Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Tag 21 - Six Flags Great America & Indiana Beach



  1. #1
    CF Team Leitung Avatar von andrea
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Munich Outback
    Alter
    43
    Beiträge
    129
    Besuchte Parks
    418
    Gefahrene Bahnen: 1605
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard Tag 21 - Six Flags Great America & Indiana Beach

    45 min. von Chicagos Innenstadt entfernt liegt einer der größten Six Flags Parks - Great Amerika.
    Früh am Morgen schnappten wir uns gleich einen Gold Flashpass, damit sich die Wartezeit bei den Top Attraktionen im
    Rahmen hält. Dazu gehört u. a. der wunderschön zu fahrende B&M Megacoaster "Raging Bull" und der B&M Flyer "Superman". Die längste Wartezeit des Tages bildete sich aber bei dem neuen Indoorcoaster "Dark Knight" eine Mack-Wilde-Maus im Dunkeln. Ansich ganz nett, doch ein wenig mehr Thematisierung wäre noch perfekter gewesen, aber für Six Flags Verhältnisse überdurchschnittlich gestaltet.
    Der Holzcoaster "Amerikan Eagle" war genau so in Ordnung wie der Standard B&M Batman-Inverter. Die restlichen Bahnen waren eher Durchschnitt aber nicht wirklich schlecht. Der Park spiegelt auch die neue Six Flags Philosophie wieder, dass Sauberkeit uns Freundlichkeit groß geschrieben werden.
    Ein wirklich lohnenswerter Ausflug für jeden Chicagobesucher.

    Unser Besuch war aber am frühen Nachmittag wieder beendet, denn wir düsten nach Indiana weiter. Mitten im Nichts steht am Lake Shafer gelegen Indiana Beach.
    Am Eingang bietete sich erst mal ein ernüchternder Eindruck, denn der für
    Mai 2008 angekündigte Stahlcoaster "Steel Hawg" lag noch in alle Einzelteilen herum. Fraglich wie schnell dieser Coaster Eröffnung feiern wird. Da "Steel Hawg" den zukünftigen Eingangsbereich flankieren wird, mussten
    wir über die Lieferantenzufahrt den Boardwalk betreten, was einen trostlosen Eindruck machte. Indiana Beach ist ein Pay per Ride-Park oder man kauft ein Tages Wristband. Die beiden alten Holzachterbahnen des Parks erstreckten sich schön über die gesamte Fläche des Parks und machten richtig Spaß. Für viele ist der "Cornball Express" der bessere der beiden, uns gefiel aber der "Hoosier Hurricane" aufgrund der Fahrt am See entlang besser. Neben drei weiteren Coastern, darunter ein verrückter Minenzug mit dem man in einem Käfig entweder vorwärts oder rückwärts fahren kann, bietet Indiana Beach klassische Attraktionen wie an einem typischen Seaboardwalk.
    Unbedingt zu empfehlen ist auch dass Geisterhaus "Haunted Castle" zum Durchgehen.
    Wer Nostalgische Parks mag, ist in Indiana Beach sicherlich gut aufgehoben.

  2. #2
    CF Team Leitung Avatar von andrea
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Munich Outback
    Alter
    43
    Beiträge
    129
    Besuchte Parks
    418
    Gefahrene Bahnen: 1605
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    Six Flags Great Amerika












    die Fahrt auf der alten Bahn war richtig nett






    die Sitze waren richtig bequem






    Eingang zu "Viper"



    ein mittelmäßiger Woody









    der "Raging Bull" machte richtig viel Spaß - Schade, dass wir nur für eine Fahrt Zeit hatten


















    eine übliche Arrow Corkscrew









    der Woody "The American Eagle"



    hat mit Abstand die längste Warteschlange der Welt



    fährt sich ganz OK



    Kinderland












    ein Standup Coaster - nicht sehr erwähnenswert






    der übliche Six Flags "Batman"-Inverter












    Intamin´s Vertical Velocity






    Spinning Mouse



    Namens "Ragin Cajun"












    die Neuheit 2008 "The Dark Knight Coaster" - vor 2 Wochen eröffnet



    na, wer hat sich den da bei den Coasterfriends eingeschlichen?






    ein Super- und ein Zimmermann



    der B&M Flyer "Superman"






    war ne richtig gute Fahrt












    machte uns allen sehr viel Spaß



    Indiana Beach









    Eröffnung von "Steel Hawg" in ca. 3 Wochen??? -> keine Ahnung wie die das schaffen wollen!!!



    die Einzelteile des Coasters flacken in der Wohnsiedlung rum und werden von 2 Hasen im Hintergrund bewacht












    der Woody "Hoosier Hurricane" machte uns viel Spaß












    "Cornball Express"








    der "Tig´rr Coaster"






    da wir 45 Minuten vor Parkschluss erst ankamen, war natürlich nichts mehr los



    Tja, die Bahnen haben halt doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel



    der SDC "Galaxi Coaster"






    das Schiff Shafer Queen



    Lake Shafer












    Flatrides und kleiner Wasserpark









    der "Lost Coaster of Superstition Mountain"



    eine sehr skurile und aufregende Fahrt



    im Hintergrund sieht man die Wägen von "Lost Coaster of Superstition Mountain"






    na, auch Lust auf einen "Pronto Pups"?









    war ein wenig niedrig



    Grüße an Christian und Simone






    Geändert von captain (10.06.2008 um 22:48 Uhr)

  3. #3
    CLUBMEMBER Avatar von skydiver
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Selb
    Alter
    45
    Beiträge
    114
    Besuchte Parks
    34
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Standard

    Hier wohnen halt die richtigen Coasterfreaks, die legen sich eine Schiene in den Vorgarten
    Danke für die Bilder von einem eher unbekannten Park


  4. #4
    CLUBMEMBER Avatar von Radioaktivdoll
    Registriert seit
    23.01.2008
    Ort
    Ering
    Alter
    44
    Beiträge
    422
    Besuchte Parks
    28
    Gefahrene Bahnen: 183
    Besuchte ParksBesuchte KontinenteGefahrene Bahnen

    Standard

    War jetzt ne Woche nicht da, und somit auch nicht online... (Italien und w-Lan...) musste erst mal durch meine eigene Fotoflut durch, und konnte mich jetzt mal an euren Bildern erfreuen!
    Hoffe ihr hattet die Woche genausoviel Spaß beim Achterbahn fahren wie ich....
    Danke für eure Fotos und Berichte.
    Kati

  5. #5
    Neuer Freund Avatar von 2FACE
    Registriert seit
    30.09.2010
    Ort
    Zug, Schweiz
    Alter
    32
    Beiträge
    4
    Besuchte Parks
    51
    Gefahrene Bahnen: 4
    Besuchte ParksBesuchte Kontinente

    Reden Indiana Beach

    Hallo Zusammen

    Hier habt ihr ein Foto der fertige Steel Hawg in Indiana Beach. Zuerst einmal ein Applaus für die Fertigstellung dieser Bahn.

    Dieser Ride ist witzig gestaltet zu fahren, vorallem ist der Augenmerk beim First-Drop. Aber sonst, sollte man in der Nähe von Indiana Beach sein und Lust auf ein Park am See, dann sollte man sich nach Indiana Beach verirren.

    Auch ein wenn man wenn man sich ein bisschen Erschrenken möchte, sollte sich in den Geisterhaus begeben.

    Bei diesem Park sieht man aber wirklich, die ist in den letzten Jahren ein bisschen Heruntergekommen, aber ist vom Ferienflair doch eine willkomme Abwechslung von den langen Autofahrten.

    Mein Fazit: Ein alter Park am See mit Flair, jedoch sieht man die Jahre die dieser Park auf dem Buckel hat. Empfehlenswert ist das Geisterhaus, jedoch sollte man nicht mehr als 3 Stunden einplanen, ausser man besucht noch den Wasserpark.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

Ähnliche Themen

  1. Neu 2013: igNIGHT – Grand Finale @ Six Flags Great America
    Von Mario M. im Forum NORDAMERIKA News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 00:17
  2. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 21:10
  3. Klappe, USA die 2. ...27 Indiana Beach
    Von K-Beat im Forum 2011 - USA, Klappe die 2. - by k-beat
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 08:15
  4. Indiana Beach
    Von Coaster-Fan im Forum 2009 - USA Tour by Coaster-Fan
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 19:29
  5. USA Tour 2009 - Tag 7 - Six Flags Great America
    Von Benny im Forum USA Tour by Scars
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 22:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •