kommt aber auch etwas viel schöneres. Vermutlich wird man 2016 erst einmal noch mit dem neuen Restaurant werben und eventuell irgendwo eine kleine neue Kinderattraktion bauen.

  13. #43
    Neuer Freund
    Registriert seit
    01.05.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    6
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Ich greife das Thema hier mal wieder auf. Wie uns sicherlich allen bekannt ist, hat man sich als Neuheit 2016 für einen Technical Park Mini Apollo entschieden. 2017 wird es auch wieder etwas Neues geben, als Ersatz für den inzwischen komplett abgebauten wasserspielplatz. Wie Tripsdrill Fan schon mehrfach erwähnt hat, wird es 2018 vermutlich wieder etwas Großes geben. Vielleicht ein Darkride, vielleicht eine Achterbahn, vielleicht etwas großes Überdachtes. Eine Frisbee im Stile einer großen Sägescheibe im Mammut-Themenbereich, wie jemand bereits erwähnt hatte, finde ich eine klasse Idee. Ein SkyRoller würde meiner Meinung nach ebenfalls super in den Park passen. Was meint ihr?

  14. #44
    Hyperaktiver Freund Avatar von Frisbee
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    München
    Alter
    37
    Beiträge
    1.018
    Besuchte Parks
    48
    Gefahrene Bahnen: 258
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Für die Zukunft hoffe ich in Tripsdrill, dass wieder eine wirklich große Attraktion mit Reichweite und Kapazität gebaut wird.

    Wenn man sich vor Augen hält, was seit Karacho 2013 in Deutschland alles gebaut wurde, dann muss Tripsdrill schnell nachlegen, um nicht abgehängt zu werden. Der Holidaypark ist nur 1 Stunde entfernt und hat mit Skyscream und einer deutlichen Aufwertung des gesamten Parks die Attraktivität verbessert. Östlich befindet sich in gut 2 Stunden Entfernung der Skylinepark. Hier wurde das Gelände erweitert, Sky Dragster und neue Wildwasserbahn werden ab 2017 Besucher anziehen. Dazu kommen tausende neue Parkplätze und angeblich ein neuer Eingang.

    Für Tripsdrill hoffe ich deshalb auf etwas mehr als einen neuen Wasserspielplatz oder eine XY Kinderattrakion. Tripsdrill braucht vor allem Indoor Attraktionen für größere Parkgäste (Darkride / Erlebniszone / Indoor Coaster). Insebesondere ein Indoor Coaster würde meines Erachtens das Angebot gut abrunden weil damit sowohl eine breite Zielgruppe erreicht werden kann aber auch eine Attraktion für schlechtes Wetter entstehen würde.

    Der Hoflieferant Gerstlauer hat mit Van Helsings Fabrik sehr gut gezeigt, wie sich ein toller Coaster in eine schöne Umgebung einfügen lässt. Das ganze gewürzt mit einer tollen, schwäbischen Thematisierung, wäre sicher ein Leckerbissen!
    Conny, Eulalia2002, shuttelcock und 1 anderen gefällt dieses Posting.

  15. #45
    CLUBMEMBER Avatar von alon
    Registriert seit
    17.12.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    32
    Beiträge
    856
    Besuchte Parks
    225
    Gefahrene Bahnen: 950
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Abgesehen davon, dass VHF ein Bobsled Coaster ist und man genau einen solchen (outdoor) schon im Park hat, und ich nicht der Meinung bin, dass man den Skyline Park auch nur Ansatzweise mit Tripsdrill vergleichen kann, fände ich einen Darkride oder Thematisierten-Indoor-Coaster (siehe zB Plohn) sehr gut geeignet für den Park.
    Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieses Posting wirklich ausgedruckt werden muss!

    Coastercount: 2009 +41 | 2010 +25 | 2011 +94 | 2012 +51
    2013 +60 | 2014 +130 | 2015 +95 | 2016 +70 | 2017 +118
    2018 +68 | 2019 +129 | 2020 +0

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

darkride, indoorattraktion, spekulation, tripsdrill, zukunft Achterbahn Airtime Alton Towers Arthur Attraktion Auszeichnung B&M Baustellenbilder Bayern Park Besucherzahlen Blackpool Cedar Point Chiapas Club Coaster Coasterfriends Disney Disneyland Disneyland Paris Efteling Dive Coaster Eintrittskarten EPCOT Erlebnispark Eröffnung Europapark Event Fahrgeschäfte Flug der Dämonen Fort Fear Fort Fun Forum Freizeitpark Gardaland Geisterbahn Gerstlauer Gutscheine Halloween Hansa Park Harry Potter Heide Park Hollywood Studios Horror Nights Hotel Indoor Intamin Kärnan Karacho Karussel Kirmes Legoland Looping Mack Mickey Maus Mirabilandia Movie Park München Neue Attraktion Neuheiten News Öffnungszeiten Onride Orlando Port Aventura POV Presse Rafting Ratgeber Resort Rollercoaster Saison 2014 Saison 2015 Sieben-Meilen-Sommer Singapore Six Flags Spiderman Themepark Thrill Tokyo Tour Tripsdrill TV Unfall Universal Studios Urlaub Vekoma Vergünstigungen Walt Disney World Warner Wasser Wing Coaster Wintertraum

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •