Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 27 von 27
Like Tree53"Gefällt mir"

Thema: 2014 - Grusellabyrinth Kiel zieht nach NRW um



  1. #16
    CLUBMEMBER Avatar von tobis1999
    Registriert seit
    23.11.2013
    Ort
    Wesel
    Alter
    20
    Beiträge
    761
    Besuchte Parks
    16
    Gefahrene Bahnen: 83

    Standard

    Das Grusellabyrinth eröffnet passend zum Gruseln am Freitag, den 13 Feburar 2015!

    Name:  jjjjjjjjjjjjjjjj.jpg
Hits: 2777
Größe:  47,5 KB
    Tripsdrill Fan gefällt dieses Posting.

  2. #17
    CLUBMEMBER
    Registriert seit
    28.05.2014
    Ort
    Prien am Chiemsee
    Beiträge
    168
    Besuchte Parks
    5
    Gefahrene Bahnen: 28

    Standard 2015 ? Spukschloß in Bottrop

    Ich habe gerade in der WDR Mediathek einen Bericht gesehen über das größte Spukschloß Deuschlands:
    Grusellabyrinth NRW

    Mediatheken halten ihre Inhalte meist nicht lange vor, aber ich hoffe lange genug, damit sich viele Horrorfans hier informieren können:
    Casting - Spukschloss in Bottrop : Lokalzeit Ruhr vom 15.12.2014 - WDR MEDIATHEK

    Von einem Eröffnungstermin war nicht die Rede, aber wenn gecastet wird, dürfte es wohl nicht mehr lange dauern.


    Vielen Dank für´s Verschieben. Da hab ich wohl vorher nicht genau genug gesucht, ob´s schon was gibt
    Geändert von droppy (16.12.2014 um 10:20 Uhr)

  3. #18
    CLUBMEMBER Avatar von toschy
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Pfaffenhofen an der Ilm
    Alter
    37
    Beiträge
    987
    Besuchte Parks
    73
    Gefahrene Bahnen: 393
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Dazu gab es sogar schon ein CoasterfriendsTV Video

    http://www.coasterfriends.de/forum/2...5-bottrop.html
    Handballer gefällt dieses Posting.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  4. #19
    CLUBMEMBER Avatar von tobis1999
    Registriert seit
    23.11.2013
    Ort
    Wesel
    Alter
    20
    Beiträge
    761
    Besuchte Parks
    16
    Gefahrene Bahnen: 83

    Standard

    Deutschlands größtes Grusellabyrinth - Meine Bewertung/Feedback

    Ich packe es mal vorsichtshalber mal in Spoiler, obwohl es eigentlich unnötig ist Ich gebe nur ein Feedback wie ich es erlebt habe, und was mich gestört hat. Es kommt nichts über die Story etc. vor aber Sicher ist Sicher



    Versteckter Inhalt:


    Also, da ich ja gestern Abend das vergnügen hatte und das Größte Grusellabyrinth Deutschlands in Bottrop schon vor der offiziellen Eröffnung besuchen durfte, dank des Pre-Opening möchte ich hier auch eine kleine Bewertung hinterlassen.
    Das Grusellabyrinth liegt in einer erstklassigen Location, von außen sieht man ein geniales Zechengebäude mit dem Förderturm im Hintergrund und dem toll angeleuchteten Halle bietet es eine perfekte Grusellocation. Auch die ca. 5 Meter hohe Figur direkt am Eingang sorgt für gute Stimmung. In der Eingangshalle selber war ich auf der einen Seite begeistert, und auf der anderen Seite doch etwas enttäuscht. So wurde sich an der Kulisse die dann ins ''Labyrinth'' führt mit viel Liebe im Detail gearbeitet, und der Showbeging, sprich dann wenn eine Gruppe hineingelassen wird ( alle 10 Minuten ) ist extrem gut gemacht, was genau passiert müsst ihr selber sehen ich möchte hier nichts verraten. Dann gibt es auf der anderen Seite jedoch eine sehr kale Wand, aber das ist auch noch okay. Was mich am meisten Stört ist der Shop + Essensstand, hier hätte man doch etwas mehr rausholen können was die Gesaltung angeht, denn dieser ist einfach nur schwarz angestrichen. Ob dort vielleicht noch was kommt, weiß ich nicht aber aktuell fand ich es nicht so schön, aber es geht ja nicht um den Shop und die Essensbude sondern um das Labyrinth selber.
    Im Labyrinth selber geht man von Raum zu Raum wo einem eine Geschichte erzählt wird, worum es geht etc. möchte ich hier nicht erzählen da müsst ihr euch wie gesagt selbst ein Bild von machen aber zu der Gesaltung der Räume möchte ich doch den ein oder anderen Satz sagen. Man sieht aufjedenfall das man sich extrem viel Mühe gibt und es ist auch gelungen! Hier wird mit recht einfachen Mittel eine recht gute Gestaltung gewonnen. Was mich am meisten gestört hat war das man in dem ein oder anderen Raum zb. Dachlatten an der Decke sah, oder auch Steckdosen leisten sah, die man doch mit einem Schwarzen Tuch recht gut abdecken könnte ( hierbei muss ich gestehen das man es nur aus meiner Sicht sah, die Leute die an andere Stelle standen konnten sie nicht sehen und immer dran denken: Wer fehler sucht findet auch welche, sprich es waren insgesamt nur Kleinigkeiten und keine großen Sachen). Desweiteren habe ich noch einen Punkt zu erwänen der mich persönlich nicht gestört hatte ( ich fande es sogar recht gut/lustig ) aber manch anderen in meiner Gruppe gestört hat und evtl. auch manche Personen stören könnte. Wie man der HP entnehmen kann, weißt man auf dunkle Gänge hin, und das kann ich nur bestätigen! Die Gänge sind so extrem Dunkel das man die Hand vor Augen nicht sehen konnte und man sich nur langtasten konnte. Dazu kam noch eine gewisse Enge, mir machte es nichts aus weil ich sowas ganz cool finde aber ich hörte das manche Leute es wohl nicht ganz so gut fanden ( Wir waren wohl so langsam durch die Gänge gekrochen das man uns dann schon abholte und mit einem Art Hand-Stoboskop kurz den Weg zeigte „grin“-Emoticon ). Außerdem hört man ab und zu andere Leute kreischen oder Akture laufen hinter einem her um zu einem anderen Raum zu kommen, also die Räume sind nicht wirklich gut schallgedämpft, aber das war auch nur 1 oder 2 mal und hat unser laufendes Programm in keinem Fall gestört. Worauf man besonders Achten muss ist das man schaut wo man langgeht, so ist es der Gruppe passiert das wir im Labyrinth ausversehen den Notausgang nahmen und dann in irgend einer Lagerecke gelandet sind, also gut auf die Beschilderung achten, den im nachhinein haben wir entdeckt das es auch als Notausgang geschildert war „grin“-Emoticon. Ein weitere Punkt den ich erwähnen möchte ist die Interaktivätä bei dem ganzen. Der Besucher wird miteinbezogen und das nicht nur einzeln, sondern als Gruppe muss man gemeinsam Aufgaben ''lösen'', wobei niemand gezwungen wird. Auch ein wichtiger Punkt sind die Schauspieler. Also die machen ihren Job sowas von genial finde ich. Sie vermitteln ihre Rolle extrem gut und sorgen für jede Menge spaß in der Gruppe! Besonders Improviesieren bei manch einer Panne ist gut gelungen ( War ja nur Pre-Opening deswegen gab es mal die ein oder andere Panne, aber das wird sich einspielen ). Was ich auch erwähnen möchte ist die Altersbegrenzung. Hier kann ich sagen das es nicht nur aus Gruseln besteht doch es war an der einen oder anderen Stelle doch recht ''hart'' also ich denke das es für 8 jährige einen großen Schrecken einjagen wird, aber es ist meiner Meinung nach an der Grenze. Sprich für ganz ängstliche Kinder ist es evtl. nicht so gut, aber das ist immer schwer einzuschätzen, am besten ausprobieren denn das schlimmste was passieren kann ist das man mit halt rausgehen muss.
    Am Ende kann ich sagen das MEINER MEINUNG nach das Grusellabyrinth einen Besuch wert ist! Wie es jeder einzelne dann findet ist natürlich unterschiedlich „wink“-Emoticon
    Wer genauere Infos möchte oder Fragen hat kann gerne eine PN schreiben, ich versuche sie zu beantworten.






    Lg tobi
    Mario M., sven, Kodjack und 5 anderen gefällt dieses Posting.

  5. #20
    Bro
    Bro ist offline
    Neuer Freund
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8
    Besuchte Parks
    19

    Standard

    Gestern war die Eröffnung für die "normalen" Besucher des Grusellabyrinth in Bottrop. Und natürlich war ich auch mit der Kamera vor Ort und habe euch ein paar Bilder mitgebracht und direkt ein Review und aufnahmen der kleinen Eröffnungszeremonie dazu.
    Keine Angst es wird nicht gespoilert in dem Video.
    Viel Spaß damit

    Coasterchris88, Xceler8or, Top-Spin und 5 anderen gefällt dieses Posting.

  6. #21
    CLUBMEMBER Avatar von Flopsi98
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Groß Umstadt
    Alter
    22
    Beiträge
    778
    Besuchte Parks
    68
    Gefahrene Bahnen: 313
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Einfach sensationell Bro wie immer.
    Lg
    AchterbahnFLorian
    Bro gefällt dieses Posting.
    Flopsi the one and only

    100: Baron Efteling
    150: Goldrush Slagharen
    200: Jetline Grönalund
    250: NITRO Six Flags Great Adventure
    300: Intimidator 305 Kings Dominion

    And I did It MY WAY

  7. #22
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    78
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Bro Beitrag anzeigen
    "Das ist eher ein Theaterstück. Ein interaktives Theaterstück"
    DAS ist wohl der treffendste Satz bezüglich dieser Attraktion. Aber immer der Reihe nach.

    Ich kenne das Labyrinth noch aus Kiel. Genauer gesagt seit der zweiten Saison, das war in 2003. Man fing unglaublich klein an, in einem Waldstück an der Villa Fernsicht, einem Parkerlebnisrestaurant. Gerade dort arbeitete man noch mit unglaublich einfachen Mitteln. Es gab eine große Eröffnungsszenerie (Burg / Schloss / Whatever) und den toll dekorierte Räume durch die man mittels des Labyrinths aus schwarz bemalten Sperrholzwänden gelangte. Das Einzugsgebiet für diese Attraktion war minimal, daher galt hier halt das Motto: handgemachter Grusel. Die Attraktion wuchs aber aufgrund der Liebe zum Detail und den tollen Darstellern, den tollen Geschichten usw. innerhalb weniger Jahre zum echten Publikumsmagneten. Einige der Nachbarn beschwerten sich daher über den Lärm und das erhöhte Verkehrsaufkommen. Dadurch war man gezwungen umzuziehen in die Kieler Innenstadt. Der ganze Umzug kam früher als erwartet, man hatte immer noch die selben Requisiten aber plötzlich deutlich mehr Raum.
    Für alle, die das Labyrinth von früher kannten war das natürlich keine Problem, man kannte es schließlich nicht anders. Hier und da hing eine Steckdose, und ab und an lief einem ein Darsteller vor die Füße. Das alles rührte noch vom ursprünglichen Charme des GruLas her. Doch ging es nie um Perfektion, sondern darum, was ein kleiner Trupp von Leuten mit tollen Effekten und eigenen Ideen anstellen konnte.
    Der nächste Umzug (der nach Bottrop) kam für uns Kieler überraschend. Aber ich denke mal, dass das Einzugsgebiet für den großen Güterbahnhof, den man aus der Not heraus als neuen Standort wählte einfach zu klein war, die Kosten zu groß. Also folgte der weitere Schritt nach vorne.
    Und jetzt endet mein langes langes Präludium: Was ich eigentlich sagen möchte ist, dass es nicht unbedingt der Anspruch der Attraktion ist, eine technisch perfekte Vorstellung hinzulegen, schallgedämpfte Räume zu präsentieren oder gar reibungslos zu laufen. Hier ist alles handgemacht. Hier ist alles echt. Und das was hier und da Amateurhaft wirkt, ist für die, die die Attraktion von Anfang an kennen, eine wunderbare Hommage an die ersten Tage. Wenn ihr also demnächst in den Genuss kommt die Gemäuer der alten Zeche zu durchlaufen, sollte man genau daran denken, und tadaa - schon hat man mehr Verständnis für die ganze Attraktion an sich
    Mario M., Braumeister, alon und 3 anderen gefällt dieses Posting.

  8. #23
    CLUBMEMBER Avatar von Westfale95
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    Rotterdam (NL)
    Alter
    24
    Beiträge
    953
    Besuchte Parks
    37
    Gefahrene Bahnen: 143
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard

    Das Grusellabyrinth hat ein erstes Teaserposter des Herbstprogramms (mit dem Namen "Totem") auf Facebook hochgeladen:

    Name:  1425679_468441469985671_4502390829863091281_n.jpg
Hits: 1134
Größe:  68,7 KB

    Quelle

    Von der Aufmachung sieht es ganz nach einem etwas härteren und "dem Monat Oktober angepassten" Programm aus. Macht jedenfalls neugierig. Ich bin gespannt, wie man ein härteres Programm realisieren möchte, ohne zu sehr auf die "Movie Park Halloween" - Schiene zu geraten. Bestimmt mit viel weniger Blut, aber für guten Horror braucht es, meiner Meinung nach, auch nicht so viel von der roten Kunstblutflüsigkeit sondern eher effektiv-gesetzte Scares mit überzeugenden Licht- und Soundeffekten.
    Handballer, VHF, Ralf61 und 2 anderen gefällt dieses Posting.

  9. #24
    CLUBMEMBER Avatar von alon
    Registriert seit
    17.12.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    32
    Beiträge
    856
    Besuchte Parks
    225
    Gefahrene Bahnen: 950
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Totem wird wohl auf der Freifläche hinter dem Grusellabyrinth realisiert, also zusätzlich zum "normalen Grusellabyrinth". Ich bin auch sehr gespannt drauf.
    Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieses Posting wirklich ausgedruckt werden muss!

    Coastercount: 2009 +41 | 2010 +25 | 2011 +94 | 2012 +51
    2013 +60 | 2014 +130 | 2015 +95 | 2016 +70 | 2017 +118
    2018 +68 | 2019 +129 | 2020 +0

  10. #25
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    78
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Westfale95 Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, wie man ein härteres Programm realisieren möchte, ohne zu sehr auf die "Movie Park Halloween" - Schiene zu geraten. Bestimmt mit viel weniger Blut, aber für guten Horror braucht es, meiner Meinung nach, auch nicht so viel von der roten Kunstblutflüsigkeit sondern eher effektiv-gesetzte Scares mit überzeugenden Licht- und Soundeffekten.
    In Kiel gab es neben der Hauptattraktion damals das sogenannte Horrorlabyrinth. Ein insgesamt wirklich kleines Maze, dafür so gut angelegt, dass man wirklich ewig gebraucht hat rauszukommen (bzw. ist auch gut möglich, dass eine Tür erst nach einer gewissen Zeit geöffnet wurde ) - dieses kleine Maze war dann mit keinen Showräumen ausgestattet, dafür mit zwei unglaublich guten Erschreckern pro Bereich, Stroboskoblicht, Spiegeln und Glasscheiben. Das Entscheidende hierbei waren, dass die Erschrecker auf wirklich engem Raum (man durfte maximal zu dritt hinein) beeindruckend gespielt und erschreckt haben.

    Ach und keine Sorge davor, dass das auf irgendwelchen Freiflächen entsteht - die ersten Schritte hat man in Kiel schließlich damals in nem Waldstück an der Villa Fernsicht gemacht. Ich gehe davon aus, dass es wohl ähnlich, aber größer sein wird als das Horrorlabyrinth in Kiel.

  11. #26
    VHF
    VHF ist gerade online
    sehr aktiver Freund Avatar von VHF
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Marl
    Alter
    26
    Beiträge
    547
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Da mir das Halloweenevent hier etwas zu kurz kommt, würde ich gerne ein paar Fakten und Neuigkeiten posten:

    Sobald es dunkel wird, ziehen hinter dem Grusellabyrinth Nebelschwaden auf und der Pfad in den verfluchten Wald öffnet sich für die ganz mutigen Horrorfans. Der Schamane warnt eindringlich vor dem Fluch der bösartigen Kreaturen, die im Dickicht lauern. Mehrere hundert Meter schlängelt sich der Pfad zwischen finsteren Tannen durch "Totem". Nichts für schwache Nerven! Hier kommen echte Horrorfans voll auf Ihre Kosten.
    WARNUNG: Für Totem sollten Sie sich den Bedingungen entsprechend kleiden. Auf Ihrer Horrortour können Sie ggf. sehr nass und unter Umständen auch dreckig werden.

    Am Halloween-Samstag (31.10) gibt es überdies noch mehr Erschrecker, Walking-Acts, Live-Gesangs-Einlagen, Kleinkunst und einen lustigen Fotopunkt mit Geisterjäger "Wächter".
    Karten für den 31.10.2015 sind nach 17 Uhr schon restlos ausverkauft! Lediglich für das Mittagsprogramm sind noch Tickets verfügbar.

    Die Horror-Zusatzattraktion: "Totem - der verfluchte Wald"
    auf 1000 m² im Außenbereich* - Mindestalter 16 Jahre
    Durchlaufzeit: 10-20 min. | 2 Durchläufe pro Ticket möglich
    Quelle

    Die erste Dekoration für das Halloween-Horrormaze TOTEM ist eingetroffen. Vorfreude! Alle Infos zu den Halloween-Wochen gibt's auf www.grusellabyrinth.de unter Halloween. Grüüüße
    Name:  11218934_493464974149987_5481505894343611661_n.jpg
Hits: 648
Größe:  126,7 KB

    Traditionell bekommen wir im Grusellabyrinth NRW ja des öfteren Hexen-Besuch. Heute hat Hexe Knurrga den Bauplatz für unser Halloween-Horror-Maze "Totem" inspiziert und ist voller Vorfreude. Dabei konnten wir ein erstes Foto vom Eingangsportal im Hintergrund für Euch erhaschen. Die Vorbereitungen für den Herbst sind in vollem Gange! Grausige Grüße ... insbesondere an alle Hexenschwestern von der ollen Knurrga!
    Name:  11923569_499930086836809_9011008399277079707_n.jpg
Hits: 585
Größe:  59,1 KB

    Der Wald zu Füßen des Malakoffturms wächst Stück für Stück. Das Horrormaze Totem entsteht.
    Name:  12003313_506545652841919_1823441577710336341_n.jpg
Hits: 656
Größe:  119,7 KB

    Quelle

    Und zu Schluss nochmal der Teaser:





    Ich denke hier erwartet uns ein kleines, feines aber auch gutes Halloweenevent!
    Ralf61, Top-Spin und flaffstar99 gefällt dieses Posting

  12. #27
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    27
    Beiträge
    30.258
    Besuchte Parks
    204
    Gefahrene Bahnen: 870
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Das Angebot wird erweitert:

    Zitat Zitat von Grusellabyrinth NRW Facebook
    Es ist immer noch unsere Top-Nachricht des Monats: Dank des großen Erfolgs bauen wir im Obergeschoss gleich mehrere zusätzliche Attraktionen (Eröffnung teilweise noch dieses Jahr!).
    Heute gibt es wieder frische Einblick auf die Baustelle: Die Trockenbauer und Maler sind bereits fleißig zugange. Die alten Stahlkonstruktionen werden liebevoll restauriert, bleiben jedoch in ihrer "Rost-Optik".
    Name:  13495550_632668510229632_175571620039751877_o.jpg
Hits: 336
Größe:  87,7 KBName:  13450198_632668523562964_6651943843258210995_n.jpg
Hits: 310
Größe:  96,5 KBName:  13483209_632668500229633_7534043890104635400_o.jpg
Hits: 322
Größe:  121,5 KBName:  13450107_632668580229625_6399072244454869713_n.jpg
Hits: 320
Größe:  82,7 KB

    Quelle

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

bottrop, horror, maze, nrw Achterbahn Airtime Alton Towers Arthur Attraktion Auszeichnung B&M Baustellenbilder Bayern Park Besucherzahlen Blackpool Cedar Point Chiapas Club Coaster Coasterfriends Disney Disneyland Disneyland Paris Efteling Dive Coaster Eintrittskarten EPCOT Erlebnispark Eröffnung Europapark Event Fahrgeschäfte Flug der Dämonen Fort Fear Fort Fun Forum Freizeitpark Gardaland Geisterbahn Gerstlauer Gutscheine Halloween Hansa Park Harry Potter Heide Park Hollywood Studios Horror Nights Hotel Indoor Intamin Kärnan Karacho Karussel Kirmes Legoland Looping Mack Mickey Maus Mirabilandia Movie Park München Neue Attraktion Neuheiten News Öffnungszeiten Onride Orlando Port Aventura POV Presse Rafting Ratgeber Resort Rollercoaster Saison 2014 Saison 2015 Sieben-Meilen-Sommer Singapore Six Flags Spiderman Themepark Thrill Tokyo Tour Tripsdrill TV Unfall Universal Studios Urlaub Vekoma Vergünstigungen Walt Disney World Warner Wasser Wing Coaster Wintertraum

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •