Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 172
Like Tree652"Gefällt mir"

Thema: 2018 Neuheit: Wicker Man (Holzachterbahn, GCI, Secret Weapon 8) @ Alton Towers - UK



  1. #151
    Aktiver Freund Avatar von Troppy
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Österreich/ Dornbirn
    Alter
    35
    Beiträge
    397
    Besuchte Parks
    70
    Gefahrene Bahnen: 289
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Denke eher Zugänge für Wartungsarbeiten
    Top-Spin gefällt dieses Posting.
    Der tägliche Horror im Alltag lässt grüßen...
    Das Leben ist wie eine Schokolade. Hart, bitter und dunkel. Manchmal kommen auch noch Nüsse, da muss man sich durchbeißen.

    Nächstes Jahr wird alles besser

  2. #152
    CLUBMEMBER Avatar von JulianLoop
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    München
    Alter
    22
    Beiträge
    656
    Besuchte Parks
    63
    Gefahrene Bahnen: 308
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Der Offizielle Soundtrack wurde veröffentlicht:

    Geändert von Mario M. (08.03.2018 um 20:38 Uhr) Grund: Video eingebunden
    Ruuun gefällt dieses Posting.
    2017: East Summer Park Jam II - Spain Tour II - Weihnachtsfeier
    2018: Little Sweden Tour 2

  3. #153
    Interessierter Freund
    Registriert seit
    26.07.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    98
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Ein paar Auserwählte (Youtuber, Bloger, etc.) hatten die Gelegenheit die Achterbahn vorzeitig zu testen.

    Thematisch ist das Ganze in meinen Augen bis auf den Brettergang am Ende der Queueline sehr gut gelungen. Die Fahrt selbst sieht zumindest Offride, wie schon erwartet etwas gemütlicher und familienfreundlicher aus. Aber das kann ja auch täuschen.

    Eindrücke der Tester zur Fahrt wird es wohl in den nächsten Tagen geben.


    Edit: Eröffnung ist am 17. März wie man dem Video des Parks entnehmen kann. Bin gerade zu Faul um, zu schauen, ob dies schon bekannt war
    /Edit

    Queueline, Offride-Shots & Mitarbeiteruniform:


    Station & Offride-Shots:


    Außerdem hat Alton Towers selbst noch ein Video der Bauarbeiten im Zeitraffer gepostet:
    Ruuun, Lamoure, Coaster-Smitty und 4 anderen gefällt dieses Posting.

  4. #154
    CLUBMEMBER Avatar von eKs_Prod
    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    Dresden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.168
    Besuchte Parks
    180
    Gefahrene Bahnen: 760
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Der Lift sieht schon ein bisschen schräg - haha - aus.

    Ich erfreue mich besonders am Soundtrack daran, dass es das immer wieder für Werbung genutzte Motiv "In der Halle des Bergkönigs" (oben bei 1:37) von Edvard Grieg aus der Peer Gynt-Suite endlich in einen dauerhaften Soundtrack geschafft hat. – Mehr Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/In_der...des_Bergkönigs



    Sogar in der Kinderwerbung hat man das damals verwendet... bei Alton Towers wird irgendwie alles ein bisschen gruselig...



    Mehr Beispiele ohne direkte Einbindung:
    (Bei manchen Browsern kann trotzdem eine automatisierte Vorschau kommen.)
    Galactica:
    Nemesis (1994):
    Rockig bei Oblivion:
    Kurz und gruselig bei 13:
    Und die crazy Smiler Version:

    So, Off-Topic-Ende, ich hör' weiter Musik
    Django, Ruuun, Karachofan und 2 anderen gefällt dieses Posting.

  5. #155
    Aktiver Freund Avatar von KingRCT3
    Registriert seit
    20.03.2015
    Ort
    Paris
    Beiträge
    154
    Besuchte Parks
    0

    Standard

    Yes, this is the "theme song" of Alton Towers they've been using for years now. Usually for adverts before the ride get its own theme... So it's kinda weird (yet cool) to hear that in the final music for Wicker Man.

    One of the best rendition was for the 2015 fireworks, IMAscore did a cover if you will, mixing In the Hall of Mountain King with all the other tunes:



    And the ending with the re-orchestration (3:48)...
    HLcoasters und Lamoure gefällt dieses Posting.
    Zitat Zitat von parkfreak Beitrag anzeigen
    And I think it would be great when you write your whole posts in english. Most of the guys here can unterstand this and it's much better than this google translate shit!
    So yup I speak english, sorry for the inconvenience. However, please answer to me in german, I can deal with that! Thanks.

  6. #156
    CLUBMEMBER Avatar von Coaster_Friend92
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Singen
    Alter
    27
    Beiträge
    656
    Besuchte Parks
    37
    Gefahrene Bahnen: 185
    Besuchte ParksGefahrene Bahnen

    Standard



    Sieht schneller aus als erwartet und scheint viel Spaß zu machen.
    Geändert von Mario M. (12.03.2018 um 23:30 Uhr) Grund: Video eingebunden
    Deevilad, Steffen, LuckyCoasterLuke und 5 anderen gefällt dieses Posting.
    Das Leben ist ein Berg auf und Berg ab! Fehlt nur die Airtime

  7. #157
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    28.624
    Besuchte Parks
    189
    Gefahrene Bahnen: 794
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Tolle Nachtaufnahmen von Medienevent am Freitag

    Onridevideo:


    Offridevideo:


    Pünktlich zum Saisonstart hat die Bahn wegen Schneefall geschlossen
    Name:  29356030_2027250040626325_7682330430950866944_o.jpg
Hits: 2574
Größe:  149,3 KB

    Quelle

  8. #158
    CLUBMEMBER Avatar von eKs_Prod
    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    Dresden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.168
    Besuchte Parks
    180
    Gefahrene Bahnen: 760
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Naja, viel erkennt man ja nicht

    Ich muss aber dem Beitrag mit John Wardley Recht geben. (Ja, ich bin die Bahn noch nichtgefahren, daher reiner Bezug auf die Videos, erkenntlicher war aber das unten folgende.) – Die langgezogenen, fast ungebankten Kurven wirklich wirklich sehr (tr)öge. Da mal ein bisschen mehr auf und ab oder gespielt mit der Neigung. Ein Bunny-Hop in der Kurve oder mal noch 2m tief gegraben und einen Absenker verbaut. Vielleicht ist man etwas zu viel RMC gewöhnt, aber da es diese Kurven-Art ja sogar 2-3 mal im Layout gibt, finde ich es wirklich - regelrecht doof und mehr als nur schade - da nicht 'n Quäntchen mehr Kreativität bewiesen zu haben...

    Minute 2:19 bis 2:25 und 2:35 bis :39,


    sowie (aber die Stelle ist bei voller Beladung sicher ok) 1:20-1:26;
    die Stellen davor hier bei: 1:32 bis :39 und 1:48 bis :53.



    (Und das da gleich die Schlussbremse kommt, ist mir bewusst, aber warum dann nicht etwas twisty shaping?

  9. #159
    CLUBMEMBER Avatar von MiHa1987
    Registriert seit
    07.04.2014
    Ort
    Alpirsbach
    Alter
    32
    Beiträge
    326
    Besuchte Parks
    121
    Gefahrene Bahnen: 449
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Das die Kurve vor der Schlussbremse nicht geneigt ist hängt damit zusammen, da es sich um eine Rechtskurve handelt und die Schlussbremse leicht nach links geneigt ist. Die Neigung der Schlussbremse hängt damit zusammen, da die Dauermagnete und Bremsschwerter ja sauber, also ohne Berührung, durchgleiten müssen und damit das immer sicher gegeben ist hängt der Zug immer nach links, das immer auf der linken Seite dort die Seitenführungen Berührung mit der Schiene habe und der Zug auf einer definierten Bahn fährt, da sonst teilweise bis zu 1cm Luft zwischen den Seitführung und Schiene sein können.

    Ich persönlich finde die ungeneigten Kurven jetzt nichtmal so schlecht zumal die ganzen Onride Videos die es im Moment gibt alle nicht mit Volllast gibt. Da sind ja immer so 3 bis 5 Reihen nur besetzt. Von daher bekommt der schon nochmal gut Geschwindigkeit drauf wenn der mal voll besetzt ist.
    HLcoasters gefällt dieses Posting.

  10. #160
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    28.624
    Besuchte Parks
    189
    Gefahrene Bahnen: 794
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Dieser TV Werbespot ist seit heute online:
    Geändert von Mario M. (23.03.2018 um 14:10 Uhr)
    kersey, Blue Bumble Bee, MiHa1987 und 3 anderen gefällt dieses Posting.

  11. #161
    CF Team News Avatar von Mario M.
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    26
    Beiträge
    28.624
    Besuchte Parks
    189
    Gefahrene Bahnen: 794
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene BahnenBewertete Parks

    Standard

    Hier ein schönes Offridevideo der Bahn:


    Da sieht man in einigen Nahaufnahmen auch gut die Bildschirme innerhalb des großen Themingobjektes!

    Die Bahn hat heute angeblich mit vielen Downzeiten zu kämpfen, sodass die Wartezeit aktuell 3 Stunden beträgt, weil nichts voran geht

  12. #162
    CLUBMEMBER Avatar von Thrill.4.Life
    Registriert seit
    21.01.2017
    Ort
    Gelsenkirchen/Jülich
    Alter
    21
    Beiträge
    71
    Besuchte Parks
    23
    Gefahrene Bahnen: 94
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Meiner Meinung nach sieht man bei dem Video doch ganz gut, dass die Bahn schon einen ziemlichen Zahn drauf hat,
    zumindest an vielen Stellen.

    So als Familienachterbahn würde ich sie jetzt wirklich nicht abstempeln, ich glaub die kann echt ne Menge Spaß machen, auch den Adrenalinjunkies unter uns.
    Agent gefällt dieses Posting.

  13. #163
    CLUBMEMBER Avatar von Eule
    Registriert seit
    01.07.2013
    Ort
    Mittelhessen
    Alter
    39
    Beiträge
    832
    Besuchte Parks
    61
    Gefahrene Bahnen: 293
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    HeyHo zusammen!

    In der vergangenen Woche durften Chris (warlock) und ich am Ritual des berühmt berüchtigten Wicker Man teilhaben, sodass ich hier offenbar die Ehre habe, als erster einen Erfahrungsbericht zu schreiben. Das Ganze wird vielleicht etwas ausführlicher, aber ohne Spoiler, damit jeder lesen kann ohne Angst zu haben, etwas verraten zu bekommen, was das Erlebnis schmälern könnte.

    Zuerst die nackten Fakten:
    Wie nicht anders zu erwarten war, hatte der Wicker Man an unseren beiden Besuchstagen (Mittwoch, 28. und Donnerstag, 29.03.) praktisch durchgängig die längsten Wartezeiten im Park: Sehr oft wurden diese mit 90 Minuten angegeben, rund um die Mittagszeit gab es aber ein paar Slots, in denen man schneller zum Zug kam, sodass wir insgesamt 3 Fahrten machen durften mit Wartezeiten zwischen 25 und 45 Minuten. Diese fanden in den Reihen 1, 2 und 5 statt - sehr gerne hätte ich die Bahn auch einmal weiter hinten getestet, aber das war uns aufgrund von konsequent durchgezogener Platzzuweisung leider nicht vergönnt. Freie Platzwahl ist hier wie bei den meisten Bahnen im Park nicht möglich.

    Die Fahrt ist insgesamt für einen Woody vergleichsweise sehr smooth, bietet jedoch trotzdem an einigen Stellen ein gutes Out-of-control-feeling. Insbesondere der S-Kurven-Drop vor der ersten Durchfahrt des großen Theming-Elements macht ausgesprochen viel Spaß. Die Umschwünge sind gut und abwechslungsreich und an den Hügeln ist durchaus etwas Airtime zu spüren, wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass dies in den letzten Reihen noch deutlicher zum Tragen kommt als vorne im Zug, wo ich mir bei manchen Abfahrten ein wenig mehr Druck oder Zug gewünscht hätte. Genauso hätten ein oder zwei langsamere Kurven gegen Ende etwas mehr Potential gehabt, wenn die Bahn dort noch ein wenig mehr Geschwindigkeit gehabt hätte. Schon die Tatsache, dass eine dieser Kurven praktisch kein Banking verpasst bekam, zeigt, dass hier nicht mehr allzu viel Geschwindigkeit besteht und erinnert mich eher an die Kurven von sehr klassischen Holzachterbahn-Layouts (z.B. Balder in Liseberg).

    Die Gestaltung / Inszenierung der Bahn dagegen ist sehr stark: Das große Theming-Element in der Mitte ist thront über der Bahn, ist von allen Seiten interessant anzuschauen und wirkt sehr imposant. Die dort eingesetzten Feuer- und Nebeleffekte sind ebenfalls gut gelungen und verleiten dazu, der Bahn auch einfach mal von außen zuzusehen. Etwas schade ist, dass die Warteschlange praktisch durchgehend von sehr hohen Bretterzäunen umgeben ist, die einem die Sicht auf die Bahn für meinen Geschmack zu sehr versperren. Dafür gibt es nach der Gepäckabgabe noch eine kleine (wie ich finde sehr stimmige) Pre-Show, zu deren Inhalt ich hier selbstverständlich schweige und auch das Ende der Bahn ist ganz nett inszeniert (auch hierzu kein weiterer Kommentar).

    Insgesamt lässt sich sagen, dass es eine gelungene Neuheit für den Park ist, die das Portfolio gut ergänzt, indem sie eine sehr spaßige Fahrt für die ganze Familie bietet und somit den Bereich zwischen den Kinderachterbahnen und denen, die erst ab 1,40 m Größe geeignet sind, abdeckt. Das hochtrabende "Secret Weapon" Marketing ist für den Wicker Man natürlich Merlin-typisch aufgebläht und übertrieben: Wer hier eine bahnbrechende Weltneuheit erwartet, kann eigentlich nur enttäuscht werden, denn das bietet die Bahn einfach nicht. Ich persönlich hatte aber schon vorab damit gerechnet, dass die Bahn vermutlich "nur" eine spaßige, familientaugliche Holzachterbahn mit gutem Theming sein wird und genau das hat die Bahn auch erfüllt.

    Realistischerweise kann die Bahn größeren und höheren Vertretern wie etwa Troy im Toverland vom Fahrgefühl her natürlich nicht das Wasser reichen, da ist sie meines Erachtens nach eher mit Bahnen wie El Toro in Plohn oder Joris en de Draak in Efteling vergleichbar, aber auch die machen ja bekanntermaßen viel Spaß. Dafür kann sie eben durch das wirklich gelungene und absolut stimmige Theming noch das eine oder andere Quäntchen gut machen und muss sich daher keineswegs verstecken. Für den Parkcheckpoint also mal wieder ein klarer Fall von 4,5 Sternen. ^^

    So, und nach dem langen Text gibt's als Belohnung noch ein paar Aufnahmen vom Wicker Man bei leider nicht allzu gutem Wetter:

    Name:  Wicker Man 1.JPG
Hits: 1372
Größe:  360,2 KBName:  Wicker Man 9.JPG
Hits: 1357
Größe:  400,3 KBName:  Wicker Man 8.JPG
Hits: 1364
Größe:  477,3 KBName:  Wicker Man 7.JPG
Hits: 1355
Größe:  307,9 KBName:  Wicker Man 6.JPG
Hits: 1351
Größe:  470,0 KBName:  Wicker Man 5.JPG
Hits: 1379
Größe:  383,4 KBName:  Wicker Man 4.JPG
Hits: 1496
Größe:  448,5 KBName:  Wicker Man 3.JPG
Hits: 1396
Größe:  314,7 KBName:  Wicker Man 2.JPG
Hits: 1547
Größe:  472,5 KBName:  Wicker Man 9a.JPG
Hits: 1387
Größe:  419,5 KB

    Ich hoffe, die Impressionen waren nicht zu langatmig und wünsche allen viel Vergnügen bei euren zukünftigen Wicker-Man-Ritualen.

    FEED THE FLAMES!

    Eure Eule.
    Name:  Wicker Man 9b.JPG
Hits: 1332
Größe:  177,6 KB
    Agent, Trax, Top-Spin und 30 anderen gefällt dieses Posting.
    Der frühe Vogel fährt den Wurm

  14. #164
    Aktiver Freund Avatar von warlock
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    Burgwald
    Alter
    40
    Beiträge
    210
    Besuchte Parks
    36
    Gefahrene Bahnen: 193
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Endlich finde ich auch mal ein paar Minuten Zeit, um über meine Wickerman-Fahrten mit Eule zu berichten.
    Ich war mir ja fast schon sicher, dass er schon ausführlich berichtet hat
    Danke schonmal für den ausführlichen Bericht und die tollen Fotos. Ich kann mich demnach kürzer fassen

    Ich zäume mal das Pferd von hinten auf (ein schönes Wortspiel würde ich hier über Troy berichten) und mein Fazit fällt etwas durchwachsener aus als das von Eule.
    Für mich hat Wickerman keine 4,5 Sterne verdient, sondern ist eine klare 4. Woran liegt das?
    Ganz klar: Eule und ich gewichten das Theming unterschiedlich stark.

    Zum Theming:
    Das Theming selber mit Soundtrack, Wickerman (und dem englischen Nebel- und Regenwetter ) ist gut gelungen. Die Bahn ist von allen Seiten her hübsch anzuschauen und auch Preshow und Bahnhof sind bei Ein- und Ausfahrt durchaus gelungen ohne irgendetwas spoilern zu wollen. Ein absoluter Witz sind dagegen die 2,5 Meter hohen Bretterzäune im Wartebereich, die genau diese Aussicht versperren und statt aus "Wicker" aus billigen Brettern bestehen - äußerst unattraktiv! Im Bereich Theming gibt es also viel Licht, aber auch ein wenig Schatten (durch den Lattenzaun sogar im wahrsten Sinne des Wortes ).

    Zur Fahrt:
    Für mich treffen weder die Superlativen des Marketings oder so mancher englischen Rezensionen zu, noch die Meinungen, die aus Wickerman eine Kinderachterbahn machen wollen.
    Es stimmt schon - Wenn man sich Videos (vor allem Offride) anschaut, dann hat man eher das Gefühl von Einkaufsbummel als das Gefühl einen Woodie zu sehen. Aber zum Einen ist das gerade bei Offride-Videos sowieso sehr oft der Fall (Beispiel Taron), zum Anderen trügt das hier auch in der Praxis. Ich war eher positiv überrascht, dass Wickerman doch hier und da ein wenig Druck aufbaut und empfinde die Fahrt wie Eule als gelungen und abwechslungsreich.

    Aber: Für mich ist Wickerman ein durchschnittlicher Woodie - nicht mehr und nicht weniger. Und vom Portfolio der Attraktionen in Alton Towers genau das, was man noch benötigt hat. Wie Eule schon geschrieben hat: Irgendetwas, dass die Lücke zwischen Kinderbummeldings und 1,40m -Zulassung schließt und der ganzen Familie Spaß macht. Und das ist Wickerman dann am Ende eben auch:
    Ein familienfreundlicher, nett aussehender Woodie mit Daseinsberechtigung, aber ohne Superlativen.
    PeterKa, Eule, maikoaster und 5 anderen gefällt dieses Posting.

  15. #165
    sehr aktiver Freund Avatar von Madflex
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    711
    Besuchte Parks
    10
    Gefahrene Bahnen: 10
    Besuchte Kontinente

    Standard

    Am 08. Juni war ich mit Uli in England. Neben dem Thorpe Park und Blackpool Pleasure Beach haben wir auch Alton Towers besucht und sind natürlich auch Wicker Man gefahren.

    Da sich Wicker Man recht nah am Eingang befindet, war die Holzachterbahn, die erste seit 20 Jahren in England, auch unser erstes Ziel im Park. Auch wenn sich Woodies später am Tag warm gefahren bekanntermassen etwas knackiger fahren, wollten wir es ausnutzen dass wir so früh im Park waren, um hier sofort und ohne nennenswerte Wartezeit eine Fahrt zu machen. Über dem gesamten Bereich thront die dominante und namensgebende Wicker Man Skulptur, die von dem Coaster drei Mal durchfahren wird. Der Nebel-bzw. Rauch hüllt den gesamten Bereich in eine mystische Atmosphäre, die gut zum Thema passt. Der erste Eindruck ist klasse, obwohl das Feuer auf der Figur den gesamten Tag über nicht brannte. Der Wartebereich führt über fast alle Ebenen des Coasters und ermöglicht so viele spannende Blicke auf die Bahn. Das ist für einen Woodie in dieser Form einzigartig. Bei Joris läuft man z.B. zwar auch mitten durch den Coaster aber eben nur auf Bodenniveau. Hier schaut man teilweise auch von oben auf den Track.

    Wie auch schon bei einigen Coastern im Thorpe Park, ist die Taschenaufbewahrung hier sehr gut gelöst. Bevor man die Station betritt, gibt man diese ab und bekommt dafür ein Gummiarmband mit einer Nummer. Sehr praktisch. Im Inneren der Station wird dann eine feste Anzahl an Gästen in den Bereich der Preshow gelassen. Der Bereich ist so gestaltet, als würde man sich im Inneren eines Korbes befinden. Wicker Man heisst übersetzt Korb-Mann, insofern passt das sehr gut. Zunächst wird hier ein Film auf eine Leinwand über den Köpfen der Wartenden projiziert. Ich ging zunächst davon aus, das Name und Story des Coasters auf dem gleichnamigen, britischen Horrorfilm von 1973 basieren. Das ist aber nicht der Fall. Die Story der Achterbahn hat eine eigene Symbolik, die eher an den Film Blair Witch Project erinnert. In einem kurzen Moment, in dem es stockdunkel ist, wird die Leinwand hochgezogen und gibt den Blick auf ein Relief des Wicker Man dahinter frei, welches nun über Projection Mapping zum Leben erweckt wird. Hier erreicht der Spannungsbogen seinen Höhepunkt. In dem Moment, in dem die Türen zur eigentlich Station geöffnet werden, glühen an den Seiten des Raumes mystische Symbole auf. Total nice.

    Die Länge der Preshow ist optimal. Einerseits droht das bei vielen Wiederholungsfahrten nicht langweilig zu werden, da das gefühlt quasi im Durchgehen passiert und anderseits man nicht das Gefühl bekommt, dass die Preshow irgendwie den Betrieb aufhält. Die Station selbst ist auch konsequent durchgethemt, wenngleich hier kein Highlight mehr auf die Besucher wartet.

    Der Zug verlässt die Station und fährt über eine Rechts-Links-Kurve, die indoor verläuft, auf den für mich einzig bekannten Lifthill, dessen Winkel einen Knick hat. Dieser ist wohl der Tatsache geschuldet, dass es einerseits eine maximale Bauhöhe für alle Attraktionen in Alton Towers gibt und die Station nicht höher gebaut werden konnte, um die höchste Stelle ohne diesen Knick zu erreichen und gleichzeitig noch eine Durchfahrt unter dem Lifthill zu ermöglichen. Sieht auf jeden Fall irgendwie verrückt aus. Der eingehauste Beginn des Drops, der in einer Linkskurve verläuft, hat nur ein leichtes Gefälle, bringt den Zug aber schon mal auf etwas Tempo, während man schliesslich in den eigentlichen Drop fährt. Der anschliessende Camelback nach dem Drop ist auch wieder eingehaust. Es folgt eine spassige Fahrt mit der von anderen GCI Woodies wie Troy und Joris bekannten Twistyness und etwas Airtime und ganz netten Laterals. Leider kommt Wicker Man insgesamt aber nicht an die Qualität der anderen genannten Bahnen heran, was auch daran liegt, dass das Pacing eben nicht so optimal ist. Vor allem die ungebankte Kurve im Mittelteil, die verständlicherweise recht langsam durchfahren wird, nimmt spürbar das Tempo raus. Warum es diese gebraucht hat, verstehe ich nicht wirklich. Zunächst blieb es bei der einen Fahrt.

    Wicker Man ist eine solide Achterbahn aber hier passt das Horror-Theming nicht so gut, da sich Wicker Man wie ein reinrassige Familienachterbahn fährt. Schon etwas schade, dass hier nicht mehr drin war und das Theming besser als der Coaster ist. Am Ende des Tages machten wir noch eine zweite Fahrt, die zwar eine Spur intensiver war aber auch keinen wirklichen Einfluss mehr auf den ersten Eindruck der Achterbahn hatte.
    Chris B., CrazyDancer, PeterKa und 6 anderen gefällt dieses Posting.
    Coaster Count: 10
    Taron - Maverick - El Toro - Hyperion - Skyrush - Shambala - X2 - Helix - Wildfire - I305

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Stichworte

alton towers, secret weapon, sw8 Achterbahn Airtime Alton Towers Arthur Attraktion Auszeichnung B&M Baustellenbilder Bayern Park Besucherzahlen Blackpool Cedar Point Chiapas Club Coaster Coasterfriends Disney Disneyland Disneyland Paris Efteling Dive Coaster Eintrittskarten EPCOT Erlebnispark Eröffnung Europapark Event Fahrgeschäfte Flug der Dämonen Fort Fear Fort Fun Forum Freizeitpark Gardaland Geisterbahn Gerstlauer Gutscheine Halloween Hansa Park Harry Potter Heide Park Hollywood Studios Horror Nights Hotel Indoor Intamin Kärnan Karacho Karussel Kirmes Legoland Looping Mack Mickey Maus Mirabilandia Movie Park München Neue Attraktion Neuheiten News Öffnungszeiten Onride Orlando Port Aventura POV Presse Rafting Ratgeber Resort Rollercoaster Saison 2014 Saison 2015 Sieben-Meilen-Sommer Singapore Six Flags Spiderman Themepark Thrill Tokyo Tour Tripsdrill TV Unfall Universal Studios Urlaub Vekoma Vergünstigungen Walt Disney World Warner Wasser Wing Coaster Wintertraum

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •